DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Hallo zusammen,

nach längerer Pause heute wieder mal ein Beitrag von mir, passend zum Datum also "vor 40 Jahren".
Aus einem familiären Anlass - glaube ich - führte der Rückweg ins heimatliche Frankfurt am 27.03.1971, einem Samstag, durch schwäbische Gefilde, und es blieb zum Glück noch Zeit für einen Abstecher nach Heilbronn. Viel los war angesichts des Wochenendes allerdings nicht. Ich erhoffte mir dennoch einige gute Bilder, denn die Zeit der unsäglichen Kodak instamatic war vorbei, ich durfte inzwischen die familieneigene Kleinbildkamera benutzen. Bei der Wahl der richtigen Blende und Belichtungszeit musste ich jetzt allerdings noch "Lehrgeld" zahlen. Angesichts der schlechten Lichtverhältnisse war der 17 DIN - Film der Fa. Agfa eigentlich ungeeignet, die meisten Aufnahmen entstanden mit offener Blende und weisen entsprechende Mängel in der Tiefenschärfe auf. Eine Auswahl von 17 Bilder habe ich dennoch für zeigenswert befunden.

023 048-2 des Bw Crailsheim stand neben der Lokleitung. Beim Filmeinlegen hätte ich noch weiteres Mal weiterdrehen sollen (was ich nicht tat), und so ist leider rechts ein Lichteinfall zu beklagen.

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/6233326234653462.jpg


Mein zweites Bild galt dem Triebwerk der 023 048-2.

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3932633237636362.jpg


050 690-7, Bw Heilbronn, hat den Schuppen verlassen und wird gedreht.

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3335623234306233.jpg


Noch bevor das Bw Ulm mit neu ausgelieferten 215ern großzügig bestückt wurde, waren bereits 216er dort beheimatet. 216 136-2 vom Bw Ulm wurde nur "pflichtgemäß" fotografiert.

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3232666235323939.jpg


Auch 064 289-2, die bekanntlich erhalten blieb und heute sogar wieder in Heilbronn steht, war vor Ort.

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/6137616164363439.jpg


Sicher weiß ich es nicht, aber es war vermutlich 050 690-7, die hier den Gbf verläßt. Die Nummer der rechts abgestellten 193 ist nicht überliefert.

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/6365646466353635.jpg


Dieses Bild der 023 048-2 zeigt deutlich, dass es mir noch an Erfahrung bei der Kameraeinstellung fehlte. Mit einer Spiegereflex oder gar Autofocus wäre ein solcher Fehler bei der Scharfeinstellung nicht passiert.

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/6333303464616562.jpg


Dieses Bild dürfte dem einen oder anderen bekannt vorkommen, es war zu den Anfängen meiner Webseite auf der Einstiegsseite zu sehen. 211 211 vom Bw Kornwestheim posiert neben der Crailsheimer 023 048.

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3030626566396133.jpg


Etwas später kam 064 136-5 ins Bw. Hier öffnet sich gerade die Klappe des Kohlebansens über dem Kohlenkasten.

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/6238343565656331.jpg


053 059-2 und eine 216 verlassen das Bw, ganz offensichtlich wird die 216 der 053 Vorspanndienste leisten.

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/6465373637383030.jpg


Im letzten Bild war er schon im Hintergrund zu sehen, der Vt. Eine Unterlassungssünde war es auf jeden Fall, die Nummer nicht notiert zu haben. Auf dem Originalscan ist lediglich die Kontrollziffer"-2" eindeutig zu lesen. Edit: Detlef Schikorr identifizierte das Fahrzeug als 945 833-2. Danke!

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3234303533646539.jpg


Es dämmerte schon sehr, als die Crailsheimer 023 006-0 auf die Heilbronner Drehscheibe kam.

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/6230343032343564.jpg


Mit 023 006-0 hatte man zum Wochenende noch etwas besonderes vor: Rohre reinigen:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3661376235396265.jpg


Vermutlich mangels anderer Objekte fotografierte ich noch die Ulmer 216 099-2.

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/6331373636396335.jpg


Zum Abschluss noch ein Blick auf den Lokschuppen...

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3032656364316430.jpg


...und einen auf die Bekohlungsgleise.

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3762303164376265.jpg


Das wars mal wieder!

Gruß Rolf





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:03:28:18:11:11.
Moin Rolf,

ein schöner Rundgang durch das Bw Heilbronn, auf dem ich gerne mitgegangen bin! Du warst wenigstens so vorausschauend, auch die Dieselkocher 216 mit zu verewigen.
Der VT 60 523 wurde bereits am 18.2.1970 z-gestellt, der von Dir gezeigte Wagen ist der Beiwagen 945 833-2, den ich ebenfalls einen Monat vor Dir, am 25.2.1971 dort aufgenommen habe.

945 833-2 Bw Heilbronn 25.2.1971
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/3237396634366137.jpg

Vielen Dank fürs Einstellen!

Gruß
Detlef

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/58/781958/6331313862616564.jpg





2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:03:28:17:08:09.
Hallo Rolf!

Bw Heilbronn, ein Bw, das fotomäßig für alle drei Traktionsarten Motive liefern konnte und daher auf der Beliebtheitsskala recht weit obenstand. Diese Vielseitigkeit kommt auch in Deinem Beitrag gut zum Ausdruck! Das dortige Auftauchen der Baureihe V160 war nur von kurzer Dauer, so gesehen hast Du sogar eine Diesel-Rarität im geografischen Sinne erwischt.

Dafür dankt Dir - mit Grüßen in den Schwarzwald

Helmut

Dem war nicht so -

geschrieben von: OZL-Lokd.

Datum: 27.03.11 22:23

auch die 216 aus Gießen kamen über einen längeren Zeitraum nach Heilbronn (teils Durchlauf nach Stuttgart und von da auf Murrbahn bis Hessental und via Öhringen wieder
zurück Heilbronn.)

Wow ...

geschrieben von: Dg53752

Datum: 27.03.11 23:21

... letztes Bild, was für eine Stimmung!

Gruß,
Dg53752
Hallo Rolf,

das zweite und das letzte Bild sind genial einfach.....Weiter so.

MfG,

Kasten110
Sehr schöne Bilder, vielen Dank dafür
und noch schöner ist das das Bw Heilbronn noch "lebt"
und jeder es besuchen kann.

Gruß
Michael
Hallo Rolf,
Du warst wenigstens noch rechtzeitig in Heilbronn!
Bilder von Ulmer 216 sind in der Tat selten zu sehen. Wenig später hatte Ulm nur noch 215.
Danke für's Aufbereiten und Zeigen!
Viele Grüße
Stefan

Hallo Rolf,

das sind interessante Frühwerke, einige Deiner Photos schlummern seit fast 40 Jahren als Abzug in meinem Archiv.

Soweit ich mich entsinne, hattest Du das Photo der 064 289-2 mit der Anmerkung beschriftet, daß die Lok neu aus Tübingen kommend nunmehr im Bw Heilbronn weilt.

Gruß, Thomas
Moin Rolf,

im Bw Heilbronn bin ich auch schon lange nicht mehr gewesen. Vielen Dank für den Rundgang, den ich gerne mitgemacht habe!

Zum 660 kann ich bestätigen, dass es der 660 523 sein muss, wenn die Kontrollziffer 2 lautet. Das war der einzige 660 mit dieser Kontrollziffer.

Und was Du im ersten Bild als Lichteinfall titulierst, ist doch nur der Dampf, der aus der undichten Heizleitung ausströmt *duck-und wech*
;-))

Danke fürs Zeigen,

Martin

Ach ja, der Lichteinfall, ...

geschrieben von: 01 1066

Datum: 28.03.11 13:23

... (bei mir) immer zurückzuführen auf (falsche?) Sparsamkeit - bloß kein Bild verschwenden, der Bildzähler zeigt doch {1}!

Später bei der Spiegelreflex habe ich dann vorsichtshalber einmal mehr "durchgedreht", um auf der sicheren Seite zu sein.


Ein eindrücklicher Bericht, Rolf, danke fürs "Erhellen" http://www.smileygarden.de/smilie/Wetter/75.gif

Hallo Detlef,

danke für Information und Bild! Mir schien der Bereich unter dem Rahmen gleich etwas zu "schwach bestückt" für einen Vt. Ich werde es oben ändern.

Viele Grüße
Rolf