DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Hallo liebe Freunde,

als ich in der Chronologie meines hobbymäßigen "Schaffens" bei diesem Beitrag: Das Jahr 1971 - 2 Tage im Juli angelangt war, war die Idee für eine neue Galerie auf [www.traktionswandel.de] eigentlich schon längst geboren und der Anfang gemacht, aber bis zur Vollendung dauerte es - wie so oft - "etwas" länger.

Für den Folgetag des oben verlinkten Beitrags, am 23. Juli 1971 hatten wir mit geflissentlicher Erlaubnis der Eltern eine Tagesausflug nach Lichtenfels geplant, natürlich, um dort die Hofer 01 auf den Film zu bannen, so gut und so oft wie möglich. Ich zumindest hatte bisher 01er nur als Schrott zu Gesicht bekommen.

Hofer 01 und ich - das wurde nicht unbedingt eine Erfolgsstory. Und dieser kleine Pilot-Beitrag zur neuen Galerie "Hofer 01 im Einsatz" auf meiner Homepage ist daher keine Vorschau (denn dafür reichte das Bildmaterial nicht mehr),sondern enthält stattdessen die "Pleiten, Pech und Pannen"-Bilder, die hoffentlich mit einem Augenzwinkern betrachtet werden (und nicht etwa Ärger hervorrufen), und ein wenig 'Beifang'.

An jenem 23. Juli 1971 köchelte bei der Abfahrt in Würzburg die Crailsheimer 023 072-2 vor einem Nahverkehrszug nach Lauda vor sich hin, die Zugnummer mag ich gerade nicht recherchieren. Unvernünftigerweise opferte ich ihr zwei meiner knapp bemessenen Farbfotos, obwohl die zahlreichen Postkarren einen vernünftigen Blick auf den Zug unmöglich machten. Sie und die Postveradung in den D-Zug auf den zweiten Bild sind auch schon lange historisch. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1971-07-23_b21-11_023072-2_bwcrailsheim_wuerzburghbf.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1971-07-23_b21-13_023072-2_bwcrailsheim_wuerzburghbf.jpg


Bei der Einfahrt in Bamberg sahen wir im Gleisvorfeld 086 174-0, leider im Gegenlicht. Da ich bis dahin meine 86er Aufnahmen an den Fingern einer Hand abzählen konnte, wurde dennoch ausgelöst. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1971-07-23_b21-15_086174_bamberg.jpg


Noch bevor wir nach der Ankunft in Lichtenfels dazu kamen, eine 01 zu fotografieren, lief 110 002-3 vom Bw Nürnberg Hbf ein (oder fuhr durch?). Eilig und wieder im Gegenlicht wurde die Exotin fotografiert. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1971-07-23_b21-17_110002_lichtenfels_b.jpg

Wie alle Farbaufnahmen dieses Beitrags, erforderte auch diese erhebliche digitale Nacharbeit. Das Ergebnis ist - wie hier - nicht immer befriedigend. Falls es aber jemand interessiert, wie sich dieser Agfa CNS-Farbnegativfilm in vier Jahrzehnten verändert hat, der kann sich unter diesem Link gerne einmal den "Ist-Zustand" ansehen: Link zum unbearbeiteten Bild.


Dann endlich die erste 01: In Gleis 2 köchelte 001 111-4 vor dem N 2819 vor sich hin und wartete darauf, dass die Abfahrtszeit heranrückte. Das ist natürlich kein 'Pannenfoto', sieht man von etwas Unschärfe einmal ab. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1971-07-23_b21-19_001111_bwhof_lichtenfels.jpg


An diesem Tag war auch 001 234-4 zu sehen. Während mir die Bilder von der Fahrt aus dem Bw und nach dem Anspannen an den D 853 noch leidlich gelungen, war ich bei der Anfahrt komplett überfordert. Anstatt die Kamera hochkant zu nehmen, fotografierte ich am linken Bildrand den Rücken meines Freundes Andreas (den ich hier entschieden abgeschnitten habe), schnitt auch den Signalflügel oben ab - und die Entfernung war auch nicht eingestellt. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1971-07-23_b21-35_001234_bwhof_d853_lichtenf_ausf.jpg


Einmal wollte ich auch die Köf zeigen, die in Lichtenfels zum Alltag gehörte, an diesem Tag 323 910-0 (Bw Bamberg). Solche - für unwichtig erachteten - Bilder gelingen merkwürdigerweise immer auf Anhieb. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1971-07-23_a51-15_323910_bwbamberg_lichtenfels.jpg


001 111-4 beendet auch den Tag: Auf der Rückfahrt nach Würzburg trafen wir sie abends am E 1794 in Bamberg. Natürlich stand auch sie wieder im Gegenlicht. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1971-07-23_a51-18_001111_bwhof_e1794_bambg.jpg


Am 9. August 1972 wurde, nicht zuletzt wegen der zahlreichen fotografischen Pannen und dem scheinbar drohenden "Aus" für die Hofer 01er, Lichtenfels erneut angesteuert. Obwohl ich wild entschlossen war, die Anfängerfehler des Vorjahres zu vermeiden, gelang diese Aufnahme der Anfahrt der 001 168-4 mit dem E 1863 nicht: Nicht nur das störende Bahnsteigdach und der "Wolkenschaden" sind zu verzeichnen, auch die Kameratasche hängt links unten vor dem Objektiv. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-08-09_a97-18_001168_bwhof_e1863_lichtenf-ausf.jpg


Auch das hätte ein schönes Bild werden können: als 001 088-4 den D 853 anspannte, hing der Heizer lässig und absprungbereit zum Kuppeln mit Zigarette im Mundwinkel auf der untersten Trittstufe. Aber leider passte die Lok nicht in den Ausschnitt zwischen Lampenmast und Signal. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-08-09_a98-01_001088_f-d853_lichtenfels.jpg


Der Zugführer ließ es beim Ausfüllen des Bremszettels weniger hektisch zugehen. D 853 am Bahnsteig. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1972-08-09_c08-05_001088_bwhof_d853_lichtenfels.jpg


Nachdem sich abzeichnete, dass die Verdieselung auf der Strecke Bamberg-Hof erst 1973 erfolgen würde, konnte ich meine Mutter überzeugen, dass ich in den Weihnachtsferien "unbedingt" an die Schiefe Ebene musste. Ich träumte von Schnee, vielleicht sogar Schnee und Sonne, auf jeden Fall aber endlich von ein paar gelungenen Streckenaufnahmen der Pazifiks. Zweieinhalb Tage waren zwarauch relativ kurz, aber besser als nichts. Am 7. Januar 1973 erfolgte die Anreise, für die Übernachtung hatte ich Marktschorgast auserkoren, um am nächsten morgen die Schiefe Ebene talwärts zu erwandern.

Als ich dann am 8. 1. morgens vor die Türe trat, war in der Tat alles weiß - aber anders als erhofft: dichter Nebel hatte sich über Nacht gebildet. Meine Stimmung lässt sich nicht wirklich in Worte fassen. Dennoch bin ich an diesem Morgen zum Bahnhof getappt, um meine erste 01 auf der Schiefen Ebene zu erleben. Und wider jede Vernunft habe ich sie auch von der Brücke des Bahnhofs Marktschorgast fotografiert. Hier also 001 202-1 mit dem E 1791 nach Hof: http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1973-01-08_a122-26_001202_bwhof_e1791_marktsch.jpg


Danach wurde erst einmal gefühstückt - und während des Frühstücks verwarf ich den Gedanken, wieder abzureisen. Was ich danach im Nebel noch auf den Film bannte, könnt Ihr, wie vieles andere, auf der neuen Galerie Hofer 01 im Einsatz anschauen. Ich wünsche viel Spaß!


Gruß Rolf

PS.: Natürlich wäre ich liebend gern Ostern 1973 noch einmal nach Oberfranken gefahren. Mein Halbjahreszeugnis Anfang Februar 1973 war jedoch so schlecht, dass meine Eltern meine Dampflokleidenschaft erst einmal stark beschränkten.





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:03:25:23:19:15.

Mit der Zeit wird alles heil ...

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 08.04.12 17:59

Hallo Rolf,
ja, es gibt solche Erlebnisse, die man in schlechter Erinnerung hat: Falsches Wetter, Film mit Farbstich, verschusselte Aufnahmen ...
Doch jetzt, Jahrzehnte später, lohnt es sich oft doch, diese Themen mit Hilfe moderner Bildbearbeitungstechnik wieder anzugehen. Manchmal sind die Ergebnisse dann besser als erwartet.
Deine Nebelbilder von der Schiefen Ebene finde ich absolut gelungen, auch wenn Du Dir damals andere Motive erträumt hattest.
Danke für's Zeigen hier und in Deiner Galerie!
Viele Grüße und schöne Ostern!
Stefan

Hallo Rolf,
tolle Nebelbilder in deiner Galerie vom Hofer Dampfbetrieb. Da kommt das rauhe oberfränkische Klima so richtig zu Ausdruck.

Es grüßt

J. Lassauer
Hallo Rolf,

Du hast Sachen photographiert, da wäre ich beim Gedanken daran, gefühlt, postwendend tot umgefallen.

Köf in Lichtenfels 1971, im Hause Engert damals ein klares No-Go.

In Bild 6 bin ioh übrigens, staatstragend, zu sehen, Andreas kann ich nicht entdecken.

Bild 12 ist der Oberhammer, da bin ich stante pede echt neidisch!

Ich werde jetzt oder eher später die Galerie in Ruhe betrachten.

Die 023 072-2 führt übrigens den P 3873, einer der wenigen Züge nach Lauda, die nicht von Gleis 1a abfuhren.


Gruß, Thomas



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:04:09:08:38:22.

Hofer 01 hin oder her,....

geschrieben von: Lothar Behlau

Datum: 09.04.12 00:30

.... das eigentliche Highlight (für mich) befindet sich ganz am Anfang: Die 23 im Bahnhof, jede Menge gelbe und blaue Karren, ein grüner Bm, ein DPost (oder so), jede Menge Leben und DB-Flair - großartig!

Den Rest muß ich mir dann noch in Ruhe anschauen.

Lothar Behlau, manchmal mit eigentümlichen Ansichten

*************************************************************************************************************
http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ab33_33206_aus1123_283_merano-meran_210993LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_yft_4669_hendaye_280889LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ab33_33306_271_600_monza_010683LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/sncf_cc-72080_sdz31593_vsoe_parisest_290588LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ub_3812_sdz24452_genovasantalimbania_081180LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/ns_wr_518488-80011_bolzano-bozen_110389LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_2973_281_innsbruck-bolzanobozen_310386_3LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_2973_281_innsbruckhbf_310386_2LotharBehlau.jpg
*************************************************************************************************************
Moin Rolf,

Du hast alles aus Deinen Bildern rausgeholt, was man konnte. Der Vergleich vor / nach der Bearbeitung ist ausgesprochen eindrucksvoll ausgefallen!
Und vielleicht stehe ich hier nicht ganz alleine, wenn ich sage, dass der Beifang in Form von V80 und vor allem E10-Prototypen heute interessanter daherkommt als all die wunderschönen Hochrädrigen...

Danke fürs Zeigen,

Martin

Re: Hofer 01 hin oder her,....

geschrieben von: apfelpfeil

Datum: 11.04.12 17:10

Lothar Behlau schrieb:
-------------------------------------------------------
> ... jede Menge
> gelbe und blaue Karren, ... ein DPost
> (oder so),
>
> Lothar Behlau, manchmal mit eigentümlichen
> Ansichten


Eben. Gelbe und blaue. Die gelben waren "Post". Die blauen - später auf orange geändert - waren hingegen "Bahn".
Und weil auf besagtem Bild die angebliche Post von blauen Karren in den Waggon gehievt wird, wage ich zu behaupten, daß es sich gar nicht um Post handelt, sondern um Stückgut oder Expressgut. Wenngleich die Tür des Wagens für einen ehemaligen PwPost (-35?) spricht, dürfte er zu jener Zeit bereits als reiner D(üe oder so) fungiert haben...