DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Und plötzlich stand da ein 601

geschrieben von: der nordländer

Datum: 04.03.13 20:11

Wenn ich im Jahre 1985 zur Schule fuhr, dann konnte ich auf der Donnerschweer Straße, in Höhe der Elisabethbrücke, immer einen kurzen Blick in Richtung Hauptbahnhof erhaschen. Natürlich hatte ich jeden Morgen die gleiche Hoffnung...nämlich die, dass da irgendwann mal was interessantes zu sehen war. Jeden Morgen der Blick...und jeden Morgen die ernüchternde Erkenntnis: Im Westen nix neues! Klar aus heutiger Sicht war da noch alles interessant, aber 1985 wirkte noch der Verlust der V200 nach...das war alles „nur“ Alltag, konnte man machen...aber!

So ging es mir auch am 12. Juni 1985, ein Blick, die Ernüchterung...halt STOP! Zurück...nee, oder? Da dieselte an Gleis 6 ein 601 rum! „Leute fahrt schon mal vor, ich komm gleich nach!“ Ich spurte zum Bahnhof...kann den Zug noch gerade erreichen um dem Lokführer die Frage zuzurufen, wann er den zurückkommen würde!

Leider musste ich jetzt zur Schule...stand doch eine Arbeit an. Am Mittag dann die Telefonkette in Gang gesetzt und zur anvisieren Zeit wieder zum Bahnhof.

https://picload.org/image/darrwiri/3731303837323063.jpg

Irgendwann zwischen 19.00 und 19.30 kam er dann zurück, der 601 019ff. Im Hintergrund rangiert gerade die 112 267 umher, die gleich ihren „Oldenburg City“ nach Hannover bringen wird.


https://picload.org/image/darrwcci/33ii3.jpg


https://picload.org/image/darrwida/6132363532346664.jpg


https://picload.org/image/darrwirw/3932653265386132.jpg


https://picload.org/image/darrwidw/6535353938383762.jpg


https://picload.org/image/darrwidr/3934336534333532.jpg

Ein Glück kommt selten alleine und so war dieser Schürzenwagen an diesem Tag an den „Oldenburg City“ rangehängt...


https://picload.org/image/darrwidl/6233303237633264.jpg

Wo fotografiert man (noch heute!) besondere Fahrzeuge in Oldenburg, um sie regionaltypisch abzulichten? Richtig, an der Rollklappbrücke über die Hunte.


https://picload.org/image/darrwirl/3035663931333032.jpg


https://picload.org/image/darrwidi/6361663037313264.jpg

Aller guten Dinge sind 3...und so gab sich der Schienenschleifzug auch noch die Ehre.


Meine HiFo Beiträge
https://picload.org/image/dargdwrw/6130623839343866.jpg
Gibt es eine schönere...?







2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2018:02:14:14:54:06.

Re: Und plötzlich stand da ein 601

geschrieben von: Stefan7

Datum: 04.03.13 20:23

Starke Aufnahmen Ralf.

Mein liebster Bahnhof im Norden, mit tollem Besuch und toll Fotografiert

Danke dafür.

Viele Grüße

Stefan7

Alle guten Dinge sind vier, denn...

geschrieben von: Helmut Philipp

Datum: 04.03.13 20:49

...auch Deine Fotos und die Motivwahl von jenem Tage sind sehr gut gelungen! Mit Deinem Beitrag hast Du mir einen schönen einblick in das Oldenburger Bahngeschehen der damaligen Zeit verschafft - dafür meinen Dank!

Grüße aus dem Norden
Helmut

Re: Und plötzlich stand da ein 601

geschrieben von: Horst Foege

Datum: 04.03.13 23:15

..ich bin total beeindruckt!
Gruß
Horst

Re: Und plötzlich stand da ein 601

geschrieben von: Guardian71

Datum: 04.03.13 23:37

Sehr schön - das betriebliche Einerlei aus V-100 - Spielarten, V 60, Einheits-Elloks, der gelegentlichen 112 und 216, 216 und nochmal 216 kann ich noch gut erinnern - und an die Pfützenbildung nach den dauernden Regenschauern auch...

Da sticht doch solch ein Exot wie der 601 (oder auch die 120 etwas später) heraus.

Re: Und plötzlich stand da ein 601

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 05.03.13 17:38

Der Schürzenwagen, der da mit dranhängt, ist ein Salonwagen, aus dem alten Vorkriegssalonwagenpark.
Da in TEE-Farben, kommen zu der Zeit nur 3 in Frage:

89-90 307-5, ex 10 207, Sal.4ü-37b, Crede, 1937
89-90 308-3, ex 10 208, Sal.4ü-38, LHB, 1938
oder
89-92 530-0 ex 10 281, Sal.Bad.6ü-39, Crede, 1939

Re: Und plötzlich stand da ein 601

geschrieben von: Alibizugpaar

Datum: 07.03.13 23:31

Foto 6 und 7

Irgendwie finde ich auch die beiden Stumpfgleise interessant, die zwar noch über den Bahnübergang geführt werden, direkt dahinter dann aber enden. So etwas sehe ich nur selten.

Kann denn jemand vermuten, zu welchem Zwecke dieser ungewöhnliche Kurz-TEE zusammengestellt wurde und was ihn ausgerechnet nach Oldenburg verschlagen hat?

Vielen Dank!

Gruß, Olaf

(,“)
< />
_/\_
Was ist eigentlich eine Frau: Eine Frau ist ein Raum-Zeit-Kraftwerk, welches gigantische kinetische Energien aufbringt, ihre wahren Maße im Raum zu verbergen oder zu ihrem Vorteil zu krümmen - das machen die.
(Bernhard Hoecker in einer Harald Lesch-Parodie)

Aller guten Dinge sind (in diesem Fall) vier

geschrieben von: Jens N.

Datum: 17.03.13 21:36

Hallo Schorse,

bei dem Salonwagen handelt es sich um den 51 80 89-92 313-1, ex 10 213, Sal4ü-39, Wegmann 1940. Die von Dir genannten drei lassen sich dagegen sicher ausschließen.

Viele Grüße
Jens