DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Werkloks vom Zellstoffwerk Pirna (m7B)

geschrieben von: Tommy1

Datum: 28.05.11 19:02

Heute habe ich mal wieder ein paar alte Dias für euch eingescannt. Die Aufnahmen stammen aus den Jahren 1989-1993. Hoffe sie interessieren ein wenig.


Die ehemaligen Loks vom Zellstoffwerk Pirna.
http://i56.tinypic.com/wwn9xs.jpg

http://i51.tinypic.com/2j5b6uo.jpg

http://i55.tinypic.com/2lvlcsn.jpg

http://i52.tinypic.com/2zybn0o.jpg

http://i55.tinypic.com/kf2n0g.jpg

N2 des Bühnen-und Stahlhochbau Dresden-Niedersedlitz. Sie steht heute im Feldbahnmuseum Herrenleite (bei Pirna).
http://i55.tinypic.com/n5og1j.jpg

Bonusbild vom Bad Schandauer Schneepflug im Bw Pirna
http://i51.tinypic.com/s5bhjc.jpg

Re: Werkloks vom Zellstoffwerk Pirna (m7B)

geschrieben von: Norbert Bank

Datum: 28.05.11 19:32

Tommy1 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Heute habe ich mal wieder ein paar alte Dias für
> euch eingescannt. Die Aufnahmen stammen aus den
> Jahren 1989-1993. > Die ehemaligen Loks vom Zellstoffwerk Pirna.


Danke fürs zeigen, Tommy 1 !
Hast Du die Wagen auch einzeln fotografiert?

Gruß

Norbert

Kleinloks statt V60

geschrieben von: bockela

Datum: 28.05.11 19:33

Interessant.
In Pirna wurden die feuerlosen Dampfloks mit Achsfolge B also durch V15-ähnliche Kleinloks ersetzt.

Im Zellstoffwerk Blankenstein in Thüringen am Nordeingang des Höllentales gelegen gab's auch Dampfspeicherloks, allerdings mit Achsfolge C. Die wurden aber durch Werkloks vom Typ V60 (Ost) ergänzt / ersetzt. Die V60-Typen sind dort bis heute im Einsatz*)

Bilder hier ein Bild aus dem Netz:
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/a/a6/Blankenstein.jpg
Quelle: [de.wikipedia.org] Lizenz: CC BY-SA 2.5

Dampfspeicherlok: [www.mec01.muenchberg.de] (3. Bild)

---
*) Darf der Artikel nun noch hier bleiben? Oder muss er sofort weg! Hab' ich doch ein Faktum erwähnt und Bilder gezeigt, dass noch keine 20 Jahre alt ist. Alternativ könnte ich auf Bilder und Anmerkung verzichten.
---

Viele Grüße.
Der Stationsvorsteher vom Bockela.

Re: Werkloks vom Zellstoffwerk Pirna (m7B)

geschrieben von: Tommy1

Datum: 28.05.11 20:26

Hallo Norbert, nein die Wagen habe ich nicht einzeln fotografiert.

Drehscheibe mit N2b

geschrieben von: JörgS

Datum: 29.05.11 09:41

Verstehe ich das Foto richtig, dass es sich um eine zweigleisige Drehscheibe handelt ???

Loks des Zellstoffwerk Pirna

geschrieben von: Der Sammler

Datum: 29.05.11 20:29

Hallo,

ich glaube das du dich beim zweiten Bild geirrt hast.Die Lok sieht aus wie die ehemalige Werkslok des Gussglaswerkes II Pirna.

Sie stand noch längere Zeit auf dem Gelände.

Rene´