DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Zunächst wie gewohnt der Rückblick auf die vorangegangenen Beiträge zu diesem Thema:

1984 - die erste City-Bahn im Aggertal (m19B)

Bahnen im Bergischen Land Teil 1 – KBS 412, RS-Lennep –Marienheide (m17B)



Die KBS 405 beinhaltete bis zum Sommer 1985 die Strecken Dortmund – Hagen – Brügge – Marienheide und (mit Kopfmachen in Brügge) die Steilstrecke von Brügge nach Lüdenscheid. Als die KBS 412, RS-Lennep - Dieringhausen, auf den Abschnitt RS-Lennep - Wipperfürth beschränkt wurde, wurde das Stück Marienheide – Dieringhausen der KBS 405 zugeschlagen. Zum Sommerfahrplan 1986 wurde zunächst der Personenverkehr auf dem Abschnitt Brügge – Marienheide eingestellt, zum Sommerfahrplan 1987 folgte der Abschnitt Marienheide - Gummersbach. Als Kuriosum sei vermerkt, dass im Sommer 1986 das amtliche Kursbuch (nach der Einstellung von Brügge - Marienheide) den Abschnitt Marienheide - Gummersbach einfach ignorierte, ihn ab dem Winter 1986/87 dann aber unter der KBS 415, Köln - Gummersbach(!), als Anschluß wieder aufführte. Beginnen wollen wir unseren „Ausflug“ im Bf Marienheide:

Der N 6415 nach Meinerzhagen hat soeben im Bf Marienheide Ausfahrt angezeigt bekommen und setzt sich jetzt, mit einem Steuerwagen BDnf 735 an der Spitze, in Bewegung:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/54/8714754/6166386139333236.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/54/8714754/3535333130353035.jpg

Am 02. Mai 1986 schiebt 212 263 kurz vor dem Meinerzhäuser Tunnel ihre beiden Silberlinge, mit einem BDnf 738 an der Spitze, als N 6367, Dieringhausen – Brügge (Westf.), dem Ziel entgegen:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/54/8714754/3964393932626264.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/54/8714754/6431366461363535.jpg

Und bei der Einfahrt in den Meinerzhäuser Tunnel. Das Einfahrsignal des Bahnhofs Meinerzhagen zeigt Hp 1:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/54/8714754/3535393938656332.jpg

Im Bahnhof Meinerzhagen stehen 212 289 und 212 022 mit einem Güterzug am 02. Mai 1986 zur Abfahrt nach Brügge bereit:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/54/8714754/6262646130663532.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/54/8714754/6239353438393463.jpg

Kurz darauf bei Kierspe unterwegs. Man beachte sowohl die drei Haubenwagen, mit denen Coils transportiert werden, als auch die kurzgekuppelte Leig-Einheit am Zugende:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/54/8714754/3764326234353263.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/54/8714754/3165333439646235.jpg

Am 30. Mai 1985 zieht die altrote 212 272 den N 6366, Brügge (Westf.) - Dieringhausen, bei Kierspe-Vorth entlang der Volme nach Dieringhausen:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/54/8714754/6438346132366263.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/54/8714754/3163316262333362.jpg

Ebenfalls bei Kierspe-Vorth schiebt am 02. Mai 1986 erneut 212 263 den N 6373, Dieringhausen – Brügge (Westf.), auf Brügge zu:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/54/8714754/3136373861366663.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/54/8714754/3433363862376364.jpg

Bei der Einfahrt in den Bf Oberbrügge befindet sich hier der N 6365, Dieringhausen – Brügge (Westf.), mit einem BDnf 738 an der Spitze, geschoben von 212 263:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/54/8714754/6565643261356230.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/54/8714754/3537386137393330.jpg

Im Bf Oberbrügge etablierte sich zu jener Zeit das BFS-Museum mit einigen Exponaten:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/54/8714754/6132393964313530.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/54/8714754/6334303935616336.jpg

In der Nähe von Oberbrügge ist auch 212 241 mit N 6362, Brügge (Westf.) - Dieringhausen, am winterlichen 06. Januar 1986 unterwegs:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/54/8714754/3639333933633664.jpg

Kurz zuvor war sie mit dem N 6365, Dieringhausen – Brügge (Westf.), im Bf Brügge angekommen:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/54/8714754/6333353431666663.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/54/8714754/3438376463646631.jpg

Mit dem N 6163 ist die 212 263 soeben von Lüdenscheid heruntergekommen und wird in Kürze ihre Fahrt nach Dortmund fortsetzen:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/54/8714754/6666613137336431.jpg

Der Zugschluß des N 6362, Brügge (Westf.) - Dieringhausen, an diesem 06. Januar 1986:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/54/8714754/3263336466333565.jpg

Zur Abfahrt nach Meinerzhagen bzw. Krummenerl stehen an diesem Tage auch 212 081 und 212 299 mit ihrem Güterzug im Bf Brügge bereit:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/54/8714754/3037353033376631.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/54/8714754/3065303033313963.jpg

Am 19. August 1985 hatte es am Vormittag im Bf Brügge/Westf. ein „Dieseltreffen“ mit fünf Diesellokomotiven gegeben. 212 290 war mit dem N 6365 und mir aus Dieringhausen gekommen, während 212 294 mit dem N 6163 nach Dortmund aus Lüdenscheid herab gekommen war, den Anschluß aus N 6365 aufgenommen hatte, und jetzt auf die Weiterfahrt nach Dortmund wartet. 212 023 und eine weitere 212 stehen wie gehabt mit dem Güterzug nach Meinerzhagen-Krummenerl bereit, während 260 570 als Rangierlok im Bf Brügge eingesetzt ist:[/i]
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/54/8714754/6331356238366233.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/54/8714754/3262343538623539.jpg


Damit soll der 2. Teil erst einmal beendet sein. Nicht berücksichtigt wurden Fahrten der „City-Bahn“ zwischen Marienheide und Meinerzhagen. Diese werden dem Teil 3 mit dem Abschnitt Marienheide – Dieringhausen zugeschlagen.


Bis neulich – natürlich im HiFo

Rolf Köstner


RAL 9017
RAL 3020
RAL 1028




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:01:07:17:44:08.
Hallo Herr Köstner,

wieder ein sehr schöner und stimmungsvoller Bericht.

Vielen Dank und gerne mehr davon...


.. wünscht sich der Regentalbahner
Hallo,

sehr schön! Am besten gefällt mir das Rennen zwischen der roten 212 und dem Lastzug im Volmetal, insbesondere das erste der beiden Bilder ist ein echtes Kleinod.

Grüße vom ICE.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:01:06:13:47:33.

Glückstreffer!

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 06.01.13 13:59

Moin,

zumal es sich bei dem Laster um ein "Ostprodukt" handelt, der 1985 eher ein Exot auf Strassen im Sauerland war.

MfG Hartmut
Toller Bilderbogen aus meiner alten Heimat! Als jemand, der 10 km von der Landesgrenze Rheinland/Westfalen im Märkischen aufgewachsen ist, muss ich allerdings anmerken, dass die Überschrift nicht ganz richtig ist, da nur die ersten beiden Bilder im Bergischen Land entstanden sind. Alles hinter Marienheide gehört zum (märkischen) Sauerland und hat mit dem Rheinland recht wenig am Hut.

Toller Bilderbogen, aber...

geschrieben von: iw

Datum: 06.01.13 14:32

Hallo Rolf,

...dass die 212 einen BDnrzf schiebt, glaube ich dann doch nicht.

Wenn amn diese Bilder mit der heutigen Situation vergleicht... - besser nicht.

Grüße iw
http://abload.de/img/singaturkopiey2u56.jpg
Meine Bildbeiträge bei DSO: [www.drehscheibe-online.de], meine Bilder in der DSO-Galerie: [www.drehscheibe-online.de]
Hallo Rolf,

sehr schöne Bilder, und dann auch noch so gut aufbereitet!

Danke fürs Zeigen.

Freundliche Grüße

Wolfgang

Ups... Fehler bereits korrigiert. Danke! (o.w.T)

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 06.01.13 15:25

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
RAL 9017
RAL 3020
RAL 1028
Wunderbare Bilder, Rolf. Die habe ich mir gerne auch noch ein zweites Mal angesehen. Ein Jammer, daß ich nie in diese Gegend gekommen bin. Vielen Dank und schöne Grüße vom
dampfgerd
Schöner Rückblick - da müssen wir uns fast begegnet sein! Warum wird der Raum Meinerzhagen eigentlich immer als Teil des Bergischen Landes verstanden? Das ist pures Sauerland.

Noch eine Frage: Heißt der Tunnel tatsächlich Meinerzhäusener Tunnel?
Du spielst aber wahrscheinlich auf Meinerzhagen (Meinerzhagener Tunnel) an. Aber nein, er heißt meines Wissens Meinerzhäuser Tunnel.


Bis neulich

Rolf Köstner

RAL 9017
RAL 3020
RAL 1028
Hallo,

vielen Dank für den Bericht mit wunderschönen Strecken und Bahnhofsbildern.

Die Strecke hatte ich noch als Kind bei Besuchsfahrten zu Verwandten in Lüdenscheid kennengelernt. Bei einem späteren Besuch 1986 kurz vor Einstellung des Personenverkehrs in Richtung Meinerzhagen begegnete mir in Brügge sogar 218 133 mit einem Expressgut- oder Gepäckwagen. Ich hoffe, ich darf mit diesem Bild den Bericht ergänzen.

http://i549.photobucket.com/albums/ii369/touropa/HiFoab052012/Bruumlgge1986mit218133_zps6210319c.jpg

Gruß

V200035
Moin Rolf!

Aus einer mir hobbymäßig betrachtet unbekannten Region hast Du einen sehr informativen Beitrag eingestellt. Geradezu faszinierend finde ich die Aufnahme aus Brügge mit gleich 4x V100.20! Auch Nebensächlichkeiten, wie zB der Jelez-Lkw, der neben dem Zug bei Kierspe zu sehen und inzwischen von unseren Staßen fast komplett verschunden ist, geben Deinem Beitrag zusätzliche Würze.


Beste Grüße & Dank in den Kreis HI

Helmut
Der Hönnetaler schrieb:
-------------------------------------------------------

> Warum wird der Raum Meinerzhagen eigentlich immer
> als Teil des Bergischen Landes verstanden? Das ist
> pures Sauerland.

Die Abgrenzung von geographischen Regionen ist ein schwieriges Thema und unterliegt in der Wahrnehmung der jeweiligen Bewohner einer Region einem steten Wandel. Die Düsseldorfer zählen sich ja heute z.B. zum Rheinland, sogar einige Duisburger tun dies. Bis vor wenigen Jahrzehnten hat "jeder" Düsseldorf aber dem Bergischen Land zugeordnet. Selbst Siegburg im Süden, Essen/Duisburg im Nordwesten und viele andere Ort, die heute im keiner mehr dem Bergischen Land zuordnen würde gehörten historisch mal dazu. Bergisches Land kommt nämlich keineswegs daher, daß es dort so bergig ist sondern stammt vom Herzogtum Berg (oder Bergh, je nach Quelle auch Berghe) ab. Auch nach dieser Definiton hat Meinzerhagen allerdings nie zum Bergischen Land gehört, Gummersbach z.B. aber genausowenig. Siehe auch [wiki-commons.genealogy.net]

Die Einleitung zum Thema Düsseldorf ist übrigens auch nur wieder reine Wahrnehmungssache, da "man" das Bergische Land wiederum nur als "Landschaft" innerhalb des Rheinlandes sieht (wie den Westerwald und zahlreiche andere Landschaften).

Kurzum: Dieses Thema wird von den jeweiligen Bewohnern einer Region sehr emotional gesehen und wer sich mal ein wenig nach der Defition von "Rheinland", "Bergisches Land" oder welche Regionsbezeichnung auch immer umschaut wird meist auf einen Satz treffen wie "... ist eine nicht genau definierte Bezeichnung..."



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:01:06:17:34:09.

Re: Bahnen im Bergischen Land Teil 2a – KBS 412, Marienheide - Brügge (m26B)

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 08.01.13 18:31

Moinsen,

der osteuropäische Lkw ist kein Jelcz
[www.google.de]
sondern ein Liaz
[www.google.de]

Ist zwar nur Beiwerk, aber trotzdem ;-)

LG Hartmut