DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

München Hbf im Sommer 1982 (Teil 1)

geschrieben von: der nordländer

Datum: 28.06.13 15:04

München war und ist immer eine Reise wert! München nennt sich „Weltstadt mit Herz“ und das zu recht! Ich mag München...die Münchner haben Lebensart, sie sind Weltstädtisch und ein Besuch in München macht mir immer Spaß...

...als wir im Juli 1982, nach unserem Sommerurlaub in Lindau, wieder in München für 3 Tage Station machten, war ich schon das 3. mal in dieser Stadt, aber für die Vorzüge der Münchner Lebensart hatte ich damals noch keinen Blick, dafür aber für die Eisenbahn. Viele Jahre vorher sind wir auf den Weg nach Seefeld in Tirol durch München gefahren...und auch wenn ich damals noch keine Ahnung von der Eisenbahn hatte, war ich doch schon infiziert und konnte, ohne die Baureihenbezeichnungen zu kennen, zwischen 103, 601 und Altbauelloks unterscheiden...schon in den 1970er Jahren war mir als Kind aufgefallen, dass die alten Elloks in Deutschland 3 Fenster vorne hatten, während es bei den Österreichischen Loks doch nur 2 waren. 1980 waren wir dann, als Tagesausflug von Landberg am Lech aus, zum ersten mal in München um uns die Stadt anzuschauen. Leider war das noch vor meiner fotografischen Laufbahn, sonst hätte ich wohl Eltern und Bruder ziehen lassen und wäre im Bahnhof geblieben...wenn man mich gelassen hätte, versteht sich.

1982 war es dann aber soweit. Ich hatte gerade meine erste ernstzunehmende Kamera, eine Konica TC und es war mir egal was München sonst noch zu bieten hätte...soll die Familie doch durch die Stadt ziehen, ins Olympia Stadion pilgern, ins Deutsche Museum, zu Herrn Valentin gehen...was auch immer...mein Platz, so war ich mir schon Wochen vorher sicher, wird der Münchner Hbf sein! Na ja, hier und dort war ich dann doch gerne gesehen, was die gemeinsamen Aktivitäten anging, aber die meiste Zeit war der Bahnhof mein Revier...

Interessant finde ich in der Nachbetrachtung noch, wie naiv ich als 15 jähriger Jungfan doch an die Sache rangegangen bin! Ich hatte nur eine grobe Vorstellung was mich erwarten würde...klar, 144, 118, 601, 120...und der ganze Rest. Aber was wann und wo fahren würde, ich wusste es nicht. Okay bei 118 und 144 machte das nicht viel aus...da brauchte man sich eigentlich nur in den Bahnhof stellen und abdrücken...schwupps hatte man eine im Kasten. Aber bei dem 601 und vor allem bei der 120, die ich ja nun unbedingt vor die Linse bekommen wollte, sollte es am Ende reiner Zufall sein, dass ich sie erwischt hatte. Auch hatte ich fest einen Besuch im AW München Freimann eingeplant! Dachte ich doch das man so ein AW genauso locker und einfach besuchen könnet wie ein BW...aber den Weg hätte ich mir sparen können, der Pförtner nannte mir nur ganz trocken die Besichtigungstermine und auch mein Flehen das ich doch extra aus dem hohen Norden angereist sei, öffneten mir die Tore nicht!

So genug geredet! Ich werde jetzt auch nicht mehr darauf hinweisen das die Bilder jetzt nicht so toll sind, weil ich damals erst 15 war und noch keine Erfahrung hatte und das das Wetter auch nicht gut war und überhaupt...nein das spar ich mir jetzt... ;)


https://picload.org/image/dadddpia/01.jpg

Mein erstes (wenn auch lichtloses) Bild von einer 144. 144 094 im Zustelldienst im Münchner Hbf.


https://picload.org/image/dadddpil/02.jpg

Und gleich hinterher meine erste 145. 145 170 sollte ich ein Jahr später auch noch mal wiedersehen...

https://picload.org/image/dadddpii/03.jpg

https://picload.org/image/dadddpiw/04.jpg

https://picload.org/image/dadddppr/05.jpg

118 039 war auch dort...

https://picload.org/image/dadddppa/06.jpg


https://picload.org/image/dadddppw/09.jpg

103er waren natürlich so was von allgegenwärtig, dass ich sie fast gar nicht beachtet hatte. Warum eigentlich? Für mich waren sie nicht alltäglich, aber hier eben doch nur Beiwerk.


https://picload.org/image/dadddpwl/11.jpg

Die 111er standen damals auch nicht gerade ganz oben auf meiner „Abschussliste“.


https://picload.org/image/dadddpwi/12.jpg

Mal 2 Silberling-Steuerwagen Studien...einmal in „t/b“...

https://picload.org/image/dadddpww/13.jpg

...und einmal in alt. Man beachte auch den Zielanzeiger mit der „S 27“


https://picload.org/image/dadddwgr/14.jpg

Auch 144 186 verdiente sich ihr Gnadenbrot im Zustelldienst von Pasing zum Hbf.


https://picload.org/image/dadddwga/15.jpg

Inzwischen auch längst mit dem Titel „Altbauellok“ behaftet.



Endlich hörte ich auch das Dieseln eines 601 in der Halle...freundlich fragte ich die 2 Herren vor dem Triebkopf ob es wohl möglich wäre das sie ein paar Schritte nach rechts gehen könnet!? Fast schon verächtlich sagten sie mir das sie dies nicht tun würden! Willkommen in der Weltstadt mit Herz!


https://picload.org/image/dadddwgl/16.jpg


https://picload.org/image/dadddwrr/18.jpg


https://picload.org/image/dadddwra/19.jpg

Und Ausfahrt...hab’s gerade noch nach draußen geschafft.


https://picload.org/image/dadddwrl/20.jpg


https://picload.org/image/dadddwri/21.jpg


https://picload.org/image/dadddwrw/22.jpg

Draußen stand dann auch noch mal die 145 170.


https://picload.org/image/dadddwda/23.jpg

Leider weiß ich heute nicht mehr, warum die Negative an dieser Stelle zerstört sind!?


https://picload.org/image/dadddwdl/24.jpg

Mal eine 260 im Münchner Hbf...hier 260 877.


https://picload.org/image/dadddwdi/25.jpg

Na da lacht doch das Herz des 103 Fans, oder? 3 103er in Aktion auf einem Bild hat man auch nicht alle Tage.


https://picload.org/image/dadddwdw/26.jpg

110 181, fast noch alles daran ist original. Was für ein großartiger Zustand.


https://picload.org/image/dadddwar/27.jpg

Alt neben neu. Die 144er waren schon ein Jahr später hier verschwunden. Die 111 fährt hier, 30 Jahre später, noch immer umher.


https://picload.org/image/dadddwaa/28.jpg

Wahnsinn, was es damals noch an D-Zügen gab.


https://picload.org/image/dadddwai/30.jpg

110 406 vor einem klassischen D-Zug. Passend dazu auch der Rucksacktourist, der vielleicht als TMTer oder InterRailer unterwegs ist...


https://picload.org/image/dadddwaw/31.1.jpg

Auf der Abfahrtafel (siehe Bild) stand auch ein D-Zug nach Berlin Stadtbahn. Möglicherweise ist es genau der Zug, den 118 006 hier gerade am haken hat!?

https://picload.org/image/dadddwoa/32.jpg


https://picload.org/image/dadddwol/33.jpg

Und noch mal 144 186 im Starnberger Bahnhof.


So, hier mach ich mal einen Schnitt...ich möchte noch Platz für 1 bis 2 weitere Folgen lassen.


Meine HiFo Beiträge
https://picload.org/image/dargdwrw/6130623839343866.jpg
Gibt es eine schönere...?







3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2018:02:20:15:13:18.

Danke + kl Ergänzung

geschrieben von: tommy10

Datum: 28.06.13 15:38

Danke für die Teilhabe!

118 006 hat, so scheint es mir, den um 13.27 Uhr abfahrenden D-Zug nach Prag am Haken.

Es handelt sich hierbei um einen *tschechischen Wagen.

mfg tommy10

Nachtrag: * Ich muß mich "politisch korrektieren" da tschechisch an dieser Stelle nur zum Teil richtig wäre, es gab die tschechische und slowakische SR, zusammen CSSR.

CSD Wagen wäre passender.



5-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:06:28:21:00:57.

Re: München Hbf im Sommer 1982 (Teil 1)

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 28.06.13 15:39

Sehr gut. Ein Beitrag genau nach meinem Geschmack :-)

Vorallem das des o/b Steuerwagen finde ich ziemlich toll. Im Orginal nie so gut erhalten gesehen. Lackierung war schon am Aussterben, als ich begann mich für die Bahn zu interessieren :-(

Re: München Hbf im Sommer 1982 (Teil 1)

geschrieben von: 120 001

Datum: 28.06.13 17:34

Moijen

Man achte auch auf die Halterung des unteren Trittes bei der 111. Das was so nicht üblich, ich kenne nur zwei weitere: 008 und 069. Ansonsten wurde eine schräge Stange verwendet.

120 001

Drehstrom.
Alles Andere ist nur Saft!

Good Bye BR 120...

Re: Danke + kl Ergänzung

geschrieben von: Eurocity341

Datum: 28.06.13 17:58

Hallo!

Das stimmt. Es ist der D 469 nach Prag. Er hat auch eine Wagengruppe nach Hof, welche ab Schwandorf als Eilzug weiter fuhr, dabei. In Schwandorf bekommt er dafür eine Wagengruppe aus Dortmund.

Der Berliner Zug (D 308 München - Berlin Stadtbahn (D 328) - Kopenhagen) hatte keine CSD-Wagen. Dieser führte aber einen 2. Klasse-Wagen nach Malmö und Kurswagen Oberstdorf - Berlin. Er trug den Namen "Ostsee-Express". Mehr zum Zug auch im "Bogula".

Mit freundlichen Grüßen

Der Cottbuser

Re: München Hbf im Sommer 1982 (Teil 1)

geschrieben von: NWK

Datum: 28.06.13 19:01

Vielen Dank für die tollen Fotos! Viele Details im Münchener Hbf wecken bei mir Erinnerungen, so z.B. die AGFA-Werbung und die große Abfahrtafel.

Die Altbauloks habe ich damals leider nicht bewußt wahrgenommen, obwohl jede Reise in die Ferien am Münchner Hbf startete. War halt noch zu jung und hatte auch noch keinen Fotoapparat. Und 1986 waren die schönen alten Loks dann fast schon alle weg - und die Gepäckbahnsteige (glaube ich) auch...


Gruß

NWK

Re: München Hbf im Sommer 1982 (Teil 1)

geschrieben von: Indusiastic

Datum: 28.06.13 23:11

Hallo,

vielen Dank für die schönen Bilder. Ich war damals 16 Jahre und oft im Münchener Hbf und im Bw. Zu der Zeit wurde der Bahnhof modernisiert (zB Abfahrts- und Zielzuganzeiger in der Halle und an den Bahnsteigen in Fallblatt-Technik) So sieht man auf der rechten Seite des Bahnhofs mit hoher Gleisnummer die neuen erhöhten Bahnsteige und auf linken Seite die alten plus Gepäckbahnsteige.

Klasse Zeitdokument mit den üblichen verdächtigen Fahrzeugen :)

Gruß
Pit

Re: München Hbf im Sommer 1982 (Teil 1)

geschrieben von: Altbauelok

Datum: 28.06.13 23:58

Ein sehr schöner Bilderbogen.
Leider war ich, obwohl ein Jahr älter, für die 144/145 in München im Zu- und Abstelldienst leider zu spät dran.
Aber drei 103er in München kann ich auch, und zwar vom April 1987:

http://img4.bilder-hochladen.tv/FvL3tV18.jpg

War schon eine schöne Zeit damals. ,-)

geschrieben von: Frank Stephani

Datum: 29.06.13 02:39

Hallo Ralph,

das war schon eine schöne Zeit damals. Die Besichtigungstermine hatte ich damals u.a. aus dem Lokreport übernommen, die regelmäßig kurz vor der TMT-Saison veröffentlicht wurden.

Beste Grüße aus Hannover-Mittelfeld.

Frank Stephani




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:06:29:02:39:49.

Re: München Hbf im Sommer 1982 (Teil 1)

geschrieben von: pardorea

Datum: 29.06.13 13:10

Ein toller Beitrag, der die Stimmung in München (v.a. in der Halle) zu dieser Zeit hervorragend einfängt. Danke! So sieht München auch in meinen ersten Erinnerungen aus. Mir ist beim durchschauen, als würde jeden Moment der Monaco Franze und der Manni Kopfeck um die Kurve biegen. ;D

Was mir allerdings beim retrospektiven Blick auf die Abfahrtstafel auffällt, ist, wie wenige Züge da innerhalb einer Stunde abfuhren... dafür sind die Garnituren, die vor meinem geistigen Auge am Bahnsteig warten, umso exquisiter!



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:06:29:13:11:03.

Re: München Hbf im Sommer 1982 (Teil 1)

geschrieben von: Markus Richta

Datum: 29.06.13 21:41

Hallo Nordländer,

danke für diesen Beitrag und auch die Lindau-Beiträge. Schön dass du auch die beiden Silberlingsteuerwagen fotografiert hast.

Kleine Anmerkung: Die Stadt vom Tagesausflug trägt den Namen Landsberg am Lech.

Grüße
Markus

Re: München Hbf im Sommer 1982 (Teil 1)

geschrieben von: NWK

Datum: 30.06.13 22:35

Ah - rechts ist die 109. Die fuhr eine ganze Zeit so geflickt durch die Gegend.

Gruß

NWK

Re: München Hbf im Sommer 1982 (Teil 1)

geschrieben von: rolwie

Datum: 10.07.13 07:56

Der D-Zug 12.50 Uhr nach Dortmund war der D 210 Wörthersee-Express Klagenfurt - Dortmund. Diese Zugverbindung gibt es noch heute als EC 114 Wörthersee Klagenfurt - Dortmund.

Sehr interessante Bilder allesamt, vor allem die Zugtafel in der bahnhofshalle auch.

Re: Unterschied D-Züge vs. IC-Züge?

geschrieben von: maex

Datum: 11.07.13 13:28

Was war denn der damals der Unterschied zwischen D-Zügen und IC-Zügen?

Re: Unterschied D-Züge vs. IC-Züge?

geschrieben von: Altbauelok

Datum: 11.07.13 14:10

da gab es mehrere.
IC-Züge hatten weitestgehend die sogenannte Blockzugbildung, das heißt, die erste Klasse wurde durch die zweite Klasse durch den Speisewagen getrennt.
Für die IC-Züge bestand damals schon ein Taktfahrplan "Jede Stunde - jede Klasse".
IC Züge hielten nicht so oft wie D-Züge.
Mehr fallen mir gerade nicht ein, was nicht heißt, das es noch mehr gab.
Vielleicht ergänzt ja noch jemand?

Re: München Hbf im Sommer 1982 (Teil 1)

geschrieben von: 110 483-5

Datum: 11.07.13 19:04

110 406-6 ist auch heute im Schnellzugdienst unterwegs - IC 132 zwischen Norddeich und Koblenz.

Wahnsinn! (Teil 1)

geschrieben von: MSS

Datum: 20.07.13 13:13

Vielen danke für´s einstellen!

MFG
Morten aus Dänemark

Meine eisenbahnfotos: [mortenschmidt.piwigo.com]
NEUESTEN BILDER:[mortenschmidt.piwigo.com]
http://mortenschmidt.piwigo.com/uploads/7/o/d/7odqzpartj//2017/05/29/20170529221833-f5aca47d.jpg

Re: Unterschied D-Züge vs. IC-Züge?

geschrieben von: MSS

Datum: 20.07.13 13:24

Altbauelok schrieb:
-------------------------------------------------------
> da gab es mehrere.
> IC-Züge hatten weitestgehend die sogenannte
> Blockzugbildung, das heißt, die erste Klasse wurde
> durch die zweite Klasse durch den Speisewagen
> getrennt.
> Für die IC-Züge bestand damals schon ein
> Taktfahrplan "Jede Stunde - jede Klasse".
> IC Züge hielten nicht so oft wie D-Züge.
> Mehr fallen mir gerade nicht ein, was nicht heißt,
> das es noch mehr gab.
> Vielleicht ergänzt ja noch jemand?

-Ausser einige wenige züge (Bundeswehr-IC, diesel-IC) war der V/max ein IC-zug 200 km/h. Zusammen mit die wenigeren hälte, ergab es ein schnelleren verbindung.
-Der erster klasse in IC's hatte wagen mit klimaanlage
-Der 2.kl. in IC's hatte grossraumwagen mit klimaanlage (1982 allerdings noch nicht soo viele)

MFG
Morten aus Dänemark

Meine eisenbahnfotos: [mortenschmidt.piwigo.com]
NEUESTEN BILDER:[mortenschmidt.piwigo.com]
http://mortenschmidt.piwigo.com/uploads/7/o/d/7odqzpartj//2017/05/29/20170529221833-f5aca47d.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:07:20:13:24:32.