DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

KBS 435: 1988 am Rohrpost(en) 254 (1 B.)

geschrieben von: SZöl

Datum: 16.08.13 15:04

Hallo
Am 25. März 1988 war der ehemalige Posten 254 im Diemeltal an der Anschlußstelle Mühlenbein schon fast 3 Jahre durch eine moderne Halbschrankenanlage ersetzt. Bei miserabelem Wetter rollt der von 218 135 geführte Eilzug 3198 von Warburg nach Essen am aufgelassenen Postengebäude, welches wie ein hochkant gestelltes Betonrohr mit eingelassenen Fenstern wirkt, vorbei. Weder der im Herbst 1999 abgebaute Anschluß, noch das für`s Diemeltal typische Postengebäude sind heute noch existent.

http://www.sauerlandbahnen.de/imgp/2550/2550-880325-M1p.jpg

218 135 E 3198 Warburg -- Essen, Anst Mühelnbein, 25.03.1988

Es grüßen SZöl+MZöl

http://www.sauerlandbahnen.de/dso/dso1.jpghttp://www.sauerlandbahnen.de/dso/dso2.jpg

Re: KBS 435: 1988 am Rohrpost(en) 254 (1 B.)

geschrieben von: DR01

Datum: 17.08.13 11:17

Dolles Ding...Dort Dienst tun, bei regelmäßiger Beförderung versteht sich, das wäre es doch...*gg*...

Danke für das Bild...


Gruß...Wolfgang

Re: KBS 435: 1988 am Rohrpost(en) 254 (1 B.)

geschrieben von: 55 4630

Datum: 17.08.13 12:32

Guten Tag miteinander

Ich halte es für ein sehr schönes Bild, trotz oder gerade wegen des misrablen Wetters. Das Bild "hat etwas", auch wegen der überall eingefangenen Schneereste. Bei dem Bild kann der Blick so richtig auf Wanderschaft gehen, und auch der Zug ist genau im richtigen Moment eingefangen worden.

Vielen Dank dafür

Wolf-Dietmar