DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

München Hbf im Sommer 1983 (Teil 2)

geschrieben von: der nordländer

Datum: 22.03.13 14:19

München Hbf im Sommer 1983 (Teil 1)

24. Juli 1983

Dann kommen wir mal zum 2. Teil meines Besuch in München im Sommer 1983. Der 3. und letzte Tag begann für mich im Bahnhof München Ost. Ein Eisenbahnfreund, den ich am Vortag traf, sagte mir das man in München Ost auch 194 sehen könne...und das war für mich Anlass genug, dort mal vorbei zu schauen...

...kaum hatte ich wahllos einen Bahnsteig erklommen, dröhnte auch schon ein 601 los, der hier gerade gehalten hatte. Okay, ein 601 ist jetzt auch nicht so schlecht, dachte ich mir.


https://picload.org/image/ddwgacpw/6431373639386131.jpg

Ich frage mich noch heute, was den Herrn auf dem Bahnsteig wohl bewegt hatte!? Ist ein kumpelhaftes hinterwinken, nach dem Motto: „Ey du alte Reuse“ oder verflucht er gerade den Lokführer auf dem Führerstand des Triebwagens...man weiß es nicht.


https://picload.org/image/ddwgacoi/3632386339326134.jpg

Ich kam kaum zum durchschnaufen, da dröhnte auch schon die nächste 601 Doppelgarnitur durch den Bahnhof München Ost! Das Auftreten dieser begehrten Dieseltriebwagen erschien mir in diesem Moment fast inflationär!


https://picload.org/image/ddwgacia/6161616335633363.jpg

Dieselpower!

https://picload.org/image/ddwgacow/3733666366613433.jpg


Da sich hier jetzt keine 194 blicken lies...keine Ahnung ob ich an der falschen Stelle gesucht hatte, oder es mir an der nötigen Geduld gemangelt hatte...zumindest machte ich mich alsbald wieder auf den Weg zum Hbf...


https://picload.org/image/ddwgaciw/6232656365383866.jpg

...hier wartete dann auch schon die 118 020 auf mich.


https://picload.org/image/ddwgacdl/3235613233643261.jpg

Dieser Wagen mit „Speiseraum“ war mir dann doch mal ein Dia wert.


https://picload.org/image/ddwgacol/3561333562316231.jpg

Im Starnberger Bahnhof stand dann auch die 118 045 zur Abfahrt bereit.


https://picload.org/image/ddwgacrr/3037363062663934.jpg

Als wenn ich an diesem Tag nicht schon genug 601 gesehen hätte, dass waren an dem Tag ja fast schon Landplagen!


https://picload.org/image/ddwgacll/3837366561613064.jpg

Weiß-blauer Himmel in der bayerischen Landeshauptstadt, was will man mehr?

https://picload.org/image/ddwgacww/6539626233336662.jpg


https://picload.org/image/ddwgaigr/6562376666306238.jpg


https://picload.org/image/ddwgacwi/6539356630383338.jpg



https://picload.org/image/ddwgacpa/6236396464326334.jpg

Mit der 118 048 bekam ich jetzt auch mal eine Lok dieser Baureihe in der Haupthalle zu sehen.


https://picload.org/image/ddwgacgl/3030643136656365.jpg

Altbauelloks gegen das Licht fotografiert hatten immer einen besonderen reiz, weil man so mal jede Niete sehen konnte.


https://picload.org/image/ddwgacor/3530306562373462.jpg

Ja welch Glück auch...die letzte aktive 118 mit alten Lampen lies sich auch sehen.


https://picload.org/image/ddwgacar/3365356565613836.jpg

118 048 wartet derweil auf neue Aufgaben...


https://picload.org/image/ddwgacci/3965396232333734.jpg

Die alten Lampen hatten was...sieht doch sehr viel besser aus als die „Froschaugen“!

...und um die Spannung noch etwas hoch zu halten, aber auch um diesen Beitrag nicht zu sprengen (weniger ist manches mal mehr), gibts morgen noch einen 3. Teil.


Meine HiFo Beiträge
https://picload.org/image/dargdwrw/6130623839343866.jpg
Gibt es eine schönere...?







2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2018:02:01:15:09:29.

Re: München Hbf im Sommer 1983 (Teil 2)

geschrieben von: Stefan7

Datum: 22.03.13 14:24

Hallo Ralph,

leckere Bilder zeigst du uns, da freue ich mich wirklich auf morgen.

Danke

Viele Grüße

Stefan7
Hallo !

Schöne Bilder, ganz im Sinne meines Vorgängers... Aber leider hast Du Dich damals nur für Loks und einzelne Wagen interessiert, und so blieb einiges Interessante auf der Strecke: zum Beispiel der "Wagen mit Speiseraum", an welchem D-Zug war er? Ordnungsnummer ist 261, auf dem Zuglaufschild erkenne ich eine dreistellige Nummer, darunter einen zweiteiligen Namen. Vielleicht D 306 München - Berlin Stadtbahn ? hat einer von den Forumskollegen noch UNterlagen von 1983, ZpAR oder Sichtungen, die das bestätigen könnten ?

Ein paar Bilder weiter stehen abgestellt ein grauer Italiener und ein französischer Liegewagen mit 1.Klasse-Teil. Wo könnte denn dieses Pärchen eingesetzt gewesen sein ? Leider war ich 1983 noch nicht auf eigene Faust in München, erst 1989, so mdass ich keine eigenen Sichtungen über den Zugverkehr in dem Jahr habe....

Tschüß mal wieder
Rolf Kirchberg
-

un dann noch so gut fotografiert !

danke fürs Einstellen

Steve



--
Das müsste in der Tat "Berlin Stadtbahn" heissen. Und den Laufweg würde ich als "Regensburg - Hof - Gutenfürst" einstufen. "Hof" deswegen, weil da ein extrem kurzer Name im Laufweg drin ist, über Nürnberg gibts keine so kurzen Namen. Ferner steht der Zug auf Gleis 25, also recht typisch für Züge Ri Landshut-Regensurg. Ich würde daher auf den D 308 tippen.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:03:23:12:56:38.

Sehr schön!

geschrieben von: Alibizugpaar

Datum: 23.03.13 14:53

Vielen Dank für diesen Rundgang, in Anspielung auf die Langnese-Werbung kann ich versichern, daß ich zart dahinschmelze.


Ich frage mich noch heute, was den Herrn auf dem Bahnsteig wohl bewegt hatte!? Ist ein kumpelhaftes hinterwinken, nach dem Motto:...


Vielleicht hat der Typ beim überhasteten Aussteigen aus dem Zug seinen Mantel, zwei Koffer, das Portemonaie, Autoschlüssel, Ehefrau und die fünf Kinder vergessen?

Gruß, Olaf

(,“)
< />
_/\_
Was ist eigentlich eine Frau: Eine Frau ist ein Raum-Zeit-Kraftwerk, welches gigantische kinetische Energien aufbringt, ihre wahren Maße im Raum zu verbergen oder zu ihrem Vorteil zu krümmen - das machen die.
(Bernhard Hoecker in einer Harald Lesch-Parodie)




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:03:23:14:54:22.
Hallo!

Es ist der D 308. Kurze Zeit vorher fuhr er als "Ostsee-Express" nach Berlin - Kopenhagen (mit Kurswagen nach Malmö). In Berlin bekam er die Nummer D 328 verpasst. Über Berlin hinaus gingen aber nur wenige Wagen. Die meisten blieben - wie u. a. der gezeigte Wagen - in Berlin.

München hatte in jenem Jahr - neben dem Saisonzug - nur folgende Leistungen mit Berlin:

D 300/301 (über Probstzella)
D 302/303 (über Probstzella)
D 308/309 (über Hof)

Weitere innerdeutsche Züge gab es nur mit den D 466/467 (von/nach Görlitz) und D 408/409 (nach bzw. von Rostock). D 302/303 müsste bis bzw. ab Nürnberg noch Wagen von/nach Leipzig drin gehabt haben (fuhren zwischen Nürnberg und Leipzig im D 402/403).

Mit freundlichen Grüßen

Der Cottbuser




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:03:23:17:47:51.

Re: München Hbf im Sommer 1983 (Teil 2)

geschrieben von: Djosh

Datum: 25.03.13 00:07

Wieder ein toller Beitrag! Haupt- und Ostbahnhof kenne ich noch so aus meiner Kindheit.
Das Highlight ist ja hier wirklich die "601-Schwemme" ;-)

Am Rande sei noch erwähnt, dass man auf dem vorletzten Bild im Hintergrund die in Renovierung befindliche Hackerbrücke sieht.
1983 wurde sie von Grund auf saniert. Die Fahrbahn, die an den Brückenbögen aufgehängt ist, wurde währenddessen komplett entfernt. Die Brückenbögen selbst, die auf den Pfeilern ruhen wurden mittels einer ziemlich aufwendigen Konstruktion angehoben. Und das alles bei laufendem Zugbetrieb.


Viele Grüße,
Georg

https://doku-des-alltags.de/banner/DSObanner01.jpg