DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Nachdem das Thema Rheine in den letzten Tagen doch wieder viel Begeisterung geweckt hat, habe ich mich entschlossen, mal einen Beitrag mit ein paar Bw-Aufnahmen zu machen.

Der 19. April 1976 war der Ostermontag und der Beginn einer kurzen Emsland-Reise. Am Nachmittag dieses Tages wurde natürlich zuerst das Bw Rheine aufgesucht. Ich will aber keine Hoffnungen auf eine Fortsetzung wecken, von den folgenden Tagen, die im übrigen durch "Aprilwetter" geprägt waren, ist nur das gescannt, was an anderer Stelle schon gezeigt wurde. Am 19.04 war das Wetter allerdings traumhaft, die wenigen Wolken, die sich am Himmel zeigten, verflüchtigten sich im Lauf des Nachmittags auch noch, strahlend blauer Himmel verwöhnte die Fotografen.

Bild 1: Vor dem Schuppen sonnten sich 042 018-2, 043 903-4 und 043 681-6, die mittlere 043er war eine Emder Lok (Editiert, nachdem ich jetzt die Bücher befragt habe): http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1976-04-19_E27-23_041018_043902_043681_BwRheine_dort.jpg


Bild 2: Die Szene gleich noch einmal mit Sonne im Rücken: http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1976-04-19_E27-31_041018_043903_043681_BwRheine_dort.jpg


Bilder 3 und 4: Ich widmete mich zunächst fotografisch der 042 mit der niedrigsten Nummer: http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gifhttp://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1976-04-19_E27-27_042018-2_BwRheine_dort.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1976-04-19_E29-09_042018-2_BwRheine_dort.jpg


Bild 5: Hinter dem Rundlokschuppen standen 042 113-1 und 043 636-0: http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1976-04-19_E27-33_042113-1_043_BwRheine_dort.jpg


Bild 6: 043 672-5 fiel durch ein überdurchschnittlich sauberes Triebwerk auf: http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1976-04-19_E27-29_043672-5_BwRheine_dort.jpg


Bild 7: 042 097-6 wurde offensichtlich gerade hochgeheizt. Während ich mich um eine Standardaufnahme von der Seite bemühte, bliesen die Sicherheitsventile kurz ab: http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1976-04-19_E27-26_042097_BwRheine_dort.jpg


Bilder 8 und 9: An der Spitze der in langer Reihe abgestellten Loks stand 043 196-5, ebenfalls farblich ansprechend. Noch immer gut zu erkennen sind die 1974 beim Umbau der Lok auf Ölfeuerung umlackierten Ziffen "3" und"-5": http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gifhttp://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1976-04-19_E27-22_043196-5_BwRheine_dort.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1976-04-19_E28-37_043196-5_BwRheine_dort.jpg


Bilder 10, 11 und 12: 043 121-2 hatte, soweit ich mich erinnere, eine Ausbesserung im Bw hinter sich und fasst jetzt Wasser, um für kommende Einsätze gerüstet zu sein. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gifhttp://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gifhttp://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1976-04-19_E28-25_043121-3_BwRheine_dort.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1976-04-19_E28-27_043121-3_BwRheine_dort.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1976-04-19_E28-28_043121-3_BwRheine_dort.jpg


Bild 13: Bei 043 196-5 war der Kesseldruck offensichtlich soweit gefallen, dass der Brenner gezündet werden musste. Für ein oder zwei Minuten verdunkelte sich der Himmel, von einer Serie von fünf Aufnahmen hier das beste: http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1976-04-19_E28-34_043196-5_BwRheine_dort_Brennerzuendung.jpg


Bild 14: 042 186-7 auf den Freiständen abgestellt: http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1976-04-19_E27-32_042186-7_BwRheine_dort.jpg


Bild 15: Eine der wenigen Loks, die an diesem Osterwochenende eine Planleistung hatten, war 042 241-0, die jetzt ins Bw kam: http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1976-04-19_E29-14_042241-0_BwRheine_dort.jpg


Bild 16: 042 241-0 auf der Drehscheibe...: http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1976-04-19_E29-18_042241-0_BwRheine_dort.jpg


Bild 17: ...und nach dem Abstellen.http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1976-04-19_F29-08_042241-0_BwRheine_dort.jpg


Bild 18: Dafür ging jetzt 042 168-5 raus: http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1976-04-19_E29-21_042168-5_BwRheine_dort.jpg



Nach dem Bw Besuch fuhren wir nordwärts, für die Übernachtung hatten wir uns ein Quartier in Meppen ausgesucht. Wie eingangs erwähnt, war der Abend von fantastischem Wetter gekrönt. Während der Fahrt zeichnete sich ab, dass der Sonnenuntergang sehenswert werden würde. Das müsste man doch mal fotografieren?

Ich bitte daher um Nachsicht, wenn ich an diesen Beitrag noch 5 Sonneuntergangs-Fotos anhänge, die eigentlich "off topic" sind - und hoffe natürlich, dass Ihr Euch etwas für diese Lichtstimmungen begeistern könnt. Beim Scannen bzw. Nachbearbeiten dieser Dias musste ich feststellen, dass sie üblichen Bildbearbeitungs-Tools die Lichtstimmung meist zu stark korrigieren, sodass ich die Farben mit dem Dia auf der Leuchtplatte neben dem Monitor nur dem Dia annähernd angeglichen habe.

Spontan kam die Idee, nach Hanekenfähr in die Nähe des KKW Lingen zu fahren. Das wollte ich (obwohl Atomkraftgegner, bis heute) einmal gesehen haben. Aber auch im flachen Land verschwindet die Sonne recht schnell, wenn sie erst einmal den Horizont tangiert. Also wechselten wir mehrfach den Standort, bis wir dann auch tatsächlich die Lingener Kraftwerke vor dem Abendhimmel hatten. Es entstand eine ganze Reihe von Dias, von denen ich die besten einmal zeige.

Bild 19: Über die Felder hinweg: http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1976-04-19_E29-29_Sonnenuntergg_bei-AKW-Lingen.jpg


Bild 20: Eine Hochspannungsleitung (das Wort Stromtrasse war noch nicht erfunden) entlang des Gaskraftwerks, das rechts hinter dem Wald zu sehen ist, wurde das Motiv für den Blick auf das Spiel mit dem Licht: http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1976-04-19_E29-26_Sonnenuntergg_Naehe-AKW-Lingen.jpg


Bild 21: Ein paar Minuten später und ein paar Schritte weiter sah die Szene schon so aus: http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1976-04-19_E29-27_Sonnenuntergg_Naehe-AKW-Lingen_Stromtrasse.jpg


Bild 22: Der Abendhimmel hinter der Silhouette des Kernkraftwerks vermutlich des Lingener Gaskraftwerks, das KKW lag dahinter, Text editiert aufgrund der Hinweise von Holli hier: [www.drehscheibe-foren.de] http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1976-04-19_E29-30_Sonnenuntergg_AKW-Lingen.jpg


Bild 23: Von Purpur bis Blau hatte sich der Himmel zuletzt gefärbt, der Kühlturm des Gaskraftwerks musste als Vordergrund herhalten: http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1976-04-19_E29-32_Sonnenuntergg_AKW-Lingen-Kuehlturm.jpg


Jetzt habt ihr es geschafft! ;-)

Gruß





2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:10:20:14:58:06.
Moin Rolf,

ein Beitrag der keine Wünsche offen lässt. Neben den ausdrucksvollen Bildern einer niedergehenden Dampflokära, stimmungvolle Bilder eines Sonnenunterganges. Vielen Dank!

Freundliche Grüße aus Betzdorf
Bruno Georg

Ist doch 'ne prima Idee!

geschrieben von: 44 115

Datum: 19.10.12 19:34

Hallo Rolf,
Rheine darf's immer sein und Jumbos sowieso :=))
Vielen Dank, auch für die Sonnenuntergänge, die insofern mit Bahn zu tun haben, als ohne Sonne auch kein Dampfer dampft...
Beste Grüsse
Olaf
Moin,

vielen Dank für die tollen Bilder und schöne Bonus Bilder - eine kleine Anmerkung meinerseits :
Die Bilder zeigen nicht das KKW Lingen: Tatsächlich sioeht man das Gaskraftwerk Lingen mit den Blöcken B und C - zu denen gehört auch der Kühlturm.
Das KKW Lingen steht zwar in der Nähe, ist aber auf den Bildern nicht zu sehen (und hat m.W. auch keinen Kühlturm)

Bei den "Gerüsten" bin ich mir nicht sicher - kann das die Raffinerie sein ? Das KKW Emsland wurde erst nach 1982 gebaut, als die Jumbos schon Geschichte waren..


Gruß

Holli



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:10:19:20:27:59.
Hallo,

> vielen Dank für die tollen Bilder und schöne Bonus
> Bilder - eine kleine Anmerkung meinerseits :
> Die Bilder zeigen nicht das KKW Lingen:
> Tatsächlich sioeht man das Gaskraftwerk Lingen mit
> den Blöcken B und C - zu denen gehört auch der
> Kühlturm.

ich vermute auch eher das Gaskraftwerk.


> Bei den "Gerüsten" bin ich mir nicht sicher - kann
> das die Raffinerie sein ?

Da raetsele ich auch etwas. Aber Holthausen liegt doch einige Kilometer noerdlich und eigentlich gibt es da auch mehr Technik zu sehen.


> Das KKW Emsland wurde
> erst nach 1982 gebaut, als die Jumbos schon
> Geschichte waren..

Einspruch. Das erste Kernkraftwerk in Lingen wurde 1968 in Betrieb genommen. Um on topic zu werden, es gibt schoene Bilder aus Rheine, wie auf einem Drehschemeltieflader Reaktorteile per Bahn transportiert werden. Seinerzeit stand der Transport in Rheine. Allerdings sind die Bilder nicht in meiner Sammlung und daher kann ich die nicht zeigen.

Armin

[www.muehlenroda.de] (Muehl privat)
[www.museumsstellwerk.de] (Museumsstellwerk Rheine e.V.)
Hallo,
Du schreibst u.a.:
"Bild 1: Vor dem Schuppen sonnten sich 042 018-2, 043 903-4 und 043 681-6, die mittlere eine Emder Lok:"

Nicht nur die 043 904-4 sondern auch die 043 681-6 war eine Emder Lok!

Beste Grüße aus SH
Hallo Holli,

danke für Deine Hinweise. Ich habe inzwischen etwas gegoogelt.

Auf diesem Bild, dass RWE frei zum download anbietet, sieht man links das ehemalige KKW Lingen - Reaktor, Schornstein, Kühlturm - (stillgelegt seit 1977, Abriss für 2013 geplant), direkt daneben das Gaskraftwerk .- Kühlturm, Schornsteine - und weit davon rechts das 1982 gebaute KKW Emsland. Wobei, wenn ich das jetzt richtig nachgelsen habe, beide Kühltürme zum Gaskraftwerk gehören, und einer davon erst 2009 gebaut wurde. Das alte KKW Lingen hat wohl das Wasser der Ems zur Kühlung verwendet. Soweit war mir das auch nicht klar, und ich glaube, ich bin nicht der einzige, der den Kühlturm dem KKW zugerechnet hat.

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3864306366336236.jpg

Hab noch einen Link zu einem Foto des KKW Lingen gefunden:

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/e/e7/Bundesarchiv_B_145_Bild-F040681-0003%2C_Kernkraftwerk_Lingen_%28KWL%29.jpg/600px-Bundesarchiv_B_145_Bild-F040681-0003%2C_Kernkraftwerk_Lingen_%28KWL%29.jpg

Wir standen bei den Aufnahmen auf der Niederdarmer Straße unmittelbar am Bahngleis. Von dort aus lag das KKW direkt hinter dem Gaskraftwerk. Bei Bild 20 und 21 wohl etwas südlich von den Kraftwerksblöcken. Wenn Bild 22 dann also nicht der Blick über das Gaskraftwerk ist, was für eine Raffinerie meinst Du?

Es entstanden übrigens noch ein paar Nachtaufnahmen.

Hier müsste links das Gaskraftwerk mit Kühlturm zu sehen sein, und recht davon zumindest der Schornstein des KKW(?)

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1976-04-19_gs53-02_kraftwerk-bei-Lingen.jpg


Und das wäre das Gaskraftwerk:

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1976-04-19_gs53-05_kraftwerk-bei-Lingen.jpg

Würde mich freuen, wenn wir da noch etwas Klarheit hineinbringen könnten. :-)
Den Ursprungsbeitrag werde ich entsprechend editieren.

Gruß
Rolf

Edit: 043 681-6 gehörte zum Bw Rheine, der Hinweis von G.P.O. weiter unten hat mich bewogen, selbst zu recherchieren - er hat recht.

Gruß
Rolf





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:10:20:14:59:55.
Hallo,

> Wenn Bild 22 dann also nicht
> der Blick über das Gaskraftwerk ist, was für eine
> Raffinerie meinst Du?

die in Lingen-Holthausen, also am noerdlichen Stadtrand. So viele Raffinierien hat Lingen nicht :-)


> Es entstanden übrigens noch ein paar
> Nachtaufnahmen.

Schoene Bilder.

Armin

[www.muehlenroda.de] (Muehl privat)
[www.museumsstellwerk.de] (Museumsstellwerk Rheine e.V.)
Hallo Rolf,

Da hast Du ja eine ordentliche Bilderstrecke erfolgreich beschritten, auch die Sonnenuntergangsphotos überzeugen!

Gruß, Thomas
Emsland-Dampf schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo,
> Du schreibst u.a.:
> "Bild 1: Vor dem Schuppen sonnten sich 042 018-2,
> 043 903-4 und 043 681-6, die mittlere eine Emder
> Lok:"
>
> Nicht nur die 043 904-4 sondern auch die 043 681-6
> war eine Emder Lok!
>
> Beste Grüße aus SH

Sorry, aber eine 043 904 gab es nie (Klugscheissermodus aus...) und die 681 war nie im Bw Emden beheimatet. Folgende sieben Öl-Jumbos waren offiziell in Ostfriesland stationiert: 043 315, 326, 574, 606, 666, 746 und 903
Moin Rolf,

Rheine ohne 012, da muß ich immer ein bißchen weinen... :-(

Aber die Bilder sind schön, die OT-Bilder sogar beeindruckend. Nacht- und Dämmerungsaufnahmen waren ja damals nicht so einfach (weil man das Ergebnis erst später sah und nicht sofort die Aufnahme wiederholen konnte), das hast Du prima hingekriegt.

Ich setze bald fort (der nächste Schwung Bilder ist fertig)... :-)