DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Hallo,

vor einiger Zeit habe ich hier schon einmal nach dieser speziellen Bauart innerhalb der Baureihe 50 gefragt.

Aus den genannten Loks (und einigen weiteren) habe ich eine Liste aller sicher so ausgerüsteter Loks zusammengestellt.
Unter der Loknummer ist ein oder mehrere Links zu Bilder zu finden, auf welchen die Lok in diesem speziellen Zustand abgebildet ist.


50 1284 (DR)
Verlag Dirk Endisch: Die Baureihe 50 bei der deutschen Reichsbahn, S.145
Bufe Fachbuch Verlag: Bauartunterschiede bei der Baureihe 50, S.49
[www.drehscheibe-online.de]
[www.drehscheibe-online.de]

50 2657 (DB)
Eisenbahn Journal Special 2-2013: DB-Baureihe 50, S.46

50 2934 (DB)
[www.albert-gieseler.de]

50 3082 (DB)
EK-Verlag: Die Baureihe 50, Band 2: Deutsche Bundesbahn, S.89

50 3093 (DR)
Verlag Dirk Endisch: Die Baureihe 50 bei der deutschen Reichsbahn, S.64
[www.drehscheibe-online.de]
[www.flickr.com]

50 3102 (DR)
Lokrundschau: Die Lokomotiven der Baureihe 50 und ihr Verbleib, S.149
[www.eisenbahnforumvogtland.de]

50 3103 (ÖBB)
EK-Verlag: Die Baureihe 50, Band 1: Deutsche Reichsbahn, S.342

50 3108 (DR)
Bufe Fachbuch Verlag: Bauartunterschiede bei der Baureihe 50, S.57

50 3109 (DR)
Verlag Dirk Endisch: Die Baureihe 50 bei der deutschen Reichsbahn, S.121

50 3111 (DR)
Verlag Dirk Endisch: Die Baureihe 50 bei der deutschen Reichsbahn, S.157
[www.eisenbahnforumvogtland.de]
[www.drehscheibe-online.de] -> keine Originalaufnahmen, sondern nur ein sehr gut gemachtes Modell

50 3113 (DR)
Verlag Dirk Endisch: Die Baureihe 50 bei der deutschen Reichsbahn, S.52/ S.90/ S.130
[www.dampfsound.de]
[www.drehscheibe-online.de]
[www.drehscheibe-online.de]

50 3116 (DR)
Verlag Dirk Endisch: Die Baureihe 50 bei der deutschen Reichsbahn, S.159

50 3121 (DB)
Bufe Fachbuch Verlag: Bauartunterschiede bei der Baureihe 50, S.30
[www.drehscheibe-online.de]
[www.drehscheibe-online.de]
[www.drehscheibe-online.de]
[www.drehscheibe-online.de]
[www.bundesbahnzeit.de]
[www.lokbaer.de] --> Modell

50 3127 (DR)
EK-Verlag: Die Baureihe 50, Band 1: Deutsche Reichsbahn, S.255
Verlag Dirk Endisch: Die Baureihe 50 bei der deutschen Reichsbahn, S.139
Bufe Fachbuch Verlag: Bauartunterschiede bei der Baureihe 50, S.50

50 3138 (DR)
EK-Verlag: Die Baureihe 50, Band 1: Deutsche Reichsbahn, S.258
Verlag Dirk Endisch: Die Baureihe 50 bei der deutschen Reichsbahn, S.50/ S.71
Bufe Fachbuch Verlag: Bauartunterschiede bei der Baureihe 50, S.51
[www.dampfsound.de]
[www.drehscheibe-online.de]

50 3141 (DB)
[www.albert-gieseler.de]
[www.rwrightrr.com]

50 3149 (DB)
Eisenbahn Journal Special 2-2013: DB-Baureihe 50, S.46

50 3151 (DB)
[www.albert-gieseler.de]
[www.drehscheibe-online.de]
[www.drehscheibe-online.de]

50 3156 (DB)
[www.albert-gieseler.de]

50 3157 (DB)
[www.albert-gieseler.de]



Über weitere Bilder/ Links zu den oben genannten Lokomotiven würde ich mich sehr freuen, genauso wie über Hinweise für weitere bisher nicht aufgeführte 50er in dieser Bauform.

Auf dieser Seite [projekte.lokbahnhof.de] wird 50 1628 als Modell im gesuchten Zustand portraitiert.
Im Internet fand ich allerdings noch keine Beweise (Fotos) dafür.
Deshalb bitte ich die Leser um Hilfe: Hat jemand Fotos oder zumindest sichere Informationen ob 50 1628 in dieser Bauform unterwegs war?


Mit freundlichen Grüßen
Stephan

Edit: Einige Links/ Quellen ergänzt, 50 3116 hinzugefügt sowie 50 3109 als gesichert eingetragen.
Edit: Weitere Links/ Quellen hinzugefügt, 50 3108 als gesichert eingetragen.
Edit: Link bei 50 3113 hinzugefügt
Edit: Link bei 50 3141 und 50 3151 hinzugefügt
Edit: Frage zu 50 1628 sowie Link bei 50 3113 hinzugefügt



5-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:10:22:18:44:43.
Moin,

die in Deiner Liste aufgeführte ÖBB 50.3103 hat nach der Aufnahme im EK-Buch wohl einen 52er Kessel und einen Wannentender bekommen:

ÖBB 50.3103 Hieflau Vbf 25.8.1966
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/6361333931313964.jpg

Die von Dir gesuchte DR 50 3109 habe ich vor fast 35 Jahren abgestellt im Bw Dresden-Altstadt fotografiert:

DR 50 3109 Bw Dresden Altstadt 29.8.1979 (Gesamtaufnahme)
50 3109 + 100 406 Bw Dresden-A 29.8.1979 lh.jpg

Ausschnitt:
50 3109 + 100 406 Bw Dresden-A 29.8.1979 lh 1200.jpg

Gruß
Detlef
Nach meinem Quellenverzeichnis sind weiter Bilder hier zu finden:

VBM	Nummer	Bilder.code	Quelle	                         Jahrgang	Monat	Seite	Ansicht	Aufnahmejahr	Zuordnung	
50	3109	O&K-014235	Die Baureihe 50 Teil 1	               0	0	235	  hsr	   3a	          DRo	
50	3109	O&K-014235	Die Muldenthal-Eisenbahn	       0	0	92	   l	   77	          DRo
Gruß
Claus



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:08:22:22:21:32.
Moin 120 125,

vielen Dank für diese excellente Recherche.

Damit konnte ich jetzt auch meine Seite über die Bauartunterschiede bei der Baureihe 50 aktualisieren und ergänzen, wobei ich die Maschinen weggelassen habe, die "meine" Bundesbahnzeit (ab 01.01.68) nicht mehr in diesem Zustand erreicht haben, also 50 3082, 3156 und 3157.

Als kleines Dankeschön hänge ich noch ein zwar ziemlich neues, aber HiFo-konformes Bild an, dass uns zeigen soll, wer sich hinter dem nickname versteckt :-)

http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Diverses/b01-120_125.jpg

Es zeigt 120 125-0 mit dem IC2083 "Königssee" an der bekannten Fotokurve bei Gundelsheim am 05.09.03. Am Zugschluss läuft planmäßig eine weitere 120 mit.

Einen schönen Tag noch,
Ulrich B.





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:08:23:15:09:17.
Ist für mich immer wieder der spannendste 50'er Bereich, die sog. Ersatzbauten.

VG Günter
Hallo,

zuerst einmal vielen Dank für die weiteren Bilder und Informationen.

Gerade eben habe ich einige Beiträge weiter oben [www.drehscheibe-online.de] einen Link zu vielen guten Bildern gefunden.
Etwa im oberen Viertel ist auch ein Bild von 50 3138 zu sehen.

Nochmals der Link: [jernbanen.dk]

Mit freundlichen Grüßen
Hallo,

die 50 3138 ist auch hier zu sehen -> KLICK LINK und hier KLICK LINK

Leider führen viele Links zu Bildern im DSO mittlerweile ins Nirvana.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:08:25:10:59:13.
(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Die ursprüngliche Signatur entspricht nicht unseren Vorgaben und wurde daher entfernt! Grafische Banner in Signaturen sollten maximal 120 Pixel hoch sein mit eventuell einer Textzeile darunter oder darüber. Textsignaturen sollten eine Höhe von 7 Zeilen nicht überschreiten. Banner und Links zu kommerziellen Webangeboten dürfen keine konkreten Produkte oder Dienstleitungen in Wort oder Bild bewerben. In Einzelfällen behalten wir uns das Recht vor Signaturen zu untersagen, die durch ihre Gestaltung oder ihren Inhalt nicht akzeptabel sind. Weitere Einzelheiten finden sich in den Foren-Tipps.

50 3093 in Nossen

geschrieben von: martin welzel

Datum: 25.08.14 19:47

am 7.10.77:

http://www.eisenbahnhobby.de/dr/85-15_503093_Nossen_7-10-77_S.jpg

VG,
Martin

50 3093 bei mir zu hause :-))

geschrieben von: roverator

Datum: 26.08.14 15:49

...natürlich nur als H0-Modell, das Vorbild gibt es ja leider nicht mehr...

http://abload.de/thumb/p1070551_1600_x_12009rkb.jpg

http://abload.de/thumb/p1070552_1600_x_12002p06.jpg

Zwischenzeitlich habe ich bessere Fotos des Vorbilds, als zu Zeiten des Umbaus. Dies zeigt den noch anstehenden Änderungsbedarf am Modell auf.
Überarbeitungswürdig wären z.B. die Verkleidungen der Einströmrohre, der Rahmenvorschuh, die Räder und feinere DR-Lampen, die es zwischenzeitlich als MS-Gussteil von der MMC gibt...
Aber das gehört thematisch ins Modellbahnforum und nicht hierher :-)


Grüße aus Halle
von Thomas

Re: 50 3093 bei mir zu hause :-))

geschrieben von: 120 125

Datum: 27.08.14 11:45

Hallo,

sehr schönes Modell, auch jetzt schon.

Mit freundlichen Grüßen

PS: Ist es möglich die Fotos hier frei zu veröffentlichen?



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:08:27:11:46:01.
Nachtrag...

Im Buch -> Die Baureihe 50 bei der Deutschen Reichsbahn von Dirk Endisch sind auch noch Aufnahmen von diversen 50igern zu sehen...
Detlef Schikorr schrieb:
-------------------------------------------------------
> Moin,
>
> die in Deiner Liste aufgeführte ÖBB 50.3103 hat
> nach der Aufnahme im EK-Buch wohl einen 52er
> Kessel und einen Wannentender bekommen:
>
>
Moin!
Ich glaube, heute kann man gar nicht mehr genau bestimmen, welche dieser Loks wirklich mit dem 2'2'T26 "Norweger" ausgeliefert wurden. Diese Tender gabs vorher schon für die 52er und Tender können beliebig getauscht werden.
Gleiches gilt natürlich auch für die Kessel...

Fakt ist wohl, MBA hat einen Haufen 50er Bauteile von Krupp bekommen, mit der Maßgabe, daraus 50er zu bauen. MBA hatte zu dem Zeitpunkt nur 52er in Arbeit und so haben sie eben das Beste draus gemacht und einen 50/52 Hybriden gezüchtet.

Verwunderlich auch, daß die MoBa Industrie bis heute kein Modell dieses Typs liefert.
Egal, wie der Kolege mit der 50 3093 hab ich mir die 50 3121 gebaut, im Zustand um 1950 ohne Vorwärmer, aber schon mit Windleitblechen...

Hinweis:Beitrag kann Tippfehler enthalten. Diese sind im allgemeinen unbedenklich und dienen der Kurzweil entsprechender Sucher.Sollten Sie dennoch Unwohlsein empfinden, kontaktieren Sie ihren Arzt oder Apotheker.
Urheberrecht,§ 51 Zitate: Zulässig ist die Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Wiedergabe eines veröffentlichten Werkes zum Zweck des Zitats, sofern die Nutzung in ihrem Umfang durch den besonderen Zweck gerechtfertigt ist. Zulässig ist dies insbesondere, wenn 1.einzelne Werke nach der Veröffentlichung in ein selbständiges wissenschaftliches Werk zur Erläuterung des Inhalts aufgenommen werden,
2.Stellen eines Werkes nach der Veröffentlichung in einem selbständigen Sprachwerk angeführt werden,
3.einzelne Stellen eines erschienenen Werkes der Musik in einem selbständigen Werk der Musik angeführt werden.




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:04:25:23:45:19.