DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Hallo zusammen,

eigentlich wollte ich diesen Beitrag ja punktgenau am 4. 6. 2012 einstellen, aber wie so oft, wenn ich das versuche, kommt irgendetwas dazwischen. Aber nach so langer Zeit ist ein Tag Verspätung sicher zu verschmerzen, und zum anderen wurde die Mosel-Eifel-Rundfahrt der 038 382 mit 053 061 ja bereits in vielen Beiträgen gewürdigt, sodass dieser kleine Bildbericht ohnehin nur zur Vervollständigung dient.

Hier eine kleine Linkliste zu den Beiträgen der letzten Tage, die Fotos dieser Sonderfahrt zeigen (ich hoffe, ich habe keinen vergessen):

P 8 Abschied Film 1 ( 7B) am 04.02.1972 Eifeltour
Vor 40 Jahren: Mit 38 2383 durch die Eifel, 04.06.1972 Film 2 (m 12 B)
04.06.1972 P8 Abschied in der Eifel Film 3 (8B)
Dampf vor 40 Jahren: Moselstrecke 03. und 04.06.1972 (m 12 B)
Dampf vor 40 Jahren: EK-Sonderfahrt durch die Eifel am 04.06.1972 (m 12 B)
<1972>Bilder aus der Dampfzeit: von 01 bis 97 (33B)
Koblenz-Mosel - 038 382 im Juni 1972 (m10B)

Für mich mit meinen 141/2 Jahren ergab sich die Möglichkeit zum Dabeisein ohnehin nur dank eines guten Bekannten, dessen Mutter uns nach Koblenz und später in die Eifel fuhr. Naheliegenderweise war eine Zugverfolgung so nicht möglich, und eine Mitfahrt kam bei meinem bescheidenen Taschengeld ohnehin nicht in Betracht.

So trafen wir am 04.06.1972 rechtzeitig zur Abfahrt des Sonderzuges auf dem Koblenzer Hbf ein.

Bild 1 und 2: 038 382-8 tauchte auf der Bildfläche auf, um die Wagengarnitur bereitzustellen. Nebenbei: Die Koblenzer bekohlten eine P8 lange nicht so professionell wie die Tübinger (im Vergleich zu sehen in meinem kürzlich eingestellten Beitrag über meinen '71er Besuch im Bw Tübingen). http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gifhttp://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-06-04_A89-08A_koblenz.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-06-04_A89-09A_koblenz.jpg


Bild 3 und 4: 038 382-8 mit der Wagengarnitur vor dem Fort Konstantin: http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gifhttp://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-06-04_A89-10A_koblenz.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-06-04_A89-11A_koblenz.jpg


Bild 5: In Gleis 5 wurde der Sonderzug bereitgestellt. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-06-04_A89-12A_038382_S.jpg


Bild 6 und 7: Die Ausfahrt aus Koblenz Hbf, die Hoffnung auf eine schöne Dampf-/Qualmwolke erfüllte sich nur teilweise. Rechts ein Eil- oder D-Zug in Richtung Trier-Luxemburg, der erste Wagen ist ein CFL-Wagen. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gifhttp://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-06-04_A89-15A_koblenz.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-06-04_A89-16A_koblenz.jpg


Da wir nun einige Stunden Zeit hatten, bis der Sonderzug in Mayen, dem weitestmöglich zumutbaren Ziel für die Mutter meines Bekannten, eintreffen würde, besuchten wir zunächst das Bw Koblenz-Mosel. Die Bilder dieses Besuchs lasse ich jetzt aber aus. Zum einen haben wir inzwischen schon einiges an Bildern von diesem Tag aus dem Bw gesehen, zum anderen würde die Anzahl der Bilder diesen Beitrag sprengen. Vielleicht sagt ihr mir, ob ich die Bw-Aufnahmen noch zeigen soll.

Wo wir anschließend - nicht nur zum Zeitvertreib - auch gewesen sein wollten, das war das Bw Mayen. Es war ja Zeit genug. Nur - das war im Vorfeld klar - dort würde auch nicht der Bär steppen. Genauer gesagt, war es sehr ruhig. Und so mussten wir uns mit stehenden Objekten begnügen.

Bild 8: 050 047-0 war kalt abgestellt. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-06-04_A90-25_050047-0z.jpg


Bild 9 und 10: 050 296-3 und 050 108-0 waren einander sehr zugewandt - was die Gleislage bedingte: http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gifhttp://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-06-04_A90-26_mayen.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-06-04_A90-27_mayen.jpg


Bild 11: 050 545-3 war auch kalt abgestellt und hatte einen 'Hut auf'. Wohl, weil sie das meiste 'Rouge' von allen anwesenden Dampfern trug, war sie mir ein Farbfoto wert. (Wen es interessiert: es war ein Agfa CNS 6x6 Rollfilm in meiner Zweikamera - der bereit an anderer Stelle erwähnten Agfa Isolette.) Wenn meine Aufzeichnungen nicht fehlerhaft sind, stand dahinter 050 214-6. Was ich zwar nicht wissen konnte, aber ahnte: 050 545-3 wurde 4 Tage später, am 08.06.1972, z-gestellt. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-06-04_D09-13_mayen.jpg


Bild 12: Dem Bw Mayen stand wohl mangels Größe keine richtige Köf zu. Aber man besaß 91-0001 als Rangiergerät (was auch immer das für ein Teil war...) und pflegte es offenkundig gut. Über eine EDV-Nummer verfügte es nicht, also war es wohl keine Lok. Sachdienliche Hinweise nehme ich gerne entgegen! :-) http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-06-04_D09-11_91-0001_mayen.jpg


Bild 13: Wir begaben uns in der Mayener Umgebung an die Strecke und warteten auf den Sonderzug. Eine genaue Lokalisierung der Fotostelle bei km 31,2 kann ich heute nicht mehr vornehmen. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-06-04_A90-28_503061.jpg


Bild 14: Der anschließende Nachschuss auf 038 382. Leider hat der Film Lichteinfall abbekommen, und die Sonne fehlt ebenfalls, aber ich wollte Euch die Fans auf der Brücke und insbesondere die junge Dame mit Mikro und Kassettenrecorder nicht vorenthalten. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-06-04_D09-14_mayen.jpg


Bild 15: Es folgt dieser Nachschuss auf 038 382, der Aufnahmeort ist ebenfalls unklar, lediglich 'Mayen' habe ich notiert. Für ein Bild von vorne waren wir nicht schnell genug hinterhergekommen. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-06-04_A90-29_382383.jpg


Bild 16: In Mayen Ost erwarteten wir den Sonderzug. Leider stand ich zuerst auf dem falschen Bahnsteig, aber Schwarz-Weiß verträgt auch Gegenlicht.http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-06-04_A90-30_mayenost.jpg



Bild 17 und 18: Zwei weitere Bilder vom Aufenthalt in Mayen Ost. Die Fans inspizierten bei diesem Aufenthalt fleißig den Führerstand von 053 061-5. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-06-04_A90-31_mayenost.jpghttp://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-06-04_A90-32_mayenost.jpg


Bild 19 bis 21: Ausfahrt aus Mayen Ost, jetzt ging es zum Fotohalt am Hausenert Viadukt. Man beachte in Bild 21 diebeiden Kinder an der Tür des Gepäckabteils! http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gifhttp://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gifhttp://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-06-04_A90-34_mayen.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-06-04_A90-35_mayenost.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-06-04_A90-36_mayneost.jpg


Bild 22-24: Der Sonderzug bei der ersten Befahrung des Hausener Viaduktes. Bild 22 hat es in den EK-Baureihen-Band über die 3810*) geschafft. Auf Bild 23 erkennen wir wieder 2 Menschen ohne Höhenangst an der Tür des Gepäckraums. ;-) http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gifhttp://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gifhttp://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-06-04_A90-37_hausenerviadukt.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-06-04_C05-02_hausenerviadukt.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-06-04_C05-04_hausenerviadukt.jpg


Bild 25 und 26: Man legte ein Päuschen für alle Beteiligten ein, was zu ein paar Fotos der 053 061-8 führte, ich hatte mich inzwischen angesichts des genialen Wetters für einen Farbfilm entschieden. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gifhttp://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-06-04_B26-01_hausenerviadukt.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-06-04_B26-02_hausenerviadukt.jpg


Bild 27: Erneut ging es auf das Viadukt. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-06-04_B26-03_382383_Sd.jpg


Bild 28: Ein Bild ohne Menschen - und ohne Zug. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-06-04_D09-16_hausenerviadukt.jpg


Bild 29: Die Schattenseite - aber mit blühndem Gelb. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-06-04_D09-17_hausenerviadukt.jpg


Das war meine Auswahl an zeigenswerten/brauchbaren Bildern - danach wurde die Heimfahrt angetreten.


Grüße
Rolf


*) Arno Schröder/Hansjürgen Wenzel: Die Baureihe 3810, EK-Verlag, Freiburg 1982, dort Seite 139/Bild 55.


Edit: Link ergänzt, Tippfehler





3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:04:18:00:40:36.
Zu den Örtlichkeiten:

Bild 15 ist am Ende der großen, in der Steigung liegenden Hufeisenkurze hinter Mayen West aufgenommen.

Die Bilder 13 und 14 wurden einige 100 m weiter, kurz vor Monreal, neben der L98 (Landstraße) aufgenommen.
Die schöne Brücke ist m.W. heute noch so vorhanden (war es jedenfalls noch vor kurzem).
Über das schöne Mädchen kann ich leider keine entsprechende Aussage machen.

Gruß
Michael, der Tunnelfreak
Schöne Bilder. Das Rangiergerät scheint einzigartig zu sein. Und solche Details wie auf Bild 28, die Brückenausführung der Telegrafenleitung sehe ich immer wieder gern.

Ytracks
Das Rangiergerät ist nicht einzigartig, da gab es 12 Stück von:
[de.wikipedia.org]

Edit:
... und doch war es einzigartig: Es war der Prototyp.
Bild aus 2008 hier: [www.bahnbilder.de]

Edit 2:
Mehr Bilder, auch vom Ursprungszustang hier:
[www.deutsche-kleinloks.de]

Bäderbahn




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:06:05:13:41:29.
Moin Rolf,

schöne Ergänzung der bereits gesehenen Beiträge! Und die diversen 50er helfen unseren Datenfriedhof weiter auf die Sprünge! ;-))
Die im Hintergrund stehende 050 214 kann es tatsächlich sein, mit ihrem Scheibenradvorläufer. Sie besaß die ungewöhnliche Domanordnung Ük-Sandkasten, Dampfdom, Ük-Sandkasten (ÜkDÜk)!

Bezüglich der Kleinstdiesellokomotive Kdl 91-0001 empfehle ich hier meinen Beitrag über die Schwerkleinwagen der DB, ganz am Schluss: [www.drehscheibe-foren.de]

Danke für den schönen Bilderbogen,

Martin

Etwas mehr von der 50 214 ...

geschrieben von: 03 1008

Datum: 05.06.12 14:09

... sieht man auf einem Foto in diesem Beitrag:

[www.drehscheibe-foren.de]

Auch von mir vielen Dank an Rolf für die interessanten Fotos!

Beste Grüße, Helmut

Kdl, Datenfriedhof, 050 214...

geschrieben von: Rolf Schulze

Datum: 05.06.12 14:28

Ich danke Euch schon einmal für alle Infos zu den Aufnahmeorten und zu KdL 91-0001, ich wusste nicht so recht, mit was ich die Suchmaschine füttern sollte.

@Martin: Unt.-Datum der KdL 91-0001:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3835333630393464.jpg


Aus dem lesbaren Teil der HU-Anschrift von 050 296 werde ich nicht so recht schlau, hier ein Bildausschnitt:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/6630383263396133.jpg

Evtl. Unt. Li 17.09.63 ?
Weitere Unt.-Daten sind auf den Bildern nicht zu sehen.
Deinen Datenfriedhof muss ich mir irgendwann auchmal vornehmen, es gibt so viele Bilder bei mir, auf denen ein Unt.-Datum lesbar ist. Würdest Du auch einfach Daten ohne Bild verwenden?

Die Lok hinter 050 545 ist sehr wahrscheinlich die 050 214. Zum einen kann man die Nummer auf dem großen Scan fast komplett lesen, zum anderen kann man auch deutlich sehen, dass die Lok keinen Speisedom hat:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/6136643061383631.jpg

Grüße
Rolf





2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:06:05:14:34:01.
Hallo Rolf,

ein schöner Beitrag, die Photos kenne ich ja schon, zumindest die allermeisten.

Sie gefallen wir wie damals.


Gruß, Thomas

Datenfriedhof, 050 296 und 50 545...

geschrieben von: Detlef Schikorr

Datum: 05.06.12 16:28

Moin Rolf,

da ist Dir ja als 14-jähriger Fotograf eine richtig schöne Dokumentation dieser P 8 Sonderfahrt gelungen. Respekt!

Besonders elektrisiert war ich, als ich die ehemaligen Flensburger 50 296 und 50 545 sowie die Rothenburgsorter 50 047 auf Deinen Fotos in Mayen entdeckte.

Die 50 545 habe ich im August 1967 in Flensburg fotografiert. Erkennbar ist die Untersuchungsbeschriftung Unt. Brm. 20.7.1967
Auf dem Foto der 50 296 vom 5.5.1970 im Bw Kiel kann ich die Beschriftung L2 L. 16. oder 18(?).9.69 entziffern.

Auf dem Foto der 50 047 in Büchen ist leider kein Untersuchungsdatum zu erkennen.

Vielen Dank fürs Einstellen!

Gruß
etlef

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/58/781958/6331313862616564.jpg

Gibt es auch Innenaufnahmen von dem Zug?

geschrieben von: Streckenposten

Datum: 05.06.12 17:58

Mein Vater war damals dabei und lobte die vorzügliche Bewirtschaftung, die in dem BD3yg-Wagen während der Fahrt geboten wurde...

Zum Kdl 91

geschrieben von: Andreas Kabelitz

Datum: 05.06.12 21:26

Hallo Rolf,

den Link zum Fahrzeugportrait der Kdl 91.0001 (Schöma 1429/1953) hat Bäderbahn ja schon eingestellt. Unter diesem Link sind noch ein paar Hintergrundinfos zu den Kleinstdieselloks zu finden. Neben dem Prototypen und den 12 später an die DB gelieferten Fahrzeugen sind noch drei Lieferungan an Unternehmen bekannt - insgesamt also 16 Exemplare.

Obligatorische Frage an Dich: Darf ich das Foto der Kdl für das Portrait auf meiner Seite verwenden?

Beste Grüße
Andreas Kabelitz


http://inselbahn.de/imgs/banner/dk.jpg http://inselbahn.de/imgs/banner/ldb.jpg http://inselbahn.de/imgs/banner/lak.jpg

Re: Zum Kdl 91

geschrieben von: Rolf Schulze

Datum: 05.06.12 21:50

Hallo Andreas,

Zitat:
Obligatorische Frage an Dich: Darf ich das Foto der Kdl für das Portrait auf meiner Seite verwenden?

Ja, darfst Du. :-)

Grüße
Rolf

Re: Kdl, Datenfriedhof, 050 214...

geschrieben von: martin welzel

Datum: 06.06.12 06:35

Moin Rolf und Detlef,

bezüglich der Untersuchungsanschrift der 50 296 hatte ich bisher: Li 17.9.69; nun weiß ich es genauer: Unt Li 17.9.69!

Danke für die Infos, auch zur 50 545, Detlef! Wird immer gerne genommen - und nach meinem nächsten Dampflok-Beitrag upgedated (meine Güte, welch schlimmes Wort!) wieder hochgeladen!

Viele Grüße,
Martin

Re: Kdl, Datenfriedhof, 050 214...

geschrieben von: GregMic

Datum: 06.06.12 09:48

Hallo zusammen

In Heft 2 des neuen Magazins BahnEpoche ist ein ausführlicher bericht über dieses kleine Rangiergerät und seine Baureihe.
Gruß
Gregor

upgedated...

geschrieben von: Rolf Schulze

Datum: 06.06.12 12:52

Hallo Martin,

da gebe ich Dir recht, "upgedated" ist wirklich ein schlimmes Wort - und jetzt die gute Nachricht: man muss es nicht verwenden.

Sag doch einfach "aktualisiert", das Wort kenn ich noch aus meiner Jugend, zumindest die Älteren hier werden noch verstehen, was damit gemeint ist. Übersetzt heißt "aktualisiert" übrigens "updated" (ohne "-ge-").

;-)

Und nebenbei: 1963 kam mir auch seltsam vor, da war die 9 wohl schon etwas verwaschen.

Grüße
Rolf

...der sich schon auf Dein nächstes steam locomotive-posting freut!





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:06:06:12:54:14.