DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Lokzug ins RAW Meiningen

geschrieben von: Stiefelheizer- BW Hilbersdorf

Datum: 29.04.13 11:40

Ich hatte mehrmals das Glück, Loks ins RAW überführen bzw. holen zu können. So standen eine unserer Planloks, die 50 3689, und die 50 3519 zur Hauptuntersuchung an. Zuglok war 50 3519, leider bei der herrschenden Hitze ohne Dachschiebefenster. 50 3689 lief ohne Treibstangen und mit festgelegten Kreuzkopf kalt mit. Vmax dadurch um die 30 Km/h.
Die Bilder entstanden bei Unterwegshalten wie zB. in Gera und im RAW. Heim ging es mit dem Reisezug.

http://abload.de/img/01-0013tuzd.jpg

Auf dem Rand im Hauptbahnhof Gera. Mit Vmax 30 will uns niemand auf der Strecke haben.

http://abload.de/img/02-0010aukh.jpg

http://abload.de/img/03-0018fu3g.jpg

http://abload.de/img/04-001qfubc.jpg

http://abload.de/img/05-00101uck.jpg

http://abload.de/img/06-001x4u01.jpg

Langer Halt im Bhf. Bad Klosterlausnitz. Bei dieser Hitze wird jeder Halt zum Nachölen der Stangen genutzt. Auch die Achslager sind kurz vor der HU nicht ohne.

http://abload.de/img/07-001z8ujo.jpg


http://abload.de/img/08-001vfub3.jpg

In Jena- Göschwitz gelingen schöne Bilder der dort "fest angestellten" 41er.

http://abload.de/img/09-001rnuxe.jpg

http://abload.de/img/10-001b5u98.jpg

http://abload.de/img/11-001t2ure.jpg

Unsere 75 515 wartet noch auf die Zeichensätze zum Bau des neuen Führerhauses. Sie stand als Denkmallok im Hauptbahnhof Karl- Marx- Stadt, hinter einem Prellbock und unmittelbar vor dem Querbahnsteig. Eine geschobene Rangierabteilung überfuhr den Prellbock und schob die Lok auf den Querbahnsteig. Das war ein trauriger Anblick.

http://abload.de/img/12-001n0u3w.jpg

74 1230 ist aufgedampft und wartet auf die Probefahrt.

http://abload.de/img/13-001xau4q.jpg

Auch die 38 1182 ist Gast im RAW. Ihr Tender hat den Tenderbau verlassen.

http://abload.de/img/14-0014yuux.jpg

Sonst ist alles gut gefüllt mit Arbeitsvorrat, Dampfspendern etc.

http://abload.de/img/15-001vauuu.jpg

http://abload.de/img/16-001tdu7v.jpg

http://abload.de/img/17-001yjud4.jpg

http://abload.de/img/18-001wru15.jpg

http://abload.de/img/19-00106unj.jpg


Viele Grüße
Stiefelheizer- BW Hilbersdorf



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:04:29:18:39:58.

Re: Lokzug ins RAW Meiningen

geschrieben von: Mikado-Freund

Datum: 29.04.13 17:08

Guten Tag 'Stiefelheizer',

sehr interessant, was Du uns zeigst, aber so drei bis sieben Worte für die, die z.B. die Örtlichkeiten nicht so kennen und über das, was wir das sehen, die wären schon ganz hübsch!

Die 75er ist die einst in Karl-Marx-Stadt-Hbf (heute wieder Chemnitz) über den Bahnsteig geschobene 75 515?





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:04:30:18:04:05.

Bitte löschen!Danke! (o.w.T)

geschrieben von: 44 115

Datum: 29.04.13 17:19

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:04:29:20:39:17.

Re: Lokzug ins RAW Meiningen

geschrieben von: Stiefelheizer- BW Hilbersdorf

Datum: 29.04.13 19:03

Hallo Olaf,
der, der krumme Zahlen mag, möchte nur in aller Ruhe- ohne permanente Kommentierung- seine Bilder Interessierten zur Verfügung stellen. Nicht jeder hatte die Möglichkeit, in solch unmittelbarer Nähe zu fotografieren.

Mit freundlichen Grüßen
Uwe

Re: Lokzug ins RAW Meiningen

geschrieben von: dampfachim

Datum: 29.04.13 19:20

Hallo Uwe,

nicht verzagen, die Fotos sind Spitze und wunderbar interessant.
Ein paar Zeilen hast Du ja zur Erläuterung eingefügt. Sei den Lesern darum nicht böse. Nicht jeder kann sich darunter so viel vorstellen, dass sich ein "rundes" Bild ergibt.

Ich würde mich über weitere Berichte dieser Art sehr freuen.


Viele Grüße

Dampfachim

Re: Lokzug ins RAW Meiningen

geschrieben von: Mikado-Freund

Datum: 29.04.13 20:24

Stiefelheizer- BW Hilbersdorf schrieb:
-------------------------------------------------------
> … möchte nur in aller Ruhe … seine Bilder Interessierten zur Verfügung stellen.
> Nicht jeder hatte die Möglichkeit, in solch unmittelbarer Nähe zu fotografieren.



Guten Abend Uwe,

es kommt hier gerade so ein bißchen zurück als meintest Du, Dich für irgend etwas rechtfertigen zu müssen, oder sogar,
man würde hier an Dir - bzw. an Deinen Bildern „rumnörgeln”.

Dem ist mit Sicherheit nicht so!

Daß nicht jeder die Möglichkeit hatte, in solch unmittelbarer Nähe zu fotografieren, dürfte wohl jedem von uns klar sein.
Genau darum gibt es ja auch so viel zu entdecken, was (mich zumindest) neugierig auf das „wo und was” und ggf. was
dort im Detail zu sehen ist {sicher fragt z.B. unser Tenderexperte Steffen [www.drehscheibe-foren.de] noch nach dem
im letzten Bild zu sehenden Umbautender hinter der Dampfspender-44, sobald er nur diesen Faden erspäht hat}.    ;-)


Jedenfalls möchte ich mich hiermit Achims Worten anschließen und Dir für den ergänzten - und ergänzenden Text zu Dei-
nen Aufnahmen danken — nun ergibt sich in der Tat „ein rundes Bild”.




Danke fürs Zeigen,

Walter

Re: Lokzug ins RAW Meiningen

geschrieben von: 44 115

Datum: 29.04.13 20:35

Hallo Uwe,
schön,dass Du einen Namen hast,mit "Stiefelheizer" die Leute ansprechen ist nicht so gut.
Natürlich finden wir Deine Bilder einmalig-wie auch schon kurz geschrieben- und sind Dir dankbar dafür!
Dass die ersten Aufnahmen zu gross waren,hast Du selbst eingesehen.Dann wurden sie zu klein,gemessen an
der Qualität und dem interessanten Inhalt.Nur das wollte ich ausdrücken.
Also weiter so,wir freuen uns auf mehr!
Beste Grüsse
Olaf

Re: Lokzug ins RAW Meiningen

geschrieben von: Lupe

Datum: 29.04.13 21:22

Hallo

Wieder mal schoene FOtos von bekannten Strecken und Maschinen, da kommen einige Erinnerungen wieder auf.
Einmal zur INFORMATION:
Das 1te Bild ist in Goessnitz aufgenommen aufgenommen, da man im HINTERGRUND die ehem Muehle sieht, welche bei der EINFAHRGRUPPE Crimmitschau / Glauchau stand / steht.

AUch schoen war es, wenn man an einen planmaessigen P-Zug einen Dampfer am Schluss hatte. Da haben einige GERA Lokfuehrer nach der Erteilung des ZP9, nicht schnell genug die Zusatzbremse beim U-Boot loesen koennen. Am ENde gab es einen akkustischen Geschwindigkeitsmesser und bei den Ger'schen wurde war da in der "EHRE" getroffen, besonders "WEISS-HEMD".

War eine schoene Zeit und die Zeit kommt nicht wieder.

lupe

Re: Lokzug ins RAW Meiningen

geschrieben von: martin welzel

Datum: 30.04.13 08:02

Moin Uwe,

erst heute komme ich dazu, Deinen Beitrag zu verinnerlichen. Es sind ja wirklich interessante Bilder bei dieser Fahrt herausgekommen!

Mein Datenfriedhof freut sich, wenn Du uns noch ein Datum nennen könntest ;-))

Danke fürs Mitnehmen auf diese ungewöhnliche Fahrt,

Martin

Re: Lokzug ins RAW Meiningen

geschrieben von: Steffen Hennig

Datum: 30.04.13 09:27

Hallo
Ja danach suche ich auch schon die ganze Zeit, nach einem Datum? Auch ein paar Angaben zu den im RAW Meiningen stehenden Loks wäre klasse. Die eine oder andere Lok kann man erraten und nanche erkennt man aus so.
Sonst ein super Beitrag mit Bildern.
P:S.: Habe nochmal ein wenig gesucht, das das müsste der 28.5.86 sein.
Die 50 3519 wurde am 28.5.86 zur L5 nach Mein. gebracht. Zur 50 3689 finde ich jetzt grad keine Unt.-Dat., aber da du ja schreibst, "Eure Planlok von Hilb." kann es nur 1986 sein, da die 50 3689 zum 31.12.86 nach Nossen umbeheimatet wurde.
Die gezeigte 50 3671 ohne Tender in Mein passt auch. Die wurde zum 17.4.86 z-gestellt und am 31.5.87 in Mein. zerlegt. Ihr Neubautender 143168 ging ab 31.5.86 an die 50 3527. Die müste eigentlich auch noch irgendwo da rum gestanden sein.
In der langen Lokreihe ist vorn die Angermünder 50 3635-5 zu erkennen (fertig 6/86) dann eine 52.8 und dann der Dsp 03 2295.
Die Nr der 52er und der 2 Wannentender könnte 52 8015 sein? Auf alle Fälle hinten eine 5.
Der eine 44er Dsp mit dem T 31,5 Tender dürfte 44 555 (Dsp 101) oder 454 (Dsp 100) von Falkenberg sein. Dahinter der Tender des Dsp 58 422 von Dresden.
Davor in Göschwitz noch die 41 1180 u.D. Sie wurde dann zum 16.12.86 z-gestellt und hinter der 106er versteckt sich die 44 1389. Sie stand schon seit 27.11.85 auf z und wurde dann 9/86 in Mein. zerlegt.
Gruß
Steffen



4-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:04:30:10:23:04.

Re: Lokzug ins RAW Meiningen

geschrieben von: Stiefelheizer- BW Hilbersdorf

Datum: 30.04.13 14:10

Solch Reaktionen wollte ich gar nicht erreichen. Ich hatte nur die Befürchtung, daß schon beim 2. Beitrag der mittlerweile in allen Foren herrschende Kleinkrieg beginnt. Meine Vorstellung über Foren ist die, daß man einen Beitrag liest und für sich, ohne Kommentar, entscheidet, für mich interessant oder nicht. Ärger haben die meisten schon in der Firma, den brauchts nicht in der Freizeit.
Die Bilder sind rund 30 Jahre alt. Viele Einzelheiten sind da einfach vergessen. Ich freue mich über jede Anmerkung, egal ob Datum oder Ort. Bei neuen Beiträgen werde ich versuchen, Einzelheiten oder technische Belange besser herauszuarbeiten.
Und meine unpersönliche Darstellung möge man mir nachsehen.
Im Anschluß noch paar Bilder von 2 meiner Eigenbaumodelle in Spur II.

http://abload.de/img/xd-0017ee85.jpg

http://abload.de/img/028-00160dgg.jpg

http://abload.de/img/074-001ldfem.jpg

http://abload.de/img/080-001yxct5.jpg

http://abload.de/img/p1020877-00131cxy.jpg

http://abload.de/img/p1020889-0014gfs2.jpg

Viele Grüße
Uwe



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:04:30:14:10:50.

Re: Lokzug ins RAW Meiningen

geschrieben von: _Eddi_

Datum: 30.04.13 18:36

Also "Kleinkrieg" gibt es hier im HiFo eher selten, (konstruktive) Kritik und weiterführende Diskussionen aber durchaus öfter, und das ist auch gut so, weil dann auch Details zutage treten können, die nichtmal dem Threaderöffner so bewußt waren.

Gerade für einen Laien wie mich ist es eine unglaubliche Aufwertung, wenn zu einem Bild noch ein (kurzer) Text erzählt, was darauf gerade zu sehen ist, denn viele Details, die für den einen offensichtlich sind, nimmt der andere überhaupt nicht wahr. Wenn man Ort und/oder Zeit nicht mehr so genau zuordnen kann, kann man das ja auch so dazuschreiben. Dafür ist echt noch keiner geköpft worden :) Jedenfalls finde ich die ergänzte Version deutlich besser als die ursprüngliche, das hat auch mal einen Lob verdient.

Die Frage, wie groß Bilder im Forum sein sollten, läßt sich nicht abschließend klären, da gibt es ungefähr so viele unterschiedliche Meinungen wie User in diesem Forum, es gibt aber traditionell einen "schmerzfreien" Bereich um die 800 bis 1000 Pixel Breite. Gerade bei Neulingen gibt es da häufiger Diskussionen, wenn die Bilder deutlich zu riesig sind.

Re: Lokzug ins RAW Meiningen

geschrieben von: Kö0128

Datum: 30.04.13 18:57

Vielen Dank für diese wirklich faszinierenden Einblicke, die wohl selbst den ambitioniertesten Eisenbahnfotografen in dieser Form nur selten gelungen sein dürften!

Besonders hat mich das Bild meiner heiß geliebten 74 1230 gefreut, die ich "zu Hause" im November 1984 ablichten durfte:
[www.drehscheibe-foren.de]

Nach einem meiner Detailfotos war deren HU am 30.09.1981 - das könnte vielleicht die Datierung Deiner Bilderserie erleichtern.

Einen kleinen (ganz vorsichtigen!) Hinweis darf ich mir am Rande erlauben:
Das Numerieren der Bilder erleichtert die sich u.U. entwickelnde Diskussion ganz erheblich.

Gruß,
Markus.

Berlin für Anfänger: Tiergarten ist ein Park, Tierpark ist ein zoologischer Garten, Zoologischer Garten ist kein Park. Alle drei sind Bahnhöfe.
AG Märkische Kleinbahn e.V. Berlin *** Meine HiFo-Bildbeiträge
http://www.abload.de/img/mkb-banner1000ye7dl.jpg



Re: Lokzug ins RAW Meiningen

geschrieben von: Pelzmütze

Datum: 01.05.13 15:20

Hallo
Die Überführung der beiden Maschinen nach Meiningen fand am Dienstag dem 27.5.86 statt.Ich war da auch im Einsatz.Bild 3 und 4 entstand in Ronneburg,
Bild 5 und 6 bei der Durchfahrt durch Gera-Kaimberg und Bild 7 und 8 ebenfalls in Ronneburg,nicht in Hermsdorf.Ich hoffe wir können bald die
nächste hervorragende Dokumentation einer RAW-Fahrt bewundern.

Re: Lokzug ins RAW Meiningen

geschrieben von: Stiefelheizer- BW Hilbersdorf

Datum: 01.05.13 18:31

Die Daten stimmen. Langsam kommt die Erinnerung. Eine RAW- Doku mit umgekehrter Richtung kommt auch.
Uwe

Re: Lokzug ins RAW Meiningen

geschrieben von: 1900

Datum: 01.05.13 18:34

Es ist nicht zu fassen!
Außer über Formate und nicht vollständige Information zu maulen, sollten solche seltenen und historischen Bilder ihre verdiente Anerkennung bekommen - auch wenn es einer mit dem Namen Stiefelheizer geschrieben hat. Name sind Schall und Rauch (wenn er nicht gerade anstößig ist), die Information zählt!
Und diese Bilder sind phantastisch! Ich bedaure, dass ich meine Bilder von der deutschen Eisenbahn allesamt vernichtet habe, aber sie wären sicher ebensowenig wert gewesen, wenigstens in den Augen einiger hier.
Und zu den Wagenmodellen in allerhöchster Klasse gibts scheinbar gar nichts zu sagen?
Dann sag ich es - ganz sicher und ohne jede Einschränkung ist das die allerhöchte Modellbaukunst, die man sich vorstellen kann. Glückwunsch, Stiefelheizer!

Re: Lokzug ins RAW Meiningen

geschrieben von: 50 3616-5

Datum: 02.05.13 00:00

Hallo Uwe,

starke Bilder, danke fürs zeigen; und dann auch noch von Fredo´s "Lieblingsfufftscher". Nach diesem RAW-Aufenthalt ging die 19 dann nach Glauchau und ist heute zum Glück in Österreich gut aufgehoben.

MfG Sandro

edit meint: Wirklich grandioser Modellbau, das sind richtige Eisenbahnmodelle. Modelleisenbahn ist da wirklich der falsche Ausdruck. Wirklich sehr beeindruckend, gerne mehr davon.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:05:02:15:32:32.

Es ist nicht zu fassen!

geschrieben von: 44 115

Datum: 02.05.13 13:58

Hallo 1900,
Du hast Alle Deine Bahnbilder vernichtet!?! Nicht zu fassen!
Zu den Modellen haben wir bei anderen Beiträgen von Uwe schon begeistert uns geäussert;es wurde mehrmals vorgeschlagen,
diese auch im MoBa-Forum zu zeigen.Einfach mal nachlesen.Schau'Dir mal die Klickzahlen an...
Kritisiert(gut gemeint)haben wir lediglich die zuerst zu GROSSEN,dann zu kleinen Bilder.Sind längst ok.
Nicht zu fassen sind Uwe's Modelle in dieser Qualität und Seine Bilder!
Beste Grüsse
Olaf

Auch für jemanden, der es mit den DR-Dampfern...

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 06.05.13 15:13

...nicht so hat ein äußerst interessanter und informativer Beitrag. Und zu den Modellen: Ich staune mit offenem Mund!



Bis neulich - natürlich im HiFO

Rolf Köstner

https://abload.de/img/vflosnabrckyjjog.jpg ...... 2. Bundesliga, wir kommen! Ach ja: wo kann ich eigentlich Karten für die Spiele VFL Osnabrück gegen Hannover 96 für die Saison 2019/2020 bekmmen?


Bild 1 = Gößnitz (o.w.T)

geschrieben von: Deutsche Reichsbahn

Datum: 10.05.13 21:48

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)