DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Vor 40 Jahren in Ottbergen (m9B)

geschrieben von: Pängelanton

Datum: 27.05.14 05:56

Von der Schwarzwaldtour zurück, musste ich mich wieder der Schule widmen. Ich stand ja mitten im Abitur. Das hielt mich allerdings nicht davon ab mal nach Ottbergen zu fahren. Am 13.5.1974 war das Wetter "mopedtauglich" und ich brauchte dringend wieder Dampf um die Nase. Nach der Schule sattelte ich die Binetta und los ging es nach Ottbergen.

Als ich dort so gegen 15:00 eintraf war noch wenig los. So schaute ich zunächst mal in den Schuppen und welche Überraschung:

http://abload.de/img/1974-05-131003e2uw3.jpg

094 616 stand dort abgestellt. Die musste ich mir mal näher ansehen

http://abload.de/img/1974-05-131000bwottbe17sc9.jpg

Es waren zwar zwei oder drei 94er in Ottbergen beheimatet, aber meist waren sie in Oker oder Goslar unterwegs. Ins Heimat Bw verirrten sie sich kaum. So war ich doch erfreut mal eine T16.1 hier auf den Film zu bannen. Leider war sie kalt.

Draußen an der Besohlung tat sich was.

044 073 wurde bekohlt.

http://abload.de/img/ottb.44.29nqsnn.jpg

Sie sollte Lz nach Altenbeken fahren und dort einen Güterzug nach Herzberg übernehmen. Wie ich im Bw erfuhr sollte heute der Dg 53842 (oder hieß der im Winter 74 noch anders?) wegen Überlast in 2 Teilen gefahren werden.
Ich wartete die Ankunft des Zuges nicht ab sondern fuhr Richtung Driburg.

Bei Herste am Posten 12 nahm ich zunächst die leer fahrende 044 073 auf,

http://abload.de/img/1974-05-141004herstefpszy.jpg

http://abload.de/img/1974-05-141005herstel1srm.jpg

Eigentlich wollte ich dort auch den Güterzug aufnehmen, dann entschloss ich mich aber doch nach Brakel zu fahren. Kurz vor Brakel stand ein Wärterhaus mit einer blühenden Kastanie, die ich als Motiv ausersehen hatte. Hier erwartete ich den ersten Güterzug, der mit 044 390-3 bespannt war.

http://abload.de/img/1974-05-131006brakelkysp5.jpg

Da der zweite Zug im Blockabstand folgen würde, wechselte ich nicht den Standort sondern variierte das Motiv

http://abload.de/img/1974-05-131007brakelaupm6.jpg

044 171-7 brachte den zweiten Zug.

http://abload.de/img/1974-05-131008brakeloup6g.jpg

Welch schön gemischte Züge damals unterwegs waren fast jeder Wagen anders. Gleich hinter der Lok läuft ein interessanter gedeckter Wagen mit etwas kleinerem Lichtraumprofil, ein Fährbootwagen?

http://abload.de/img/1974-05-131009brakelnakoh.jpg

Eine Zugverfolgung war nicht drin, weil ich noch super 8 Film drehte. Mit der Binetta sowieso Glücksache.

Glücklich fuhr ich wieder heim.

Euer Pängelanton

Mein Inhaltsverzeichnis

Re: Vor 40 Jahren in Ottbergen

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 27.05.14 07:01

Hallo Ulrich,
welch eine herrliche Entspannung nach der Schule!
Diesmal hattest Du auch mit dem Wetter Glück. Ich bin kein Wagenexperte, glaube aber nicht, daß es sich auf dem letzten Bild um einen Fährbootwagen handelt: Ich meine als Gattung "Gs" zu sehen und als Eigentümer "87 SNCF". Hatten die Fährbootwagen nicht ein "H" als Gattungszeichen?
Viele Grüße
Stefan

https://abload.de/img/db-251902-4003812-titu8k49.jpg

Re: Vor 40 Jahren in Ottbergen

geschrieben von: Siebengebirgsblick

Datum: 27.05.14 07:16

Sehr schöne und stimmungsvolle Aufnahmen. Die Bilder sind auch ein Beleg dafür, das trotz bevorstehendem Ende des Dampfbetriebes die
Loks in einem sehr guten äußeren Pflegezustand waren.
Die Zugbildungen alleine sind schon aus der Modellbahner Sicht ein Hingucker!
Auch wenn ich den ersten Wagen typenmäßig nicht zuordnen kann, so sind mir doch die Speichenräder direkt aufgefallen.
Und alles in 1974!
Vielen Dank für diese Zeitdokumente.

Viele Grüße aus Franken
Peter

Mein DSO Inhaltsverzeichnis findet Ihr - hier
Die Bilder unterliegen dem Copyright by PM




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:05:27:07:16:46.

Re: Vor 40 Jahren in Ottbergen (m9B)

geschrieben von: Würzburger

Datum: 27.05.14 08:54

Grüß Gott Ulrich,

solche Nachschulentspannungsaktionen hatten etwas!

Nebenbei ist Dir noch eines der Lokschilder aus meinem Arbeitszimmer entgegen gekommen, damals noch an 044 390-3 befestigt.

Gruß, Thomas

Re: Vor 40 Jahren in Ottbergen (m9B)

geschrieben von: Bruno Georg

Datum: 27.05.14 09:25

Guten Morgen Ulrich,

sehr schöne Bilder, bei denen mir die Motivwahl ausgesprochen gut gefällt.


Grüße aus Betzdorf
Bruno

Re: Vor 40 Jahren in Ottbergen (m9B)

geschrieben von: karl Fischer

Datum: 27.05.14 10:37

Hallo Ulrich,

das ist am Vormittag genau das Richtige: Ottbergen! Schöne Fotostandpunkte hast du ausgewählt. In Erinnerung ist mir noch gut die Anrufanschranke, wenn ich als Kind mit dem Fahrrad unterwegs war. In Brakel durch die Bahnunterführung Richtung Hembsen und rund 200 Meter links dann zu Bauer A. Das ist dort, wo die blühende Kastanie zu sehen ist.

Vielen Dank für die geglückte Überraschung.

Karl

Mit eisenbahnfreundlichen Grüßen

Karl Fischer

Egal, ob AC oder DC: It`s a long way to the top, if you wanna model railway`N`Roll

Re: Vor 40 Jahren in Ottbergen (m9B)

geschrieben von: DR01

Datum: 27.05.14 11:54

Danke Pängelanton...Ottbergen - immer gut!!! ;-)))

Am besten finde ich den Posten 12, sogar mit kleinem Balkon...
Dort Dienst machen bis zur Pensionierung...*gg*...
Das ist noch besser als Leuchtturmwärter...
O.k., ab und zu eine Beförderung müßte schon drin sein...


Gruß...Wolfgang

Re: Vor 40 Jahren in Ottbergen (m9B)

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 27.05.14 14:45

Lieber Herr Tack!

Zu meiner Jugendzeit war ich auch mehrfach in Ottbergen. 094 640-0 = (94 1640-heute Denkmal in Gennep/NL) konnte ich an meinem Geburtstag 1974 machen. Gelegentlich wurde im Winter in Warburg (Westf.) eine 094 er als Heizlok eingesetzt, weshalb die zur Fristung oder Reparatur nach Ottbergen kamen. Da durch bekam ich die 094 616-0 (94 1616) K in Warburg (Westf.)

Danke für das Einstellen der Bilder.

Ihr
thomas.splittgerber, berlin

Beklage ich mich?Nein!

geschrieben von: 44 115

Datum: 27.05.14 16:49

Ach Ulrich,
schöne Bilder haste damals gekonnt!(Heute noch?)
Ottbergen vor 40 Jahren?Da müsste doch eigentlich eventuell vielleicht mal der eine oder andere...
Jumbo vorbeikommen:=)
Hab'herzlichen Dank!
Olaf



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:05:27:16:50:58.

Re: Vor 40 Jahren in Ottbergen (m9B)

geschrieben von: 044 676 - 5

Datum: 27.05.14 18:19

Hallo Ulrich,

sehr schöne Aufnahmen sind Dir da gelungen, herzlichen Dank fürs Einstellen. Nach so einem Fotonachmittag wäre ich sicherlich auch glücklich nach Hause gefahren. Leider ist dies ja heute alles schon längst Geschichte.

Beste Grüße sendet


Burkhard aus Mannheim

Re: Vor 40 Jahren in Ottbergen

geschrieben von: ICE

Datum: 27.05.14 21:14

Schönste Bilder, schöne Züge,

aber der Güterwagen es ist "nur" ein ganz normaler Flachdach-G-Wagen der SNCF.

GRüße vom ICE (Helmut).

Re: Vor 40 Jahren in Ottbergen (m9B)

geschrieben von: Nebenbahnfreund

Datum: 27.05.14 23:13

Hallo Ulrich,
Du zeigst wieder mal richtig tolle Aufnahmen von der alten Dampfzugzeit. Leider bin ich damals eisenbahntechnisch was das Vorbild anbelangt "mit den Mucken geflogen".

Danke daher für die Aufnahmen
freut sich die Nebenbahn

Re: Vor 40 Jahren in Ottbergen (m9B)

geschrieben von: sibi

Datum: 31.05.14 17:44

Hallo Ulrich,
schöne Bilder. Danke für's Einstellen. Ottbergen war allemal eine Reise wert.
Grüße
Hans

http://fs5.directupload.net/images/user/170417/t8vh4g6q.jpg