DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
"Hausmannskost" Teil 1 Bahnalltag in Oldenburg 1983

"Hausmannskost" Teil 2 Bahnalltag in Oldenburg 1983


Hausmannskost, unser tägliches Brot...also die Eisenbahn vor der Haustür aufgenommen, ohne Schnörkel im Alltag begegnet. So möchte ich diese unerschöpfliche Serie weiterführen. In diesem 3. Teil entführe ich euch in meine Diamagazine 4/II und 5/I, welche das Bahngeschehen in und um Oldenburg in den Monaten März und April 1983 zeigen.

Beginnen möchte ich mit einem Besuch im März 1983 im Bw Oldenburg...leider sehr Lichtlos und somit mangelt es den Dias auch erheblich an Schärfe. Trotzdem möchte ich diese lebendigen Szenen nicht außen vor lassen...Hausmannskost eben.

Schwer in Arbeit, war man an diesem Tag an der 260 617...

https://picload.org/image/dagdlggr/6430633438336565.jpg

Die 220 062 wartet in Mitten ihrer einmotorigen Schwestern auf neue Aufgaben...

https://picload.org/image/dagdlgrr/6466666362633865.jpg

...ebenso ihre Kollegin 220 063.

https://picload.org/image/dagdowwa/6166643632376464.jpg

Wenn ich so zurückdenke, dann war die Baureihe 112 häufiger zu Gast in Oldenburg als die 110...hier sehen wir einen Eilzug mit 112 503.

https://picload.org/image/dagdowcw/3632326165626535.jpg

An den selben Zug setzen kurze Zeit später diese beiden 216er.

https://picload.org/image/dagdlggw/6464636530623634.jpg

Die Stammleser dieser kleinen Serie werden es schon ahnen, dass es sich hierbei nur um den E3128 handeln kann. An diesem Tag mal wieder mit der Oldenburger Starlok 220 051.

https://picload.org/image/dagdowci/3631323866643031.jpg

https://picload.org/image/dagdowwr/6161313966636236.jpg

Der 624 501, ein Zug aus der Uerdinger Vorserie dieser Bauart, war im März 1983 bestens gepflegt...und ich bin schon lange der Meinung das die Uerdinger Form die schönere war. Und ganz ehrlich? Ich finde ihm steht diese Farbgebung!

https://picload.org/image/dagdowiw/3862353135323139.jpg

Und der Sedelsberger Sammler wurde an diesem Tag mit der 220 062 von Ocholt nach Oldenburg gebracht.

https://picload.org/image/dagdowww/6337653166383038.jpg

https://picload.org/image/dagdlgra/6532663663636530.jpg

https://picload.org/image/dagdlgrl/6565303032613737.jpg

Ja...und wie sollte es anders sein, mal wieder der E3128...dieses mal mit 220 063.

https://picload.org/image/dagdowcr/3533333739306462.jpg

https://picload.org/image/dagdowir/3635343836393132.jpg

Jeden Abend um 17.43 Uhr fuhr ein Nahverkehrszug mit eine 211 von Oldenburg ins benachbarte Hude...und zurück. Ein kurzer Laufweg, der heute kaum noch vorstellbar wäre. Das beste an diesem Zug war, der Wagenpark stand schon ab Mittag in Gleis 7...für uns Eisenbahnfreunde wurde er dadurch, gerade im Winter, oder bei Regenwetter, zu einem beliebten Treffpunkt, weil trocken und warm und mit Sitzgelegenheit...

https://picload.org/image/dagdowwi/6266333230343139.jpg

Auf Gleis 8 sehen wir hier eine 211/216 Doppeltraktion...auch ein schöner Zug.

https://picload.org/image/dagdlgga/6435393834616538.jpg

https://picload.org/image/dagdlgri/6566313262396265.jpg

Ich stelle gerade fest, 211/216 Doppelbespannungen waren gar nicht mal so selten...

https://picload.org/image/dagdowia/3637333035303131.jpg

https://picload.org/image/dagdowoi/3262326131663661.jpg

Es ist inzwischen April geworden...wieder einmal hatte ich Glück und eine abendliche Lokmitfahrt stand an...bei der Ausfahrt aus Oldenburg kam uns im Stadtteil Drilake die 216 152 als Lz entgegen...unglaublich wie frei die Strecke vor 30 Jahre an dieser Stelle noch war!

https://picload.org/image/dagdowpi/6130633036303036.jpg

Kurz vor Wüsting...mittlerweile halten dort sogar wieder Züge...kam uns der E3128 mit 220 051 entgegen. So hatte ich den Zug bis dahin auch noch nicht gesehen.

https://picload.org/image/dagdowpa/3931626435393831.jpg

In Hude wartete 211 011 auf was auch immer...

https://picload.org/image/dagdowli/3438653961613937.jpg

Neue Gleise braucht das Land!

https://picload.org/image/dagdowla/3434333837613862.jpg

Ein Blick nach Delmenhorst...links im Bild kann man noch so gerade etwas von der Delmenhorster „Wollkämmerei“ erkennen.

https://picload.org/image/dagdowol/3261633234626632.jpg

In frischem Lack begegnete uns dann noch die 216 081 zwischen Delmenhorst und Bremen.

https://picload.org/image/dagdlggi/6464363561613631.jpg

Bremen Neustadt...mit 291 901 begegnete uns hier eine der 3 Vorserienloks dieser rein norddeutschen Baureihe...und „Haake Beck“ war noch eine Marke in Bremen!

https://picload.org/image/dagdlggl/6436313864303264.jpg

Einfahrten nach Bremen fand ich schon immer spannend...

https://picload.org/image/dagdowwl/6231636662343862.jpg

112 492, dass schwarze aufgeklebte DB Emblem war so häufig auch nicht zu sehen.

https://picload.org/image/dagdowpl/3937326535633230.jpg

Der Weg Zurück ging dann schon in die Dämmerung hinein...die 112 492 von eben, kam und da schon wieder entgegen.

https://picload.org/image/dagdowil/3766386630363461.jpg

Abendliche Einfahrt nach Delmenhorst...

https://picload.org/image/dagdowpw/6139363138326539.jpg

Von Nordenham nach Bremen fuhr diese Garnitur mit der 141 zwischen 2 Wagen eingeklemmt...hier zu sehen in Bookholzberg.

https://picload.org/image/dagdowca/3564313237653062.jpg

Mein Schulfreund Roland wohnte damals direkt an der Autobahn...aber auch die Strecke von Oldenburg nach Osnabrück verlief quasi durch seinen Garten! Hier sehen wir 216 051 mit einem Eilzug nach Osnabrück in Oldenburg Osternburg. Das abgeschnitten Gleis links im Bild führte früher mal zum Oldenburger Verschiebebahnhof in Oldenburg Krusenbusch...nach dem Bau der Stadtautobahn wurde es schlicht gekappt.

https://picload.org/image/dagdowpr/3930383266346664.jpg

Zur Abwechslung mal wieder eine 220 im Oldenburger Hbf.

https://picload.org/image/dagdowcl/3564383737376362.jpg

Ich finde ja das der 216 der neue Lack wirklich stand, vor allem wenn er so frisch war wie hier bei der 216 059.

https://picload.org/image/dagdowlw/3463356263316134.jpg

Hier mit einem Eilzug in Richtung Osnabrück.

https://picload.org/image/dagdowll/3438363166323435.jpg

Muss ich noch was sagen? Oder ist es klar das es sich hierbei nur um den E3128 handeln kann?

https://picload.org/image/dagdowow/3330326136383635.jpg

Plötzliche Wetterschwankungen waren im Nordwesten noch nie ungewöhnlich...

https://picload.org/image/dagdowii/3834353865353165.jpg


Meine HiFo Beiträge
https://picload.org/image/dargdwrw/6130623839343866.jpg
Gibt es eine schönere...?







1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2018:02:08:14:44:46.
Moin Ralph,

Hausmannskost geht immer - die schmeckt! Wenn man das heute noch einmal so erleben könnte! Bei 216 052 bin ich eingerastet, die habe ich erst gestern für meinen nächsten Beitrag gescannt, hier drei Jahre vor Dir, am 26.3.1980 im Bw Wanne-Eickel:

http://www.eisenbahnhobby.de/wanne/146-20_216052_216022_Wanne-Eickel_26-3-80_S.jpg


Schön auch der Vergleich der Anstriche in den Bildern 21 (211 011) und 22 (211 080)!

Im Übrigen wäre es hilfreich, wenn Du Deine Bilder durchnummerieren könntest. ;-))

Danke fürs Zeigen,

Martin

Hat geschmeckt!

geschrieben von: Sören Heise

Datum: 27.08.13 12:30

Moin Ralph,

geschmeckt hat's. Und auch wenn ich zu der Zeit wohl noch nicht allzusehr eisenbahnbegeistert war und auch kaum Erinnerungen hätte, sehr gut.

Eine dumme Frage gestatte ich mir: Übern Ostkopf des Bahnhofes und vermutlich hin zum Bw läuft ein Steg. Bis wann gab es den? Einen Zugang zum Bahnhofsplatz (müßte ja zwischen Post und Fürstenbau gewesen sein) gabe es von ihm wahrscheinlich nicht.

Viele Grüße,
Sören
(der noch ein paar Sonnenbilder für sein Bahnhofsportrait haben will ;-)

Re: Hat geschmeckt!

geschrieben von: der nordländer

Datum: 27.08.13 12:49

Hallo Martin...äh ja, dass mit dem Durchnummerieren nehm' ich mir jedes mal vor und vergess’ es dann wieder...nächstes mal! ;)

Hallo Sören...ich habe Kindheitserinnerungen (und ich kenne natürlich Bilder davon) das die Bahnhofshallen an der östlichen Seite (vom Bw abgewandte Seite) einen Steg (nur) für Eisenbahner hatte. Dieser wurde aber im Zuge der Umbauarbeiten zur Elektrifizierung der Halle abgebaut...zu meiner aktiven Zeit war dieser schon nicht mehr vorhanden.

Meine HiFo Beiträge
https://picload.org/image/dargdwrw/6130623839343866.jpg
Gibt es eine schönere...?



Re: Hat geschmeckt!

geschrieben von: modjo99

Datum: 27.08.13 13:08

Hallo,

herrlich diese Bilder aus "meinem" Oldenburg und Hude.
Ferner muss noch hinzugefügt werden, dass jeden Werktag um 13.45 der Schülerzug Richtung Hude fuhr (mit 211 oder 216)... meiner Erinnerung nach dort eine Stunde stand und gegen 15.00 Uhr zurück nach Oldenburg fuhr.

Die Zusammenstellungen waren auch für jeden Modellbahner interessant. Meistens mit einem 4achsigen Umbauwagen, einem Silberling und manchmal mit einem alten o/b D-Zug Wagen.

Die 6´er Abteile waren hochbegehrt!!!.. Entsetzen kam dann auf, wenn der Zug manchmal nur aus 2 Waggons bestand. Wir armen Schüler mussten dann die ellenlange Strecke (11 Minuten) stehen!...

Gruß
Markus

Re: Hat geschmeckt!

geschrieben von: aberaber

Datum: 27.08.13 13:33

Den gibts immernoch,

Oldenburg ab 13:42
Hude an 13:55
mit Halt in Wüsting und leer zurück, wenn ich mich richtig erinnere.

Wagenmaterial inzwischen auch von n-Wagen auf Dosto umgestellt.

Wieder einmal ein tolles Dokument aus Delmenhorst!

geschrieben von: Zauberer

Datum: 27.08.13 16:19

Bemerkenswert ist das Bild von der östlichen Bahnhofseinfahrt von Delmenhorst in Höhe der ehemaligen Güterabfertigung Stadthofstraße. Zum Zeitpunkt der Aufnahme war bereits das unmittelbar am Fuß des Bahndamms befindliche Streckengleis der Lemwerder-Bahn (Gleis 1) zurück gebaut. Es wurde nach Einstellung des Pv und der Höherlegung der Bahn im Bereich Del Pf nicht mehr benötigt. Das heute noch liegende Gleis war kein Streckengleis, sondern schon damals ein Verbindungsgleis zum Delmenhorster Pf, wo die Züge nach Harpstedt Kopf machen mussten. Außerdem verkehrten über dieses Gleis die Üg's nach Del Pf und weiter zu den diversen Industrieanschlüssen. Nach Höherlegung der Gleise im Pf liefen die Züge hier über die Hauptstrecke auf dem Bahndamm. In den 1970er und 1980ern waren die Zahlen der Üg's in Richtung Westen dramatisch zurück gegangen. Die Anschlüsse zur Jute und Hansa existierten nicht mehr, ab Mitte der 1980er Jahre war auch das Ladegleis an der Weberstraße westlich der Jute nicht mehr existent.

Westkopf!

geschrieben von: Sören Heise

Datum: 27.08.13 18:09

Moin,

der hier, den meinte ich: [foto.arcor-online.net]. Das ist natürlich der Westkopf. Ich Esel, denke Westen und schreibe Osten. Nichts im Osten. :-( Entschuldige bitte.

Daß es den nicht mehr gibt, könnte natürlich mit dem Busbahnhof zusammenhängen. Ich weiß nicht, was auf der Fläche des Busbahnhofs zuvor war.

Zerknirschte Grüße,
Sören

Re: Westkopf!

geschrieben von: WHS

Datum: 27.08.13 19:34

Hallo Ralph,
danke für die schönen Bilder die ich leider nie gemacht habe.

Hallo Sören,
was du meinst ist die Elisabethbrücke. Das war eine öffentliche Fußgängerbrücke die die Stadt mit Donnerschwee verband. Der Zugang war am Fürstenbahnhof und von den Bahnsteigen. Auf der anderen Seite mündete sie in die Karlsstraße.

Gruß WHS

"Hausmannskost " in Oldenburg 1983 war top

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 27.08.13 20:11

Sehr geehrter Herr Steffmann!

Vielen Dank für die wundervolle Hausmannskost aus Oldenburg aus dem Jahr 1983.

Ich habe leider nicht rechtzeitig geschafft zu Anfang der 80 er Jahre in Oldenburg aufzutauchen.

Es grüßt herzlich
thomas.splittgerber, berlin



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:08:28:14:52:04.

Danke (o.w.T)

geschrieben von: 012 055-0

Datum: 27.08.13 20:16

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
...es grüßt im 3/4 Takt
https://abload.de/img/012055-0fyug0.jpg
.
Fototaschenbilder bitte an diesen Beitrag anhängen:[www.drehscheibe-foren.de]


Danke!

geschrieben von: Sören Heise

Datum: 27.08.13 20:54

Besten Dank WHS, Abriß 2005 nach längerer Sperrung laut Lokalpresse: [www.nwzonline.de].

Viele Grüße,
Sören

Re: "Hausmannskost " Teil 3 Bahnalltag in Oldenburg 1983

geschrieben von: Joachim

Datum: 28.08.13 01:13

Lieber Ralph
Dieser Beitrag ist top!
Gerade wieder die 112 und die gut gepflegten 220 begeistern mich sehr.
Die 112 492 mit schwarzem. Klebe-DB - ein Genuss!
Meines Wissens hatte die 112 308 Mitte der 80er an einem Führerstand zusätzlich zum Frontumlauf auch ein schwarzes Klebe-DB, dieses sah aber etwas anders aus.
Siehe: [www.bundesbahnzeit.de]

Herzliche Grüsse vom Zürichsee
Joachim

Re: "Hausmannskost " in Oldenburg 1983 war top

geschrieben von: der nordländer

Datum: 28.08.13 10:19

Thomas Splittgerber schrieb:
-------------------------------------------------------
> Lieber Martin Welzel!
>
> Vielen Dank für die wundervolle Hausmannskost aus
> Oldenburg aus dem Jahr 1983.


Ähm...Einspruch! ;)

...aber trotzdem schön das dir mein Beitrag gefällt. :)

Meine HiFo Beiträge
https://picload.org/image/dargdwrw/6130623839343866.jpg
Gibt es eine schönere...?



Re: "Hausmannskost " Teil 3 Bahnalltag in Oldenburg 1983

geschrieben von: Altona

Datum: 28.08.13 21:50

Moin,

vielen Dank für die wunderschönen Bilder aus meiner damaligen Heimat Oldenburg. Ich war knapp 10 Jahre später während meiner Studentenzeit fast täglich auf dem Bahnhof unterwegs. Die Elisabethbrücke (R.I.P.) war - neben der Huntebrücke - sozusagen meine zweite Wohnung ;-)

Leider habe ich damals die 220er nicht mehr erleben können, aber 216 mit 211-Vorspann Richtung Osnabrück gab es Abends auch noch eine Tour. Auch eine Fahrt von OL nach Hude (Zug endete dort) in einem der letzten 4achsigen Umbauwagen durfte ich noch mit machen.

Bei meinem letzten Kurzbesuch vor ein paar Jahren waren im Bahnhof ausschließlich blau-gelbe Nordwestbahn-Triebwagen zu sehen. Die Kamera blieb dabei unbenutzt in der Tasche. Früher undenkbar.

Gruß aus Altona

Oliver
Oooch - einfach genial!
Für mich vor allem die Aufnahmen aus Delmenhorst und Bookholzberg. Am BÜ "kurz vor Wüsting" (ist natürlich schon im Ort) stand ich gestern, um was zu probieren aber es ist ja alles zugewachsen.
Ich habe eine Bitte: Könntest Du Bild 23 mit 0der Ausfahrt aus Delmenhorst einmal mit höherer Auflösung einscannen? Vom ehemaligen Güterbahnhof gibt`s kaum Bilder und Deines sieht eigentlich recht ordentlich aus. Überhaupt habe ich nichts gegen noche größere Bilder. Wirken doch dann eindrucksvoller.

Zum Bild in Bookholzberg: Warum fährt der Zug aus Nordenham sogar auf`s zweite Kreuzungsgleis?

Oh Mann! Was war die Fahrzeugauswahl damals vielfältig.

Gruß
Thorsten

Nachtrag. Die G-Wagen am Güterschuppen in Delmenhorst werden sogar gerade rangiert. Man kann eine blau-beige V60 und einen Rangierer (jaaa, in schwarz mit gelbem Helm - unsicherer aber dafür schöner) erkennen.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:09:14:11:05:42.