DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

O-Busbetrieb Esslingen a. Neckar – Teil 1 (m13B)

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 23.08.13 12:07

Im Rahmen der Beitragspflege habe ich diesen Beitrag komplett überarbeitet und um weitere Fotos ergänzt:


Bedingt durch meine O-Busbegegnung 1983 in Kaiserslautern und meinen ersten Besuchen in Solingen, kam ich 1988 endlich auch einmal dazu, dem Betrieb der SVE in Esslingen am Neckar einen Besuch abzustatten. Im Rahmen einer Fototour zu diversen Bahnbus-Betriebstellen machte ich auch in Esslingen Halt. Die meisten Aufnahmen entstanden rund um den Bahnhof Esslingen, stand mir doch nur ein eingeschränkter Zeitrahmen zur Verfügung. Im Dezember 1992 war ich dann nochmals im Rahmen einer „Geschäftsreise“ in Stuttgart, so dass bei tristem Dezemberwetter noch einige Aufnahmen vor dem Bahnhof in Obertürkheim entstanden.

Von besonderem Interesse waren für mich natürlich die Vetter-Gelenkzüge vom Typ VE 16 S(M)O, Vetter/BBC/Kiepe, kannte ich bisher doch nur die Solinger O-Bustypen (Eigenbau, M.A.N), natürlich die Kaiserslauterer (Henschel, Büssing, M.A.N) und die Duo-Busse der EVAG (Mercedes-Benz), haftete hier im Norden der Firma Vetter doch etwas Exotisches an. Zudem sahen die Wagen meistens aus wie die mit dem Stern, nur eben mit dem Unterschied dass ein Vetter-V auf der Front prangte (okay, war nicht immer der Fall, aber dann war es für uns hier auch kein echter Vetter). Was ich damals noch nicht wusste, war, dass die Fahrzeuge noch relativ jung waren. So stammten die Wagen 201 und 202 aus dem Jahre 1983 und die 203 und 204 gar aus dem Jahre 1986 (Inbetriebnahme 1987). Diese wurden mit BBC-Motoren und der elektropneumatischen Schützensteuerung der älteren Henschel HS 160 OSL auf Mercedes-Benz Fahrwerken aufgebaut. Von daher hatten sie in dieser Hinsicht etwas fossiles an sich.

Wagen SVE 201, dieser hatte übrigens von den Wagen 202 bis 204 abweichende BBC-Motoren und war dadurch etwas leistungsstärker als diese, am 30. Mai 1988 vor dem Esslinger Bahnhof...
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/64/6558464/6138326561383037.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/64/6558464/6265356161383634.jpg

...und am 10. Dezember 1992 in der Wendeschleife am Bf Obertürkheim:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/64/6558464/6239393565333939.jpg

Dort ist auch Wagen 202 des SVE am selben Tag zu sehen:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/64/6558464/6662343632353061.jpg

Vor dem Bf Esslingen steht am 30. Mai 1988 Wagen 203 abfahrbereit...
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/64/6558464/3139303162396130.jpg

...der hier in Richtung Oberesslingen-Lerchenäcker unterwegs ist:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/64/6558464/3436623765376334.jpg

Und am 10. Dezember 1992 vor dem Bf Obertürkheim:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/64/6558464/3330663135366262.jpg

Hier mal eine Aufnahme des Aufliegers mit den Trolley-Stangen:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/64/6558464/3236313465396136.jpg

Wagen 204 habe ich leider nie zu Gesicht bekommen.


Ein Einzelgänger war der MB O 405 T /AEG. Dieser 1986 gebaute O-Bus kam 1987 noch als Vorführ- und Leihfahrzeug nach Esslingen. 1991 wurde er von den SVE übernommen. Aufgrund hoher Herstellungskosten ging dieser Typ nie in Serie. Die elektrische Ausrüstung entsprach der der O 405 GTD, jedoch mit gedrosselter Motorleistung.

Am 30. Mai 1988 ist dieser Wagen auf der Linie 101 eingesetzt:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/64/6558464/3363373239303166.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/64/6558464/3733326236663435.jpg

Dreitürige Solowagen waren zu diesem Zeitpunkt eher die Ausnahme (u.a. Solingen). Der Wagen 205 war ein solcher Dreitürer und verlässt hier gerade den Bahnhofsvorplatz:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/64/6558464/3034353932633164.jpg

Wagen 201 wurde im April, Wagen 203 und 204 im November 2000 außer Dienst gestellt und nach Rumänien abtransportiert. Wagen 202 wurde bereits Ende 1994 aus dem Betrieb genommen und nach Russland verkauft. Wagen 205 wurde Ende 2002 abgestellt und nach Sarajevo abgegeben.

Als letzter Henschel HS 160 OSL, war Wagen 22 der SVE fallweise noch bis 1986 in der morgendlichen Hauptverkehrszeit im Einsatz. Unter Verwendung des ebenfalls noch vorhandenen Wagen 21 entstand aus ihm ein betriebsfähiges Museumsfahrzeug, das für Sondereinsätze und Privatfahrten vorgehalten wurde.

D. Klug fotografierte den Bus am 07. April 1988 auf einer Sonderfahrt am Lerchenäcker:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/64/6558464/3733363430393932.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/64/6558464/3165643332626339.jpg


Hiermit beenden wir den ersten Teil. Der zweite Teil wird sich dann mit den Duobussen der ersten Generation, O 305 GTD, und den O 405 GTD befassen.


Ansonsten möchte ich noch auf die Seiten von Ronald Kiebler zu dem Thema verweisen:
[www.obus-es.de]



Bis neulich – natürlich im HiFo

Rolf Köstner


Dieser Beitrag erscheint auch im Straßenbahnforum


"Salmei, Dalmei, Adomei"

Zum Tod von Geoffrey Bayldon (engl. Schauspieler, "Catweazle")






1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:08:24:15:52:08.

Re: O-Busbetrieb Esslingen a. Neckar – Teil 1 (m13B)

geschrieben von: 44 115

Datum: 23.08.13 12:28

Hallo Rolf,
bist ja viel in der"Welt"rumgekommen in Sachen Busse: nach Kaiserslautern und Solingen jetzt Esslingen,nahe der
Gegend,in der ich gelebt habe:Bad Cannstatt.Die Lerchenäcker liessen sich auf der Anzeige wohl nicht mit Umlaut
schreiben.Danke für's Zeigen!
Beste Grüsse
Olaf
P.S.: Als Dankeschön ein Bärenbild von mir;nehm's bald wieder raus,wir sind ja im Histerischen BAHNforum...
"Das Elend der Welt kann ich einfach nicht mit ansehen":

http://666kb.com/i/cgwn56jlnssjch3y3.jpg

Re: O-Busbetrieb Esslingen a. Neckar – Teil 1 (m13B)

geschrieben von: Ruhrpottfahrer

Datum: 23.08.13 13:46

Einfach Bärig :):
http://www.revierschiene.de/touren/baer.jpg

@Rolf: Sehr schöne Bilder eines Verkehrsunternehmens welches mir auf Grund mangelnden Besuches völlig fremd ist.


Gruß

Eric

Da wo die Logik aufhört, fängt die Bahn an!
https://www.bahn-im-alltag.de/touren/br103_003.gif

Danke

geschrieben von: ludger K

Datum: 23.08.13 13:56

Hallo Rolf!

Danke für den interessanten Beitrag und vor allem über die beiden Fotos, die auch mal die Einstiegsseite und nicht immer nur die öde Blechseite zeigen. Eine Fahrerseite ist zwar einfacher zu fotografieren, sagt aber wenig über das Fahrzeug aus.

Viele Grüße
Ludger

http://666kb.com/i/cgwpd33a558xiirzj.jpg


O-Bus ist immer gut !

geschrieben von: Gärtner

Datum: 23.08.13 19:03

Hallo,

O-Busse sind immer gut. Hoffentlich dauert es nicht so lange bis zur Fortsezung der Serie.....

Re: O-Busbetrieb Esslingen a. Neckar – Teil 1 (m13B)

geschrieben von: Peter

Datum: 25.08.13 21:16

Hallo!

Der Wagen 22 blieb erhalten:

k-IMG_1408.JPG
Hier am 02. Sept. 2007 im (alten) SSB-Museum in Stuttgart.

k-IMG_8622.JPG
Hier am 24. April 2010 im Depot in Esslingen.

Mit bestem Gruss

Peter

Ich will gar nicht, dass mich jeder mag - im Gegenteil: Die Sympathie oder Zuneigung gewisser Menschen waere mir hochgradig peinlich.

Wenn Sie Rechtschreibfehler finden, so beachten Sie bitte, dass diese beabsichtigt sind.
Es gibt immer Menschen, die nach Fehlern suchen. Und ich versuche, allen Lesern etwas zu bieten.

Fuer manche Menschen gehe ich bis ans Ende der Welt, fuer manche nicht mal bis zur Tuer.

Re: O-Bus ist immer gut !

geschrieben von: redheat21

Datum: 26.08.13 00:38

Gärtner schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo,
>
> O-Busse sind immer gut. Hoffentlich dauert es
> nicht so lange bis zur Fortsezung der Serie.....


Hallo

Kann ich bestätigen. Fahre hier in Solingen jeden Tag mit dem "Stangentaxi" zur Arbeit. Ein schöner ruhiger Arbeitsbeginn.



Grüße aus der Klingenstadt Solingen und der Goethe und Schiller Stadt Weimar / Thüringen.

Christian

Mein YouTube Kanal
[www.youtube.com]

Re: O-Busbetrieb Esslingen a. Neckar – Teil 1 (m13B)

geschrieben von: redheat21

Datum: 26.08.13 00:42

Hallo

Das sind fantastische Bilder.

Hast du zufällig mal eine Bildserie der Solinger O-Busse gemacht?

Wohne noch nicht so lange hier in der Stadt , daher würde mich interessieren was da früher so fuhr. So vor 1998.



Grüße aus der Klingenstadt Solingen und der Goethe und Schiller Stadt Weimar / Thüringen.

Christian

Mein YouTube Kanal
[www.youtube.com]

Re: O-Busbetrieb Esslingen a. Neckar – Teil 1 (m13B)

geschrieben von: HKR

Datum: 26.08.13 01:51

redheat21 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Das sind fantastische Bilder.

> Hast du zufällig mal eine Bildserie der Solinger O-Busse gemacht?


Tach zusammen,
Solingen? --> bitte sehr: [www.obus-museum-solingen.de]

Aber in der Tat schöne Bilder, die Urlaubserinnerungen wach rütteln - gerne mehr ...
Gruß HKR

Solingen ist in Vorbereitung,...

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 26.08.13 10:49

...allerdings zunächst die TS-Busse.

Dauert aber noch etwas, da ich derzeit mit taggenauen Beiträgen für Ende September und den ganzen Oktober (jede Menge Schmalspurdampf in Neufünfland) beschäftigt bin. O-Bus Solingen kommt dann wohl erst danach.


Bis neulich

Rolf Köstner

"Salmei, Dalmei, Adomei"

Zum Tod von Geoffrey Bayldon (engl. Schauspieler, "Catweazle")


Heute alles ganz anders!

geschrieben von: Peter

Datum: 16.05.17 18:42

Hallo!

Ich erlaube mir mal, ein paar Bilder aus der Gegenwart anzuhaengen, um die drastischen Veraenderungen der vergangenen 29 Jahre zu dokumentieren:
Und weil der Server mich (mal wieder!) mittendrin abgeworfen hat, muss ich den Beitrag jetzt noch einmal schreiben...

Vor einigen Jahren hat man sich entschlossen, die einst bedeutende (das EG zeigt es!) Station Esslingen zu einem besseren S-Bahn-Haltepunkt zu degradieren.
In der Folge wurden mehrere Bahnsteige und gleise am EG entfernt und die einstmals diagonal vor dem Bahnhof verlaufende Hauptstr. nun auf das vormalige Gleisfeld verschwenkt.


IMG_4659.JPG
Hier sieht man, dass das EG nun quasi Mittellage einnimmt - links auf der ehem. Trasse die Strasse, vorn und rechts der Busbahnhof.


IMG_3464.JPG
Wagen 501 - vgl. [obus-es.de]


IMG_3465.JPG
Wagen 504 - vgl. [obus-es.de]


IMG_4595.JPG
Wagen 216 - vgl. [obus-es.de]

Ich will gar nicht, dass mich jeder mag - im Gegenteil: Die Sympathie oder Zuneigung gewisser Menschen waere mir hochgradig peinlich.

Wenn Sie Rechtschreibfehler finden, so beachten Sie bitte, dass diese beabsichtigt sind.
Es gibt immer Menschen, die nach Fehlern suchen. Und ich versuche, allen Lesern etwas zu bieten.

Fuer manche Menschen gehe ich bis ans Ende der Welt, fuer manche nicht mal bis zur Tuer.

Re: Heute alles ganz anders!

geschrieben von: Peter

Datum: 16.05.17 19:01

Die Gleisseite sieht jetzt so aus:


IMG_4593.JPG
Der Bereich des ehem. Bahnsteigs 1 mit Wagen 216 und 218 (vgl. [obus-es.de])


IMG_4603.JPG
Hier Wg. 213 (vgl. [obus-es.de]) vor der Pliensau-Bruecke (mit dem gleichnamigen Turm).
Den alten Verlauf der Hauptstr. erkennt man am neuen Fahrbahnbelag - die Fahrbahn verschwenkte vorher zur Hausecke, um diagonal den Vorplatz zu kreuzen, jetzt am EG gleisseitig vorbei.

Man verzeihe mir diesen Exkurs, aber Rolfs Bilder draengten mich zu diesem Vergleich.

Gruss

Peter

Ich will gar nicht, dass mich jeder mag - im Gegenteil: Die Sympathie oder Zuneigung gewisser Menschen waere mir hochgradig peinlich.

Wenn Sie Rechtschreibfehler finden, so beachten Sie bitte, dass diese beabsichtigt sind.
Es gibt immer Menschen, die nach Fehlern suchen. Und ich versuche, allen Lesern etwas zu bieten.

Fuer manche Menschen gehe ich bis ans Ende der Welt, fuer manche nicht mal bis zur Tuer.

Re: O-Busbetrieb Esslingen a. Neckar – Teil 1 (m13B)

geschrieben von: RailServ

Datum: 16.05.17 22:08

Guten Abend Rolf,

auch wenn der Beitrag schon älter ist, wo es Dich doch so manches Mal hin verschlagen hat. Esslinger O-Busse waren mir bis eben auch noch etwas völlig unbekanntes. Danke für's zeigen.

Gruß
Rüdiger

Die ursprüngliche Signatur entspricht nicht unseren Vorgaben und wurde daher entfernt! Grafische Banner in Signaturen sollten maximal 120 Pixel hoch sein mit eventuell einer Textzeile darunter oder darüber. Textsignaturen sollten eine Höhe von 7 Zeilen nicht überschreiten. Banner und Links zu kommerziellen Webangeboten dürfen keine konkreten Produkte oder Dienstleitungen in Wort oder Bild bewerben. In Einzelfällen behalten wir uns das Recht vor Signaturen zu untersagen, die durch ihre Gestaltung oder ihren Inhalt nicht akzeptabel sind. Weitere Einzelheiten finden sich in den Foren-Tipps.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.05.17 22:09.