DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Hallo HiFo-Freunde,

im Juli des genannten Jahres war ich mit meiner damaligen Freundin Jutta in die Ferien gefahren.
Nachdem sie ihren Koffer, die Reisetasche und diverse andere Behältnisse im Auto verstaut hatte, knäulte ich noch einen Beutel mit meinen Sachen und meinen Foto in irgendeine Ecke und los ging’s, zunächst Richtung Ulm.
Von da an klapperten wir die Donau hinunter. Dabei bestaunten wir so manche Sehenswürdigkeit und erfreuten uns an Landschaft und schönem Wetter.

Irgendwann erreichten wir St.Pölten.
Von hier an wurde die Reise HiFo- tauglich.
Wir unternahmen eine Fahrt nach Mariazell. Da die Bahn hinlänglich bekannt ist, hier nur einige Motive von der Fahrt.
Zunächst wurden in Obergrafendorf zwei, zu Dauerrostversuchen abgestellte Dampfloks erspäht. Die 199.03 und die 498.07.

http://img705.imageshack.us/img705/7209/1981259.jpg
BILD1

http://img546.imageshack.us/img546/7496/1981261.jpg
BILD2

In Kirchberg an der Pielach bestiegen wir den Zug und traten die Fahrt nach Mariazell an.

http://img12.imageshack.us/img12/138/1981262.jpg
BILD3

In Laubenbachmühle (?) ist mir dieser Oldtimer aufgefallen.

http://img94.imageshack.us/img94/6817/1981264.jpg
BILD4

Ab hier beginnt die alpine Streckenführung und man kann einige Zeit später den Bahnhof Laubenbachmühle aus erhabener Perspektive betrachten.

http://img193.imageshack.us/img193/5907/1981265.jpg
BILD5

Wo die beiden nächsten Aufnahmen entstanden, ist mir nicht mehr geläufig.

http://img232.imageshack.us/img232/6851/1981269.jpg
BILD6

http://img232.imageshack.us/img232/6201/1981270.jpg
BILD7

In Mariazell setzte unsere Zuglok um, während im Hintergrund der Anschlusszug nach Gußwerk ausfuhr.

http://img263.imageshack.us/img263/5628/1981271.jpg
BILD8

Nachdem dieser zurück war, traten wir auch wieder die Rückfahrt nach Kirchberg an.

http://img14.imageshack.us/img14/4477/1981276.jpg
BILD9

Über Krems und Zwettl steuerten wir auf Gmünd zu.
In Zwettl war mir die imposante Bahnbrücke ein Bild wert.

http://img714.imageshack.us/img714/8691/1981209.jpg
BILD10

Nun muss ich gestehen, dass das Waldviertel für junge Leute um die 20 nicht so die Brüller-Gegend ist, wo man unbedingt hin muss, weil hier der Bär steppt. Und die Schmalspurbahnen fand meine Freundin zwar ganz putzig, damit war das Ganze aber auch schon großzügig abgesteckt.
Also galt es, nach alten, geheimnisvollen Gemäuern zu suchen, Spaß an den sehr zahlreichen Badeseen zu haben, in der Blockheide Steine zum Wackeln zu bringen und durch jede Menge Minnedienst für ein entspanntes Klima zu sorgen.
Zwischendurch nutzen wir öfter mal die Schmalspurbahnen, die hier noch immer wie seit Jahr und Tag ihre Strecken bedienten und immer wieder sahen wir „rein zufällig“ gerade mal einen Zug, wenn wir durch die Gegend gondelten.
Von diesem Treiben im Folgenden einige Bilder:

Abendzug nach Litschau bei Brand.

http://img28.imageshack.us/img28/7067/1981155.jpg
BILD11

Nachmittäglicher Hochbetrieb in Alt Nagelberg.

http://img64.imageshack.us/img64/6744/1981157.jpg
BILD12

Das Heizhaus in Heidenreichstein.

http://img853.imageshack.us/img853/8402/1981162.jpg
BILD13

Geruhsame Kleinbahnatmosphäre in Heidenreichstein.

http://img69.imageshack.us/img69/2160/1981163.jpg
BILD14

Kollektives Räuchern in der Zugförderungsstelle Gmünd.

http://img64.imageshack.us/img64/5163/1981167.jpg
BILD15

Die Abendzüge nach Litschau und Heidenreichstein trafen in Alt Nagelberg ein.

http://img89.imageshack.us/img89/4563/1981170.jpg
BILD16

Kurz vor Erreichen des Bahnhofes Heidenreichstein.

http://img269.imageshack.us/img269/89/1981172.jpg
BILD17

Diesmal wurde der nachmittägliche Eisenbahnzirkus in Alt Nagelberg mit zwei Dampfern bestritten.

http://img840.imageshack.us/img840/4675/1981179.jpg
BILD18

Die Parallelfahrt aus Alt Nagelberg im Litschauer Zug war auch für meine Freundin eine echte Gaudi.

http://img840.imageshack.us/img840/3859/1981180.jpg

BILD19

Im Heidenreichsteiner Zug war der Mannschaftswagen der am Besten besetzte.

http://img837.imageshack.us/img837/8075/1981181.jpg
BILD20

Unser Zug hatte Litschau erreicht.

http://img801.imageshack.us/img801/2818/1981182.jpg
BILD21

Obwohl beide Züge wieder zurück nach Gmünd fuhren, wurde in Alt Nagelberg erst noch einmal alles sehr aufwendig umrangiert. Das Personal wollte ja Beschäftigung haben. Immerhin, 2 Lokführer, 2 Heizer, 2 Zugführer, 6 Rangierer, 1 Fahrdienstleiter und 1 Stationshelfer. Das sind 14 Mann Personal für vielleicht 5 Fahrgäste. Egal, die Darbietung war äußerst kurzweilig.

http://img13.imageshack.us/img13/3222/1981185.jpg
BILD22

http://img29.imageshack.us/img29/8760/1981187.jpg
BILD23

http://img96.imageshack.us/img96/3928/1981188.jpg
BILD24

Die abendlichen Personenzüge zu den nördlichen Endpunkten zwischen Böhmzeil und Breitensee.

http://img402.imageshack.us/img402/8831/1981189.jpg
BILD254

Kräftig ballerte der Heidenreichsteiner durch die Steigung im Wald zwischen Alt Nagelberg und Langegg.

http://img856.imageshack.us/img856/5513/1981200.jpg
BILD26

Anderntags in Gmünd.

http://img708.imageshack.us/img708/2458/1981202.jpg
BILD27

„Die Technik funktioniert ganz prompt, wenn der Heizer mit dem Hammer kommt“. So gesehen beim Wasserhalt in Bruderndorf.

http://img15.imageshack.us/img15/2184/1981204.jpg
BILD28

http://img685.imageshack.us/img685/4106/1981205.jpg
BILD29

Das Wetter war zeitweise nicht so erbaulich. Na ja, wenigstens hatten die Wasservögel Spaß –
Breitensee macht seinem Namen alle Ehre.

http://img14.imageshack.us/img14/4758/1981228.jpg
BILD30

Zug nach Groß Gerungs bei Alt Weitra.

http://img641.imageshack.us/img641/9251/1981230.jpg
BILD31

Ein beachtlicher Güterzug bei Weitra.

http://img849.imageshack.us/img849/3527/1981236.jpg
BILD32

Kurz vor Ende des Urlaubs stand noch ein Ausflug nach Wien auf dem Programm. Dazu nutzten wir ab Hollabrunn die S-Bahn.

http://img854.imageshack.us/img854/240/1981239.jpg
BILD33

Im Wiener Bahnhof Praterstern kam mir auch älteres Fahrzeugmaterial vor die Linse.

http://img687.imageshack.us/img687/1760/1981254.jpg
BILD34

Nach dem ganzen Rummel der Großstadt war das geruhsame Treiben in diesem damals gottverlassensten Zipfel Österreichs, dem Waldviertel, wieder eine krasse Umstellung. Ein Bild, das fast alle wichtigen Attribute dieser Gegend wiederspiegelt.

http://img97.imageshack.us/img97/5343/1981284.jpg
BILD35

Aber einmal am Tag, so kurz nach halb drei, wurde der Vorhang aufgezogen und die Bühne war frei für diese Vorstellung. Verräterische Spuren im Gras deuteten darauf hin, dass sich hier auch regelmäßig Publikum einfand.

http://img59.imageshack.us/img59/5153/1981288.jpg
BILD36

Die Rückfahrt klappte nicht immer so synchron.

http://img577.imageshack.us/img577/1406/1981291.jpg
BILD37

http://img534.imageshack.us/img534/1583/1981293.jpg
BILD38

Irgendwann waren die Urlaubstage vorbei. Ein letzter Blick noch auf den letzten Zug. Gerne wäre ich noch etwas geblieben.

http://img339.imageshack.us/img339/5623/waldviertelbahnen017.jpg
BILD39

So, ihr seid erlöst.
Obwohl die Themen schon recht abgegriffen sind, hoffe ich, ihr wart doch gerne mit dabei.
Ich wünsche allen ein schönes Wochenende und bleibt mir gewogen.


Viele Grüße

Michael Fischbach


Hallo Michael,
meine Freundin hat mich trotz eines Besuches im Waldviertel geheiratet ;-)))
Fairerweise muß ich dazu sagen, daß das 10 Jahre später und nach den großen Foto-Orgien der frühen 1980er-Jahre war.
Danke für diese schönen Bilder, die eigene Erinnerungen wachrufen.
Viele Grüße und ein schönes Wochenende!
Stefan

https://abload.de/img/db-251902-4003812-titu8k49.jpg

.... da habe ich sie dann doch noch entdeckt. Übrigens finde ich, daß sie auch Dir jede Menge "Minnedienst" (toller Begriff!) geleistet hat, denn die Ausbeute ist doch beachtlich.

Leider habe ich keinerlei persönlichen Bezug zu jener "gottverlassenen Gegend", aber Deine Fotoserie ist sehr dazu angetan, einen nachhaltigen Eindruck vom Geschehen und der "Gaudi" zu vermitteln. Sehr schön!

Lothar Behlau, von Minnediensten nicht so sehr verwöhnt

*************************************************************************************************************
http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ab33_33206_aus1123_283_merano-meran_210993LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_yft_4669_hendaye_280889LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ab33_33306_271_600_monza_010683LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/sncf_cc-72080_sdz31593_vsoe_parisest_290588LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ub_3812_sdz24452_genovasantalimbania_081180LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/ns_wr_518488-80011_bolzano-bozen_110389LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_2973_281_innsbruck-bolzanobozen_310386_3LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_2973_281_innsbruckhbf_310386_2LotharBehlau.jpg
*************************************************************************************************************
Hallo,

vielen Dank für die schönen Bilder aus Österreich.

Das Bild 6 mit 1099.03 dürfte im Bahnhof Erlaufklause aufgenommen sein und im Bild 7 sehen wir 1099.09 im Bahnhof Mitterbach.

viele Grüße
Tobias

Re: <1981> Urlaub im Waldviertel

geschrieben von: QJ 7002

Datum: 29.07.11 11:05

Hallo Michael,

herzlichen Dank für diesen Bilderbogen, der Erinnerungen weckt: Mit meiner damaligen Freundin habe ich 1979 oder 1980 ebenfalls Urlaub im Waldviertel gemacht. Ein ÖBB-Lokheizer bot mitsamt seiner Frau auf seinem Anwesen in Brand Fremdenzimmer an; richtig gemütlich wars, und man erfuhr natürlich gleich aus erster Hand, was es auf der Schmalspurbahn so an Sonderleistungen gab (Unkrautvernichtungszug und anderes).

Beste Grüße

Martin

Mehr!

geschrieben von: Lokjäger

Datum: 29.07.11 12:06

Hallo Michael Fischbach,
danke für die schönen Fotos.
Ich war zwar noch nie in Mariazell, doch einige Details (z. B.:
das "Eskimo-Fähnchen") lassen alte Erinnerungen an Österreich
wieder aufleben.

Servus

Lokjäger

Gegen Rassisten, Extremisten und Menschenverachter!

Re: Beinahe hätte ich nach einem Bild von Jutta gefragt,....

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 29.07.11 12:09

Lothar Behlau schrieb:
-------------------------------------------------------
> .... da habe ich sie dann doch noch entdeckt.

Bild 33, gell ;)
Minnedienste?? So so ;-))

Klasse Bericht Michael, der bei mir mal wieder Gelüste nach Frittatensuppe, Zwiebelrostbraten und Palatschinken mit Schlagobers erzeugt. Abnehmen geht anders!


Viele Grüße, Michael
Hallo Michael,

Dein Beitrag ist einfach nur traumhaft! So wie Du die ÖBB Schmalspurbahnen dokumentiert hast, habe ich sie auch kennen und lieben gelernt. Und das mit dem "zufällig" an strategischen Stellen vorbeikommen, ist mir auch nicht ganz unbekannt....

Vielen Dank für diesen stimmungsvollen Beitrag!

Gruß
Detlef
Hallo Michael,
vielen Dank für die Aufnahmen und vor allem den spritzigen Text dazu !
Komisch,bin wohl doch nicht der Einzige,der auch mal die Jutta sehen will...
Meine Frau stellt schon lange keine dummen Fragen mehr,wenn ich mit Kamera aus dem Auto hechte in
Richtung Bahndamm.Und wenn sie"Zug"murmelt,dann hab'ich ihn noch nicht entdeckt,er kommt aber gleich
angebraust."Minnedienst"eben,wie Du das treffend nennst.
Beste Grüsse
Olaf
Hallo Michael,Vau 60,
Frittatensuppe bitte erklären.Danke!
Olaf

[OT] Frittatensuppe - nahrhaft und lecker (mL)

geschrieben von: Mikado-Freund

Datum: 29.07.11 19:15

Ich heiße zwar nicht Michael, aber:

Frittaten = Pfannkuchen-Suppeneinlage [www.kochbar.de] für klare Suppen [www.chefkoch.de]


;-)


Gruß

Walter

Re: [OT] Frittatensuppe - nahrhaft und lecker (mL)

geschrieben von: Vau60

Datum: 29.07.11 19:32

Hallo Olaf, da ist mir der Walter ja ganz knapp zuvorgekommen ;-))

Frittatensuppe => oder auf gut südwestdeutsch auch Flädlesuppe oder Flädlessuppe genannt ist eine klare Rindsbrühe mit dünnen, in schmalen Streifen geschnittenen Mehlpfannekuchen als Einlage. Einfach nur köstlich, obwohl ich auf die fast immer als Verzierung draufgestreute Petersilie ganz gut verzichten könnte.


Gruß Michael

Dank an den Minnedienstleister...

geschrieben von: Reinhard Gumbert

Datum: 29.07.11 20:15

...denn er hat offenkundig so gut minnegedient, daß heute auch für uns hier im HiFo noch ein schönes Freitagsabendprogramm herausgesprungen ist. "Waldviertel" - das geht immer! Und wenn dann auch noch so ein schöner Blondschopf im Gras (Bild 26) oder eine hübsch anzusehende junge Fahrgästin in Wien zu sehen ist...

Prima Beitrag wieder, Michael, schönen Dank auch aus Aachen!

Bis in 'ner Woch' also, beim Gold'ne Stern, hoffentlich auf der Terrasse!
Reinhard

Re: <1981> Die Eisenbahn in meiner Zeit: Österreich

geschrieben von: andreas +

Datum: 29.07.11 20:32

Sehr schöne Erinnerungen!

Michael Fischbach schrieb:
-------------------------------------------------------
> ....und durch jede Menge Minnedienst
> für ein entspanntes Klima zu sorgen.


Kommt mir sehr bekannt vor ....

Flädles-Suppe:immer gut!

geschrieben von: 44 115

Datum: 29.07.11 20:59

Hallo Mikado-Freund und Vau 60,
na klar,sofort als Schwabe die Flädle erkannt.Danke!
Unsere österreichischen Freunde haben einfach mal das französische"friture"(Gebackenes,Gebratenes)entlehnt.
Hätte ich ableiten können;gebacken wird allerdings vieles,nicht nur Pfannkuchen.
So brauche ich jetzt nicht dumm sterben:=)
Beste Grüsse
Olaf



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:07:29:21:01:08.

sehr interessant...

geschrieben von: ludger K

Datum: 30.07.11 00:26

Hallo Michael!

Danke für die interessanten Bilder sowie die Einblicke in das landläufige Balzverhalten. Schön auch, endlich mal ein Foto des Heidenreichsteiner Lokschuppens zu sehen. Bild 4 entstand tatsätlich in Laubenbachmühle (siehe unten) und der Oldtimer ist die 2093.01, heute ÖGLB bzw. NÖLB, oder wie auch immer jenes Konsortium heißen mag.

Viele Grüße
Ludger


http://666kb.com/i/bvmpdlevaqrkstk4b.jpg

http://666kb.com/i/bvmpe7dal4frec3kr.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:07:30:00:50:52.

Herrlich! :-) (o.w.T)

geschrieben von: Roni

Datum: 30.07.11 17:17

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
lg, Roni - [raildata.info] - Folge auf Twitter: [twitter.com] - Meine DSO-Reportagen Teil 2 (neueste): [www.drehscheibe-online.de] - Teil 1 (2005 bis 06/2019): [www.drehscheibe-online.de]
http://raildata.info/raildatabanner1.jpg

Re: Herrlich! :-)

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 30.07.11 18:30

Lieber Michael!
Die ausbeute finde ich auch sehr beachtlich und sehr sehenswert.
Leider war ich auch nie bei dieser tollen Bahn.
Insofern freue ich mich sehr über Deine Ausbeute!
Danke!
Herzliche Grüße aus dem verregneten Berlin von
thomas.splittgerber
Hallo Michael!

Danke für die Mühe, diesen Österreich-Beitrag einzustellen. So erhalte ich doch wieder Einblicke in
eine unbekannte Eisenbahnwelt. In diesen Jahren spielte die Eisenbahn eine sehr untergeordnete Rolle.
(Minnedienst/Berufsfestigung)

Beste Grüße mit viel Freude auf Freitagabend!

Olaf Ott

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -