DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Moin miteinander!

Nach einem hobbymäßig sehr ergiebigen Kurzurlaub in Finnland (u.a. 150 Jahrfeier) stelle ich heute einen hifo-konformen Beitrag zum Thema E52 ein. Die Begegnungen mit einigen Exemplaren der 35 Stück umfassenden Baureihe fand zwischen 1968 und 1979 statt. Leider hatte ich bis auf sehr wenige Ausnahmen nicht das Glück, hiervon einige Maschinen zu ihrer noch aktiven Zeit anzutreffen – von Streckenaufnahmen ganz zu schweigen.

Die Bildreihenfolge ist nach den aufsteigenden Betriebsnummern geordnet – es dominieren leider die Heizloks :-(((


Bild 01: Die Lok mit der niedrigsten Betriebsnummer erwischte ich 1972 in Eichenberg. Dort versah die E52 04 ihren „letzten Dienst“ als Heizlok:
http://fs5.directupload.net/images/user/160121/gtawq94w.jpg


Bild 02: Natürlich fotografierte ich die recht eingezwängt stehende Lok auch in Farbe:
http://fs5.directupload.net/images/user/160121/azgvkndf.jpg


Bild 03: Um bei den eingeengten Platzverhältnissen etwas mehr Abstand zur Lok zu gewinnen, kletterte ich in einen dort stehenden Silberling und machte von dort aus ein weiters Foto:
http://fs5.directupload.net/images/user/160121/o878moj4.jpg


Bild 04: Eine für meine Verhältnisse seltene Begegnung hatte ich im Sommer 1968 im Bw Regensburg. Die dort stehende E52 14 zählte damals noch zum aktiven Bestand der DB:
http://fs5.directupload.net/images/user/160121/6l3gpm9w.jpg


Bild 05: Auch ein Farbfoto entstand an jenem Tage, aber bewegen wollte sich das 8-achsige Exemplar leider nicht…:
http://fs5.directupload.net/images/user/160121/ilz2w9yh.jpg


Bild 06: Im Ringlokschuppen des Bw Hannover HGBF waren im Herbst 1971 sogar 2 Altbau-E-Loks abgestellt worden, nämlich eine E75 sowie die E52 16. Meine Fotoversuche im sehr dämmrigen Schuppen brachten folgende Ergebnisse – hier in Farbe:
http://fs5.directupload.net/images/user/160121/pgrnhx9o.jpg


Bild 07: …und aus einer anderen Perspektive in SW:
http://fs5.directupload.net/images/user/160121/c7r8qmh9.jpg


Bild 08: Im Bw Stuttgart traf ich bei meinem Besuch am 21. Juli 1968 ebenfalls eine E52 an. Die E52 22, immerhin noch mit alter Betriebsnummer versehen und einsatzfähig, fotografierte ich damals lediglich in Schwarz-Weiß:
http://fs5.directupload.net/images/user/160121/3y2hrjnb.jpg


Bild 09: Eine weitere E52 verschlug es nach ihrer Außerdienststellung als Heizlok in den Norden. Die E52 30 hatte in Seelze ein vorübergehendes Zuhause gefunden und „bezahlte“ ihre dortige Unterkunft in Form von Heizlokdiensten:
http://fs5.directupload.net/images/user/160121/9caz2q3f.jpg


Bild 10: Da diese Lok relativ fotografenfreundlich aufgestellt war, entstand noch eine weitere Aufnahme:
http://fs5.directupload.net/images/user/160121/oxo35u6w.jpg


Bild 11: Auch in Minden hatte eine E52 Heizlokdienste zu leisten. Die noch recht vollständige E52 33 war auf einen eigens hierfür errichteten Gleisstutzen aufgestellt worden:
http://fs5.directupload.net/images/user/160121/353y24t2.jpg


Bild 12: Aus einem anderen Blickwinkel fotografierte ich die Lok erneut:
http://fs5.directupload.net/images/user/160121/yq6bbghk.jpg


Die letzten 3 Aufnahmen, allesamt von der im bayerischen Aussehen auftretenden E52 34 gemacht, entstanden anläßlich des Jubiläums „100 Jahre elektrischer Zugbetrieb“, das damals im AW München-Freimann mit einer sehr sehenswerten Ausstellung gewürdigt wurde. Aufgrund von speziellen Vitamin-B-Verbindungen konnte ich teilweise auch außerhalb der Öffnungszeiten dort fotografieren und verminderte so das Risiko von in das Bild laufenden Besuchern…

Bild 13: Den Fotoreigen eröffnet eine SW-Aufnahme von der als EP5 21534 hergerichteten Lok:
http://fs5.directupload.net/images/user/160121/a59vt3xx.jpg


Bild 14: Hier ein anderer Blickwinkel auf den hellbraunen Koloss:
http://fs5.directupload.net/images/user/160121/ycp692rz.jpg


Bild 15: Und zum Schluß ein Foto aus dem wohl am häufigsten genutzten Blickwinkel in Farbe:
http://fs5.directupload.net/images/user/160121/gcpbznxk.jpg



Soweit meine Rückschau auf eine Baureihe, die ich zwar kaum aktiv erlebte, aber immer noch eine große Faszination auf mich ausübt!


Grüße aus dem Norden

Helmut



Meine bisher erschienenen Beiträge findet ihr durch Anklicken des Bildes hier:
http://s14.directupload.net/images/user/140226/jikgddpg.jpg
Inhaltsverzeichnisse von weiteren Eisenbahnfreunden
bitte hier anklicken!



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:01:21:11:54:40.
Leider kann ich nur mit den Bildern 13 bis 15 mithalten, Helmut (weil ich auch dort war ;-)). Um die anderen Aufnahmen beneide ich dich, weil ich diese faszinierende Maschine sonst nirgends mehr erleben durfte. Vielen Dank für`s Zeigen dieser sehr gelungenen Fotos und schöne Grüße vom
dampfgerd
Moin Helmut,

eigentlich habe ich Dich die letzten Tage hier im Forum vermisst. Jetzt weiß ich auch warum. Der Urlaub hat Dir vermutlich neue Kraft gegeben, hier wieder mit Glanzleistungen aufzuwarten. Ein wunderbarer Bilderbogen einer Baureihe, an die ich mich auch nur kaum erinnern kann. Deshalb vielen Dank für Deinen Forenbericht, den ich mit Interesse gelesen und die Bilder angeschaut habe.

Viele Grüße
Bruno

Edit:
Irrtum meinerseits verbessert



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:08:20:18:18:18.
Huhu!

Danke für den Bilderbogen dieser monumentalen Lokomotivbaureihe!

Seit erscheinen von Konrad Hierls Bildband versuche ich mir so eine Maschine in Bewegung vorzustellen!

Und genauso lange warte ich inzwischen auf ein ordentliches HO-Modell .


Die Lorenmagd grüßt !
Bild 1

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/e52341bwka6wdj930o8y.jpg

E52 34 im Bw Kaiserslautern ca.1968


Bild 2

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/kopievone521il2rufgz0y.jpg

E52 10 im Neustadt/Wstr. am 22.4.68 vor Pendlerzug aus Ludwigshafen


Bild 3

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/kopievon15202wcrszdaox.jpg

E52 11 am 11.8.68 am Schuppen vom Bw Kaiserslautern


Bild 4

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/kopievon1520whjs6otlip.jpg

152 025 im Hbf Kaiserslautern 4.4.70


Bild 5

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/kopievon1520y3qjd4sz81.jpg

152 031 in Ludwigshafen ca. 1968


Im übrigen vielen Dank für Bilder meiner Lieblings E-Lok die ich noch sehr gut aus aktiver Zeit bei uns in der Pfalz kenne. Leider habe ich, zwecks Geldmangel nicht mehr Bilder gemacht.

Gruß aus der Pfalz
Wolfgang König
(Bw-NW)
Hallo Helmut,

ganz erstaunlich, wo sich diese Dinosaurier zuletzt noch herumgetrieben haben, ohne daß ich mich je auf ihre Fährten gesetzt hätte. Möglich wäre es rein theoretisch noch gewesen; aber man mußte ja Prioritäten setzen. Die 152 012 stand einige Jahre in Haltern und war wohl auch Heizlok. 1973 habe ich mal ein Bild aus dem fahrenden Zug gemacht. Deine Aufnahmen sind aber viel schöner. Besten Dank.

Viele Grüße

Klaus

Re: Da will ich mit ein paar Bilder aus aktiver Zeit mal anhängen

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 20.08.12 20:36

Lieber Helmut Philipp!
Vielen Dank für die E52/152 Fotos!
Die bayerische Farbgebung war allerdings nie nie so mein Hit, auch heute bei 18 478 nicht.., im Aw Freimann hatte ich sie auch bekommen und so manche Hzl auch noch, in meiner doch genehmeren Grünfärbung.
Die flinken Loks mit 90 Km/h haben sich ja doch noch recht lange gehalten, wobei ich leider nie Betriebsaufnahmen in die Reihe bekam.
Um so schöner Deine Aufnahmen aus allen Teilen der Bundesrepublik.
Gruß aus Berlin von
thomas.splittgerber
Hallo zusammen!

Hier ein Bild einer unbekannten E52 in Nürnberg HBF 1963. Ich hoffe das seltene Motiv mit außerdem 64 und ET25 oder ET31 rechtfertigt die Veröffentlichung.

An die Meckerer: Es ist ein Bild aufgenommen als Schüler, einige Jahre vor dem Abitur

Gruß

Wahrener


http://s7.directupload.net/images/120820/vdw6gour.jpg
Moin Helmut,

ist die Dicke nicht ein Prachtexemplar? Ich selbst kenne sie leider auch nur von den Heizlokdiensten, z.B. in Haltern (152 012 und 013), aus Minden (152 033), aus dem AW Frankfurt (152 025) oder aus Herford (152 005). Mein Bild der E52 22 aus dem Bw Stuttgart kennst Du ja - da stand sie direkt am Schuppentor, sodass nur diese Aufnahme dabei heraus kam (24.7.70):

http://www.eisenbahnhobby.de/Sueddt70/SW9-4_E5222_BwStuttgart_24-7-70_S.JPG


Danke fürs Zeigen,

Martin

Schööööön

geschrieben von: Bernd Mühlstraßer

Datum: 20.08.12 21:36

Ehy Super,

das sind wirklich schöne Bilder!

Die E52 strahlt ja wie keine andere Maschine die "bayerische Bierruhe" aus. "Mir san mir"-Mentalität in Lokform, fehlt eigentlich nur eine Halterung für ein Bierfassl an einem der Fronten...

E52 und E75 sind jene Loks, die ich einsatztechnisch dann doch noch so ganz knapp verpasst habe, meine ersten Kontakte daher die Heizlok in Pleinfeld und die ex Lörracher 022 dann im Bw Haltingen. Leider hat es die E52 ja nicht mehr zu betriebsfähigen Museumsehren geschafft, schade dass ausgerechnet sie also kein Comeback mehr feiern konnte. Wobei ich auch finde, das die schokobraune Museumsmaschine in dieser Optik auch nicht die ganz große Faszination ausstrahlt.

Bernd

Bernd Mühlstraßer

Ein paar VIDEOS der BAUREIHE E69 - z.B.hier:
[www.youtube.com]

oder wie wär´s mit der E69-Facebook-Seite unter dem Suchbegriff: Die Baureihe E69

Ergänzungen (5B) zur E52/152 im Heizlok- und Zugeinsatz

geschrieben von: Donni

Datum: 21.08.12 01:10

Hallo Helmut,

erneut eine sehr interessante und starke Zusammenstellung aus Deinem Archiv. Vielen Dank dafür. Der Beitrag hat mich veranlaßt, nach einiger Zeit mal wieder rasch etwas einzuscannen: denn auf mich hatte die E52/152 ebenfalls, wie auch einige Kollegen bereits angemerkt haben, eine magische Wirkung. Und so bin ich ihr in der altersbedingt (viel zu) kurzen verbleibenden Zeitspanne auch ein paar mal gezielt hinterhergejagt.

Deshalb hier etwas Bildergänzung: sowohl zum Heizlok-Thema wie auch zum etwas kurz gekommenen 'Betriebs' Thema. Dabei eine Situation, die für die letzen Einsatzjahre dieser Baureihe durchaus typisch war und vielleicht sogar über das E52-Thema hinaus hier auf einiges Interesse stoßen könnte.

Fangen wir mit den Exoten-Einsätzen beim Bw Frankfurt/Main 1 an: E52 24 in illustrer Einheitslok-Nachbarschaft (Bild schon in DSO gezeigt).

http://img137.imageshack.us/img137/9495/12670388nug4.jpg

Ronald Krug gab einmal zu den Einsätzen der Oldtimer in Frankfurt folgende Informationen (den Link finde ich gerade nicht):
"der P 2111 Ffm Hbf ab 6:33, Ff-Höchst an 6:45 war in der Tat der einzige Personenzug, der ... von den E 52 auch von der E 32 101 bespannt wurde (Sommer 1967). Im Winter 1967/68 liefen weiter E 52 vor diesem Zug (laufplanmäßig E 40 Bw Mz-Bischofsheim). Die anderen E 32 in Frankfurt(25, 34, 102 und 103) "überlebten" nach Eintreffen im September 1966 gerademal den Winterfahrplan und waren bis Juni 1967 entweder z-gestellt oder abgegeben worden. E 32 101 half noch bis Juni 1968 gemeinsam mit den E 52 13, 16 und 20 (nach Unfall ersetzt durch E 52 24) beim Vorheizen von Zügen, aber im Gegensatz zur E 52 war sie fast ausschließlich stationäre Vorheizlok, d.h. die Lr-Leistungen von und zu den Abstellbahnhöfen und die anderen beiden Personenzüge Std 17 Sportfeld - Ffm Hbf und Std.8 von Hanau nach Ffm Süd waren Aufgabe der E 52."

Unabhängig von diesen Beheimatungen betriebsfähiger E52 in Frankfurt fanden sich später dort auch stationäre Heizloks ein:

Die 152 010, fotografiert Ende März 1974, steht am Außengleis des Hbf sowie die 152 027, fotografiert im März 1971 aus einem Zug heraus; sie stand im Gleisvorfeld.

http://img594.imageshack.us/img594/9759/74fra152.jpg

http://img225.imageshack.us/img225/1436/71fra152.jpg

Nun noch die versprochene Betriebsaufnahme: Natürlich in Kaiserslautern (wo sonst?) ergab sich im Oktober 1971 die Begegnung mit 152 005, die einer 140 Vorspann vor einem Ganzzug aus Neustadt geleistet hatte.

http://img821.imageshack.us/img821/9422/70kla1521.jpg

Besonders interessantes ergab sich, als die 152 von dannen gezogen war und sich die Zuglok in voller Schönheit zu erkennen gab: es handelte sich um die 'AK-triple-seven!

http://img840.imageshack.us/img840/7007/70kla1522.jpg

Und für hartgesottene: in dem Beitrag [www.drehscheibe-foren.de] aus dem AW Freimann habe ich einige E52 vor ihrem letzten Stündlein gezeigt.

Viel Spaß mit diesen 'Heuwender'-Ergänzungen und nächtliche Grüße

Stefan
Moin Helmut,
dank der späten Geburt blieben mir noch ein paar Heizlokomotiven und das Ausstellungsstück in Freimann. Da ist Deine Ausbeute wesentlich besser.
Die Heizlokomotiven erwischte ich meist zufällig aus dem Zugfenster, wie z. B.

152 010 am 7.6.1976 in Mainz:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/29/383229/3866313465363634.jpg


Die übrigen, die ich erwischte, waren 152 012 und 152 013 in Haltern, E 52 22 in Lörrach und eben "EP 21534".

Viele Grüße und danke für's Zeigen!
Stefan

https://abload.de/img/db-251902-4003812-titu8k49.jpg

Hallo Helmut,

ein sehr schöner Beitrag, bei dem ich photomäßig nur bei den Photos 13 bis 15 gleichziehen kann.

Gruß, Thomas

Re: Schööööön

geschrieben von: supercargo

Datum: 21.08.12 10:57

Bernd Mühlstraßer schrieb:
-------------------------------------------------------

> Die E52 strahlt ja wie keine andere Maschine die
> "bayerische Bierruhe" aus. "Mir san
> mir"-Mentalität in Lokform, fehlt eigentlich nur
> eine Halterung für ein Bierfassl an einem der
> Fronten...

Willst du den Lokführer auf der Rückfahrt verdursten lassen? Besser wäre ein Fass in der Lokmitte und Zapfanlagen auf jedem Führerstand.

Befinden wir uns in einer Demokratie mit Meinungsfreihet oder herrschen noch Diktatur und Zensur?

Heuwender - nix als Heuwender...

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 21.08.12 11:11

Herrlicher Bilderbogen, Helmut!

Leider habe ich die Baureihe nur noch in Heizdiensten erleben dürfen... :-(


Bis neulich

Rolf Köstner

Natürlich habt ihr recht. Aber meine Meinung gefällt mir besser.

We don't wanna put in!

Ich wurde positiv auf DSO und HiFo getestet!

"Wir danken Ihnen für Ihre Fahrt mit start*"
(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Natürlich habt ihr recht. Aber meine Meinung gefällt mir besser.

We don't wanna put in!

Ich wurde positiv auf DSO und HiFo getestet!

"Wir danken Ihnen für Ihre Fahrt mit start*"

Meine Begegnung mit der Baureihe E52 1966 (m1B)

geschrieben von: Detlef Schikorr

Datum: 21.08.12 11:22

Moin Helmut,

da hast Du ja wieder eine tolle Sammlung zusammengestellt! Diesmal die Reihe E 52 in unterschiedlichen Erhaltungszuständen! Was mich besonders wundert ist, daß Du sie noch an vielen Orten in mehr oder wenig kompletten Zustand u.a. auch in Regensburg angetroffen hast.

Ich habe die E 52 noch in ihrer aktiven Zeit beim Bw Stuttgart erlebt, leider habe ich aber fast nur Bw-Aufnahmen, weil sie meistens zu ungünstigen Zeiten vor Personenzügen ab Stuttgart unterwegs war.

Aber einmal habe ich doch Glück gehabt, eine E 52 sogar in Backnang zu erwischen. Da kam sie nicht plnmäßig hin, sondern nur als abschiedsfahrt für einen in Pension gehenden Lokführer:

E 52 18 Backnang 22.9.1966
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/3537633432633230.jpg

Danke, daß Du der E 52 mit Deinem Beitrag ein Denkmal gesetzt hast!

Viele Grüße
Detlef

Ergänzungen!

geschrieben von: Bernd Mühlstraßer

Datum: 21.08.12 11:40

Hallo Leute,

das tolle am Hifo ist, dass man oft bloss ein Thema "ankitzeln" muss, um dann noch tolle Ergänzungen zu sehen.

Den Ursprungsbeitrag habe ich ja schon gelobt, aber bei den Ergänzungen möchte ich nun auch noch ganz speziell den Lokführerausflug von Detlef und die Vorspannleistung von Donni erwähnen, tolle Dokumente.

Zum Vorschlag mit dem mittigen Zapfhahn: Technisch natürlich die Ideallösung, aber ich hatte auch das "Optische" im Auge.....

Beste Grüße
Bernd

Bernd Mühlstraßer

Ein paar VIDEOS der BAUREIHE E69 - z.B.hier:
[www.youtube.com]

oder wie wär´s mit der E69-Facebook-Seite unter dem Suchbegriff: Die Baureihe E69

Noch ein Nachtrag aus Frankfurt (m1B)

geschrieben von: Andreas Burow

Datum: 21.08.12 11:53

Ein toller Beitrag über eine Stangenlok, die ich selbst leider nicht im Betrieb erleben konnte. Vielen Dank fürs Einstellen!

Da ja bereits einige Ergänzungsbilder angefügt wurden, u.a. aus Frankfurt, möchte ich das auch tun.
Am 16. September 1982 stand 152 025 noch auf dem Gelände des ehemaligen Reisezugwagen-AW abgestellt, wenn auch in ausgesprochen schlechtem Zustand.

ABD1029_152025_AWNied_16.09.1982.jpg

Vor der E52 erkennt man übrigens 191 011, ebenfalls als Heizlok.

Gruß
Andreas


edit: Aufnahmeort korrigiert, Danke an Martin Welzel für den Hinweis!



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:08:21:14:30:16.

Nicht AW Nied

geschrieben von: martin welzel

Datum: 21.08.12 13:36

Moin Andreas,

nach früherer Diskussion im HiFo handelt es sich um das ehemalige Reisezugwagen-AW, NICHT um das AW Nied.

Ich selbst habe am 10.6.1980 beide Loks ebendort auch aufgenommen.

Danke fürs schöne Farbbild,

Martin
Mein lieber Freund!

Das nenne ich Weitblick. Im Herbst 71 in Hannover Hgbf elektrische Heizloks aufzunehmen.

Vielen Dank!

Olaf Ott

Noch eine E52

geschrieben von: ellokfan

Datum: 22.08.12 08:00

Herrliche Bilder einer beeindruckenden Lok. Ich möchte dazu auch ein Bild beitragen.

Auf die Schnelle habe ich aus meinem Fundus eine noch unbehandelte Aufnahme rausgekramt aus dem echten Betriebsdienst.
Es ist die E 52 09 mit einem Personenzug im Bahnhof Ludwigsburg ("Lompaburg"). Aufnahmedatum nicht mehr bekannt, aber Anfang der 60er Jahre.

LG Rolf

https://abload.de/img/lbge5209bnkbs.jpg

http://img20.imageshack.us/img20/2717/lbge5209.jpg



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2017:11:07:14:00:18.

Sammeldank für die vielen Beitragsergänzungen

geschrieben von: Helmut Philipp

Datum: 23.08.12 15:49

Die zahlreichen Ergänzungen zu meinem Beitrag haben mir gezeigt, das das von mir gewählte Thema nicht nur eine breite Zustimmung gefunden hat, sondern auch viele HiFo-Leser daraufhin in ihre Fotokiste gegriffen haben und ihre Fotoschätze meinem Beitrag angehängt haben. Darüber habe ich mich sehr gefreut, beweist dieses Verhalten doch eine gedeihliche Zusammenarbeit der Hobbyfreunde untereinander!

@ Wolfgang König: Du hast ja wahrlich in die Vollen gegriffen und mit Deinen Aufnahmen aus der aktiven Zeit der E52 den Beitrag sehr bereichert. Dafür meinen herzlichen Dank!

@ "Wahrener": Eine Aufnahme aus dem Jahre 1963 hatte ich nicht erwartet, vielen Dank für das Zeigen dieser Fotorarität!

@ Martin Welzel: Auch wenn mir, wie Du ja selbst geschrieben hast, Deine Aufnahme von der E52 22 bekannt war, sie paßt hervorragend zu diesem Beitrag - vielen Dank!

@ Stefan (Donni): Natürlich haben mich Deine Fotoergänzungen aus dem frankfurter Raum erfreut, aber für meinen Geschmack schießt die Aufnahme mit der Vorspannleistung in Kaisereslautern den Vogel ab! Besten Dank für Deinen Griff in die Schatzkiste!

@ Stefan Motz: Du bist zwar aufgrund Deines Jahrganges naturgemäß bei diesem Thema "benachteiligt", aber die aus dem fahrenden Zug gemachte Aufnahme der 152 010 beweist doch, das Du schon in jungen Jahren Raritäten nicht nur erkannt, sondern auch fotografiert hast. Für Deine Fotoergänzung herzlichen Dank!

@ Detlef Schikorr: Das Du alter Haudegen problemlos passende Aufnahmen beisteuern kannst, habe ich schon geahnt. Aber natürlich habe ich nicht mit einer solchen Fotorarität gerechnet, denn wer hat schon eine E52 in Backnang fotografiert? Danke für die tolle Aufnahme!

@ Andreas Burow: Es ist mir zwar nicht bekannt, ob der von Dir gezeigte Fotopunkt problemlos erreicht werden konnte, oder ob hierfür bei irgend einem Zerberus erst Überzeugungsarbeit geleistet werden mußte. Aber wie dem auch sei: Dein Foto paßt bestens zu meinem Beitrag - vielen Dank!

@ Rolf (ellokfan): Deine sehr gelungene Betriebsaufnahme der E52 09 vor einem P-Zug in Ludwigsburg stellt eines der Sahnehäubchen der Ergänzungen zum Beitrag dar. Dafür danke ich Dir herzlich!


Auch bei den Schreibern der weiteren Kommentare möchte ich an dieser Stelle danken, denn nicht nur Ergänzungsfotos, sondern auch die schriftlichen Ergänzungen sind meiner Meinung nach das Salz in der "HiFo-Suppe"

In diesem Sinne Grüße aus dem Norden
Helmut



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:08:23:15:54:05.
Moin Helmut,

Deine Beiträge sind immer wieder eine Wucht, heute muss ich das ´mal sagen.

Diese 152er-Kolosse sind wirklich beeindruckend, ich meine, ich hätte noch eines als Heizlok in Verden angetroffen; leider hatte ich wohl noch keinen Fotoapparat (gnadenlos späte Geburt).

Du hast sie unter schwierigen Bedingungen wunderbar verewigt. Dafür, dass wir hier teilhaben können, einmal mehr meinen Dank.

Grüße aus Wedel/Holst.

Spät, aber mit Interesse gesehen !

geschrieben von: Reinhard Gumbert

Datum: 24.08.12 10:13

Danke, Helmut, für die interessante Zusammenstellung! Mir war bis dato gar nicht bewußt, wieviele Exemplare der BR E 52 noch die Umzeichnung überlebt haben und wie weit im Lande sie verstreut waren, wenn auch nur als Heizloks.

In Frankfurt hatte ich die "Heuwender" eine zeitlang ja sogar quasi vor der Nase, sogar aktiv im Rangier- und vereinzelt sogar im Personenzugdienst! Doch es waren ja bloß Elloks... **grrrr** (-> Ärger-Modus schnell wieder "aus")

Schöne Grüße von West nach Nord -
Reinhard

Heizlokübersicht - Update!

geschrieben von: martin welzel

Datum: 24.08.12 10:40

Moin Helmut,

klasse, welch Resonanz Dein Beitrag gefunden hat!

Und so konnte ich auch meine auf Basis der HiFo-Fotos erstellte Heizlokliste auch wieder aufnorden.

Ich stelle sie hier mal ein:

152 004	HL Eichenberg 72-76	++ 5/77 AW Kassel
152 005	HL Herford /71, 6/72, 9/72, 3/73	6/75 zur ++ Berg, Minden
152 010	HL Frankfurt(M) Hbf 17.12.71 - 4/75 - HL Flm Mainz 4/76, 6/76 - HL Kassel Hbf 12/76 - /77	++ '77/78 AW Kassel
152 011	HL? Hannover Hgbf /72, 10/74	
152 012	HL Worms Gbf 12/70 - 7/71 - HL Diepholz 7/72 - HL Haltern 12/73, 5/75, 4/77	++ 4/78 AW Kassel
152 013	HL Haltern 3/72, 12/73, /77	++ 4/78 AW Kassel
152 014	HL Nürnberg Hbf 17.9.72 - 9/73 - HL Coburg 10/73 - 75 - HL Pleinfeld 77-79	++ 7/83 AW Weiden
152 015	HL Bw Frankfurt(M) 1 10/69 - 7/71 - HL Hanau Hbf 72 - ca. 77	++ 6/81 Bw Hanau
152 016	HL Bremen 69/70 - HL Seelze 70 - HL Hannover Hgbf bis 72	
152 018	HL Bad Homburg 72/73	
152 022	HL Kornwestheim 71/72 - HL Lörrach 23.11.72 - 7.81 - Haltingen ab 7.81 - Radolfzell '83 - AW Offenburg 7/84	++ AW Offenburg 7.86
152 023	HL Frankfurt(M) Hbf 3/71 - 10/74	++ 3/75 Nagel, Ffm-Ost
152 025	Hochspannungsprüflok Reisezug-AW Ffm 7/71, 6/80, 9/82	++ '84 AW Ffm-Nied
152 027	HL Frankfurt(M) Hbf 4/71 - HL Bad Homburg 10/72 - HL Frankfurt(M) Hbf 9/73 - HL Bad Homburg 7/76, 10/77 - HL Frankfurt(M) Hgbf 3/78	++ 4/81 AW MF
152 030	HL Seelze 5.72 - HL Verden (Aller) 72-74	++ '77 AW Kassel
152 033	HL Minden 72-78	++ AW Kassel
152 034	HL Frankfurt(M) Hbf 1/72, 10/73	
175 009	HL Goddelau-Erfelden 10/71 - 10/73 - HL Wetzlar 8.10.73 - 3.79	Teile für 175 059 verwendet, Rest ++ '83 AW MF
175 011	HL Nürnberg Hbf 5/73	
175 054	HL Lehrte 5/72, 9/72
175 055 HL K-Deutzerfeld 6/67: [www.bundesbahnzeit.de]	
175 059	HL Goddelau-Erfelden 11/71 - 10/73 - HL Wetzlar 7/74, 8/75	aufgearbeitet als "E75 09"
175 061 HL? Hannover Hgbf 10/71
191 002	ex-HL Neustadt/Aisch 7/78 - abg. Bw Nürnberg Hbf 7/82	
191 011	Hochspannungsprüflok Reisezug-AW Ffm 11/75, 6/80, 9/82	++ '84 AW Ffm-Nied

Viele Grüße,
Martin

Edit: Justus' Berichtigung betreffend 152 025 und 191 011 eingearbeitet - Danke für den Hinweis!
Edit2: 175 061 eingearbeitet - danke, Helmut!
Edit3: die Deutzerfelder HL E75 55 eingearbeitet



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:08:24:13:17:55.

Und keine "Heizlok"...(m1B)

geschrieben von: Plumps

Datum: 24.08.12 11:00

...die beiden Loks dienten der "Hochspannungsprüfung" bei Reisezugwagen, dazu wurden an einigen Stufenwicklungen verschiedene Spannungen abgegriffen und tlw. gleichgerichtet. Es konnten Spannungen von 650 V - bis 4000 V erzeugt werden, um die "Spannungswähleinrichtung" der Wagen zu Testen.

http://19891130.de/152%20025.2.jpg


152 025 und 191 011 im Juni 1983

Die beiden Prüfloks kurz vor ihrem Abtransport. Am Mast neben der Lok ist die neue Zuleitung für das Prüffeld zu sehen.

Viele Grüße

Justus

Edit: Teildatum eingefügt



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2019:12:19:11:24:30.

Re: Heizlokübersicht

geschrieben von: Helmut Philipp

Datum: 24.08.12 11:41

Moin Martin!

Vielen Dank für Deine Liste mit den Aufstellungsorten der als Heiz- bzw Prüfloks verwendeten Stangen-E-Loks. Als Ergänzung habe ich hier noch die seinerzeit in Hannover fotografierte 175 061 (daneben die in diesem Beitrag gezeigte 152 016), allerdings ist mir der tatsächliche Einsatzort der Lok nicht bekannt:

http://img38.imageshack.us/img38/4734/06se7561bhannoverhgbfbw.jpg

Das mein Beitrag eine solche Ergänzungslawine auslösen wird, hatte ich bei der Beitragserstellung nicht einmal ansatzweise vermutet - HiFo at it´s best!

Grüße in den Westen
Helmut

Re: Heizlokübersicht - Update!

geschrieben von: Plumps

Datum: 24.08.12 13:37

Hallo Martin,

damit die Liste wächst....

152 022: Überführung am 7.1.72 nach Kornwestheim Pbf

175 004: HL Anfang 73 im Bw München Ost

175 061: Überführung 15.12.71 nach Feldkirchen, wohl keine Heizlok.


Viele Grüße

Justus

passen nicht auch E32 hier hinein?

geschrieben von: Donni

Datum: 24.08.12 14:09

Hallo Martin,
toll und vielen Dank fuer diese Zusammenstellung! Da wir ja das Thema E52 bereits erweitert haben: waere nicht die E32 eine logische Erweiterung?
Da fallen mir 132 024 und 107 von Freilassing aus dem Kopf ein.
Gruesse
Stefan
Donni schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo Helmut,
>
> erneut eine sehr interessante und starke
> Zusammenstellung aus Deinem Archiv. Vielen Dank
> dafür. Der Beitrag hat mich veranlaßt, nach
> einiger Zeit mal wieder rasch etwas einzuscannen:
> denn auf mich hatte die E52/152 ebenfalls, wie
> auch einige Kollegen bereits angemerkt haben, eine
> magische Wirkung. Und so bin ich ihr in der
> altersbedingt (viel zu) kurzen verbleibenden
> Zeitspanne auch ein paar mal gezielt
> hinterhergejagt.
>
> Deshalb hier etwas Bildergänzung: sowohl zum
> Heizlok-Thema wie auch zum etwas kurz gekommenen
> 'Betriebs' Thema. Dabei eine Situation, die für
> die letzen Einsatzjahre dieser Baureihe durchaus
> typisch war und vielleicht sogar über das
> E52-Thema hinaus hier auf einiges Interesse stoßen
> könnte.

(........)

> Nun noch die versprochene Betriebsaufnahme:
> Natürlich in Kaiserslautern (wo sonst?) ergab sich
> im Oktober 1971 die Begegnung mit 152 005, die
> einer 140 Vorspann vor einem Ganzzug aus Neustadt
> geleistet hatte.
>
> [img821.imageshack.us].
> jpg

(.....)

> Viel Spaß mit diesen 'Heuwender'-Ergänzungen und
> nächtliche Grüße
>
> Stefan

Moin Stefan,
soeben erst habe ich festgestellt, daß ich "Deine" 152 005-5 ebenfalls fotografiert habe, allerdings fünf Jahre früher im Juli 1966 in Penzberg....


http://www.heinzherrmann.com/images/E52%2005%20PENZBERG_JULI66.JPG
...sie nannte sich damals noch %52 05

Hatten die E52 zu DB-Zeiten eigentlich jemals richtige Lokschilder?
Gruß aus Münster,
HeinzH.