DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Re: Bahnhof Langendreer-Süd, ca. 1907

geschrieben von: Rudi W

Datum: 17.10.12 20:34

Hallo Rimmi,

wieder mal ein schönes Motiv.

schau doch mal bitte genau auf die Postkarte (?) und lies mal die Nummer auf dem Tender der G 7.1 ab. Es würde mich interessieren welche Maschine dort abgebildet ist.

Rudi W.

Re: Bahnhof Langendreer-Süd, ca. 1907

geschrieben von: rimmi

Datum: 17.10.12 21:59

Ich hab's nochmal ausgeschnitten, ist ganz gut zu erkennen.
Tender2106800.jpg



5-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:10:17:22:26:28.

Re: Bahnhof Langendreer-Süd, ca. 1907

geschrieben von: Chr. Dahm

Datum: 17.10.12 23:18

Hallo!

Vielen Dank für das Einstellen dieses und der anderen Bilder!

In diesem Fall müsste es sich laut der Lokomotivdatenbank um folgende Lok handeln:

Hersteller: Stettiner Maschinenbau-AG Vulcan
Baujahr: 1901
Fabriknummer: 1905
Bauart: D n2
Spurweite: 1435 mm
Lebenslauf:
Esn 2106
->'06 ESN 4472 G7^1
->'23 DRBv 55 119
->'25 DRB 55 112
->DR
+22.06.66

Ich kann leider nicht sage, wie schnell das neue Nummernschema umgesetzt und die Loks umgezeichnet wurden. Jedenfalls trägt die Lok noch ihre alte Nummer.

Besten Gruß

Christian

http://abload.de/img/signatur26pu08.jpgZu meinem HiFo-Inhaltsverzeichnis: Vor 100 Jahren in...

und zu meiner Internetseite über die KED Elberfeld, Essen und Cöln und deren Vorläufern ...

Re: Bahnhof Langendreer-Süd, ca. 1907

geschrieben von: Rudi W

Datum: 18.10.12 00:03

Danke für die Ausschnittsvergrößerung. Auch für die Daten von Christian, ich denke das die prosperierende preußische Bahnverwaltung die Umnummerung zeitnaher hinbekommen hat als die "klamme" Reichsbahn 1925ff und deswegen vermute ich, dass das Foto vor der Nummernreform 1906 entstanden ist.
Welche Zeche ist das im Hintergrund? Ist das da wo Heute Opel ist?

Rudi W.

Re: Bahnhof Langendreer-Süd, ca. 1907

geschrieben von: rimmi

Datum: 18.10.12 08:33

Im Hintergrund ist die Zeche Vollmond (1808-1926) zu sehen. Hier kam schon 1801 die erste dampfgetriebene Maschine zur Wasserhaltung zum Einsatz. Der Zimmermann Franz Dinnendahl baute die ursprüglich für eine andere Zeche bestimmte Maschine zusammen und brachte sie zum laufen. Opel steht auf dem ehemaligen Gelände der Zeche Dannenbaum in Bochum-Laer.
zeche-vollmond-langendreerbear Kopie.jpg

Re: Bahnhof Langendreer-Süd, ca. 1907

geschrieben von: Die Osterfelder Ostereier

Datum: 18.10.12 22:34

Sehr schöne Fotos, die Du hier aus meiner Heimat zeigst - klasse!!! :-)

Die Osterfelder Ostereier grüßen freundlichst