DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

?T1 - BLE?

geschrieben von: Martin Kayser

Datum: 23.02.12 17:32

Hallo zusammen,

von dem T1 (HaWa, Bj.1925,(1A)'(A1)' dm - 1435mm) der Braunschweigischen Landes-Eisenbahn Ges. sind mir nur zwei Bilder aus folgenden Veröffentlichungen bekannt:
1.) H.W.Rogl Bd. Niedersachsen von 1996 - Seite 284 unten (ein Repro)
2.) Gerd Wolff Bd. Niedersachsen 3, Seite 381 oben rechts.

Der VT ist nach Verstaatlicheung der BLE durch die DRB als 137237 übernommen worden und soll dann später in der DDR verblieben
und dann erst recht spät, ca. 1970 verschrottet worden sein.

Mich Interessiert: wo wurde der Triebwagen nach der Verstaatlichung eingesetzt und ist er als VT oder Bw oder gar nicht mehr
eingesetzt worden?
Gibt es, und wenn ja, wo(?), weitere Fotos aus der BLE-, DRB- oder DR-Zeit?

Vielen Dank

Martin

Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.
Otto Fürst von Bismarck
(1815 - 1898), 1. Reichskanzler.

Re: ?T1 - BLE?

geschrieben von: gleis59

Datum: 23.02.12 18:58

Hallo Martin,

folgende Info habe ich,

SBZ/DDR 1945 - 1950 --- Bw Karlshorst,

DR Stand 1.Juli 1965 --- keine Nennung !

Gruß
Siegfried



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:02:23:18:59:33.

Der lebte angeblich bis 1972

geschrieben von: cw

Datum: 24.02.12 12:14

Ich habe (Quelle: Daten von Ingo Hütter) die Angabe: abgestellt 1953 Berlin-Rga.; verschrottet 1972 RAW Wittenberge. Dazwischen war er, da keine Stationierung mehr nachgewiesen ist, vielleicht ein Bauzugwagen ? Aber das ist nur spekuliert, und ich bin gespannt, ob hier noch etwas herauskommt.

An Bildern kann ich nur noch dieses beisteuern, aus der Festschrift "50 Jahre BLE" von 1936:

http://img3.bilder-hochladen.tv/1aPA4p6j.jpg

Re: Der lebte angeblich bis 1972

geschrieben von: Martin Kayser

Datum: 24.02.12 16:00

Hallo,

vielen Dank! das sieht ja so aus, als wenn das das Bild ist, welches auch in dem Rogl-Buch abgedruckt ist.
Interessant ist auch das "Beiwerk" Motor und die Draufsicht auf den installierten Motor.
Weißt Du welches Fabrikat der Motor ist?

Danke

Martin

Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.
Otto Fürst von Bismarck
(1815 - 1898), 1. Reichskanzler.

Zu den Motoren

geschrieben von: cw

Datum: 24.02.12 21:20

Der Triebwagen hatte zwei 100 PS Daimler-Benzolmotoren, die über Druckluftgetriebe die jeweils inneren Achsen der Drehgestelle antrieben. Im Jahr 1933 erhielt er stattdessen zwei 110 PS Büssing-Dieselmotoren. Ob sich der Antrieb geändert hat, weiß ich nicht. Die großen Dinger auf dem Dach waren Kühler, ähnlich dem "Harsefelder" Wuma-Triebwagen.
Christopher