DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

211 bei Vechta (November 1989)

geschrieben von: der nordländer

Datum: 04.02.13 22:41

Diese Bilder waren eigentlich nur Beifang...wir kamen gerade aus Hoya wieder, wo die noch eingesetzten V36 bei herlichstem Winterwetter abgelichtet hatten (dazu später mal mehr). Auf dem Rückweg kamen wir aber auch an der Strecke (Osnabrück)-Bramsche-Delmenhorst-(Bremen) vorbei...und hier ergab sich bei Vechta diese schöne Abendstimmung mit 211 325.

https://picload.org/image/dardiicr/3964653635636363.jpg


https://picload.org/image/dardiili/3031393061326635.jpg


https://picload.org/image/dardiica/6439646137396232.jpg


https://picload.org/image/dardiilw/3262646538336364.jpg

Meine HiFo Beiträge
https://picload.org/image/dargdwrw/6130623839343866.jpg
Gibt es eine schönere...?







2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2018:02:15:13:27:44.

schöne Stimmung!

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 05.02.13 07:45

Hallo Ralph,
danke für diese stimmungsvollen Bilder!
Da freue ich mich schon auf die V 36 ...
Viele Grüße
Stefan

https://abload.de/img/db-251902-4003812-titu8k49.jpg

Re: 211 bei Vechta (November 1989)

geschrieben von: NWK

Datum: 05.02.13 17:04

Also von der Zugbildung würde ich auf den 8337 tippen (-> Delmenhorst), der fuhr dann aber mehr am Nachmittag und hatte immer drei Wagen, dabei Lok vor Steuerwagen.

Oder war es der letzte Zug nach Vechta? Dafür dürfte es aber im November schon zu dunkel gewesen sein.

Gruss

NWK

Das waren noch Zeiten...

geschrieben von: Zauberer

Datum: 05.02.13 17:16

...als es noch in den DB-Zügen auf der Hasenbahn Gepäckabteile und 1.Kl-Abteile gab. Schon ein paar Jahre später war das vorbei: da setzte die DB auf der Strecke nur noch mehr oder weniger verrottete alte D-Zugwagen ein - exakt zwei Wagen. Ein Gepäckabteil gab's nicht mehr, ebenso kein 1.Kl-Abteil. Und wenn ein Zug in den Zielbahnhof einlief, waren alle Anschlusszüge gerade abgefahren - und zwar fahrplanmäßig.
Betriebsschluß auf der Strecke war 18:30 Uhr, samstags 14:30 Uhr. Sonntags gab's gar keinen Pv - und dass, obwohl sich z.B. in Wildeshausen eine große Bundeswehr-Garnision befand.

Re: Das waren noch Zeiten...

geschrieben von: NWK

Datum: 05.02.13 17:40

Zauberer schrieb:
-------------------------------------------------------
> ...als es noch in den DB-Zügen auf der Hasenbahn
> Gepäckabteile und 1.Kl-Abteile gab. Schon ein paar
> Jahre später war das vorbei: da setzte die DB auf
> der Strecke nur noch mehr oder weniger verrottete
> alte D-Zugwagen ein - exakt zwei Wagen. Ein
> Gepäckabteil gab's nicht mehr, ebenso kein
> 1.Kl-Abteil. Und wenn ein Zug in den Zielbahnhof
> einlief, waren alle Anschlusszüge gerade
> abgefahren - und zwar fahrplanmäßig.
> Betriebsschluß auf der Strecke war 18:30 Uhr,
> samstags 14:30 Uhr. Sonntags gab's gar keinen Pv -
> und dass, obwohl sich z.B. in Wildeshausen eine
> große Bundeswehr-Garnision befand.




Alles korrekt - und da hat sich die Strecke vom ehemaligen Stillegungskandidaten zu einer modernen Bahn heute stark positiv verändert.

Was die damalige Wagen betraf, so kann man geteilter Meinung sein. Mir haben die Bm immer ganz gut gefallen. In der 2. Klasse ein Abteil für sich alleine - das gab es nicht überall und besser als der damals übliche Großraum-Nahverkehr war es in meinen Augen allemal.
Außerdem liefen recht häufig deklassierte Am-Wagen mit.

Beim samstäglichen N 8333, der über Jahre umlaufbedingt mit vier Wagen lief, habe ich sogar einmal 3x Am-Wagen erlebt.

Gruss

NWK