DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Hallo Leude,

Bismarck hatten wir ja schon ewig lange (so für ca. zwei Wochen) nicht mehr als Thema hier im Forum. Da trifft es sich ganz gut, dass ich Anfang 1976 anscheinend Blut geleckt und alle Nase lang den Weg zu diesem magischen Ort gefunden hatte. Standesgemäß wurde natürlich per Bahn angereist, die Verbindung mit Bus und Strab über Marl Polsum und Buer Rathaus entdeckte ich erst im September zum Beginn der Ausbildung in Bismarck. Das Taschengeld war anscheinend doch nicht ganz so schmal wie in der Erinnerung, sonst hätte ich mir in der Voreisenbahnerära die teure Bahnfahrkarte von Recklinghausen Hbf nach Gelsenkirchen Zoo und retour nicht so oft leisten können.

Da sich viele der Aufnahmen bis auf die unterschiedlichen Loknummern doch stark ähneln, folgt nun nur eine kleine, farblose Auswahl von Abbildungen, welche bei den sieben Bismarckbesuchen zwischen Januar und Anfang April 1976 dort entstanden sind.



Bild 1)
http://www.michael-vau60.de/2011/201105/20110506/001.jpg
Los geht’s, am trübkalten 02. Januar 1976 stand der erste Besuch des Jahres an. Kaum richtig angekommen, dampfte 044 424 auch schon am Bw vorbei


Bild 2)
http://www.michael-vau60.de/2011/201105/20110506/002.jpg
Am 28. Februar herrschte dann deutlich freundlicheres Fotowetter vor, 044 754 auf einem der Freistände vor dem Schuppen


Bild 3)
http://www.michael-vau60.de/2011/201105/20110506/003.jpg
Hinter der Drehscheibe standen unter anderem 044 652 und 044 684 herum


Bild 4)
http://www.michael-vau60.de/2011/201105/20110506/004.jpg
Moderner Traktion wurde auch das eine oder andere Foto gewidmet


Bild 5)
http://www.michael-vau60.de/2011/201105/20110506/005.jpg
Bevor 044 652 ausrückte, schaute sie erst noch einmal an den Behandlungsanlagen vorbei um die Vorräte zu ergänzen


Bild 6)
http://www.michael-vau60.de/2011/201105/20110506/006.jpg
Anschließend ging es zurück zur Scheibe und von dort zur Ausfahrt. Es kommt mir so vor, als hätte man dem eh schon recht gut gefüllten Tender noch ein paar Gramm Kohle spendiert um eine fast perfekte Toblerone Pyramide zu produzieren


Bild 7)
http://www.michael-vau60.de/2011/201105/20110506/007.jpg
Aufbruch zu anstrengenden Großtaten (??) Richtungen Westen


Bild 8 und 9)
http://www.michael-vau60.de/2011/201105/20110506/008.jpg

Ähnlich scharfes Wetter gab es beim nächsten Besuch eine Woche später am 05.März 1976, 044 122 an der charakteristischen Großbekohlungsanlage sowie 044 684 beim Vorziehen auf die Scheibe

http://www.michael-vau60.de/2011/201105/20110506/009.jpg


Bild 10)
http://www.michael-vau60.de/2011/201105/20110506/010.jpg
Am 08. März 1976 konnte ein Wettrennen von 044 651 und 044 383 Richtung Scheibe beobachtet werden


Bild 11)
http://www.michael-vau60.de/2011/201105/20110506/011.jpg
Fast eingeholt, dabei hatte sich der Scheibenwärter schon längst für 044 651 entschieden…


Bild 12)
http://www.michael-vau60.de/2011/201105/20110506/012.jpg
Nachdem die 651 die Scheibe verlassen hatte, durfte 044 383 auch einrücken, links von 216 013 sowie rechts von 261 730 und 261 827 eingerahmt


Bild 13 und 14)
http://www.michael-vau60.de/2011/201105/20110506/013.jpg

Wie Klaus in seinem Bericht vom 23.04. (>>siehe hier<<) schon zeigte, war es nachmittags lichttechnisch nicht unproblematisch in Bismarck, weder im Bw noch im Bahnhof. Die Vorbeifahrt der Wedauer 050 885 konnte deshalb am 23.März nur suboptimal abgelichtet werden.

http://www.michael-vau60.de/2011/201105/20110506/014.jpg


Bild 15)
http://www.michael-vau60.de/2011/201105/20110506/015.jpg
Als 044 318 anschließend losdampfen durfte, passte es schon besser mit dem Licht, ich hab’ dann mal nachträglich die Lichtmaschine angeworfen


Bild 16)
http://www.michael-vau60.de/2011/201105/20110506/016.jpg
Am 09. April entstanden während der Anreise schon die ersten Aufnahmen. Kurz vor dem Erreichen des Reiseziels wurde diese unbekannte 044er aus dem ETA heraus aufgenommen


Bild 17 und 18)
http://www.michael-vau60.de/2011/201105/20110506/017.jpg

Nach dem ordnungsgemäßen Anmelden in der Lokleitung konnte man sich frei und ohne Begleitung (so viele Bereitschaftslokführer hätte man auch gar nicht vorhalten können) auf dem Gelände bewegen und sich deshalb auch gegenseitig im Bild herumstehen, 044 216 auf dem Umfahrungsgleis des Bw und anschließend an der Bekohlungsanlage

http://www.michael-vau60.de/2011/201105/20110506/018.jpg


Bild 19)
http://www.michael-vau60.de/2011/201105/20110506/019.jpg
Die beiden Behandlungsgleise konnten ebenfalls umfahren werden, dieser Vorgang wird hier von 044 383 vorgeführt


Bild 20)
http://www.michael-vau60.de/2011/201105/20110506/020.jpg
Lollo Zwei war mir natürlich auch eine Aufnahme wert


Bild 21)
http://www.michael-vau60.de/2011/201105/20110506/021.jpg
Ebenso wie der Einzelgänger 219 001, der am 13. April anscheinend auf dem Weg nach Gelsenkirchen Horst Nord war



So, das war es für Heute. Schönes Wochenende und Gruß aus Essen, Michael




edit editiert (was auch sonst??) nach wohlmeinenden Hinweisen eine Lokbaureihe, stellt die richtige Toblerone Form her und entfernt anschließend noch ein Deppenapostroph

Das DSO Inhaltsverzeichnis von Vau60, klicke >>hier<< für Beiträge aus Nordrhein Westfalen, und >>hier << für den Rest der Welt

http://www.michael-vau60.de/signatur/dla.jpg
[www.dampflokomotivarchiv.de]




3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2017:03:16:16:44:19.
Hallo Michael,
ganz tolle Bilder ! Habe laut gelacht über den "Toblerone-Kegel"!
Bei der Schokolade handelt es sich übrigens mehr um eine Pyramidenform,dem Matterhorn nachempfunden.
(Immer diese Klugsch...)
Soo farblos war der Bericht nicht.Ich jedenfalls habe jetzt wieder eine gute Farbe im Gesicht:=)
Besten Dank!
Olaf

Manno Micha....

geschrieben von: Joachim Leitsch

Datum: 06.05.11 18:30

....um ne Ausrede nie so richtig verlegen, gelle? *lach*

Ne, klar, wenn das 'ne große und kleine braune Wand steht, kann man natürlich nichts machen!

Danke für diesen Bw Rundgang, wo ich gerne mitgelaufen bin.

RUHRKOHLE - Sichere Energie

das war einmal :(
Hallo Michael,

Schöne Bilder und reportage!

Mfg
Hans
Endlich mal wieder eine Bismarcker Bw-Besichtigung - Micha, vom Feinsten! Auch ich bin wie Joachim so gerne mitgelaufen, zeigst Du mir doch alles alte Bekannte!

;-))

Vielen DAnk fürs Einstellen,

Martin
Hallo Michael,

ja, so war das damals in Bismarck - irgendwie sah es jedesmal gleich aus, dennoch musste man immer wieder hin....
Deine Bilder gefallen wirklich - und doll feinkörnig waren Deine Filme damals!

Danke & Gruß,
Matthias
Hallo Michael,

auch ich mische mich gerne in die Bewunderung ein. Es sind genau die Motive in guter Qualität, die zeigen, was für Bismarck typisch war. Neben der Drehscheibe und dem Lokschuppenbereich sind das die große Bekohlungsanlage und die Zufahrten zur Drehscheibe sowie die Lage zum Güterbahnhof. Ich werd da mal einige Bilder extra aufbewahren, weil sie genau das zeigen, was ich selber versäumt habe aufzunehmen.

Schöne Grüße

Klaus

Bw Bilder!

geschrieben von: Olaf Ott

Datum: 06.05.11 22:49

Guten Abend, Michael!

Wäre ich doch bloß mehr in den Bahnbetriebswerken herumgestromert.

Vielen Dank für diesen fantastischen Bismarck-Bilderbogen!

Ich wünsche ein schönes Wochenende!

Olaf Ott

Edit hat ein C gekauft!



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:05:06:22:49:58.
Hallo Michael,

sehr hübsch!

Leider war ích nur einmal in Bismarck, aber das hat gereicht, um Deine Photos als richtig gut einzuordnen.

Gruß, Thomas
Schöner Rundgang, das (und die Farbe denken wir uns jetzt)!

Am 02.01.76 war ich auch unterwegs, allerdings weiter westlich in Richtung Wedau - hätte ich doch bloß den Schlenker nach Bismarck gemacht...


Ich sag ja, Vau60 lohnt immer (und erzähl nicht wieder was von suboptimal, ich wünschte, meine Gegenlichtfotos sähen so aus).