DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

TEE "Hohes Venn" am 30.11.1991

geschrieben von: Strukturwandel

Datum: 26.01.14 13:37

Hallo,

am 30.11.1991 fand mit dem ehemaligen TEE-Triebwagen eine Sonderfahrt der DGEG auf der inzwischen weitgehend abgebauten Vennbahn statt. Zu dieser Zeit galt die Bahn noch "als touristisches Zugpferd ... zwischen Raeren und Büllingen" (Vennbahn damals und heute, herausgegeben 1991 vom Verkehrsamt der belgischen Ostkantone). Kurz zuvor, am 02.06.1990, ist die Strecke offiziell als Touristik-Bahn eröffnet worden, nachdem die belgische Staatsbahn am 30.06.1989 den Betrieb eingestellt hatte. Bis zur endgültigen Einstellung und dem Abbau erfolgten immer wieder Besuche interessanter Fahrzeuge. Dazu gehört auch die Sonderfahrt, über die ich einen kleinen Bildbericht einstelle.

Die Fahrt begann in Köln. Eine erste Fotomöglichkeit bot sich auf der Eifelstrecke im Bahnhof Jünkerath, der damals noch mit Formsignalen ausgestattet war und über umfangreiche und genutzte Gleisanlagen verfügte.

http://up.picr.de/17167249ng.jpg

In Jünkerath erfolgte ein Fahrtrichtungswechsel in Richtung Losheim. Diese Strecke wurde vor einigen Jahre ebenfalls abgebaut.
Hier hat der Zug bereits Belgien erreicht. Im völlig zugewachsenen Bahnhof Losheimergraben wurde ein Fotohalt eingelegt.

http://up.picr.de/17167240vc.jpg

Einen weiteren Fahrtrichtungswechsel gab es in Weywertz. Das Bahnhofsgebäude war kurz zuvor abgebrannt und wurde später abgerissen.

http://up.picr.de/17167274fx.jpg

Betrieblicher Mittelpunkt der touristischen Vennbahn war der Bahnhof Raeren. Rechts neben dem TEE-Triebwagen ist der planmäßig eingesetzte Zug zu sehen.

http://up.picr.de/17167231xf.jpg

Auf dem Rückweg ergab sich eine weitere Fotomöglichkeit in Roetgen.

http://up.picr.de/17167271tt.jpg

Als im Jahr 2010 die Strecke abgebaut wurde, habe ich die Stelle noch einmal besucht. Noch liegen am Bahnsteig die Gleise, im Hintergrund leisten aber bereits die Bagger ganze Arbeit. Die Schwellen türmen sich rechts auf.

http://up.picr.de/17167375pc.jpg

Abschiedsstimmung in Konzen (05.03.2010). Wenige Tage später werden hier keine Gleise mehr liegen.

http://up.picr.de/17169002hj.jpg

Zurück in das Jahr 1991:
Auf dem touristisch genutzten Teilstück durften Fahrgäste den Führerstand besuchen. Mit Tempo 30 ging es durch die Eifellandschaft und die Ortslage Roetgen.

http://up.picr.de/17167332lo.jpg

http://up.picr.de/17167357gv.jpg

http://up.picr.de/17167330yk.jpg

Ein weiterer Halt erfolgte in Lammersdorf.

http://up.picr.de/17168577ez.jpg

Die letzte Fotogelegenheit bestand in Sourbrodt mit der sehenswerten Signalbrücke.

http://up.picr.de/17169122ub.jpg

Soweit der Bericht aus dem Jahr 1991. Über etwaige Ergänzungen und Korrekturen würde ich mich freuen.
Am 04.05.1997 gab es noch einmal eine Sonderfahrt "Mit dem TEE durch den Naturpark Hohes Venn", an der ich als (zahlender) Autobegleiter teilgenommen habe.
Diese Fotos bleiben (bei Interesse) einem weiteren Bericht vorbehalten.

Re: TEE "Hohes Venn" am 30.11.1991

geschrieben von: Guido Rademacher

Datum: 26.01.14 15:48

Hallo Werner,

herzlichen Dank, dass Du mich auf diese Reise mitgenommen hast, an der ich leider persönlich nicht teilnehmen konnte.

Und natürlich möchte ich gerne eine Fortsetzung von Bildern von der Vennbahn sehen.

Ein schönen Restsonntag

Guido

http://www.guidorademacher.de/Banner.jpg

Re: TEE "Hohes Venn" am 30.11.1991

geschrieben von: roland keller

Datum: 26.01.14 19:55

Hall Werner,

auch ich sage "herzlichen Dank" für die Mitnahme auf die Vennbahn mit dem luxuriösen "TEE" anno 1991. Ähnlich wie Guido hatte ich damals keine Gelegenheit, an dieser Fahrt teilzunehmen. 1991 erforderte die Familie vollen Einsatz. Ich hatte das damals wirklich bedauert, aber glücklicherweise gab es ja diese zweite Fahrt mit dem VT 11.5 am 04. Mai 1997. Umso mehr freue ich mich, heute Deine Fotos davon genießen zu können.

Deine Fotos von der zweiten "TEE-Fahrt" würde ich natürlich auch nicht verschmähen ;-)
Leider habe ich noch nicht alle meine Dias von der zweiten Fahrt gescannt. Wenn das geschehen ist, werden die Motive selbstverständlich hier gezeigt...


Viele Grüße

Roland Keller

[www.eisenbahn-stolberg.de]

http://img116.imageshack.us/img116/6122/signkleincr5.jpg http://img178.imageshack.us/img178/2033/logo2kleinve1.jpg http://img253.imageshack.us/img253/2018/dlalogo3kleinrn6.jpg

Bahnbetriebswerk Stolberg --- vergangen, aber nicht vergessen....

Re: TEE "Hohes Venn" am 30.11.1991

geschrieben von: 212 096

Datum: 26.01.14 21:11

Hallo,

an dieser Strecke bin ich oft gewesen.....leider immer ohne Erfolg. So blieben mir nur Bilder mit Gleisen, als diese noch lagen....

Ich freue mich immer über schöne Bilder von dieser Strecke und wäre somit auch an dem zweiten Teil sehr interessiert!

Viele Grüße

Peter