DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Hallo,

hier ist die Fortsetzung meines sonntäglichen Resieberichts. Zunächst noch einmal die Links zu Teil 1 und Teil 2:

1972: Wochenend-Herbstrundfahrt Teil 1 (Horb/Rottweil, m. 26 B.)

1972: Wochenend-Herbstrundfahrt Teil 2 (Rottweil, m. 21 B. und 10 Scans)

Nachdem die Aktivitäten um 078 192-2 am 23.09.1972 beendet waren, konnten wir uns den "Immobilien" im Bw Rottweil zuwenden.

Bild 1: 050 202-1 stand abseits der Drehscheibe abgestellt. Die 220 im Hintergrund verrät, dass dieses Bild zeitlich schon etwas früher entstand. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-09-23_A108-10_050202-1_BwRottweil_dort_900.jpg


Bild 2: Bekanntlich war es Samstag, später Vormittag, und damit nur wenige der Rottweiler Dampfer nooch unterwegs. So standen die Freigleise voll. Die Eisenbahner streben nach und nach geschlossene Räume an, und ich/wir konnten in Ruhe unsere Aufnahmen machen. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-09-23_A108-21_052891-9_052733-3_044340-8_078192-2_BwRottweil_dort_900.jpg


Bild 3 und 4: Meine einzigen Bilder eines Rottweiler Jumbos sind diese von 044 340-8. Die Lok ist äußerlich in guten Zustand. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-09-23_A108-11_044340-8_BwRottweil_dort_900.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-09-23_A108-31_044340-8_BwRottweil_dort_900.jpg


Bild 5: Daneben 052 733-3. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-09-23_A108-32_052733-3_BwRottweil_dort_900.jpg


Bild 6 und 7: 052 891-9 steht direkt neben dem Fachwerk-Rundschuppen und damit zu nahe an dem Baum hinter dem Schuppen. Diese Lok hat wegen ihrer Verstärkung der Haltebügel über den Lampen mit einem Bild vom 16.04.1974 Eingang in die Galerie "Bauartunterschiede Baureihe 50" auf Ulrich Budde's webseite bundesbahnzeit.de gefunden. Im Gegensatz zu dem Bild von 1974 --> Link: [www.bundesbahnzeit.de] war 1972 die Verstärkung am Haltebügel erst rechts angeschweißt, der linke ist noch in der Normalausführung! http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-09-23_A108-33_052891-9_BwRottweil_dort_900.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-09-23_A108-34_052891-9_BwRottweil_dort_900.jpg


Bild 8: Vor dem Rechteckschuppen stand die z-gestellte 050 560-4. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-09-23_A108-35_050560-4z_BwRottweil_dort_900.jpg


Bild 9: Im Rundschuppen standen u. a. noch 050 902-6, 078 246-6 und 078 410-8. Während 078 246 bekanntlich zur letzten T18 der DB werden würde, war für 078 410 das Ende schon nah. Man beachte auch die Schilder an der Drehscheibe für die verschiedenen Baureihen. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-09-23_A108-25_050902-6_078246-6_078410-8z_BwRottweil_dort-Schuppen_900.jpg


Bild 10: Ein Versuch, noch etwas mehr von 078 410-8 auf den Film zu bekommen. Bei ihrer Überführungsfahrt (=Umbeheimatung) von Schweinfurt nach Rottweil hatte ich sie am 23.07.1970 bei Würzburg fotografiert, zwei Jahre später, am 21.07.1972 war sie z-gestellt worden. Am 08.11.1972 wurde sie ausgemustert. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-09-23_A108-24_078410-8z_BwRottweil_dort-Schuppen_900.jpg


Bild 11: Im Rechteckschuppen fand ich die kalt abgestellte 078 453-8 vor. Hier standen üblicherweise die reparaturbedürftigen Loks. Vermutlich lohnte eine Ausbesserung nicht, denn 8 Tage später, am 01.10.1972, wurde sie z-gestellt und am 21.12.1972 erfolgte die Ausmusterung. Ich schätze, sie wird vor dem 01.10. nicht mehr gefahren sein. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-09-23_A108-36_078453-8_BwRottweil_dort-kalt-Schuppen_900.jpg


Auf der anderen Seite des Bw, wo sich auch die Dieselloktankstelle befand, hatten wir schon längst einige ausgemusterte Dampfloks entdeckt. Auf dem Weg dorthin sprach uns ein älterer Heizer an, dem sichtbar heute schon mindestens eine Laus über die Leber gelaufen war. "Wo wollt ihr hin?" wurden wir gefragt. Mein Bekannter antwortete: "Zu den abgestellten 78ern, zum Fotografieren." - "Da müsst ihr aber aufpassen, die eine schlägt aus!" - "Was macht die???" - "Na, die schlägt aus. Wenn ihr nicht aufpasst, habt ihr - zack - 'n Tritt im Hintern!" Es folgte schallendes Gelächter, und der "Alte" zog - wieder gut gelaunt - weiter.

Bild 12: 078 256-6, z17.11.1971, +18.04.1972. Sie war am 23.05. 1970 von Aalen nach Rottweil gekommen. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-09-23_A108-37_078256-6+_BwRottweil_dort_900.jpg


Bild 13: 078 474-4, z07.12.1971, +18.04.1972. Sie war am 15.06.1969 von Aalen nach Rottweil gekommen. Der links daneben stehenden 050 304-5 habe kein eigenes Bild gewidmet. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-09-23_A109-01_078474-4+_imBwRottweil_900.jpg


Bild 14: 078 192-2 war bereits fürs Wochenende kalt gemacht worden. Da im Bw nichts los war, kam ein Heizer, ein Gastarbeiter, und fragt, ob wir ihn nicht auf der Lok fotografieren können. (Wir können). Die Idee setzten wir dann anschließend auch gegenseitig noch um, uns so könnt ihr mich hier am Fenster der 078 sehen. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-09-23_A109-03_Fhs-078192-2_BwRottweil_dort_680h.jpg


Bild 15 und 16: Auch der Führerstand der T 18 musste mal fotografiert werden und wir wurden in die Funktion aller Bedienungselemente eingeweiht. (EDIT: Nach Walters Vorschlag Bilder getauscht.)
http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-09-23_A108-28_078192-2_BwRottweil_dort-Fuehrerstand_680h.jpg http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-09-23_A108-27_078192-2_BwRottweil_dort-Fuehrerstand_680h.jpg


Bild 17: Diesen Blick hatte man vom Lokführerplatz. Unten ist der Wasserstandsanzeiger am Wasserkasten zu sehen, den ich auch noch einmal als Ausschnitt vergrößert habe. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-09-23_A108-29_078192-2_BwRottweil_dort-Blick-aus-Fuehrerstand_680h.jpg http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-09-23_A108-29_078192-2_BwRottweil_dort-Blick-aus-Fuehrerstand_Aus_680h.jpg


Bild 18: Blick vom Führerstand der T18 auf 044 340-8. Rätselhafterweise fehlt die Bw-Anschrift. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-09-23_A108-26_044340-8_BwRottweil_dort-Blick-v-Fuehrerhst_900.jpg


Bild 19 bis 21: Die Sonne meinte es gut, und so wurde in aller Ruhe die 078 192-2 nochmals aus verschiedenen Perspektiven fotografiert. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-09-23_A109-04_078192-2_BwRottweil_dort_900.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-09-23_A109-11_078192-2_BwRottweil_dort_900.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-09-23_D13-04a_078192-2_BwRottweil_dort_900.jpg


Das war's für dieses Mal und auch mit de T18, im Teil 4 geht es nochmal zum Ablaufberg, und dann - am Folgetag - ins Bw Tübingen. Die Bilder davon - wenn nichts dazwischenkommt - dann am nächsten Sonntag.

Ich wünsche Euch allen einen schöne Adventszeit!
Rolf

EDIT: Rechtschreibfehler.





6-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:12:09:12:45:45.

Interessante Bilder!

geschrieben von: sibi

Datum: 01.12.13 19:43

Besonders für jemanden, der die T 18 hat Aalen verlassen sehen und nun sieht, wie sie in Rottweil endeten. Danke für's Zeigen. Interessant auch, dass man mal sieht, wer denn all die interessanten Aufnahmen gemacht hat.
Advent-Grüße
Hans

http://fs5.directupload.net/images/user/170417/t8vh4g6q.jpg




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:03:26:16:01:02.
Schöne Bilder von einer Ort, wo wir uns in 1974 begegnet sind, Ich erkenne dich vom meinem Bild......

http://img27.imageshack.us/img27/2741/di3d.jpg

Uploaded with ImageShack.us

Danke und Grüsse,

Niek
Moin Rolf,

ich hab' mir mal erlaubt, etwas zu basteln und Deine beiden Führerstandsbilder in eine Tabelle vepackt (gleichzeitig haben sie auch ihren Platz getauscht).

Warum? Als Gestaltungstipp für Dich (und andere)!

Wer nämlich die Applikation in einem Fenster laufen läßt, dem kann es passieren, daß die beiden Aufnahmen plötzlich nicht mehr neben-
sondern untereinander stehen, das ist dann ein ungewollter Zeilenumbruch — das Einbetten der Bilder in eine Tabelle verhindert diesen.

Warum ich sie aber auch noch umplatziert habe? Na ja, ich stellte mir vor, ich stünde mittig im Führerstaus und fotografierte - und schaute
genauso wie ich üblicherweise lese: von links nach nach rechts:

;-)

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-09-23_A108-28_078192-2_BwRottweil_dort-Fuehrerstand_680h.jpghttp://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-09-23_A108-27_078192-2_BwRottweil_dort-Fuehrerstand_680h.jpg





Vielen Dank jedenfalls für Deine Fortsetzung — P 8 - oder P 8-Wannentender standen schon keine mehr auf dem Schrottgleis?

Hallo Walter,

ja, gut so - der Platz des Lokführers wird gemeinhin überbewertet, auch von mir!

Zitat:
P 8 - oder P 8-Wannentender standen schon keine mehr auf dem Schrottgleis?

(Noch) nicht in Rottweil - denn noch war Tübingen die P8-Domäne. Warte, bis wir Tübingen erreicht haben... ;-)

Viele Grüße
Rolf

Hallo Rolf,

ein Beitrag ganz nach meinem Geschmack. Wenn ich einmal von den Schrottloks in Karthaus absehe, habe ich die BR 78 nicht sehr oft zu Gesicht bekommen. Erschwerend kommt hinzu, dass ich Rottweil zu Dampflokzeiten nie aufgesucht habe. Ein Fehler!

Danke und Gruß aus Betzdorf
Bruno
Moin Rolf!

Auch diesen dritten Teil schätze ich sehr. Dein Rottweiler Bw-Besuch ähnelt doch sehr dem meinigen, den ich im Februar 1971 dort machte. Die Lokleitung gestattete herumstrolchen "unlimited", und daher sind ähnliche Fotos wie bei Dir herausgekommen.

Schön, auch einmal eine Jugendaufnahme von Dir zu sehen, physiognomisch hast Du dich ja nicht allzusehr verändert...

Spätete Adventsgrüße in den Schwarzwald sendet Dir
Helmut
Danke Rolf,
auch für den dritten Teil mit soviel Dampf!
Beste Grüsse
Olaf
Hallo, danke für die Aufnahmen. Da kommen Erinnerungen auf, kenne ich doch noch alle Loks vom Sehen.
Gruß Horst
Moin Rolf,

ja, genau so war Rottweil! Und den Wasserstandsanzeiger habe ich auch fotografiert (078 192 am 30.4.73):

http://www.eisenbahnhobby.de/Sueddt73/SW297-16_078192_Rottweil_30-4-73_S.JPG


Danke fürs Zeigen,

Martin
Hallo Rolf

Auch von meiner Seite vielen Dank für die interessanten Bilder, wobei es mir ähnlich geht wie Helmut Philipp es empfindet, nämlich bezüglich der Ähnlichkeiten Deiner Bilder zu den von meinen Bw-Besuchen aus den Jahren 1968, 1969 und 1970. Da, wo Du vier Lokomotiven nebeneinander fotografiert hast, hatte ich sogar das Glück, vier Loks von vier verschiedenen Baureihen (38, 44, 50, 78) erwischen zu können.

Eine weitere Parallele ist, dass auch ich von einem italienischen Gastarbeiter gefragt wurde, ob ich ihn fotografieren könne. Das war aber nicht im Bw, sondern dort in Rottweil, wo die Strecke aus Richtung Horb und Oberndorf kommend unmittelbar nach Verlassen des Tunnels den Neckar überquert. Er hatte mit seinem LKW (ein Magirus-Deutz mit runder "Schnauze")ein altes Firmengelände verlassen und bat mich um die Aufnahme, weil er seinen Eltern in Italien ein Bild schicken wollte, was für große LKW er in Deutschland fahre. Nachdem ich ihm das Bild an seine Wohnanschrift in Deißlingen geschickt hatte, hat er sich noch ausführlich und sehr nett schriftlich mit ein paar Fotos aus seiner Heimat bedankt. Das sind die schönen Begebenheiten, die man neben seinem Fotohobby so hat.

Viele Grüße

Wolf-Dietmar
Grüß Gott Rolf,

schön, daß der Reigen weiter geht!

Gruß, Thomas