DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Schienenbusse auf der Queichtalbahn 1989 (mit 3B)

geschrieben von: claus_pusch

Datum: 06.05.12 22:45

Hallo allerseits,

In diesem Frühjahr hatte ich zweimal Gelegenheit, auf der Queichtalbahn zwischen Landau und Pirmasens Nord Fotos vom aktuellen Betrieb mit den 642ern zu machen. Diesen Streckenabschnitt hatte ich erstmals im August 1989 besucht; damals wurden neben 628ern noch eine Reihe von Zügen mit 798-Schienenbussen gefahren. Leider wurde der Fototag damals nach strahlendem Beginn rasch sehr wolkig, so dass die Fotoausbeute letztlich doch überschaubar blieb. Hier die Schienenbus-Fotos von jenem Ausflug:

Bild 1: Eine dreiteilige Schienenbusgarnitur verlässt den Kirchbergtunnel in Albersweiler - das wohl bekannteste Motiv dieses Streckenabschnitts - auf ihrem Weg nach Landau.

Queichtalbahn_1.jpg

Bild 2: Ein Solo-798 (nach meiner Erinnerung eine Fahrt, die nur bis Wilgartswiesen führte) passiert die Papierfabrik in Annweiler-Sarnstall. In der aktuellen Kursbuchtabelle (KBS 674) ist die Einrichtung eines Haltepunkts an dieser Stelle angekündigt, vor Ort waren bei meinen Besuchen von neulich aber keinerlei Bauaktivitäten zu bemerken. Das Gebäude hinten rechts vom Gleis sieht aus wie ein Stellwerk o.dgl. - wofür? Vielleicht weiß jemand aus dem Forum Näheres...

Queichtalbahn_2.jpg

Bild 3: Ebenfalls solo unterwegs war dieser 798, der im Bahnhof Rodalben abgelichtet werden konnte. Bei meinen diesjährigen Touren bin ich nicht bis zu diesem Ort vorgestoßen, anscheinend ist der Bahnhof aber zum Haltepunkt zurückgebaut worden.

Queichtalbahn_5.jpg

Grüße aus dem Breisgau von
Claus

Re: Schienenbusse auf der Queichtalbahn 1989 (mit 3B)

geschrieben von: Andreas Be

Datum: 06.05.12 22:59

Hallo Claus,

der Spatenstich für den Haltepunkt (Annweiler)-Sarnstall erfolgte vor einigen Tagen. Der Hp soll in diesem Jahr noch an's Netz gehen. Das Stellwerk im Hintergrund gehört zum ehemaligen Bahnhof Rinnthal und war u.a. für die umfangreichen Gleisanlagen Rinnthals zuständig. U.a. für Holzabfuhr und für die Kartonagen- (nicht Papier!) Fabrik von Bild 2

Rodalben ist, wie vermutet, nur noch ein Haltepunkt.

Gruß

Andreas Be
[www.mec-landau.de]



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:05:06:23:00:37.