DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Hallo Leude,

holla, da ist meine geliebte "Kleine Rote" vorgestern ja haarscharf an einer wetterbedingten Katastrophe vorbei geschrammt (Link siehe dort => [www.drehscheibe-online.de]). Das hätte auch anders ausgehen können. Man bedenke aber bitte, im Gebirge muss man immer mit solchen Ereignissen rechnen, egal ob man zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Auto oder eben der Bahn unterwegs ist. 100 prozentige Sicherheit kann einem halt Niemand garantieren. Um erst gar nicht auf trübe Gedanken zu kommen, wurden drei Aufnahmen meines "Heimatbahnhofes" Filisur von der Festplatte gekratzt und in folgenden Beitrag gepackt.





Bild 1)
http://www.michael-vau60.de/2014/201408/20140815/001.jpg
RhB Ge 4/4'' 617 vor dem Schnellzug 501 Bernina Express A (Chur- Tirano) am 01. Oktober 1996 bei der Einfahrt in den noch unmodernisierten Bahnhof


SLM/4890/1972/Ge 4/4 II/Bo'Bo'-el/1000 mm

__.__.1972 Auslieferung an RhB - Rhätische Bahn AG, Chur [CH] RhB "617" [zusätzlicher Name: ILANZ]
26.10.1973 Abnahme




Bild 2)
http://www.michael-vau60.de/2014/201408/20140815/002.jpg
Gut 5 ½ Jahre später durfte RhB Ge 4/4''' 650 mit ihrer dezenten Eigenwerbung den Schnellzug 545 von Chur nach St.Moritz befördern. Entstanden ist diese Aufnahme am 14. Mai 2002 vom Balkon der zweiten Etage meiner "Heimatbasis". Kurz darauf wurde der Bahnhof von Links auf Rechts gekrempelt, da blieb kaum ein Stein auf dem Anderen liegen


SLM/5745/1999/Ge 4/4 III/Bo'Bo'-el/1000 mm

__.__.1999 Auslieferung an RhB - Rhätische Bahn AG, Chur [CH] RhB "650" [zusätzlicher Name: SEEWIS IM PRÄTTIGAU]
07.09.1999 Abnahme




Bild 3)
http://www.michael-vau60.de/2014/201408/20140815/003.jpg
Der Schnee verdeckt auf dieser eigentlich nicht HiFo tauglichen Aufnahme (dann geht sie halt als Vergleichsaufnahme durch) gnädig die Beton- und Teerwüste, in die man "meinen" Bahnhof verwandelt halt. Jaahah, ich weiß doch selber, dass neue Vorschriften den behindertengerechten Ausbau von Bahnstationen bis Ende dieses Jahrzehnts vorschreiben, verzeiht mir aber, dass ich den alten Zustand als heimeliger empfinde. Die für etwa ein Jahr wieder errötete RhB Ge 4/4''' 644 legte am 06. Februar 2012 vor dem Regional Express 1121 (Chur- St. Moritz) einen Verkehrshalt ein, der zusätzlich für einen Lok-Personal Wechsel genutzt wurde. In Deutschland wird so ein Halt in den Fahrplanunterlagen als LPW gekennzeichnet, gibt es in der Schweiz dafür einen ähnlichen offiziellen Begriff, der auf solch einen Halt hinweist?



SLM/5492/1993/Ge 4/4 III/Bo'Bo'-el/1000 mm

__.__.1993 Auslieferung an RhB - Rhätische Bahn AG, Chur [CH] RhB "644" [zusätzlicher Name: SAVOGNIN]
14.04.1994 Abnahme



So. das war es für Heute. Schönes Wochenende und Gruß aus Essen, Michael


Das DSO Inhaltsverzeichnis von Vau60, klicke >>hier<< für Beiträge aus Nordrhein Westfalen, und >>hier << für den Rest der Welt

http://www.michael-vau60.de/signatur/dla.jpg
[www.dampflokomotivarchiv.de]




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2018:03:11:11:17:13.
Hallo Michael, schöne Bilder aber wo sind die Stangen an den kleinen Roten ?

Duck und weg bis nächste Woche.

Norbert
Filisur ist zu jeder epoche sehenswert!

Dass allerdings die RhB ihre Te 2/2 71 bis 73 von 1946 sechzig jahre später sämtlich verschrottete, ist schade. Eine Te 2/2 war für Filisur typisch; warum nicht auf einen denkmalssockel vor den bahnhof versetzen? Da wurde eine chance vertan!


Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.

Aktuelle Wasserstandsmeldung aus Filisur (m3B)

geschrieben von: RR

Datum: 15.08.14 18:00

Hallo Michael,

besten Dank für Deinen Beitrag! Ich befinde mich gerade mal wieder vor Ort, leider ist das Wetter miserabel, wie man an den beigefügten Sichtungsfotos sehen kann.
Da ich heute Vormittag beim Montainbiken heftig vom Hagel massiert wurde, treibt mich heute nichts mehr vor die Tür und es ist HiFo und Bildbearbeitung angesagt.

Filisur und Wiesen, 13. August 2014:


Bild 1: Ge6/6 415 mit Pendelzug aus Davos. Aufgenommen von der letzten Plattform des historischen Personenzuges, der derzeit 2 mal täglich zwischen Davos-Platz und Filisur pendelt.

RhB_Ge66I_415_2014_Aug_13_Filisur_1.jpg


Bild 2: Aufgrund der rund zwei Stunden zuvor stattgefunden Entgleisung bei Tiefencastel (von der ich zum Aufnahmezeitpunkt noch nichts wusste) wurde der ein Albula-Güterzug über Filisur-Davos-Landquart nach Chur umgeleitet,
hier die Ge6/6 II 704 bei Wiesen-Station. Der Zug tauchte für mich völlig unvermutet auf, hätte ich es gewusst, wäre die Wahl des Fotostandorts anders ausgefallen.

RhB_Ge66II_704_2014_Aug_13_I.jpg


Bild 3: Hier nochmals der Nachschuss auf das Wiesener Viadukt. So lange Züge sieht man hier selten!

RhB_Ge66II_704_2014_Aug_13_2.jpg

Gruß
Reiner
tbk schrieb:
-------------------------------------------------------
> Filisur ist zu jeder epoche sehenswert!

Naja, wenn man die Zeit erlebt hat als dort noch die Ge 6/6 I mit Regionalzügen aus Davos kehrt machten oder mit dem Albula Stücker rangiert haben, hat man da vielleicht einen etwas anderen Blick.

Sehenswert ist aber die RhB als Gesamtkonzept, auch wenn der Betrieb heute etwas monotoner ist als früher.

mfg
MS
Danke Micha für die schönen Bilder. Traumhaft das Wetter auf dem Winterbild. Gruß nach Nebenan.

Re: Aktuelle Wasserstandsmeldung aus Filisur (m3B)

geschrieben von: Vau60

Datum: 16.08.14 10:13

Moin Rainer,

bis ich wieder vor Ort bin, sollte sich das Wetter hoffentlich gebessert haben. Sag bitte, hast Du mitbekommen, ob die RhB während der Streckensperre den Güterverkehr ins Engadin über Klosters/Davos/Filisur geleitet hat oder doch eher über Klosters/Vereinatunnel?


Trotz des Wetters wünsche ich Dir noch einen schönen Urlaub, Gruß Michael

Re: Als die Kleine Rote noch grün war (1 B)

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 16.08.14 11:46

Hallo Michael,

bei der "Kleinen Roten" dachte ich - wie Norbert - zuerst an die mit Stangen ;-)
Diese "Kleine Rote" habe ich nämlich noch in Grün in Erinnerung. Deine Bilder gefallen mir trotzdem ausgesprochen gut.

Hier noch ein Foto von vor knapp 30 Jahren, als ich am 29.8.1984 die Ge 4/4 II 617 "ILANZ" auf dem Soliser Viadukt fotografierte:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/29/383229/6537353134353336.jpg



Damals kamen gerade die ersten roten RhB-Lokomotiven zum Laufen, die Ge 4/4 II ab Nummer 621. Rote Triebwagen gab es natürlich schon lange.

Viele Grüße
Stefan

https://abload.de/img/db-251902-4003812-titu8k49.jpg

Re: Aktuelle Wasserstandsmeldung aus Filisur (m3B)

geschrieben von: der müncher

Datum: 06.09.14 12:52

Vau60 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Moin Rainer,
>
> bis ich wieder vor Ort bin, sollte sich das Wetter
> hoffentlich gebessert haben. Sag bitte, hast Du
> mitbekommen, ob die RhB während der Streckensperre
> den Güterverkehr ins Engadin über
> Klosters/Davos/Filisur geleitet hat oder doch eher
> über Klosters/Vereinatunnel?
>
>
> Trotz des Wetters wünsche ich Dir noch einen
> schönen Urlaub, Gruß Michael



Hallo Michael!

Am ersten Tag wurden wohl zwei Güterzüge über Davos umgeleitet - die restlichen Tage rollte es munter durch das Engadin - der Großteil fiel leider den Fotowolken zum Opfer. Ein paar Bilder der letzten RhB Wochen findet ihr hier:

[www.flickr.com]


Gruß,
Flo