DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Liebe HiFo-Freunde!

Im Rahmen meiner Serie “Mit alter Nummer fotografiert” zeige ich in diesem Beitrag Lokomotiven der formschönen Baureihe V200.0. Damals, als diese Aufnahmen zwischen 1963 und 1968 entstanden, zählte die V200.0 zweifellos zu den elegantesten Baureihen, die auf bundesdeutschen Schienen unterwegs waren. Diese Ansicht spiegelte sich auch bei den Modelleisenbahnherstellern wieder, für die eine V200 im Programm zu den absoluten Muß-Modellen zählte.

Soweit es die Loks mit alter Betriebsnummer angeht, fotografierte ich diese überwiegend, aber nicht nur, im Hamburger Raum. Ich habe, wie stets in solchen Beiträgen, die Aufnahmereihenfolge nach den Betriebsnummern aufsteigend geordnet. Naturgemäß dominieren die SW-Aufnahmen, aber auch das eine oder andere Farbdia ist ebenfalls dabei – auf geht´s!

Bild 01: Im September 1967 verbrachte ich einige Tage im Saarland, um dort dem Hobby nachzugehen. Dabei fotografierte ich die V200 016 (MaK 2000 016, 1957). Die Lok war damals im Bw Kaiserslautern beheimatet gewesen:
http://fs5.directupload.net/images/user/160213/2liqdp9k.jpg


Bild 02: Im schneereichen Januar 1968 zog es die Hamburger Mafia an die Rollbahn, denn dort sollte demnächst der elektrische Betrieb aufgenommen werden. Neben diversen Loks der Baureihen 01.10, 41Öl, 44 und 50 nahm ich auch den „Beifang“ auf, dazu gehörte an jenem 6. Januar die 1957 von MaK mit der Fabr.-Nr. 2000 024 gebaute V200 024, die beim Bw Hamburg – Altona stationiert war:
http://fs5.directupload.net/images/user/160213/wyp3vpvg.jpg


Bild 03: Nur wenige Monate später erwischte ich die Lok erneut. Gerade fährt sie solo in den Hamburger Hauptbahnhof ein, dabei fotografierte ich sie von der Altmannbrücke:
http://fs5.directupload.net/images/user/160213/i36cqmm4.jpg


Bild 04: Ebenfalls im Hamburger Hauptbahnhof entstand im August 1967 das folgende Foto. Mit einem Schnellzug aus Köln hat die V200 025 (MaK 1957, Nr. 2000 025) ihr Ziel fast erreicht, nur noch die Bahnhöfe Hbf, Dammtor und Altona sind zu bedienen, danach wird die Lok in ihr dortiges Heimat-Bw einrücken:
http://fs5.directupload.net/images/user/160213/5udkq3ag.jpg


Bild 05: Die euch sicherlich inzwischen nicht ganz unbekannte Kunsthallen-Terrasse diente auch im August 1966 der Hobbyleidenschaft. Gerade hat die V200 035 (KM 1956, Nr. 18279) mit ihrem Zug Einfahrt erhalten. Die Lok trägt auf den Außenwenden noch den Schriftzug „Deutsche Bundesbahn“ und war zu der Zeit im Bw HH-Altona beheimatet:
http://fs5.directupload.net/images/user/160213/5wuyl3zr.jpg


Bild 06: Die nun folgende Aufnahme entstand am selben Tag wie das 2. Bild dieses Beitrages. Deutlich von den Spuren des Winters gezeichnet, zieht die im leihweisen Nordeinsatz befindliche V200 037 (Bw Villingen!) eine abwechslungsreiche Zuggarnitur Richtung Bremen. Die Lok verließ 1956 mit der Fabrik-Nr. 18281 die Krauss-Maffei Fabrikhallen in Allach:
http://fs5.directupload.net/images/user/160213/wa7walc4.jpg


Bild 07: An der Mauer auf der Lauer liegt ´ne V200… Am 4. Juni 1967 war die V200 041 (KM 1956, Nr. 18285) genau unter der Altmannbrücke zum Stehen gekommen. Dort wartete die in Altona beheimatete Lok auf mindestens „2 Helle“:
http://fs5.directupload.net/images/user/160213/t5vb9cyl.jpg


Bild 08: Schon das für den Bahnhof Altona so typische Stellwerksgebäude verrät dem Kundigen den Fotoort. Gerade passiert die 1956 von KM (Fabr.-Nr. 18293) gebaute V200 049 das markante Bauwerk, um ihrem nur wenige 100m entfernten Heimat-Bw einen Besuch abzustatten:
http://fs5.directupload.net/images/user/160213/oellkokm.jpg


Bild 09: Auch in der niedersächsischen Landeshauptstadt konnte ich ein altbeschriftetes Exemplar der eleganten Baureihe ablichten. Die V200 066 (KM 1959, Nr. 18575) war zu der Zeit beim Bw Hamm P beheimatet, als ich sie am 2. Mai 1968 auf dem Hauptbahnhof fotografierte:
http://fs5.directupload.net/images/user/160213/negir5uh.jpg


Bild 10: Aber auch in Hamm selbst fotografierte ich eine Lok der Baureihe V200.0. Der Schnappschuss von der in Hamm beheimateten V200 074 (KM 1959, Nr. 18583) ist dem glücklichen Umstand zu verdanken, das sich damals die Waggonfenster noch öffnen ließen…
http://fs5.directupload.net/images/user/160213/gb9six4p.jpg


Bild 11: Meine älteste und farblich nur noch sehr schwer zu restaurierende Aufnahme einer V200 zeigt die V200 083 im Hamburger Hauptbahnhof. Ob das bereits im Oktober 1963 entstandene Foto einen Zug Richtung Hannover oder Richtung Bremen zeigt, ist mir nicht mehr bekannt. Bekannt sind mir dagegen die Daten der Lok, nämlich 1959 mit der Fabr.-Nr. 18592 von Krauss-Maffei gebaut und zu jener Zeit im Bw Hamm P beheimatet:
http://fs5.directupload.net/images/user/160213/8nftnho9.jpg



Damit ist mein Fotovorrat für diese Baureihe erschöpft und damit der Beitrag beendet. Allerdings habe ich zum Thema „Mit alter Nummer…“ noch einige Baureihen als Arbeitsvorrat…



Grüsse aus dem Norden

Helmut


Meine bisher erschienenen Beiträge findet ihr durch Anklicken des Bildes hier:
http://s14.directupload.net/images/user/140226/jikgddpg.jpg
Inhaltsverzeichnisse von weiteren Eisenbahnfreunden
bitte hier anklicken!



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:02:13:18:32:12.
Hallo Helmut,

faszinierende Aufnahmen von der meines Erachtens formschönsten Diesellokbaureihe der alten Bundesbahn, besonders in der ersten Lackierungsvariante mit dem V - Ausschnitt, zeigst Du dem geneigten HiFo - Publikum hier.

Während meiner Bundeswehrzeit in Lübeck im Jahr 1980 habe ich bei den Wochenendheimfahrten ins heimische Neuss am Rhein meistens mehrere Maschinen in der Bahnhofshalle gesehen, wohl aus Frust über den Wehrdienst aber nie eine Kamera dabei gehabt. Aus heutiger Sicht ein unverzeihlicher Fehler, aber leider nicht mehr zu ändern.

Besonders auch deshalb herzlichen Dank für diesen Beitrag sagt


Burkhard aus Mannheim
Moin Helmut,

mal wieder ein Beitrag ganz nach meinem Geschmack. Besonders interessant finde ich, dass Du bereits 1967 aus dem hohen Norden in Saarbrücken gewesen bist. Daran erkenne ich, wie früh Du doch schon intensiv dem Hobby nachgegangen bist. Während ich doch deutlich näher an Saarbrücken wohne, werde ich es am 27.04.2013 hinter 01 1066 und 01 118 zum zweiten Mal in meinem Leben mittels Zug nach Saarbücken schaffen.

Verbunden mit meinem Dank, schicke ich herzliche Grüße aus dem tief verschneiten Betzdorf in den Norden.

Bruno
Hallo Helmut,

Respekt! Was Du da alles schon eingefangen hast - sogar Farbe von "vor 50 Jahren" vom neumodischen Diesel.

Grüße von Helmut (ICE).
Hallo Helmut,
als echter Dampflok-Fan gibt es für mich aber auch eine Diesellok, die mich aus meiner Bundesbahnzeit sehr interessiert. Ich danke Dir daher für die sehr schönen Bilder der V 200!!

Beste Grüße vom großen Plöner See
Die von dir gezeigte V 200 066 hat ja nicht nur bis zuletzt ihre Metallzierleisten behalten - nach einigen Jahren Abstellzeit im AW Nürnberg kam (wahrscheinlich unfreiwillig) die alte Nummer wieder zum Vorschein:
http://www.lokfotos.de/fotos/1984/0803/04269.jpg

Sehr schöne Aufnahmen. Die Hamburger Motive sind mir großenteils bekannt, aber zum Zeitpunkt der Umstellung auf Computernummern war ich erst 8 Jahre alt. So habe ich ähnliche Bilder nur mit Computernummern.
Gruß in den nahen Norden
Klaus
ICE schrieb:

> sogar Farbe von "vor 50 Jahren" vom neumodischen
> Diesel.


Das sehe ich ganz genau so - Danke für diesen Bilderbogen einer immer noch sehr eleganten Lokomotive.

RUHRKOHLE - Sichere Energie

das war einmal :(

Die V 200 069...(m1B)

geschrieben von: Plumps

Datum: 13.03.13 11:24

Hallo Helmut,

auch ich habe das Eine oder Andere Dia "verschwendet".

http://19891130.de/220%20069%20E562%20Ksl%2016.7.67.jpg

Die V 200 069 vom Bw Hamm hatte am 16.7.1967 den E 562 nach Kassel gebracht.

Viele Grüße

Justus
Hallo Helmut,

danke für die V200-Fotos, die bei mir viele Erinnerungen freigelegt haben, war ich doch bei den meisten dabei.....

Viele Grüße
Rainer
Nee, nee, Helmut. Es ist schon wichtig genug, was auf den Loks draufsteht, denn nur wo V 200 draufsteht, ist auch eine 220 drin, oder so... Da präsentierst Du wieder ein Feuerwerk. Vor allem die Streckenaufnahmen bei Meckelfeld! Und dann noch eine Leihlok vom Bw Villingen. Waren mal wieder die 01.10 ausgegangen?


Klasse, gerne mehr von so etwas!



Bis neulich - natürlich im HiFo

Rolf Köstner

Wussten Sie eigentlich, dass man FRÜH Kölsch auch noch nach 9.00 Uhr morgens trinken darf?

Impfen - find ich gut!

Leute, die glauben, daß die Corona-Impfung ihre DNA verändern könnte, sollten das als Chance begreifen! (Dieter Nuhr)
Moin Helmut,
von Dir bin ich ja gewöhnt, daß Du rechtzeitig auch die modernen Traktionsarten fotografiert hast. Trotzdem oder gerade deswegen freue ich mich über diese seltenen Aufnahmen. Justus' Bild von der V 200 frisch aus der Packung ist natürlich auch eine Klasse für sich.
Viele Grüße
Stefan

https://abload.de/img/db-251902-4003812-titu8k49.jpg

Hallo Helmut,

wieder einmal hast Du tief in Deine scheinbar unerschöpflichen Negativvorräte gegriffen und an die schönen Seiten der Bundesbahn erinnert. Dass es nicht um Dampfloks geht, tut der Sache keinen Abbruch. Faszinierend insbesondere die Winterbilder!

Auch hier zeigt sich, was ein paar Jahre ausmachen. V200 mit erhabenem Schriftzug "Deutsche Bundesbahn" habe ich nicht mehr kennenlernen dürfen. 1966 also gabs das noch, das war mir auch nicht bewusst.

Ich bin gespannt, was für Schätze Du uns im Rahmen dieser kleinen Reihe noch zeigen wirst!

Viele Grüße
Rolf

Moin Helmut,

schon wieder so ein Beitrag alter Nummern - einfach schön, dass Du damals schon meine Diesellokfavoriten ausgiebig fotografisch in Augenschein genommen hast!

Danke für die Zeitmaschine,

Martin
Moin Helmut,

ich verfolge Deine kleine Beitragsreihe mit großem Interesse - zeigt sie doch Dinge, die ich ("Fluch der späten Geburt") selbst nicht aktiv erleben konnte.

Ich bin gespannt, was aus Deinem Archiv noch so alles zum Vorschein kommt. Bis dahin viele Grüße in den Norden - und natürlich