DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Nicht NUR Dampf vor 40 Jahren – Löhne-Osnabrück-Rheine (19 B)

geschrieben von: ulrich budde

Datum: 01.05.14 09:59

Da unser guter Helmut alias "03 1008" mal wieder unterwegs ist, um Bildmaterial fürs HiFo 2054 zu generieren, müssen wir heute auf die all-donnerstägliche Dröhnung "Dampf vor 40 Jahren" verzichten. Was kann man tun, dass die Entzugserscheinungen nicht zu stark werden, habe ich mich gefragt. Nun, einfach ein paar Bilder vom Dampfbetrieb vor 40 Jahren zeigen.
Aber VORSICHT: Bei mir gibt’s nicht NUR Dampf zu sehen.

Im Frühjahr 1974 war die Elektrifizierung der Strecke Osnabrück – Rheine weit gediehen und ein Ende Dampflok-Einsätze in der Relation Rheine – Osnabrück – Löhne in Sicht. Eine kritische Bestandsaufnahme des eigenen Bilderfundus‘ führte zu der bitteren Erkenntnis, dass von der Emsland-Strecke Münster – Norddeich gefühlt "unendlich" viele Aufnahmen vorhanden waren, von der Querverbindung Löhne – Osnabrück – Rheine – Bentheim jedoch fast nichts. Auch wenn der Fahrdraht schon größtenteils hing – diese Strecke musste ich mir noch einmal vornehmen. Am 09. April 1974 wurde der Plan umgesetzt.

Von meinem damaligen Studienort Hannover aus ging es in aller Herrgottsfrühe los. Als erster Zug stand der frühmorgendliche Nahgüterzug nach Osnabrück auf dem Programm, Löhne ab 6:00 Uhr.

http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Loehne-Rheine/b01-043_672.jpg
Bild 1
Der Tag begann mit einer netten Überraschung: Statt mit einer 41-Öl ist der Ng16052 mit dem Öl-Jumbo 043 672-5 bespannt. Also mit einer Baureihe, die planmäßig nicht nach Löhne kam.
Da der Zug auf der ganzen Strecke mit Licht im Rücken unterwegs war, blieb nur ein Streiflicht-Motiv, das aber auch seine Reize hat.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Loehne-Rheine/b02-042_210.jpg
Bild 2
In Osnabrück angekommen, wurde zunächst ein rascher Blick ins Bw Osnabrück Rbf geworfen, wo nach dem Ende der Dampflokunterhaltung beim Bw Hbf alle Dampfer wendeten. Hier gab es aber außer dem einsamen Öler 042 210-5 nichts weiter zu fotografieren. Also gleich weiter an die Strecke.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Loehne-Rheine/b03-042_218.jpg
Bild 3
Im Bahnhof Ibbenbüren wurde P2515 abgepasst, der gemäß Umlaufplan der Rheiner 042 dampfbespannt verkehren sollte. Und so war es denn auch: Die Lok vom Dienst am 09.04.74 war 042 218-8.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Loehne-Rheine/b04-634_654.jpg
Bild 4
In der Gegenrichtung verließ einige Zeit später 634 654-8 (Osn) als E1520 den Bahnhof Ibbenbüren in Richtung Rheine. Ein 624 bzw. 634 repräsentierte damals die moderne Bundesbahn im Regionalverkehr und sein elegantes Erscheinungsbild war mir auch einen Nachschuss wert.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Loehne-Rheine/b05-042_105.jpg
Bild 5
Eine der hochwertigsten Leistungen im Rheiner Umlaufplan der 042 war der TEEM41441, der zwischen Bentheim und Löhne planmäßig mit einer Mikado bespannt wurde. An diesem Tag lief der TEEM mit 042 105-7 an der Spitze super-pünktlich und erreichte Ibbenbüren noch vor dem normalerweise vorausfahrenden Eilzug nach Osnabrück. Und so kam, was kommen musste: Der Güterzug ging erst einmal an die Seite, um den Eilzug überholen zu lassen. Das war die Chance, den Zug noch ein weiteres Mal zu erwischen.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Loehne-Rheine/b06-042_105.jpg
Bild 6
Und so gelang noch eine zweite Zugaufnahme der 042 105-7 mit TEEM41441. Im Einschnitt bei Laggenbeck kam das Licht zwar noch recht spitz von vorn, aber viel Zeit zur Motivsuche blieb mir nicht und Ortskenntnis hatte ich leider auch nicht.

Noch ein kleiner Hinweis zur 042 105: Die kleine Besonderheit an dieser Lok ist nicht nur das etwas tiefer montierte Lokschild an der Rauchkammertür, sondern vor allem die Herkunft des Kessels: Der Kessel stammt nämlich von einer 03.10 – und zwar 03 1051. Und das Beste ist, die 41 105 gibt es heute noch als Museumslok bei der SSN. Und damit auch ein kleines Stück 03.10.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Loehne-Rheine/b07-043_574.jpg
Bild 7
Als nächster Zug war jetzt eigentlich der Güterzug aus Oldenburg an der Reihe, den ich kurz vor Osnabrück in Büren "empfangen" wollte. Aber als ich in Osnabrück Eversburg die Strecke nach Rheine überquerte, senkten sich hinter mir die Schranken. Das konnte nur ein Güterzug sein! Und tatsächlich erschien 043 574-3 mit einem Containerzug – offensichtlich eine Sonderleistung, so dass ich hier keine Zugnummer nennen kann. Nun ja, für einen "Notschuss" ist das Bild doch noch ganz brauchbar.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Loehne-Rheine/b08-042_360.jpg
Bild 8
Nun aber weiter nach Büren, wo pünktlich um 10:30 Uhr 042 360-8 mit dem Dg7520 aus Oldenburg herangerollt kam.
Dass gerade diese Maschine einmal eine der meistbeschäftigten Museumsloks werden würde, ahnte damals noch keiner.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Loehne-Rheine/b09-042_218.jpg
Bild 9
Einmal in Osnabrück, war natürlich auch wieder ein kurzer Blick ins Bw Rbf fällig. Schön im Licht standen dort die beiden Maschinen, die ich am Vormittag auf ihrer Fahrt nach Osnabrück aufgenommen hatte: Zum einen 042 218-8 vom P2515 ...


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Loehne-Rheine/b10-043_574.jpg
Bild 10
… sowie natürlich auch 043 574-3 von dem Containerzug, der also offensichtlich nicht nach Löhne und weiter nach Seelze gefahren war. Vielleicht ein Umleiter in der Relation Rheine – Münster?


Da für den Nachmittag noch einige Dampfzüge zu erwarten waren, ging es zurück an die Strecke. Etwas westlich von Velpe fand ich eine Stelle, die ein Fotografieren in beide Richtungen ermöglichte.

http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Loehne-Rheine/b11-042_308.jpg
Bild 11
Als erster Zug kam, wie im Umlaufplan angegeben, Dg4445 mit 042 308-7 an der Spitze.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Loehne-Rheine/b12-220_083.jpg
Bild 12
Bald darauf folgte die Hannoveraner 220 083-0 mit E1511. Na, wenigstens diese Lok hatte sich das Rauchen noch nicht abgewöhnt.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Loehne-Rheine/b13-220_059.jpg
Bild 13
Und weil eine V200 ja nun mal eine schöne Lok ist, wird natürlich auch beim Gegenzug E1526 mit 220 059-0 abgedrückt.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Loehne-Rheine/b14-042_164.jpg
Bild 14
Danach war wieder Dampf angesagt: Aus Rheine kommt, diesmal mit schöner Rauchfahne, 042 164-4 um die Kurve gekachelt – wieder eine nicht im Umlaufplan enthaltene Sonderleistung.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Loehne-Rheine/b15-216_044.jpg
Bild 15
Enttäuschung – damals - dagegen beim nächsten Güterzug aus Richtung Osnabrück: Dg44446 ist statt mit einer 042 mit der Oldenburger 216 044-8 bespannt. Aus heutiger Sicht bin ich allerdings mit einer roten 216 genauso zufrieden wie mit einer dreckigen 042.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Loehne-Rheine/b16-815_760.jpg
Bild 16
Ortswechsel zwei Kilometer weiter ostwärts: Neben einer nur schwarz/weiß fotografierten 212 fiel hier auch dieser Nachschuss auf den P2518 nach Rheine ab, der mit einer nicht so oft gesehenen 515/815-Doppeleinheit gefahren wurde. Hinten am Zug läuft 815 760-4 vom Bw Rheine.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Loehne-Rheine/b17-220_076.jpg
Bild 17
Auf der Suche nach einer Fotostelle für abendlichen Dg nach Rheine ergab sich an einem kleinen BÜ östlich von Velpe dieser Zufallstreffer von 220 076-4 mit einem Güterzug nach Rheine. Ob das eine Planleistung war, ist mir nicht bekannt, aber Hannoveraner 220 im Güterzugdienst waren damals generell eher die Ausnahme.

So richtig erfolgreich war die weitere Stellensuche nicht, und deshalb verzichte ich darauf, das wenig überzeugende Bild der 042 105 mit dem Dg7768 zu zeigen, das letztlich schon unter Zeitdruck bei Lotte entstand.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Loehne-Rheine/b18-042_145.jpg
Bild 18
Stattdessen ein letzter Blitzbesuch im Bw Osnabrück Rbf, wo sich gerade 042 145-3 für ihren nächsten Einsatz bereit machte.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Loehne-Rheine/b19-042_226.jpg
Bild 19
Das letzte Bild des Tages entstand im Rbf Bünde(Westf.). Im schönsten, tiefstehenden Abendlicht präsentierte sich dort 042 226-1 vor dem Ng16058 dem Fotografen. Ein schöner Abschluss einer gelungenen Fototour.

Erst bei der Bearbeitung dieses Beitrags ist mir aufgefallen, dass an diesem Tag gleich drei Öl-Jumbos in Osnabrück zu sehen waren – neben den gezeigten Loks noch 043 321, nur s/w. Dafür, dass der Umlaufplan der Rheiner 043 im Winter 73/74 überhaupt keine Leistungen mehr in Richtung Osnabrück – Löhne vorsah, waren das ganz schön viele.

Soweit mein nicht ganz Diesel-freier Ersatzbeitrag – ich hoffe, man sieht’s mir nach.

Einen schönen Tag noch,
Ulrich B.







1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:05:01:11:30:30.

Re: Nicht NUR Dampf vor 40 Jahren – Löhne-Osnabrück-Rheine (19 B)

geschrieben von: Vau60

Datum: 01.05.14 10:31

Morgen Uli,

fein fein, von Rheine- Löhne sieht man ja wirklich nicht jeden Tag Fotos. Und mit Laggenbeck hast Du gleich eines der besten Motive dieser Verbindung gefunden, mir ist 26 Jahre später zur 103er Endzeit dort auch nichts Besseres aufgefallen.

Danke für den Vetretungsbeitrag, Gruß Michael

Re: Nicht NUR Dampf vor 40 Jahren – Löhne-Osnabrück-Rheine (19 B)

geschrieben von: Würzburger

Datum: 01.05.14 10:48

Grüß Gott Ulrich,

wenn das Mistwetter hier in Würzburg schon das Tennsspielen unterminiert, zeigen Deine tollen Photos die Kehrseite der Medaille, so soll Wetter sein.

Gruß, Thomas

Re: Nicht NUR Dampf vor 40 Jahren – Löhne-Osnabrück-Rheine (19 B)

geschrieben von: haltepunkt

Datum: 01.05.14 11:18

Moin,

das ist ja ein richtig schöne Fotoserie. Klasse!

Gruß und bis die Tage

Re: Nicht NUR Dampf vor 40 Jahren – Löhne-Osnabrück-Rheine (19 B)

geschrieben von: 44 115

Datum: 01.05.14 11:28

Danke Ulrich,
dass Du für Helmut in die Bresche springst!Bin auch schon auf Seine Bilder gespannt,wenn wir diese
dann 2054 zu sehen bekommen,ich mit satten 110 Jahren auf dem Buckel:=)
Nicht-Nur-Dampf geht doch auch,die eingestreuten Diesel von damals sind ja"automatisch"sehenswert.
Aber das erste Bild,da würde ich hinter dem letzten Wagen abschneiden.Wenn man einen Jumbo aus dem Schuppen zerrt,
anheizt,um dann drei Zweiachser plus zwei Vierachser zu fahren:lächerlich,tut weh.
Schönen Tag noch!
Olaf

Re: Nicht NUR Dampf vor 40 Jahren – Löhne-Osnabrück-Rheine (19 B)

geschrieben von: kluskurve

Datum: 01.05.14 11:38

Danke für den Bilderbogen.Bild 6 ist in Laggenbeck,Bild 7 in Osnabrück - Eversburg,Bild 8 in Lotte-Büren(Büren ist ein Ortsteil von Lotte)
Gruß aus der kluskurve



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:05:03:09:29:29.

Re: Nicht NUR Dampf vor 40 Jahren – Löhne-Osnabrück-Rheine (19 B)

geschrieben von: jackman

Datum: 01.05.14 11:45

Hallo Ulrich,

vielen Dank für den abwechslungsreichen Bilderbogen aus dem weiteren Umkreis meiner damaligen Heimat.
Favorit ist, neben den Portraits der Dampfer, das Bild 1. Für so ein Motiv würde ich auch sehr gerne früh aufstehen.

Ganz genau sollten sich alle Modelleisenbahner die Bilder 10 und 19 anschauen, die über unterschiedliche Rot-Töne beim Fahrwerk oder
nicht rot lackierte Pufferhülsen jammern :-)))

Liebe Grüße aus GL
Jörg

Re: Nicht NUR Dampf vor 40 Jahren – Löhne-Osnabrück-Rheine (19 B)

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 01.05.14 12:18

Hallo Ulrich,
danke fürs Einspringen!
Schade, daß diese Bilder schon 40 Jahre alt sind und somit heute nicht mehr machbar ...
Viele Grüße
Stefan

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/58/781958/6638303363633862.jpg http://foto.arcor-online.net/palb/alben/58/781958/3338386331616233.jpg

Re: Nicht NUR Dampf vor 40 Jahren – Löhne-Osnabrück-Rheine (19 B)

geschrieben von: Rally01

Datum: 01.05.14 14:17

Hallo Ulli,

bei meinen " Fototerminen" in Löhne kamen zumindest
in den Jahren 74-76 regelmäßig 043 er mit Kohlezüge von Esch
angefahren.

An den TEEM kann ich mich noch gut erinnern:
Als einmal die 042(186?) zum Bw kam,und das Personal in der Kantine
verschwand,kam der Heizer nach 10 Minuten wieder zur Lok gerannt.
Was war passiert?
Er hatte sämtliche Papiere für den Zug auf der Lok vergessen....
Da fuhr der" Haus- und Hofhund"( Köf) mit den Papieren schnell
zum Bahnhof.... So funktionierte damals noch EDS( Eisenbahn
Dienstsache) mit Zug ,wie es so schön hieß...

Ralf wünscht einen schönen 1. Mai.

Hier gehts zu meiner Freizeitbeschäftigung:
[www.extertalbahn.de]

043 nach Löhne

geschrieben von: ulrich budde

Datum: 01.05.14 15:01

Hallo Ralf alias <Rally01>,

es ist schon so, wie Du sagst: Die Öl-Jumbos 043 waren immer wieder auch in Löhne und vor allem in Osnabrück anzutreffen - habe ich so auch gelegentlich fotografieren können.

Aber in den original 043-Umlaufplänen, auf die ich ab 1973 regelmäßig zugreifen konnte, waren Leistungen auf der KBS 270 nicht enthalten. Die Kohlezüge von Esch waren sicherlich einer 043 würdig - erstaunlich, dass die weder in in den Umlaufplänen der 042 noch der 043 nicht auftauchten. Möglicherweise wurden diese Züge als Bedarfsleistungen gefahren, denn Züge des Programmverkehrs waren in den Plänen abgebildet.

Gruß,
Ulrich B.

Re: Nicht NUR Dampf vor 40 Jahren – Löhne-Osnabrück-Rheine (19 B)

geschrieben von: 044 377-0

Datum: 01.05.14 15:14

Danke Ulrich fürs Zeigen der Bilder. Das bringt Farbe in den Feiertag.

Schönen 1. Mai.

Gruß Michael

Re: Nicht NUR Dampf vor 40 Jahren – Löhne-Osnabrück-Rheine (19 B)

geschrieben von: ICE

Datum: 01.05.14 17:57

Hallo Ulrich,

ein Wahnsinn, diese Bilder! Bei den Bildern 3 und 4 frage ich mich spontan, welcher der schönere Reisezug ist. Und der "Notschuss" Nr. 7 gefällt mir besonders wegen des Herrn mit Hut und Fahrrad, das gibt es so heute kaum noch.

Schön, dass Du auch den neumodischen Kram nicht verschmäht hast, heute wären das alles wahre Schmuckstücke.

Grüße und Dank - Helmut (ICE)

Re: Nicht NUR Dampf vor 40 Jahren – Löhne-Osnabrück-Rheine (19 B)

geschrieben von: martin welzel

Datum: 01.05.14 18:01

Moin Ulrich,

wie schon mal geübt, gelingt Dir auch diesmal wieder ein würdiger "Dampf-vor-40-Jahren"-Ersatzbeitrag! Einziger Bahnhof dieser Strecke, den ich kenne, war Ibbenbüren - hier bin ich vor nicht allzu langer Zeit (2007) mal hingefahren, um die Krupp-Loks der Zeche Preußag-Ibbenbüren aufzunehmen. Im Bahnhof I. entstanden jedoch keine Aufnahmen, sondern nur in Esch...

Danke fürs Zeigen,

Martin

Re: Nicht NUR Dampf vor 40 Jahren – Löhne-Osnabrück-Rheine (19 B)

geschrieben von: 044 676 - 5

Datum: 01.05.14 18:33

Hallo Ulrich,

das Wort " Ersatzbeitrag" wird dieser herrlichen Bilderstrecke meines Erachtens nicht gerecht. Auch die Einbeziehung der anderen Traktionsarten gefällt sehr gut, sind diese doch heute auch schon Eisenbahngeschichte. Einzige Lok, die mir zu Dampfzeiten noch vor die Linse gekommen ist, war die 042 308 - 7 anläßlich einer Sonderfahrt am 11.04.1976.

Ganz herzlichen Dank für diesen famosen Beitrag sagt


Burkhard aus Mannheim

Re: Nicht NUR Dampf vor 40 Jahren – Löhne-Osnabrück-Rheine (19 B)

geschrieben von: VictorPM

Datum: 01.05.14 19:10

ulrich budde schrieb:
-------------------------------------------------------
>
> http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Loehne-Rheine/b05-042_105.jpg
> Bild 5
> Eine der hochwertigsten Leistungen im Rheiner
> Umlaufplan der 042 war der TEEM41441, der zwischen
> Bentheim und Löhne planmäßig mit einer Mikado
> bespannt wurde. An diesem Tag lief der TEEM mit
> 042 105-7 an der Spitze super-pünktlich und
> erreichte Ibbenbüren noch vor dem normalerweise
> vorausfahrenden Eilzug nach Osnabrück. Und so kam,
> was kommen musste: Der Güterzug ging erst einmal
> an die Seite, um den Eilzug überholen zu lassen.
> Das war die Chance, den Zug noch ein weiteres Mal
> zu erwischen.
>
>
> http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Loehne-Rheine/b06-042_105.jpg
> Bild 6
> Und so gelang noch eine zweite Zugaufnahme der 042
> 105-7 mit TEEM41441. Im Einschnitt bei Laggenbeck
> kam das Licht zwar noch recht spitz von vorn, aber
> viel Zeit zur Motivsuche blieb mir nicht und
> Ortskenntnis hatte ich leider auch nicht.
>
> Noch ein kleiner Hinweis zur 042 105: Die kleine
> Besonderheit an dieser Lok ist nicht nur das etwas
> tiefer montierte Lokschild an der Rauchkammertür,
> sondern vor allem die Herkunft des Kessels: Der
> Kessel stammt nämlich von einer 03.10 – und zwar
> 03 1051. Und das Beste ist, die 41 105 gibt es
> heute noch als Museumslok bei der SSN. Und damit
> auch ein kleines Stück 03.10.

Vielen Dank für die Bilder von der 042 105 :)
Noch ein drittes Bild aus dieser Serie gefunden: [www.stoomstichting.nl] :)

Gruß, Victor

NL




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:05:01:19:29:48.

Re: Nicht NUR Dampf vor 40 Jahren – Löhne-Osnabrück-Rheine (19 B)

geschrieben von: Klaus Groß

Datum: 01.05.14 19:16

Hallo Ulrich,

Gratulation zu der Ausbeute von einem Tag! Da darf auch ´mal eine V 200 dabei sein. Und von wegen: "nur ein Streiflicht-Motiv" - Streiflicht mag ja Geschmackssache sein, aber ich finde das Bild toll. Natürlich gefallen auch die anderen Fotos, vor allem von den 042 bei tief stehender Sonne. Ich selbst bin nicht einmal an der Strecke Löhne - Rheine gewesen und erkenne nun, dass ich offensichtlich etwas versäumt habe.

Gruß
Klaus

Re: Nicht NUR Dampf vor 40 Jahren – Löhne-Osnabrück-Rheine (19 B)

geschrieben von: Rolf Schulze

Datum: 01.05.14 23:22

Hallo Ulrich,

wunderbar, dass Du die Weitsicht hattest, auch einmal abseits der Emslandstrecke auf die Pirsch zu gehen - da waren ich und viele andere zu sehr auf die 012er fixiert, die man sich nicht entgehen lassen wollte. Absolut gelungen, dieser Bericht und die Fotos von diesem einem Tag!

Viele Grüße
Rolf

Re: Nicht NUR Dampf vor 40 Jahren – Löhne-Osnabrück-Rheine (19 B)

geschrieben von: Diesel73

Datum: 02.05.14 13:38

Hallo,
interessante Fotos einer eher selten fotografierten Strecke. Ich persönlich fände aber auch das Foto der V100 interessant, die meisten N-Züge verkehrten ja als Triebwagen.

Grüße
Diesel73

Re: 043 nach Löhne

geschrieben von: Rally01

Datum: 02.05.14 16:08

Hallo Ulli,
in den Buchfahrplänen,die ich hatte stand immer ein " B" für Bedarf hinter.
Vielleicht kann ja mal jemand ein Blick ins Altpapier werfen.

Ralf

Hier gehts zu meiner Freizeitbeschäftigung:
[www.extertalbahn.de]

Re: Nicht NUR Dampf vor 40 Jahren – Löhne-Osnabrück-Rheine (19 B)

geschrieben von: Thomas Splittgerber

Datum: 02.05.14 20:20

Lieber Ulrich Budde!

Vielen Dank für Deinen Sondereinsatz, wobei mir der 624 super gefällt.
Auch sonst bewährte Spitzenqualität!

Du bist eine super Vertretung.

Es grüßt herzlich
thomas.splittgerber, berlin

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -