DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Hallo,

wie letzte Woche in diesem Beitrag von mir angekündigt, heute nochmal eine "Zugabe" zu Reinhard Gumberts Zweiteiler

Vor 40 Jahren: Rundfahrt mit 038 772 durch den Schwarzwald (Teil 1 - 14 B) und
Vor 40 Jahren: Rundfahrt mit 038 772 durch den Schwarzwald (Teil 2 - 12 B)

wiederum mit Aufnahmen des verstorbenen Klaus Weigel.

Wie es zu diesem Beitrag kam, steht in dem Link oben, daher verzichte ich diesmal auf lange Erklärungen.

Bild 1: Klaus Weigel hatte sich als Villinger natürlich die besagte Sonderfahrt der 038 772 am 29.04.1973 ebenso vorgemerkt. Das Wetter hat Reinhard schon beschrieben - kaltes Schauerwetter, insbesondere an der ersten Fotostelle bei Kirnbach kann man den Regenschauer ahnen: http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1973-04-29_01_038772-0_Sdz_Kirnbach_KlausWeigel.jpg


Bild 2 bis 4: Bei Gutach stand auch Klaus Weigel wenige Meter von Reinhard entfernt und lichtete die Bergfahrt der P8 ab: http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1973-04-29_25_038772-0_Sdz_Gutach_KlausWeigel.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1973-04-29_26_038772-0_Sdz_Gutach_KlausWeigel.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1973-04-29_29_038772-0_Sdz_Gutach_KlausWeigel.jpg


Bild 5: Zwischen dem 4. Bauer-Tunnel und dem Niederwassertunnel bezog Klaus Weigel erneut Stellung und 221 126-6 vom Bw Villingen wurde beim Verlassen des Tunnels beim 4. Bauer abgelichtet. Leider ist die Zugnummer unbekannt. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1973-04-29_31_221126-6_BwVillg_D_4-Bauer-Tunnel_KlausWeigel.jpg


Bild 6: Anschließend die Ausfahrt der P8 aus dem Niederwassertunnel: http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1973-04-29_38_038772-0_Sdz_Niederwassertunnel_KlausWeigel.jpg


Bild 7 und 8: Wie 8 Tage vorher, bezog Klaus Weigel anschließend Position beim Eisenbergtunnel: http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1973-04-29_46_038772-0_Sdz_Eisenbergtunnel_KlausWeigel.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1973-04-29_50_038772-0_Sdz_Eisenbergtunnel_KlausWeigel.jpg


Bild 9: Das letzte Bild entstand kurz vor dem Tannenwaldtunnel. Wie auch schon im letzten Beitrag zu sehne, war das bergführende Streckengleis aufgrund der Elektrifizierung und der damit notwendigen Tieferlegung komplett entfernt. Hier ist auch einmal die nachschiebende 220 im Bild: http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1973-04-29_56_038772-0_Sdz_vorTannenwald-Tunnel_KlausWeigel.jpg


Bild 10: Für die Rückfahrt ab Villingen bekam 038 772-0 dann Vorspann von 078 246-6, die 220 blieb in Villingen. Ein (letztes) Bild entstand bei der Ausfahrt aus Trossingen. Links ist ein Fahrleitungsmast der Strecke nach Trossingen Stadt zu sehen, der gleichzeitig noch Telegrafenleitungen trägt. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1973-04-29_71_078246_038772_Sdz_Trossingen_KlausWeigel.jpg

Das wars schon, ich hoffe, ich habe das Thema nicht überstrapaziert und das eine oder andere Bild gefällt.

Grüße
Rolf

P 8 und T 18 und der Fremdenverkehr

geschrieben von: sibi

Datum: 12.05.13 21:26

Schöne Bilder, vielen Dank. Dass die 78 246 und die beiden P 8 so lange erhalten blieben, hat damals auch den Fremdenverkehr im Schwarzwald angekurbelt. Eine bahntechnische Notwendigkeit jedenfalls war es nicht unbedingt. Da gab es eben auch bei der Bahn kluge Leute, die zwei Fliegen mit einer Klappe trafen.

http://fs5.directupload.net/images/user/170417/t8vh4g6q.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:05:12:21:26:45.

Fremdenverkehr wohl eher nicht!

geschrieben von: Olaf Ott

Datum: 12.05.13 22:06

Erst einmal Dir, lieber Rolf, besten Dank für diesen Beitrag.

Der Fremdenverkehr lag dem damaligen Dienststellenvorsteher in Rottweil wohl nicht so am Herzen.
Eher war es wohl die Bewertung seines Dienstpostens, der mit vielen Baureihen aufwarten konnte.

Viele Grüße!

Olaf Ott
Danke, lieber Rolf, für die beiden schönen Ergänzungsbeiträge mit den Aufnahmen von Klaus Weigel! Besonders gut gefällt mir in diesem zweiten Teil der erste "Schuß" am Eisenbergtunnel, Bild 7. Ein tolles Motiv!

Schöne Grüße aus Aachen -
Reinhard
Moin Rolf,

schön, dass Du uns diese Bilder zugänglich machst! Ich bin gerne mitgefahren...

Danke fürs Zeigen,
Martin