DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Hallo HiForianer,

auch im Jahre 1988 wurde so mancher Kilometer mit der Deutschen Bundesbahn zurückgelegt. Neben notwendigen Fahrten gab es aber auch genügend "Erkundungsfahrten" um noch
die eine oder andere Strecke auf der DB-Streckenkarte abzuhaken.
Am Dienstag, dem 12.4.88 war das eigentliche Ziel Sprendlingen bei Frankfurt a.M.
Da tagsüber genügend Zeit für einen kleinen Umweg bestand, wurde das amtliche Kursbuch der DB zu Rate gezogen.
Nach kurzer Überlegung stand die Route fest: Rheintal - Lahntal (immer eine Reise Wert) - Gießen - Fulda - Gersfeld und weiter über Hanau zum eigentlichen Reiseziel.

Die erste Etappe bis Koblenz wurde im IC 621 zurückgelegt. Standardgarnitur mit 103 - kein Foto.

In Koblenz herrscht bereits reges Treiben am Gleis 109. 216 138 hat mit ihrem Zug Koblenz erreicht und diese Wagengarnitur wird um 9:03 Koblenz als E 3757 nach Gießen verlassen.
Links im Bild die neue Zuglok in Form einer unbekannt gebliebenen 216.
(Bild 1)
http://www.merte.eu/7gebirgsblick/forum/1988/1988_Koblenz_1.jpg

Wagenreinigung vor 25 Jahren in Koblenz. 216 125 wartet auf eine neue Leistung ins Lahntal
(Bild 2)
http://www.merte.eu/7gebirgsblick/forum/1988/1988_Koblenz_2.jpg

Unterwegs im Vogelsberg. In Lauterbach Nord stand 211 194 mit dem 69686 von Oberwald auf der Seite. Die Strecke ging einst bis Stockheim und durchquerte den Vogelsberg von Nord nach Süd.
(Bild 3)
http://www.merte.eu/7gebirgsblick/forum/1988/1988_Koblenz_3.jpg

In Bad Salzschlirf machte sich 216 137 im Bauzugdienst nützlich.
(Bild 4)
http://www.merte.eu/7gebirgsblick/forum/1988/1988_Koblenz_4.jpg

Kreuzung in Großenlüder. 216 130 mit dem N 5422 nach Gießen kreuzt "meinen" E 3013.
(Bild 5)
http://www.merte.eu/7gebirgsblick/forum/1988/1988_Koblenz_5.jpg

Ebenfalls in Großenlüder steht 211 299 mit ihrer Übergabe auf der Seite und wartet die Personenzugkreuzung ab um ihr Rangiergeschäft fortzuführen.
(Bild 6)
http://www.merte.eu/7gebirgsblick/forum/1988/1988_Koblenz_6.jpg

In Fulda treffen wir wieder auf die moderne Bahn. Die "neuen Farben" finden sich vereinzelt in den IC's und zerstören nachhaltig das einheitliche Erscheinungsbild der IC-Flotte.
(Bild 7)
http://www.merte.eu/7gebirgsblick/forum/1988/1988_Koblenz_7.jpg

Die Etappe nach Gersfeld wird im zweiteiligen "Schom" N 5809 erfahren ...
(Bild 8)
http://www.merte.eu/7gebirgsblick/forum/1988/1988_Koblenz_8.jpg

... bevor der östlichste Punkt der Reise, Gersfeld (Rhön), erreicht wurde.
(Bild 9)
http://www.merte.eu/7gebirgsblick/forum/1988/1988_Koblenz_9.jpg

Damals schon recht trostlos (sicher auch dem Rhön Wetter geschuldet), sieht es dort heute nicht besser aus.
(Bild 10)
http://www.merte.eu/7gebirgsblick/forum/1988/1988_Koblenz_9_1.jpg

Zurück geht es mit derselben Garnitur als N 5810 nach Fulda. Hier bei der Rangierfahrt in die Abstellung/Tanken.
(Bild 11)
http://www.merte.eu/7gebirgsblick/forum/1988/1988_Koblenz_10.jpg

Bevor es mit IC 573 weiter nach Frankfurt a.M. ging (auch hier kein Foto) konnte die 216 137 mit ihrem "Gerümpelzug" noch in Fulda auf Zelluloid gebannt werden.
(Bild 12)
http://www.merte.eu/7gebirgsblick/forum/1988/1988_Koblenz_11.jpg

Notiert habe ich mir: Bonn - Gersfeld (Rhön); 309 km; 6 Stunden 3 Minuten
Diese Reise ist auch heute noch so möglich und das ist gut so. Die Eindrücke entlang des Weges haben sich aber deutlich verändert.

Viele Grüße
Peter
Schöner Reisebericht - ähnliche Touren habe ich zu dieser Zeit auch gemacht und erinnere mich gerne daran.

Re: 1988 - Mit der DB von Bonn nach Gersfeld (Rhön) - (m12B)

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 11.05.13 16:35

Ganz toller Bericht. Schöne Alltagsszenen :-)
Hallo Peter,

während meiner Beschäftigung am Schulungszentrum Troisdorf der DB, in der Zeit von 1988 bis 2012, musste ich ungezählte Male zu dienstlichen Veranstaltungen nach Fulda. Wann immer es ging, bin ich durch Oberhessen über Alsfeld gefahren (V-Lok und zwei Bn-Wagen). Die Strecke dort empfand ich als besonders schön. Der Reiz verging, als die 628 den Gesamtverkehr übernahmen. Vielen Dank für Deine heutige Erinnerung an diese Strecke.


Schönes Wochenende
Bruno Georg