DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Erinnerungen an die E 10 2. Teil - mB

geschrieben von: db-bahnarchiv

Datum: 10.12.11 17:38

Hier kommt der zweite Teil meines E10-Beitrages – Thema Bügelfalte.

Der erste Teil ist hier zu finden: [www.drehscheibe-foren.de]

Gegenüber den Kastenloks machten die Bügelfaltenmaschinen in der Originalausführung eine deutlich elegantere Figur. Leider wurden die meisten schon in den 70ern ihrer Schürzen und der Elefantenpuffer beraubt, was ihrem Aussehen ausgesprochen abträglich war.

Beginnen wir auch hier wieder mit einer Lok in der weitgehenden Originalausführung. 110 367 hat am 20. Dezember 1980 in Herford den D 445 nach Görlitz am Haken.

http://fs5.directupload.net/images/user/151205/ehq833ew.jpg

Auch 110 385 kann sich am 13. Juni 1980 in Hannover noch fast ohne Veränderung zeigen, als sie mit dem 5551 nach Elze auf Abfahrt wartet. Verloren hat sie aber schon die kleinen dreieckigen Bleche neben den Trittleitern.

http://fs5.directupload.net/images/user/151205/9vmdzvhf.jpg

110 333, die am 13. September 1979 bei Tamm den E 3067 nach Stuttgart befördert hat zusätzlich noch die schönen Pufferverkleidungen eingebüßt.

http://fs5.directupload.net/images/user/151205/99lmntqq.jpg

Eine besonders häßliche Variante der Bügelfaltenloks zeigt 110 369, die hier am 4. Juni 1981 in Hannover Hbf mit D 9473 Hamburg - Avignon zur Abfahrt bereitsteht. Die Lok besitzt keine Schürze und Klatte-Lüftergitter aber Dachrinne - eine eher seltene Kombination. Nackt wirkt sie ohne DB-Keks. Nebenan 141 333 mit einem Leerzug.

http://fs5.directupload.net/images/user/151205/pq9ovxii.jpg

110 291, die am 28. Dezember 1981 in Hamm mit E 2744 Kassel – Duisburg auf die Abfahrt wartet, ist nicht nur untenrum entblößt, sie hat auch noch Einzellüfter statt des schöneren durchgehenden Lüfterbandes.

http://fs5.directupload.net/images/user/151205/97jn9xbk.jpg

Diesen Zustand zeigt auch 110 321 am 16. April 1981 mit E 3147 nach Goslar in Hannover Hbf. Etwa zwanzig Jahre später darf die Lok übrigens als einzige ihrer Bauart mit einem einzelnen Einholmstromabnehmer aufwarten. Nachdem in den sechzigern auch E 10 299 und 300 einen solchen hatten - Danke für den Hinweis an Johannes. Alle drei hatten übrigens nur einen einholmigen!

http://fs5.directupload.net/images/user/151205/rmuop3fi.jpg

Gleich drei E10 lassen sich am 13. Februar 1981 in Hannover ablichten. 110 112 schleppt 110 323 leer durch den Bahnhof während 110 484 mit E 2071 nach Kassel wartet. Die 323 hat nichtr nur die Gummiregenrinne irgendwo verloren, sie besitzt auch kein anständiges DB-Schild mehr wie ihre Schwester.

http://fs5.directupload.net/images/user/151205/6irckua8.jpg

Gegenüber der 110 291 und 321 besitzt die 110 305 Klatte-Einzellüfter als sie am 21. August 1981 in Ulm aufgenommen wurde.

http://fs5.directupload.net/images/user/151205/6qczevaa.jpg

110 477, hier a, 22. August 1981 mit D 940 nach Köln in Gießen fällt abweichend durch das Fenster zwischen den Lüftern auf.

http://fs5.directupload.net/images/user/151205/besl4wmi.jpg

Weil es sicher eines der letzten Betriebsbilder der Lok ist, sei 110 477 noch ein zweites Mal gezeigt. Am 24. Mai 1983 ist sie mit D 203 "Loreley" nach Milano in Duisburg Hbf unterwegs. Nur zwei Tage später fährt sie bei Groß Königsdorf mit dem D 225 „Oostende – Wien – Express“ in eine Schlammlawine – sieben Tote waren bei dem Unglück zu beklagen. Die Lok stürzte um und wurde schwer beschädigt und anschließend ausgemustert.

http://fs5.directupload.net/images/user/151205/n2qtabfm.jpg

Nun kommen die blau/beigen Loks. 110 301 ist am 1. August 1981 in Hannover-Leinhausen mit E 3601 nach Hameln unterwegs. Sie besitzt noch Griffstangen unter den Stirnfenstern, lange Gummiregenleisten und lange Klattegitter, die noch das geschlossene Lüfterband nachempfinden.

http://fs5.directupload.net/images/user/151205/sbrh75ms.jpg

In diesem Zustand durchfährt auch 110 331 am 4. Juli 1981 mit D 771 nach Basel Hannover-Hainholz.

http://fs5.directupload.net/images/user/151205/x5zbcduu.jpg

110 357, die hier am 4. Juni 1981 mit einem IC-Ersatzzug nach München in Hannover Hbf steht, unterscheidet sich durch die getrennt angebrachten Regenleisten. Nebenan wartet 103 201 mit IC 671 "Kommodore" nach Basel.

http://fs5.directupload.net/images/user/151205/gap3vbar.jpg

110 454 am 28. Mai 1982 mit D 703 nach Konstanz in Bonn Hbf wartet mit Einzellüftern und mittigem Fenster auf.

http://fs5.directupload.net/images/user/151205/i7ird6pa.jpg

110 342 steht am 9. April 1981 mit D 797 nach Stuttgart in Hannover Hbff. Als Besonderheit hat sie lange Klattegitter mit einem Fenster in der Mitte.

http://fs5.directupload.net/images/user/151205/df8agdga.jpg

So weit zur Bügelfalte. Im dritten Teil werden die Sonderlinge und die 112er gezeigt.

Viele Grüße

[www.db-bahnarchiv.de] – Stationierungsverzeichnis aller DB-Triebfahrzeuge 1968 bis 1993.

https://s10.directupload.net/images/user/201212/lrxfilvo.jpg https://s10.directupload.net/images/user/201212/8mersxer.jpg



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:12:14:10:16:43.

Re: Erinnerungen an die E 10 2. Teil - mB

geschrieben von: 1020.12

Datum: 10.12.11 19:27

Hallo Dietrich !

Eine wahnsinnige Bilderflut mit besonderen 110ern. Was soll denn da im 3.Teil denn noch kommen ?
Du machst mich richtig neugierig und ich freue mich schon sehr darauf, erstklassige Bilder aus einer toller Zeit zu bewundern ! Es wird nach diesen beiden Teilen sehr schwer das zu toppen !
Bin schwer begeistert !!!

Einen schönen 3.Advent wünscht

Michael

Re: Erinnerungen an die E 10 2. Teil - mB

geschrieben von: Cossebaude

Datum: 10.12.11 20:50

Hallo Dietrich

Danke für diese interessanten Bilder und den informativen Beitrag.

Grüsse

Frank

Re: Erinnerungen an die E 10 2. Teil - mB

geschrieben von: Mw

Datum: 11.12.11 00:06

Wieder vielen Dank für diesen Bilderreigen. Ich könnte über (fast) jede Lok was erzählen,
z.B. bin ich eben an diesem 24.Mai 1983 in Köln Hbf in den gezeigten D 203 eingestiegen - genau in den schweizer Bm, ersten Wagen hinter der Lok -
und davor war die 110 477. Reiseziel war Luzern.

Ein späterer Kollege erlebte zwei Tage später den Unfall in Großkönigsdorf unverletzt.

Gruß
Mw

Bei der Fülle des zu verarbeitenden Materials sind einzelne Fehler oder Unrichtigkeiten nicht gänzlich zu vermeiden (Kursbuch Deutsche Bundesbahn)




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:12:11:00:08:09.

Re: Erinnerungen an die E 10 2. Teil - mB

geschrieben von: Jucksnjo

Datum: 11.12.11 10:38

Ein toller Bilderbogen, wie auch schon Teil 1!

Einholmstromabnehmer trug aber nicht nur 110 291, sondern auch 299 und 300 während ihrer 200 km/h-Versuchsfahrten.

Und es ist nicht 110 381, sondern 301.

Aber das nur am Rande... ;-)

Die Bahn - das Leben in vollen Zügen genießen!

Jucksnjo

Re: Erinnerungen an die E 10 2. Teil - mB

geschrieben von: db-bahnarchiv

Datum: 11.12.11 10:51

Danke für die korrigierenden Hinweise - sind oben eingearbeitet!