DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Mit 24 009 ins bergische Land (14 B)

geschrieben von: ulrich budde

Datum: 28.01.14 19:28

Gestern hat mein lieber Freund Martin zu meinem Geburtstag einen fulminanten Bildbericht über die Sonderfahrt der 24 009 am 8.10.72 ins bergische Land vom Stapel gelassen - Glückwunsch für Ulrich mit 24 009. Dafür noch einmal ein herzliches Dankeschön.

Dass wir uns beim Auftakt im Bw Vohwinkel das erste Mal begegnet sind, wenn auch unwissentlich, hat er ja schon erwähnt. Interessant für mich - und schön für uns alle -, dass er damals schon farbig fotografiert hat, während ich mich noch in der "schwarz/weiß Phase" befand. Über seine tollen Farbbilder habe ich mich sehr gefreut und mich gleichzeitig gefragt, warum ich selbst überhaupt keine Aufnahmen an der Bekohlungsanlage gemacht habe; durchwegs schöne Motive, wie ich heute feststellen muss. Aber die Erklärung liegt auf der Hand: Der Fahrplan des Zuges, dessen Fplo mir vorlag, sah bis Oberbarmen eine "sportliche" Fahrzeit vor und ließ es ratsam erschein, direkt nach dem Wasserfassen in Vohwinkel aufzubrechen, um rechtzeitig an der als erstes vorgesehenen Fotostelle in Rauental zu sein.

Und da dieses und auch die weiteren Bilder von dieser Fahrt sicher auch im HiFo gerne gesehen werden, habe ich diesen kleinen "Dankeschön-Beitrag" daraus gemacht.

Eine betriebsfähige Lok der Baureihe 24 auf DB-Gleisen – das war im Herbst 1972 eine kleine Sensation; auch Martin wies in seinem Beitrag schon darauf hin. Und obwohl ich in den letzten 14 Tagen vor dem 08.10. bereits drei Sonderfahrten mit der 24 009 begleitet hatte – diese Lok im bergischen Land und in meinem Heimat-Bw Wuppertal Vohwinkel, das war ein MUSS. Da war auch der untypische Leichtlaufradsatz als Vorläufer und die seltsame, wie "selbst gebastelt" ausschauende Rauchkammertür kein Hinderungsgrund.

Aus den zahlreichen Aufnahmen, die vor der Fahrt im Bw Vohwinkel entstanden, habe ich zwei ausgewählt.

http://www.bundesbahnzeit.de/dso/24_bergisches_Land/b01-24_009.jpg
Bild 1
Auf dem ersten Bild verlässt 24 009 als Star dieser Veranstaltung gerade ihren Platz zwischen 012 100 und 094 730, den die Lok für ein arrangiertes Foto-shooting eingenommen hatte – siehe Bild 34 in der Galerie Vohwinkel II auf meiner Seite.

Das nächste Bild hatte Martin bereits in seinem Beitrag gezeigt und war für mich die letzte Aufnahme im Bw Wuppertal Vohwinkel.

http://www.bundesbahnzeit.de/dso/24_bergisches_Land/b02-24_009.jpg
Bild 2
Unmittelbar vor Fahrtantritt wird noch einmal Wasser "bis zur Halskrause" nachgefüllt. 24 009 im Bw Wuppertal Vohwinkel am 08.10.72.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/24_bergisches_Land/b03-24_009.jpg
Bild 3
Als erste Stelle für eine Streckenaufnahme war der Abzweig der Beyenburger Strecke von der Hauptbahn nach Wpt. Ronsdorf "gesetzt". Dieser lag direkt hinter dem Viadukt über die Wupper im Wuppertaler Ortsteil Rauental. Die Strecke nach Beyenburg und weiter nach Radevormwald ist das Gleis ganz rechts im Bild. 24 009 hat soeben mit dem Sonderzug das Viadukt überquert und kachelt nun mit Volldampf in die Steigung, die sich bis Wpt. Ronsdorf hinzieht.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/24_bergisches_Land/b04-24_009.jpg
Bild 4
Nach einem kurzen Sprint das Blombachtal hoch und über die A1 bis zur Ausfahrt Remscheid hatten wir den Zug wieder eingeholt und konnten eine weitere Aufnahme am nördlichen Ortsrand von Remscheid Lennep anfertigen.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/24_bergisches_Land/b05-24_009.jpg
Bild 5
Den Halt in Lennep ließen wir aus und suchten stattdessen einen geeigneten Fotopunkt an der Strecke, den wir schließlch bei Bergisch Born fanden.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/24_bergisches_Land/b06-24_009.jpg
Bild 6
Das nächste Bild entstand bei Winterhagen, kurz vor Hückeswagen.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/24_bergisches_Land/b07-24_009.jpg
Bild 7
Ein Fotohalt des Zuges in Wipperfürth ermöglichte eine erneute Überholung und dieses Bild an der Wupperbrücke östlich des Bahnhofs.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/24_bergisches_Land/b08-24_009.jpg
Bild 8
Irgendwo zwischen Wipperfürth und Marienheide ist dieses Bild entstanden – nur wo genau? Da der Zug keinen weiteren Halt hatte, muss es in der Nähe der (Verbindungs-)Straße gelegen haben, vmtl. kurz vor Marienheide. Vielleicht weiß ein Ortskundiger mehr.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/24_bergisches_Land/b09-24_009.jpg
Bild 9
Auch bei diesem Bild bin ich mir mit dem Aufnahmeort nicht ganz sicher. Die Doppel-Telegrafenmasten und die kleine Betonstützmauer hinter dem Zug deuten jedoch auf den Einschnitt bei Kotthausen hin.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/24_bergisches_Land/b10-24_009.jpg
Bild 10
24 009 im Bw Dieringhausen – das ist jetzt wieder eindeutig. Auch wenn sich das Steppenpferd hinter einem Mast versteckt, ein Bild wird doch gemacht. Und auch das Lokpersonal kommt jetzt mal ins Bild. Na, wen erkennen wir da wieder?


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/24_bergisches_Land/b11-24_009.jpg
Bild 11
Als die Lok dann für die obligatorische Ehrenrunde auf die Drehscheibe fährt, stört nichts mehr den freien Blick auf die kleine Schlepptenderlok, mal abgesehen von der Handbetätigung der Drehscheibe.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/24_bergisches_Land/b12-24_009.jpg
Bild 12
Ob ich damals einem schlechtem Beispiel gefolgt bin, oder womöglich selbst eines abgegeben habe – ich weiß es nicht mehr. Auf jeden Fall erschien es recht reizvoll, einen heftig schwankenden Lampenmast zu erklimmen, um ein weiteres Foto aus luftiger Höhe zu schießen.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/24_bergisches_Land/b13-24_009.jpg
Bild 13
Mangels Ortskenntnis an der Aggertalbahn von Dieringhausen nach Köln taten wir uns im Auffinden akzeptabler Streckenmotive schwer. Nach einem Missgriff in Osberghausen wurden in Ründeroth zu allem Überfluss auch noch die Schranken frühzeitig geschlossen, so dass nur noch ein "Notschuss" übrig blieb. Aber wie so oft entpuppen sich solche Aufnahmen im Nachhinein als durchaus brauchbar. Heute jedenfalls gefällt mir die Szenerie mit den alten Häusern im Hintergrund gar nicht so schlecht, auch wenn der Zug von der Schattenseite aufgenommen werden musste.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/24_bergisches_Land/b14-24_009.jpg
Bild 14
Beim letzten Bild ist die Ortsangabe wieder mit Vorsicht zu genießen. Notiert habe ich "24 009 bei der Einfahrt nach Overath". Kann das sein? Über eine Bestätigung oder Korrektur würde ich mich freuen.


Soweit meine Aufnahmen von dieser Tour der 24 009 durch das bergische Land. Natürlich sind noch einige weitere Bilder entstanden, aber ich denke, auch so sind jetzt genug Bilder von diesem Ereignis gezeigt worden.

Einen schönen Abend noch,
Ulrich B.

Dank und nachträgliche Gratulation

geschrieben von: 012 055-0

Datum: 28.01.14 19:53

Hallo Ulrich,

nachträglich die besten Glückwünsche und ein Danke für diesen Beitrag.
Unser Kennenlernen bei der HiFo Fahrt im Wiehltal ist ja auch schon eine Weile her...

...es grüßt im 3/4 Takt
https://abload.de/img/012055-0fyug0.jpg
.
Fototaschenbilder bitte an diesen Beitrag anhängen:[www.drehscheibe-foren.de]






1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:01:28:19:53:44.

Re: Mit 24 009 ins bergische Land (14 B)

geschrieben von: Uwe Busch

Datum: 28.01.14 20:04

Schöne Bilder.
Bild 9 ist tatsächlich Kotthausen, Bild 14 ist die östliche Einfahrt des Bahnhofs Ehreshoven.

Immerhin hat es die 24 009 viele, viele Jahre später nochmal auf die Strecke verschlagen, so zum Beispiel am 02.03.1997.
Allerdings kam der Zug von Hagen, von Wipperfürth hätte man den Zug tragen müssen...
Hier ist die Lok nur ein paar hundert Meter südlich deiner Kotthausener Fotostelle unterwegs:

http://www.bahnbilder.de/1200/am-02031997-ueberfuehrte-24-009-738000.jpg

Grüße aus dem Volmetal
Uwe
http://abload.de/img/bahnhofschildmeinerzhy3qro.jpg

Re: Mit 24 009 ins bergische Land (14 B)

geschrieben von: Kalli

Datum: 28.01.14 21:40

Klasse! Ganz ganz tolle Bilder aus meiner Heimat(stadt)!
Besonders Bild 7 hats mir angetan: Die Wupperbrücke ohne den schäbigen Umgehungsstraßen-Betonklotz im Hintergrund. Stattdessen müsste hinter dem Zug noch die Schotterwüste der Bahnstrecke nach Halver zu sehen gewesen sein. Heute alles Geschichte (bis auf die Brücke selbst)... :(

Bild 8 müsste meiner Meinung nach kurz vor dem BÜ am Ortseingang von Marienheide aufgenommen sein.

Vielen Dank!

R.I.R. exKBS 412 Remscheid-Lennep -- Wipperfürth -- Marienheide
(Ruhe in Radwegen)

Mahnendes Musterbeispiel einer durch und durch vermurksten Verkehrspolitik!

Re: Mit 24 009 ins bergische Land (14 B)

geschrieben von: Rasendampfer01

Datum: 29.01.14 06:56

...von wann ist das Bild jetzt?-1997 mit diesem Masten?

fragende Grüße aus Bayern..

Re: Mit 24 009 ins bergische Land (14 B)

geschrieben von: Uwe Busch

Datum: 29.01.14 07:35

Das Datum 02.03.1997 ist schon korrekt. Dieser Doppeltelegrafenmast hat erst 2011 Bekanntschaft mit der Kettensäge gemacht.
Derzeit stehen zwischen Marienheide und dem ehemaligen Hp Gummersbach Nord noch 14 Doppelmasten, wobei die drei Masten im Einschnitt bei Kotthausen die bekanntesten und fotogensten sein dürften,
siehe auch hier: [www.drehscheibe-foren.de] oder hier: [www.drehscheibe-foren.de]

Grüße aus dem Volmetal
Uwe
http://abload.de/img/bahnhofschildmeinerzhy3qro.jpg

Re: Mit 24 009 ins bergische Land (14 B)

geschrieben von: martin welzel

Datum: 29.01.14 13:44

Moin Ulrich,

ich bin begeistert - bei den Streckenaufnahmen! Da kann man es glatt verschmerzen, nicht in Farbe und an der Bekohlung sowie in Lennep Aufnahmen gemacht zu haben!
;-))

Allmählich könnte es Zeit werden, mal einen Beitrag mit allen anlässlich dieser Sonderfahrt angefertigten und hier gezeigten Bildern zusammenzustellen - wenn ich doch nur die Zeit dazu hätte...

Vielen Dank für den zusätzlichen Sammeldankbeitrag,

Martin
Lieber Ulrich,


auch ich schließe mich nachträglich den Gratulanten an: Herzliche Geburtstagsgrüße, verbunden mit allen guten Wünschen, vor allem für feste Gesundheit im neuen Lebensjahr!

…und auch ich stelle mit Interesse und Vergnügen fest, daß wir uns am 8. Oktober 1972 schon unwissentlich über den Weg gelaufen sind:

(1) Am Fotopunkt Bergisch Born standen wir unmittelbar nebeneinander (Dein Bild 5):

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/37/607837/3534613665386436.jpg



(2) Ebenso in Winterhagen (Dein Bild 6, ich habe dazu „km 21,6, westl. Tunnel Hückeswagen“ notiert):

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/37/607837/6334623866653837.jpg



(3) Die Doppelmasten von Deinem Bild 9 deuten auf die Nähe zu dieser Fotostelle hin, zu der ich Lohscheid notiert habe:


http://foto.arcor-online.net/palb/alben/37/607837/3034633565663765.jpg



(4) Im Bw Dieringhausen schließlich saßen wir auf dem gleichen Lampenmast (Dein Bild 12):

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/37/607837/3465316337393733.jpg



Beste Grüße aus Aachen –
Reinhard

Re: Mit 24 009 ins bergische Land (14 B)

geschrieben von: Klaus Groß

Datum: 29.01.14 20:15

Hallo Ulrich,

tolle Fotos zeigst Du da von der Steppenpferd-Rundfahrt durchs Bergische! Die Kletterpartie auf den Lampenmast - ob nun vorbildhaft oder nicht - hat sich für die Fotoreihe allemal gelohnt! Genial, wie auf Bild 12 die 24er von den beiden Schienenbussen in die Zange genommen wird! Zum Glück hat sie es überlebt!

Die Stilllegung der Strecken (von Köln aus gesehen) hinter Gummersbach Mitte der Achtzigerjahre war für mich übrigens Anlass, mich PRO BAHN anzuschließen. Immerhin ist ja eine teilweise Korrektur der seinerzeitigen Fehlentscheidungen in Aussicht!

Gruß
Klaus

Re: Mit 24 009 ins bergische Land (14 B)

geschrieben von: 218-137-8

Datum: 31.01.14 11:27

Sehr schöne Bilder. Bild 14 müsste der ehemalige Bahnhof Ehreshoven sein