DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Auch wenn hier schon häufiger über die Düwag-Überlandbahnzüge für die Hildesheimer Strecke berichtet wurde, möchte ich diese Beiträge mit einer Bildserie über diese interessanten Wagentypen ergänzen.
Trotzdem noch einmal ein kurzer Überblick über den Werdegang dieser Fahrzeuge:
1951 beschaffte der Hannoversche Verkehrsbetrieb ÜSTRA einen Zweirichtungs-Dreiwagenzug, bestehend aus den Tw 715 + Bw 1524 + Tw 716. Die Triebwagen hatten jeweils nur einen Fahrerstand. Nach Verkürzung der Überlandlinie bis Sarstedt wurden die Fahrzeuge auf Einrichtungsbetrieb umgebaut, aus Tw 715 wurde Tw 341, aus Bw 1524 wurde Bw 1341 und aus Tw 716 wurde Tw 342. Immerhin liefen diese Einrichtungszüge dreißig Jahre auf Hannovers Gleisen, sie wurden in den Jahren 1981 und 1982 ausgemustert. Der Tw 715 ist in einem optisch sehr
ansehnlichen Zustand im Hannoverschen Straßenbahnmuseum in Wehmingen erhalten. Er besitzt wieder, wie aus den Anfangsjahren, seine rote Farbgebung.
1956 bestellte die ÜSTRA bei der Düwag einen weiteren Zweirichtungs-Dreiwagenzug, gebildet aus den Tw 717 und 718 mit dem dazwischengekuppelten Bw 1525. Auch dieser Zug wurde 1971 auf
Einrichtungsbetrieb umgebaut, aus Tw 717 wurde Tw 351, aus Tw 718 wurde der zum vorgenannten Triebwagen gehörende Bw 1351, der Bw 1525 wurde zu Bw 1342 umbenannt und dem Tw 342
zugeordnet. Der umgebaute Tw 351 und der Bw 1351 konnten sich nicht allzulang in Hannover halten, sie wurden bereits 1977 wieder abgestellt.


http://666kb.com/i/callbu3wfenc4iv51.jpg
Bild 1: Kurz vor der Ausmusterung sind Tw 341 und Bw 13xx im Freigelände des "alten" Betriebshofes in Döhren
abgestellt und warten auf ihren Einsatz als E-Wagen (1981). Der Triebwagen ist schon recht angerostet.


http://666kb.com/i/callf3c93mbg55lph.jpg
Bild 2: 1974 sind Tw 341 und sein Beiwagen noch häufige Gäste auf der Linie 11 nach Sarstedt. Hier stehen beide
in der Schleife am Klagesmarkt und starten gleich zur Fahrt in den Süden Hannovers.


http://666kb.com/i/callhh9zmvd5alsmd.jpg
Bild 3: Ebenfalls 1974 sind Tw 341 und sein Bw von ihrer langen Reise aus Sarstedt bald am Endziel Klagesmarkt
angekommen. Der Zug befindet sich an der Station "Steintor" in der Georgsstraße.


http://666kb.com/i/calltbun1qs18aqsl.jpg
Bild 4: Zum Ende seiner "Dienstzeit" wurde Tw 341 auch häufiger auf Sonderfahrten eingesetzt. Hier ist er als
"Bestellter Wagen" 1978 bei der Einfahrt in die Schleife Nordhafen zu sehen, als Fahrer fungiert übrigens der
vielen DSO-Lesern bekannte user "Stadtbahn 1302".


http://666kb.com/i/callx4ypy4257kug5.jpg
Bild 5: 1981 sind beide Züge, im Vordergrund Tw 342 und Bw 1342, im Freigelände des "alten" Betriebshofes Döhren
abgestellt, ihr Einsatz findet nur noch sporadisch statt.


http://666kb.com/i/calm0fzoklaiakw85.jpg
Bild 6: Wie bereits erwähnt, verkehrten die Züge 1974 noch regelmäßig auf der Außenlinie nach Sarstedt. Hier warten
Tw 342 und sein Bw in der Schleife Klagesmarkt auf Abfahrt.


http://666kb.com/i/calm2tg7q5ojei1id.jpg
Bild 7: 1975 hat Tw 342 mit seinem Bw die Haltestelle "Steintor/Georgstraße" erreicht. Rechts im Hintergrund ist
die große Erweiterung des Kaufhauses "Karstadt" zu sehen.


http://666kb.com/i/calm50hqasinv7bqd.jpg
Bild 8: Auch Tw 342 wurde häufiger zu Sonderfahrten eingesetzt, so wie hier in der Endstation Lahe kurz vor Eröffnung
des Stadtbahnbetriebes 1976. Vielen DSO-Lesern dürfte nicht entgangen sein, dass ich dieses Foto schon einmal eingestellt
habe.


http://666kb.com/i/calm7nzfntphu8ffp.jpg
Bild 9: Auch Tw 351 und Bw 1351 waren 1974 noch regelmäßig auf Linie 11 anzutreffen. Hier hat der Zug gerade den Ägidientorplatz
überquert und ist in die Haltestelle am Georgsplatz eingefahren.


http://666kb.com/i/calma22kb6dw5gbad.jpg
Bild 10: Dies ist keine Haltestelle der Linie 11 ! Tw 351 befindet sich mit seinem Bw auf einer Sonderfahrt und hält
gerade in der Schleife "Beekestraße" (1975).


http://666kb.com/i/calmcliq8aryptbtx.jpg
Bild 11: Die gleiche Sonderfahrt führte den Zug mit Tw 351 und Bw 1351 zur Schleife an der Stadthalle.


http://666kb.com/i/calmeffmmtgiqka3p.jpg
Bild 12: Ebenfalls 1975 wartet das Gespann mit Tw 351 und Bw 1351 in der Halle des "alten" Betriebshofes
in Döhren darauf, wieder einmal auf der Linie nach Sarstedt eingesetzt zu werden.


Bis zum nächsten Mal
Bernd



7-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:01:12:17:23:13.

HIIILFÄÄÄÄ !!!

geschrieben von: 6001

Datum: 11.01.13 13:25

nach dem ersten herzkasper und nur langsam wieder nachlassender schnappatmung eine erste schnelle reaktion von mir:

vielen herzlichen dank für dieses wundervolle feuerwerk an hysterischen ähh historischen bildern!
ich hab ja schon eine menge fotomaterial dieser ganz speziellen fahrzeuge in meiner sammlung aber diese brillanten farbfotos an den unterschiedlichsten fotostandorten sind der absolute oberhammer!

sobald ich sie in ruhe "seziert" und verdaut habe, werde ich sicher noch mehr schreiben - jetzt muss ich mich erstmal erholen und eine neue GROSSE flasche herztropfen holen ;-)

gruß andreas alias http://abload.de/img/6001bqeqqd.jpg
Moin Bernd!

Zur Ergänzung Deines sehr interessanten Beitrages eine bildliche Ergänzung des Tw 351 auf dem Gelände in Sehnde-Wehmingen. Der Zustand des von mir im Jahre 2000 angetroffenen Zuges verströmte nicht gerade viel Optimismus, was die Erhaltung betrifft:

http://img13.imageshack.us/img13/5909/dahan0351asehndewehm145.jpg


Für den Beitrag ein herzliches Dankeschön und Grüße Richtung Süden
Helmut
Hallo,

die Linie 11 ist offenbar unerschöpflich. Da werde ich mich mal
beeilen und auch einige Fotos der ehemaligen Drei-Wagen-Züge bei-
tragen - allerdings nur in s-w.

Danke für das Bilder-Feuerwerk!

Harald
Herrlich! Auch von mir vielen Dank für diesen wunderschönen Bilderbogen, der meine Lieblings-Strabzüge in ihren letzten Einsatzjahren aufs Feinste dokumentiert.

Wenn ich mir zwei kleine Anmerkungen erlauben darf:

1) Zum Einleitungstext: Aus Bw 1524 wurde 1341.

2) Zum ersten Bild: Mit Tw 341 ist hier nicht Bw 1341 gekuppelt, sondern mit einem ganz normalen 1300er des Regeltyps. In dieser Zusammenstellung drehte 341 (letzter Überlebender aller sechs Wagen der beiden Sonderbauarten) auch noch im Jahre 1982 seine letzten Runden, nachdem "sein" Bw bereits ausgemustert worden war. Gemischte Zugbildungen (Tw 34x + Bw der 1300er-Serie bzw. 300er-Tw + Bw 134x) waren übrigens schon seit Ende der 1960er-Jahre nichts Ungewöhnliches. Nach meiner Schätzung wurde zu etwa 40% so gefahren, seit es den Linie-11-Sondertarif nicht mehr gab. Das führte zu regerem Fahrgastwechsel, und da war es sinnvoll, wenigstens einen Wagen mit normaler Türanordnung im Zug zu haben.

Begeisterte Grüße aus HH,
Helmut



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:01:11:15:11:52.
Linie11.jpg Die Linie 11 nach Hildesheim im HSM Sehnde Wehmingen. Gruß Olaf :-)
Hallo Helmut,

es war damals schön leicht zu erkennen, welches von den beiden Gespannen zu sehen war. Eben 341 und 1341 ohne Werbung und 342 und 1342 mit Werbung.

Beste Grüße aus Hannover-Mittelfeld.

Frank Stephani
Zu TW351,welcher im Jahr 2000 schon nicht so toll aussah..
Im Frühjahr 2012 hab ich per Zufall über die Hofcam des HSM den 351 gesehen und gleich Festgehalten,noch schlechter im Zustand und denke heute ist er zu Konservendosen verarbeitet worden..(Oder steht er noch im hinteren Teil des Geländes..) Eigendlich schade,wäre der einzige 300er gewesen mit typischer "Hannoverfront" und sogar mit Linie 11-Geschichte..
http://imageshack.us/a/img825/6674/haltestelle1.jpg

Vielleicht das letzte Bild des TW351 an einem Stück..?
Der Wiederaufbau wäre zu teuer gewesen und Motoren hatte der TW leider auch nicht mehr gehabt,so damals es mir Hier im Kino 5 erklärt wurde..Schade drum..

TW341 hat wie oben deutlich auf den Bilder zu sehen Werbung...Vielleicht wurde zum Schluss,wie das Fahrzeug nicht mehr regulär im Einsatz war,die Fläche nicht mehr vermietet...

Auch von mir einen Großen Lob für die super Bilder,Weiter soo...

Gruß
Michael



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:01:12:00:31:18.

Re: [H] Tw 341 in seiner Endphase

geschrieben von: H2U

Datum: 12.01.13 17:55

mysticman1220 schrieb:

> TW341 hat wie oben deutlich auf den Bilder zu sehen Werbung...
> Vielleicht wurde zum Schluss,wie das Fahrzeug nicht mehr regulär im Einsatz war,die Fläche nicht mehr vermietet...

Die Bilder von 1981 zeigen den Wagen mit seinen deutlichen Rostansätzen kurz vor seiner letzten Hauptuntersuchung. Tatsächlich bekam der Tw noch im selben Jahr eine Auslaufuntersuchung inkl. Spachtelarbeiten und kpl. Neulack! Zur Ersatzteilegewinnung wurde sein "Zwilling" 342 ausgeschlachtet und verschrottet. Bis zur Aufgabe der alten Schleife in Sarstedt 1982 (kurz vor Umstellung der Außenstrecke auf Stadtbahnlinie 1) blieb Tw 341, außen glänzend wie ladenneu, Mo-Fr morgens im Schülerverkehr auf seiner Stammlinie im Einsatz. Reklamefrei, denn für die geringe Restlaufzeit wurden die Werbeflächen tatsächlich nicht mehr vermietet.

Warum die Üstra diesen Sonderling für nur ein knappes Betriebsjahr noch einmal kräftig aufarbeitete, obwohl genügend Groß- und Breitraumwagen der Regelbauarten zur Verfügung standen, bleibt wohl ihr Geheimnis ...

Gruß,
Helmut

eher selten zu sehen 1341 hinter 342

geschrieben von: 6001

Datum: 12.01.13 18:32

bernd.duetsch schrieb:
-------------------------------------------------------
> [666kb.com]
> Bild 7: 1975 hat Tw 342 mit seinem Bw die Haltestelle "Steintor/Georgstraße" erreicht.

mit "seinem Bw" meint bernd sicher den 1342.
angesichts der werbung muss das aber m.e. auf dem gezeigten foto der 1341 sein.
1342 hatte bis zu seiner reise nach wehmingen auf beiden fahrzeugseiten die gleiche werbung, nämlich die von schuh neumann.

die umgekehrte (ebenfalls eher seltene) konstellation 341 + 1342 ist übrigens auch per foto belegt ...


> Rechts im Hintergrund ist die große Erweiterung des Kaufhauses "Karstadt" zu sehen.

negativ: das ist der neubau von C&A!
karstadt folgt weiter hinten (der schriftzug schimmert am rechten bildrand leicht durch die bäume durch ...).

gruß andreas alias http://abload.de/img/6001bqeqqd.jpg




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:01:12:19:08:01.

Re: [H] Tw 341 in seiner Endphase

geschrieben von: mysticman1220

Datum: 12.01.13 22:24

> Warum die Üstra diesen Sonderling für nur ein
> knappes Betriebsjahr noch einmal kräftig
> aufarbeitete, obwohl genügend Groß- und
> Breitraumwagen der Regelbauarten zur Verfügung
> standen, bleibt wohl ihr Geheimnis ...

Vielleicht gab es ja schon Früher bei der Üstra ein paar Leute, denen der Erhalt des Wagens nah lag...Ist halt kein Modell von der "Stange"..

Und vor dem großen Umbau der Hildesheimer Strasse in Rethen mit Breitraum oder Gelenkwagen nicht mehr gefahren wurde,wegen dem Begegnungsverbot auf dem Teil zwischen Rethen/Schleife und Galgenberg..

Gruß
Michael

Tw 341 + Bw 1342 unterwegs nach Sarstedt

geschrieben von: Mikado-Freund

Datum: 12.01.13 22:33

6001 schrieb:
-------------------------------------------------------
> die umgekehrte (ebenfalls eher seltene) konstellation 341 + 1342 ist übrigens auch per foto belegt …



War das ein Wink mit dem Zaunpfahl?


Zufällig im März 1972 an der Haltestelle Rethen Galgenberg, oberhalb des Zuckerfabrik-Geländes, erwischt: Tw 341 mit Bw 1342.

Dieser Triebzug war, wie es hier ja schon ausgeführt wurde, einer der Züge der einstigen „roten 11”, die dereinst
bis nach Hildesheim fuhr und gepolsterte Sitze besaß. Als besonders bequem allerdings empfand ich diese nicht,
im Gegenteil; wegen ihrer steilen Rückenlehnen habe ich sie sogar als immer sehr unbequem in Erinnerung, zu-
mindest dann, wenn man auf ihnen die Gesamtstrecke Klagesmarkt — Sarstedt-Schleife zurückzulegen hatte!

http://img185.exs.cx/img185/7814/tw341mjtbw1341rethengalgenberg.jpg

http://img185.exs.cx/img185/8816/tw341rethengalgenbergnachsarst.jpg



Da dieser Zug aber trotzdem für mich immer etwas Besonderes war, schwang ich mich aufs Moped und fuhr dem Zug
hinterher und weiter voraus. In Gleidingen-Süd baute ich mich also wieder auf, wo mir dann diese Aufnahme gelang:

http://img185.exs.cx/img185/56/tw341gleidingensdnachsarstedt0.jpg




Viel Spaß beim Anschauen wünscht

Walter

an die bilder habe ich gedacht ...

geschrieben von: 6001

Datum: 12.01.13 23:59

Mikado-Freund schrieb:
-------------------------------------------------------
> War das ein Wink mit dem Zaunpfahl?

rüüüchtig ;-)
hat ja prima gewirkt, gell?

> Zufällig im März 1972 an der Haltestelle Rethen Galgenberg, oberhalb des Zuckerfabrik-Geländes, erwischt:
> Tw 341 mit Bw 1342.

genau an die bilder habe ich gedacht ... ich konnte mich noch gut an die damalige diskussion um die Bw-nummer (inkl. detailvergrößerungen der fotos) hier bei DSO erinnern!

ps:
in deinen dateinamen steht ja heute noch die falsche nummer ...
;-)

gruß andreas alias http://abload.de/img/6001bqeqqd.jpg

Re: Tw 341 + Bw 1342 unterwegs nach Sarstedt

geschrieben von: bernd.duetsch

Datum: 13.01.13 13:12

Hallo Walter,
da hast du aber einige hoch interessante und toll gelungene Aufnahmen, sowohl vom Motiv als auch von der Qualität her, eingestellt. Leider habe ich es damals versäumt, diese interessanten Fahrzeuge auf der Außenstrecke abzulichten. Dabei ist der Überlandteil mit Sicherheit der interessantere Teil der Linie 11. Ich hoffe, du hast noch mehr Aufnahmen davon.
Viele Grüße
Bernd