DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Hallo zusammen

Es gab Bahnstrecken, die beflügelten in Zeiten nicht grenzenlos verfügbaren Bildmaterials die Lust, sie einmal aufzusuchen, schon beim Blick ins Kursbuch und die Landkarte.
Bei mir gehörte zweifellos die Strecke von Kempten nach Isny im Allgäu dazu. Ein bescheidenes, aber immerhin tägliches Zugangebot und Bahnhofsnamen, deren Klang auf
unendliche ländliche Idylle schließen ließ. Ganz vorne auf der Hitliste stand da der "Herrenwieser Weiher".

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/40/5871340/3036386633383137.jpg

So was konnte ja keine große Zukunft mehr haben und in der Tat nutzte die DB die Gelegenheit, eine durch lange Vernachlässigung altersschwach gewordene Brücke für unbefahrbar
zu erklären und 1983 den Abschnitt Sibratshofen-Isny kurzfristig stillzulegen.
Am 29.07.1983 hieß es also früh aufstehen und von Frankfurt nach Kempten zu fahren. Dort ging es um 12:10 Uhr mit Nt 6786 weiter nach Sibratshofen.



http://www.onkel-wom.de/bilder/db_kempten-isny/kemp-isny_101a.jpg

(Bild 1) 627-102-7 ist um 13:01 Uhr in Sibratshofen angekommen. Während die übrigen Fahrgäste die Reststrecke nach Isny auf Gummireifen zurücklegen mussten, hatte der Fotograf
bis 13:45 Uhr Zeit, sich das Bahnhofsgelände näher anzusehen.



http://www.onkel-wom.de/bilder/db_kempten-isny/kemp-isny_102a.jpg


http://www.onkel-wom.de/bilder/db_kempten-isny/kemp-isny_103a.jpg

(Bilder 2 und 3) Zunächst wurde die benachbarte Weide erklommen, die Kühe waren aber wo anders unterwegs.



http://www.onkel-wom.de/bilder/db_kempten-isny/kemp-isny_104a.jpg

http://www.onkel-wom.de/bilder/db_kempten-isny/kemp-isny_105a.jpg

http://www.onkel-wom.de/bilder/db_kempten-isny/kemp-isny_106a.jpg

(Bilder 4 bis 6) Unter fragwürdigen Lichtbedingungen wurden noch ein paar Bilder gemacht. Nun galt es, das Personal auf die Rückfahrt vorzubereiten.
Ein paar Fotohalte an Unterwegsstationen sollten es schon noch sein. Vor allem natürlich am Herrenwieser Weiher. Seltsamerweise gab es auf der Strecke keinen einzigen
Bedarfshalt, wahrscheinlich sollten dadurch die Fahrzeiten künstlich in die Länge gezogen werden.



http://www.onkel-wom.de/bilder/db_kempten-isny/kemp-isny_107a.jpg

(Bild 7) Nt 6787 in Moos (Allgäu).



http://www.onkel-wom.de/bilder/db_kempten-isny/kemp-isny_108a.jpg

(Bild 8) In Hellengerst, 928 m üNN.



http://www.onkel-wom.de/bilder/db_kempten-isny/kemp-isny_109a.jpg

(Bild 9) In Buchenberg war immerhin die gastronomische Betreuung in Bahnhofsnähe gesichert.



http://www.onkel-wom.de/bilder/db_kempten-isny/kemp-isny_110a.jpg

(Bild 10) Sehr zu meiner Freude gab es dann wirklich noch einen Fotohalt am Herrenwieser Weiher.


Im September 1984 endete dann auch der Restbetrieb und die Leichenfledderer begannen ihre Arbeit. Heute gibts einen Radweg und eine schicke Hochleistungsstraße auf der alten Bahntrasse.


Es grüßt aus Frankfurt
Onkel Wom!



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:04:27:16:12:58.

Re: Damals am Herrenwieser Weiher (1983 - 10B)

geschrieben von: haltepunkt

Datum: 18.04.14 18:55

Moin,

ja, lang ist es her, ... die schöne kleine Strecke nach Isny. Mit dem TMT konnte ich auch noch vor vielen Jahren bis Sibratshofen reisen und im damaligen Endbahnhof ein Bild erstellen. Besten Dank für den Beitrag mit den Stationsfotos ... .

Gruß und bis die Tage

Re: Damals am Herrenwieser Weiher (1983 - 10B)

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 18.04.14 19:08

Hallo "Onkel Wom",

schade daß die schönen Bilder einen Blaustich haben, aber ein wenig gezaubert (sogar ohne A.dobe) und das kommt da raus:
3539356436623239.jpg

Wenns missfällt schmeisse ich es wieder raus :)


Gruß

Eric

Re: Damals am Herrenwieser Weiher (1983 - 10B)

geschrieben von: 0nkel_wom

Datum: 18.04.14 19:17

Hallo Eric
ich bin schwer beeindruckt und muss zugeben, dass ich die neue Weichware noch nicht wirklich beherrsche :-(
Also nicht raus schmeißen.
Gruß Wom!


Ruhrpottfahrer schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo "Onkel Wom",
>
> schade daß die schönen Bilder einen Blaustich
> haben, aber ein wenig gezaubert (sogar ohne
> A.dobe) und das kommt da raus:
>
>
> Wenns missfällt schmeisse ich es wieder raus :)
>
>
> Gruß
>
> Eric

Re: Damals am Herrenwieser Weiher (1983 - 10B)

geschrieben von: S.B

Datum: 18.04.14 19:32

Hallo,

erstmal DANKE fürs zeigen dieser Bilder. Ist fast wie im Kult Film " Wallers letzter Gang " der ja größtenteils im Allgäu und in bayrisch Schwaben spielte.Diese Strecke ist einer meiner Lieblingsstrecken im Allgäu gewesen. Leider kenne ich die Strecke nur stillgellegt.In meiner Sanmmlung befinden sich die Zusatzbestimmungen der BD München zur Vorschrift für den Zugleitbetrieb für die Nebenbahn Kempten ( Allgäu ) - Isny, Ausgabe 1976. Anbei eine Seite der Gleisplanskizzen Bf Sibratshofen usw. Der Bahnhof Sibratshofen hatte eine fernbediente Weiche mit Weichenstellbock, ebenso die Bahnhöfe Hellengerst, Ermengerst und Buchenberg. Davon Suche ich als Stellwerksfreak noch Bilder ich weiß das es fast unmöglich ist.Vielleicht gibt es doch Bilder davon.

Gleispläne.jpg

Gruß von S.B aus BA/WÜ

Re: Damals am Herrenwieser Weiher (1983 - 10B)

geschrieben von: e_ulrich

Datum: 18.04.14 20:48

Hallo, Onkel_wom,

Vielen Dank für die Zeitreise. Da werden alte Erinnerungen wach.

Hier noch drei (zugegeben: nicht sehr gute) Fotos vom Isnybähnle:

herrenwieserweiher001_s.jpg

Oben: HP Herrenwieser Weiher mit 627 102 (Juni 1984)

sibratshofen1klein.jpg

Oben: Der letzte Zug in Sibratshofen, 627 103, 27.05.84. Links wartet die Gummibahn,
um die wenigen Fahrgäste nach Isny zu bringen. Heute verläuft hier die B 12 neu.

argenbrücke_klein_s.jpg

Oben: Die Argenbrücke, wegen der am 18.04.83 der Streckenteil Sibratshofen - Isny
stillgelegt wurde (Zustand Mai 1986).

Mehr zum Isnybähnle kann man hier nachlesen: [de.wikipedia.org]

Grüße und an alle Leser frohe Ostern,

e_u

Re: Damals am Herrenwieser Weiher (1983 - 10B)

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 18.04.14 20:57

Hallo,
danke fürs Zeigen!
Wie immer bei Dir, hast Du schöne Motive ausgewählt, auch wenn diesmal die Filmqualität Wünsche offen läßt.
Die Klappspiegel am 627.1 entdecke ich erst heute.
Viele Grüße
Stefan

https://abload.de/img/db-251902-4003812-titu8k49.jpg

Re: Damals am Herrenwieser Weiher (1983 - 10B)

geschrieben von: Thomas Englich

Datum: 18.04.14 21:13

Hallo Onkel Wom,

Danke für den Beitrag einer Strecke, die mir durch den Film "Wallers letzter Gang" sehr in Erinnerung geblieben ist! Bilder davon sieht man auch im HiFo nicht alle Tage! Danke auch an S.B. für die Gleispläne! Einen Blick auf den heutigen Zustand der Strecke bekommt man bei Herrn Schruft: [www.vergessene-bahnen.de]
Unter [www.eisenbahnarchiv.de] gibt es eine Menge Bilder von der Strecke. Für die Großansicht und den Download muss man allerdings ein kostenpflichtiges Abo abschließen. Wem die kleinen Ansichten trotzdem reichen, kann ja mal rein schauen.

Schöne Osterfeiertage
Gruß Thomas



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:04:18:21:54:53.
Soviel zum Thema baufällig....

http://s7.directupload.net/images/140420/yme23i5t.jpg
Das Bild stammt aus dem September 2013, gut inzwischen hat das Fundament massiv gelitten durch diverse Hochwasser der Argen,
Aber die ironie dürfte erkennbar sein, die dahinter steckt. Die "Baufällige" Brücke von damals steht als einzige orginale
brücke heute noch.

Gruss aus Kempten
Stefan

Re: Damals am Herrenwieser Weiher (1983 - 10B)

geschrieben von: itter

Datum: 20.04.14 14:43

Ich hab das auch mal etwas verbessert.

http://abload.de/img/3366393737333838nvjvp.jpg

Re: Damals am Herrenwieser Weiher (1983 - 10B)

geschrieben von: Andreas Burow

Datum: 20.04.14 15:14

Hallo Onkel Wom,

hier noch eine etwas verbesserte Version von Bild 4. Wenn es nicht recht ist, nehme ich es wieder aus dem Netz.

3165376135616637Korr.jpg

Motivlich sind die Bilder klasse. Ein schöner Beitrag über eine schöne Nebenbahn.


Viele Grüße
Andreas Burow

Re: Damals am Herrenwieser Weiher (1983 - 10B)

geschrieben von: CKubicki

Datum: 20.04.14 16:34

Hallo Onkel Wom,

vielen Dank für diesen Beitrag! Ich hatte 1983 noch Gelegenheit, die Gesamtstrecke bis Isny zu bereisen, leider habe ich dabei nicht fotografiert, unverzeihlich. Mehr "Nebenbahn" habe ich vorher und hinterher nicht erlebt, allein schon von den hölzernen Stationsgebäuden her. Daher freue ich mich sehr über die Bilder.

Viele Grüße
Carsten

Re: Damals am Herrenwieser Weiher (1983 - 10B)

geschrieben von: Reinhard Gumbert

Datum: 25.04.16 12:41

Dieser interessante Beitrag von Onkel_wom aus 2014 ist es wert, 2016 nochmals "nach oben" geholt zu werden. Damals verpaßt, hat "Isartalbahner" mich heute auf ihn aufmerksam gemacht - und mir einen Genuß beschert, für den ich beiden HiFo-Aktivisten danke!

Schöne Grüße aus Aachen -
Reinhard



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:04:25:12:42:24.

Bilder neu bearbeitet

geschrieben von: 0nkel_wom

Datum: 27.04.16 16:26

Hallo zusammen

Weil e_ulrich hier die letzten Tage so ausführlich an das unrühmliche Ende des Isny-Bähnles erinnert hat
und auch mein alter Beitrag mal wieder nach oben gespült wurde, habe ich die Bilder nochmal neu bearbeitet.
Meine Gimp-Forschung ist da in der letzten Zeit etwas weiter gekommen und ich hoffe, die gröbsten Farbsünden
einigermaßen in den Griff bekommen zu haben.

Grüße aus Frankfurt
Onkel Wom!

Re: Bilder neu bearbeitet

geschrieben von: Mikado-Freund

Datum: 27.04.16 19:10

0nkel_wom schrieb:
-------------------------------------------------------
> Meine Gimp-Forschung ist da in der letzten Zeit et-
> was weiter gekommen und ich hoffe, die gröbsten
> Farbsünden einigermaßen in den Griff bekommen
> zu haben.



Guten Abend 'Onkel Wom',

danke fürs Erneuern der Bilder. Das Bild vier hat mich da dann aber doch gereizt — da müsste doch noch was zu machen sein!
Und siehe da, es ist durchaus noch was möglich (experimentiert habe ich mit der Adobe Photoshop Elements-Version 2.02): ▼

Farbkorrektur.jpg

(Wie immer gilt: wenn Dir die Verwendung Deines Bildes missfällt, wird das Experiment selbstverständlich - und vollkommen geräuschlos wieder entfernt!)






1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:04:27:19:11:35.