DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -
Hallo, Freunde der Eisenbahn,

mit Bedauern muste ich vor kurzer Zeit lesen, dass Anfang des Jahres der Antrag gestellt wurde, die sogenannte "Dietzhölztalbahn" Dillenburg - Ewersbach von Bahnbetriebszwecken freizustellen, soweit es den Bereich hinter Km 2,2 und dem dortigen Anschluss eines Stahlwerks betrifft.

http://www.abload.de/img/k513ffmgieen19472fjds.jpg
Karte 1947


Auch wenn diese Nebenbahn landschaftlich und betrieblich sicherlich weniger attraktiv als die Scheldetalbahn Dillenburg - Wallau war und ist, bot sie in den 80er Jahren einen viel besseren Personenverkehr:

http://www.abload.de/img/00kb1986-87kbs366dillm2pcb.jpg
Kursbuch


Kurz etwas Statistik: Die 15,88 Km lange Strecke war am 01.05.1892 eröffnet worden und wurde bis zum 29.05.1987 im Personenzugverkehr betrieben. Der Güterverkehr Ewersbach – Wissenbach endete am 31.03.2000.


Doch kommen wir zum erfreulicheren Teil, also den Bildern des Planbetriebs. Insgesamt fünf mal verschlug es mich/uns an die Strecke.


Der erste Kontakt erfolgte am 26.07.1983. Nachdem mein Bruder Günter und ich mittags im Raum Biedenkopf/Erndtebrück unterwegs waren, wechselten wir für die abendliche 601-Leistung Richtung Betzdorf. Und da kam man halt auch in Eibelshausen und der dortigen Schienenbusleistung 7338 vorbei:

http://www.abload.de/img/1983.07.26-14-33eibelb6kh1.jpg
1983.07.26-14 -33 Eibelshausen 998919 798632 7338 (Buch)

http://www.abload.de/img/1983.07.26-14-36eibellekdy.jpg
1983.07.26-14 -36 Eibelshausen 998919 798632 7338


Noch ein Blick in die Nodeinfahrt von Dillenburg mit der Schienenbusleistung 7321, dann war der Erstkontakt beendet.

http://www.abload.de/img/1983.07.26-16-01dillel2km4.jpg
1983.07.26-16 -01 Dillenburg 998707 798700 7321


Es dauerte bis zum Jahr 1987 - die Stilllegung zum Sommer stand schon bevor -, als nicht nur die Scheldetalbahn, sondern auch die Dietzhölztalbahn wieder in unser Blickfeld rückte.


KHR und ich fotografierten zunächst morgens am 23.02.1987 in Wissenbach den aus Ewersbach zurückkehrenden Güterzug 67968,

http://www.abload.de/img/1987.02.23-02-37wissecbkuj.jpg
1987.02.23-02 -37 Wissembach 213335 67968


um gegen Abend dann Personenzüge wie den 7324 in Eibelshausen,

http://www.abload.de/img/1987.02.23-11-02eibel30jep.jpg
1987.02.23-11 -02 Eibelshausen 211173 7324


schon nach Sonnenuntergang in Ewersbach (dann als 7326)

http://www.abload.de/img/1987.02.23-12-04ewersznjon.jpg
1987.02.23-12 -04 Ewersbach 211173 7326

http://www.abload.de/img/1987.02.23-12-06ewerstpjy0.jpg
1987.02.23-12 -06 Ewersbach 211173 7326

http://www.abload.de/img/1987.02.23-12-10ewerskvk6d.jpg
1987.02.23-12 -10 Ewersbach 211173 7326


und fast bei Dunkelheit in Frohnhausen den abendlichen Schienenbus zu "erlegen".

http://www.abload.de/img/1987.02.23-13-16frohnecjzk.jpg
1987.02.23-13 -16 Frohnhausen 798 998


Danach war klar: Hierher musste man im Frühjahr noch einmal kommen, was mir dann am 24.04.1987 gemeinsam (u.a.) wieder mit KHR gelang. Das Programm war ähnlich wie zuvor im Februar, nur konnte am deutlich besser am späteren Nachmittag arbeiten.

Zu sehen sind 7321 östlich Ewersbach,

http://www.abload.de/img/1987.04.24-25-06oewer3ekzu.jpg
1987.04.24-25 -06 oEwersbach 211174 7321


7324 südlich Steinbrücken,

http://www.abload.de/img/1987.04.24-26-09sstei54bly.jpg
1987.04.24-26 -09 sSteinbrücken 211174 7324


7325 nördlich Eibelshausen,

http://www.abload.de/img/1987.04.24-27-14neibexybyh.jpg
1987.04.24-27 -14 nEibelshausen 211174 7325


7326 südlich Eibelshausen ,

http://www.abload.de/img/1987.04.24-28-17seibe1mlco.jpg
1987.04.24-28 -17 sEibelshausen 211174 7326


die abendliche Schienenbusleistung 7329 wiederum nördlich Eibelshausen

http://www.abload.de/img/1987.04.24-29-20neibetjzpw.jpg
1987.04.24-29 -20 nEibelshausen 798 998 7329


und südlich von Wissenbach in der Nähe der Kläranlage 7329.

http://www.abload.de/img/1987.04.24-30-27swiss81z7d.jpg
1987.04.24-30 -27 sWissembach 798 998 7329



Dank meiner damaligen "Tatigkeit" als Student gelang am 08.05.1987, jetzt auch mit Frank H, ein weiterer Besuch: Anders als im April begannen wir bereits mit dem morgentlichen Güterzug 67968 in Ewersbach:

http://www.abload.de/img/1987.05.08-01-24ewers5glkr.jpg
1987.05.08-01 -24 Ewersbach 213340 67968

http://www.abload.de/img/1987.05.08-01-30ewersyfx8o.jpg
1987.05.08-01 -30 Ewersbach 213340 67968


den wir auch östlich Ewersbach,

http://www.abload.de/img/1987.05.08-02-33oewerpsz6a.jpg
1987.05.08-02 -33 oEwersbach 213340 67968


beim Rangieren in Eibelshausen (man beachte das nach links schwenkende Anschlussgleis!)

http://www.abload.de/img/1987.05.08-03-01eibel7syu8.jpg
1987.05.08-03 -01 Eibelshausen 213340 67968


und - leider noch im Streiflicht - in Wisenbach erwischten.

http://www.abload.de/img/1987.05.08-04-05wissetjxh7.jpg
1987.05.08-04 -05 Wissembach 213340 67968


Aber bei dem Motiv arbeitete die Zeit für uns, für den Personenzug 7312 stand das Licht schon viel besser ....

http://www.abload.de/img/1987.05.08-09-33wisse8ibtu.jpg
1987.05.08-09 -33 Wissembach 213335 7312


Für die Abendleistungen fuhren wir an Motive westlich Steinbrücken (mit 7321)

http://www.abload.de/img/1987.05.08-15-29wsteixhlif.jpg
1987.05.08-15 -29 wSteinbrücken 211170 7321


und in Steinbrücken (mit 7324),

http://www.abload.de/img/1987.05.08-16-34steinnnxdq.jpg
1987.05.08-16 -34 Steinbrücken 211170 7324


um die Schienenbusleistung 7329 im da schon renovierten Bahnhof Eibelshausen

http://www.abload.de/img/1987.05.08-19-13eibelpvxa5.jpg
1987.05.08-19 -13 Eibelshausen 798572 998918 7329

http://www.abload.de/img/1987.05.08-19-19eibell9xkm.jpg
1987.05.08-19 -19 Eibelshausen 798572 998918 7329


und am bereits bekannten Spiegelungsmotiv südlich Wissenbach umzusetzen.

http://www.abload.de/img/1987.05.08-20-26swisslal3x.jpg
1987.05.08-20 -26 sWissembach 798572 998918 7328


Womit die Zeit der Personenzüge - jedenfalls für mich - beendet war ....



Dennoch gab es am 05.05.1989 zusammen mit meinem Bruder Günter und unserem Kumpel Jürgen T einen letzten Besuch, hier eben des morgentlichen Güterzugs 67967 nach Ewersbach.

Begonnen wurde in Frohnhausen,

http://www.abload.de/img/1989.05.05-01-26frohnd4yjq.jpg
1989.05.05-01 -26 Frohnhausen 212023 67967

http://www.abload.de/img/1989.05.05-01-36frohnanlp2.jpg
1989.05.05-01 -36 Frohnhausen 212023 67967


dann gab es einen seitlichen "Kunstschuss" nördlich Eibelshausen.

http://www.abload.de/img/1989.05.05-02-01neibey5lw5.jpg
1989.05.05-02 -01 nEibelshausen 212023 67967


Nach dem Rangieren und Umsetzen in Ewersbach

http://www.abload.de/img/1989.05.05-03-03ewersmfylc.jpg
1989.05.05-03 -03 Ewersbach 212023 67968

http://www.abload.de/img/1989.05.05-03-09ewers0alks.jpg
1989.05.05-03 -09 Ewersbach 212023 67968


ging es dann über das Motiv nördlich Eibelshausen

http://www.abload.de/img/1989.05.05-04-16neibeeolne.jpg
1989.05.05-04 -16 nEibelshausen 212023 67968


zurück nach Dillenburg.

http://www.abload.de/img/1989.05.05-07-22dillew1xhh.jpg
1989.05.05-07 -22 Dillenburg 212023 67968

http://www.abload.de/img/1989.05.05-07-29dillev0b9d.jpg
1989.05.05-07 -29 Dillenburg 212023 67968



Und dieses Kapitel der Dietzhölzbahn geht nun offenbar endgültig zu Ende - es sit schon bitter .....


Es grüßt Euch herzlich

Andreas T



P.S.: Mit freundlicher Erlaubnis von Uwe Busch (danke!) zwei aktuellere Bilder vom 24.09.1998:

Frohnhausen
http://static.panoramio.com/photos/original/18962017.jpg

Ewersbach
http://static.panoramio.com/photos/original/42289566.jpg

Herzliche Grüße


Gute Eisenbahnfotografie zeigt sich in der Kunst, der Eisenbahn einen würdigen Rahmen Natur zu verleihen.

(frei nach Peter Müller)





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:03:12:18:46:01.
Hallo Andreas,
wunderschöne Bilder und die Loks waren in einem sehr gepflegten Zustand. Sieht man heute selten, schade.

Danke für diesen Beitrag,
VG BwTK1 :-)

https://abload.de/img/bdts_bwtkdso3lu9701k9y.jpg zur Webseite: IG Deutsches Krokodil https://abload.de/img/grafike94279aaxmj5r6vjg7.jpg





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:03:09:19:41:19.
Hallo Andreas,

sehr schöne Aufnahmen zeigst du, besonders die Güterzüge begeistern mich, zumal sie mir seinerzeit nicht vergönnt waren.

Vom 20.5. bis 22.5.87 bezog ich mit meinem Bekannten Helge G. Quartier in Gönnern.
Wir "klapperten" die KBS 366 komplett ab.

Aufnahmen folgen demnächst, hier, im Hifo.

Gruß aus dem Harzvorland
Rainer

>>>>>Meine bisher veröffentlichten DSO-HIFO- + Sichtungsbildbeiträge<<<<<
Moin Andreas!

Andreas T schrieb:
-------------------------------------------------------
> [...] dieses Kapitel der Dietzhölzbahn geht nun
> offenbar endgültig zu Ende [...]

Das muss nicht sein - es gibt Aktivitäten pro Dietzhölztalbahn, die ersten Erfolg zeigen: die Einspruchsfrist wurde vom EBA verlängert. All' jene, die das näher interessiert: es gibt unter [de.groups.yahoo.com] die Möglichkeit, sich zu einer Dietzhölztalbahn-Mailingliste anzumelden. Sinn der Sache: diskutieren und informieren - zusammen schaffen wir es vielleicht, dem Dietzhölztal eine Güter- und Nahverkehrsalternative zu erhalten!

Grüße!
Boscho

PS: Herzlichen Dank für den tollen (und toll bebilderten) Bericht!
Einfach Wahnsinn, welch schöne Bilder mal wieder hier im Hifo von meiner Heimat gezeigt werden!
Gibt es es denn irgendwo auch Bilder von den letzten Güterzügen,die um 2000 mit V60 gefahren wurden?

Brücken entfernt, BÜ überteert

geschrieben von: alte Bahn

Datum: 10.03.12 09:57

Hallo,

zwischen dem Anschluss Stahlwerk in Dillenburg und Ewersbach sind einige Eisenbahnbrücken zur Verbreiterung der darunter führenden Straßen entfernt, zahlreiche BÜ überteert und die Gleise im Bf Ewersbach entfernt worden. Auf den entfernten Gleisen des Bf Ewersbach entstehen bereits erweiterte Gewerbeflächen.
Die Bedienung des öffentliche Nahverkehrs wurde an ein mittelständiges Busunternehmen vergeben.
Für eine Reaktivierung im ÖPNV oder Güterverkehr hätte man die Zeit nutzen müssen, als noch der "Regionalverkehr Kurhessen GmbH" als ehemaliger Bahnbus die Buslinie 5355 (heute Linie 302) betrieb.

M.f.G.
Ulrich
Ein wunderschöner BundesBahnBilderbogen! Danke für's Zeigen...

Lg Ralph


Meine HiFo Beiträge
https://picload.org/image/dargdwrw/6130623839343866.jpg
Gibt es eine schönere...?



Danke für die gestochen scharfen Bilder von einer beschaulichen hessischen Nebenbahn. Damals schon ein Schmuckstück: das EG Eibelshausen. Es wurde im Frühjahr 1986 von einem Privatmann erworben und wie man auf Bild vom Mai 1987 sieht, ist er schon kräftig am renovieren. Und es hat sich gelohnt:

EG Eibelshausen.JPG

Grüße an alle

Re: Brücken entfernt, BÜ überteert

geschrieben von: minidampf80

Datum: 10.03.12 12:17

Moin,
das ist so nicht ganz richtig ^^

Entfernt wurde bisher "nur" die Brücke über die Habachstrasse in Eibelshausen, aber verbreitert wurde die Strasse nicht, es ging um die niedrige Durchfahrtshöhe.
Das Abreissen der Brücke sowie das Überteeren der BÜs geschah auf eigene Kosten der Gemeinden, im Falle einer Reaktivierung müssen die die Strecke wieder herrichten.

Gruss
Markus

mal sehen, was sich machen lässt ....

geschrieben von: Andreas T

Datum: 10.03.12 14:08

Hallo,

mal sehen, was sich machen lässt, bei wenig Sonne ist es am westlichen Tunnelportal am dortigen BÜ kurz vor Betzdorf entstanden.

Herzliche Grüße

Andreas T


Gute Eisenbahnfotografie zeigt sich in der Kunst, der Eisenbahn einen würdigen Rahmen Natur zu verleihen.

(frei nach Peter Müller)

Beispiel Taunusstein (mit Link)

geschrieben von: Andreas T

Datum: 10.03.12 14:12

Hallo,

das Beispiel von Taunusstein an der Aartalbahn Wiesbaden-Bad Schwalbach (wo zwischenzeitlich eine neue Brücke gebaut werden musste) zeigt, dass es doch ein gewisses Risiko für Gemeinden gibt, die blind auf die Stilllegung einer Strecke vertrauen ....

Wer nachlesen will: [www.drehscheibe-foren.de]


Herzliche Grüße

Andreas T[url]


Gute Eisenbahnfotografie zeigt sich in der Kunst, der Eisenbahn einen würdigen Rahmen Natur zu verleihen.

(frei nach Peter Müller)

Hallo,

wahrscheinlich war das Wort "Graffiti" bei der dortigen Jugend bekannt ...

Herzliche Grüße

Andreas T


Gute Eisenbahnfotografie zeigt sich in der Kunst, der Eisenbahn einen würdigen Rahmen Natur zu verleihen.

(frei nach Peter Müller)

Hallo,

Dann bin ich mal gespannt, was für Schätze Du uns bieten wirst.

Herzliche Grüße

Andreas T


Gute Eisenbahnfotografie zeigt sich in der Kunst, der Eisenbahn einen würdigen Rahmen Natur zu verleihen.

(frei nach Peter Müller)

Zwei Bilder vom 24.09.1998 mit der Gießener 365 153:
Frohnhausen: [static.panoramio.com]
Ewersbach: [static.panoramio.com]

Ich war am 24.09.1998 nur dort, um den Güterzug nach Ewersbach zu fotografieren. In Frohnhausen fragt mich der Tf "willst du mitfahren ?" Ich habe natürlich nicht nein gesagt. Das ist auch das einzige Mal gewesen, dass ich überhaupt auf der Dietzhölztalbahn gefahren bin.
In Eibelshausen wurde sogar ein Flachwagen mit Stirnwänden (auf dem Ewersbacher Bild zu sehen) von kaum genutzten Ladegleis geholt, dem Zustand des Ladegleises nach zu urteilen, war dort schon monatelang nichts mehr gefahren.

Grüße aus dem Volmetal
Uwe
http://abload.de/img/bahnhofschildmeinerzhy3qro.jpg
Hallo,

darf ich die beiden Bilder als Vergleichsbilder in meinen Beitrag übernehmen?

Andreas


Gute Eisenbahnfotografie zeigt sich in der Kunst, der Eisenbahn einen würdigen Rahmen Natur zu verleihen.

(frei nach Peter Müller)

Schöne Bilder, auch wenn da die Strecke nicht mehr so schön war....
Aber nur so kenne ich die Dietzhölztalbahn aus frühen Kindertagen.....
Vielen Dank!

Ich hätte da noch ein paar Fragen zum Betrieb in den letzen Monaten:
Wie oft fuhren den auf der Strecke Güterzüge? ich kann mich Dunkel an Fahrten am Vormittag erinnern.
Was für Wagentypen wurden eingesetzt? Ich habe einmal auf dem Bahnübergang Buderusweg einen Güterzug gesehen der den Anschluss Omnical bedient hat.
Könnten es G-Wagen gewesen sein?



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:03:10:19:41:46.
Genialer Beitrag, danke!

Was man alles nicht beachtet hat, weil es vor der eigenen Haustür stattfand und somit normaler Alltag war, fällt einem erst im Rückblick auf!

Mange tak,

vltj
Hallo Andreas, wunderschöne Bilder und ein Genuss zum Lesen und Anschauen !!
Viele Grusse,
Paul
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -