DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

? zu D 93 in 1958

geschrieben von: epoche3b

Datum: 07.01.11 09:11

Guten Morgen,

ich bin im EK Buch "Mit der 03 unterwegs" auf Seite 39 auf das Foto des D 93 (Köln - Hamburg-Altona)bei der Durchfahrt Wt-Oberbarmen aus dem Jahr 1958 gestoßen, in dem vier DR- Schürzenwagen (Neubau mit Mitteleinstieg) eingestellt sind.

Der D 93 war ja ein rein westdeutscher Zuglauf, im Winter 1958/59 war er, nach mir vorliegenden Informationen, aus üm und m-Wagen der DB gebildet. Insofern stellt sich für mich die Frage, welche betrieblichen Hintergründe das Einstellen von DR-Wagen in D 93 hatte. Oder handelt es sich schlicht um eine Fehlbeschriftung des Fotos und es ist tatsächlich ein Wuppertal durchfahrender Interzonenzug abgebildet?

Tschö
Detlef

Re: ? zu D 93 in 1958

geschrieben von: Matthias Muschke

Datum: 07.01.11 09:18

Das Bild hat auch schon im Kreis einer "gewissen Website" für Diskussionen gesorgt... ;-)
D 93 ist es mit Sicherheit nicht, denn es handelt sich vermutlich um eine reine DR-Garnitur. Der Packwagen lässt das "DR" eindeutig erkennen und auch am Ende hängen noch mal zwei DR-Mitteleinstiegswagen. Allerdings habe zumindest ich noch nicht nach einem alternativen Zug gesucht...

MfG

MMM

"Gibt es zwei- bzw. dreiachsigen Reko-Wagen der DR (Bage, Baage, Dage oder Bagtre), die die gleiche Breite aufweisen, wie die vierachsigen Reko Wagen z. b. der zuvor genannten Hersteller? Also schmaler sind, als die Wagen von Piko und Roco!
Viele mögen die 1-1,5 mm breitenuntershcied nicht stören und mich wiederum ist es egal, welche breite nun die Maßstabsgereue ist - mir wäre nur wichtig, dass die Personenzugwagons der DR in meiner Zugkombi ziemlich gleichbreit sind..."

🤦‍♂️😂🤷‍♂️

Quelle: Stummiforum..

[www.stummiforum.de]

Re: ? zu D 93 in 1958

geschrieben von: Detlev Hagemann

Datum: 07.01.11 12:00

Im Kreis einer "gewissen Website" hatten natürlich schon Nachforschungen begonnen …

Aus Kölner Unterkreisen war zu hören, dass im D 93 von Köln bis Hagen – häufiger mal oder ständig – DR-Wagen an der Spitze waren, die dann bis Siegen verkehrten. Ob diese damals in Wuppertaler Kreisen bekannte Wagenreihung mit DR-Wagen an der Spitze des Zuges dann dazu führten, den Zug als D 93 zu beschriften, wäre eine Erklärung…

Der Zugbildungsplan für den D 93 für 1958 liegt uns bis jetzt aber nicht vor. Dass Köln DR-Wagen aus Interzonenzügen in der theoretischen Standzeit in Köln oder Bonn in westdeutschen Umläufen benutzte, ist unzweifelhaft.





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:01:07:12:11:18.

D 435 ?!

geschrieben von: Lothar Behlau

Datum: 07.01.11 12:01

Matthias Muschke schrieb:
-------------------------------------------------------
> Allerdings habe zumindest
> ich noch nicht nach einem alternativen Zug
> gesucht...

Das hat mich natürlich herausgefordert - zwar habe ich kein Kursbuch von 1958, aber immerhin den bekannten Nachdruck von 1959, und da bietet sich von ganz alleine der D 435 Köln Hbf (08:25) - Hamm (10:16) (- Leipzig) an. Zwar fehlt das Kurswagenverzeichnis, aber die Art der Darstellung des Laufweges deutet auf einen Flügelzug hin, der komplett in einen anderen Zug übergeht. Und siehe da, parallel dazu gibt es den D 135 Düsseldorf (08:04) - Hamm (10:12/10:31) - Leipzig (17:45), in Tabelle 5b ist mit einem dicken Pfeil auch der entsprechende Übergang markiert.

Andere Verbindungen in die DDR gab es zu Tageslichtzeiten in Wuppertal nicht.

Lothar Behlau - ohne die Bildvorlage gesehen zu haben

*************************************************************************************************************
http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/szd_wl_ab25_017_05201_ec40_104_parisnord_280492LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_yft_4669_hendaye_280889LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ab33_33306_271_600_monza_010683LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/sncf_cc-72080_sdz31593_vsoe_parisest_290588LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_mu_4825_271_670_firenzesmn_070492LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_2973_281_innsbruck-bolzanobozen_310386_3LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ub_3824_397_127_koebenhavnh_040482LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_4004_410_athinai-thessaloniki_180289LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/ciwlt_werklok_r+h_atoostende_130384LotharBehlau.jpg
*************************************************************************************************************

Re: D 435 ????

geschrieben von: Detlev Hagemann

Datum: 07.01.11 13:25

Zum Sommerfahrplan 1958 ereilte die DB mehrere Mitteilungen aus der Zone, dass die DR den Interzonenreiseverkehr stark drosseln möchte (oder es sogar getan hat). Dementsprechend gibt es mehrere Notizen in den Planungsunterlagen mit dem Hinweis "Falls der Zug noch in die Sowjetzone fährt".

Im Winterfahrplan 1958/1959 gab es laut Kursbuch keinen D 435 ab Köln.
Es gab einen D 135 ab Düsseldorf (6:40) über Duisburg und Dortmund und einen E 527 (ebenfalls ab Düsseldorf aber über Wuppertal und Hagen), die fast gleichzeitig in Hamm ankamen. Ziel des D 135 ist Leipzig.

Es gab auch einen D 133 (Köln ab 9:39) über Wuppertal—Hagen—Hamm (12:01)—Hannover—Wolfsburg—Magdeburg—Halle nach Leipzig (20:02). Dieser Zug verkehrt aber nur im Festverkehr weiter zwischen Hannover und Leipzig. Für den rückkehrenden D 134 gelten die gleichen Festverkehrs-Einschränkungen.

In umgedrehter Richtung gab es einen D 136 über Duisburg nach Köln, der mit E 542 (ebenfalls nach Köln aber über Wuppertal) gleichzeitig ab Hamm fuhr.

Im Sommerfahrplan 1959 gibt es den D 133/134 nicht.


Es bleibt also spannend…

Dann eben D 133 - oder 1103 ?

geschrieben von: Lothar Behlau

Datum: 07.01.11 18:02

Detlev Hagemann schrieb:
-------------------------------------------------------
> Im Winterfahrplan 1958/1959 gab es laut Kursbuch
> keinen D 435 ab Köln.
> Es gab einen D 135 ab Düsseldorf (6:40) über
> Duisburg und Dortmund und einen E 527 (ebenfalls
> ab Düsseldorf aber über Wuppertal und Hagen), die
> fast gleichzeitig in Hamm ankamen. Ziel des D 135
> ist Leipzig.

Im Sommer 1957 (da hab' ich wieder ein Kursbuch im Original, sogar inklusive "Zug- und Wagenverzeichnis"!) war es schon so ähnlich, mit D 135 Mönchen-Gladbach (06:01) - Essen - Hamm (08:53/09:10) - Dresden Hbf (20:04) und E 527 Düsseldorf (06:57) - Wuppertal - Hamm (08:54). Die beiden Züge hatten aber keinerlei Kurswagenübergang in Hamm, sondern "nur" Direktanschluß, so daß ich DR-Wagen hier ausschließen möchte; beim E 527 steht außerdem noch "oG" dabei, was einen DR-Packwagen erst recht nicht zuläßt. Ich denke, daß sich 1958 hieran nicht viel geändert haben dürfte, oder?

> Es gab auch einen D 133 (Köln ab 9:39) über
> Wuppertal—Hagen—Hamm
> (12:01)—Hannover—Wolfsburg—Magdeburg—Halle nach
> Leipzig (20:02). Dieser Zug verkehrt aber nur im
> Festverkehr weiter zwischen Hannover und Leipzig.
> Für den rückkehrenden D 134 gelten die gleichen
> Festverkehrs-Einschränkungen.

Im Sommer 1957 gab es diesen D 133 auch, und zwar täglich von Köln Hbf (08:09) über Wuppertal - Hamm (10:26/10:38) bis Leipzig (18:45). Selbst wenn dieser im folgenden Winter saisoniert wurde, dann müßte er über Ostern und Pfingsten 1958 wohl doch gefahren sein, so daß man bei dem Foto nicht einmal das Aufnahmedatum anzweifeln müßte (ansonsten meine leichteste Übung).

> Im Sommerfahrplan 1959 gibt es den D 133/134 nicht.

Eben - dafür ja den obengenannten D 435/135 und zurück D 136/436.

Aber 1957 gibt es noch mehr Bedenkenswertes, so den Saisonzug D 1103 Wuppertal-Vohwinkel (!) (10:07) - Magdeburg (18:00), zurück als D 1104. Den Verkehrstagen nach zu urteilen (erster Einsatz ab Wuppertal) dürfte er mit DB-Material gefahren worden sein, aber das könnte bei vermuteten Einzeleinsätzen im Fest- und Ferienverkehr im Frühjahr 1958 auch anders gewesen sein. Danach allerdings war er wohl eins der ersten Opfer der Einschränkungen im DDR-Verkehr.

Mit diesem D 1103 würden wir uns aber zumindest zeitlich gesehen in die Richtung des vermeintlichen D 93 bewegen!

Jawohl, es bleibt spannend....

Lothar Behlau, manchmal sehr erfreut über das viele Altpapier

Edit - P.S.: Auch sehr wichtig, bisher aber völlig vergessen: welche 03 ist denn eigentlich abgebildet??

*************************************************************************************************************
http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/szd_wl_ab25_017_05201_ec40_104_parisnord_280492LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_yft_4669_hendaye_280889LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ab33_33306_271_600_monza_010683LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/sncf_cc-72080_sdz31593_vsoe_parisest_290588LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_mu_4825_271_670_firenzesmn_070492LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_2973_281_innsbruck-bolzanobozen_310386_3LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ub_3824_397_127_koebenhavnh_040482LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_4004_410_athinai-thessaloniki_180289LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/ciwlt_werklok_r+h_atoostende_130384LotharBehlau.jpg
*************************************************************************************************************




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:01:07:18:07:10.

D 133

geschrieben von: 03 1008

Datum: 08.01.11 08:47

Hallo,

das Foto war mir auch schon aufgefallen und wir hatten die Frage in kleinem Kreis gelöst:

Es war mit ziemlicher Sicherheit der D 133 Köln - Leipzig (mit Speisewagen!), Elberfeld ab 10:23 Uhr. Das passt auch vom Sonnenstand her.

@ Lothar: Zuglok war 03 291 (Bw Köln Bbf)

Viele Grüße, Helmut



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:01:08:08:49:00.

Re: D 133

geschrieben von: Detlev Hagemann

Datum: 08.01.11 09:55

Wenn D 133:

Umso spannender wird dann die Frage, an welchen Tagen der Zug dann tatsächlich gefahren ist und an welchem Tag er aufgenommen wurde.

Wenn der Zug tatsächlich nur zu Festtagen bis Leipzig verkehrte, wurde er an den anderen Tagen auf seinem „kastrierten“ Weg von Köln nach Hannover mit westdeutschem Wagenmaterial gefahren?

Wer kann mit einem Zugbildungsplan für 1958 helfen?

Re: D 133

geschrieben von: epoche3b

Datum: 08.01.11 10:50

Hallo,

ich habe nur Notizen zum D 133 Köln-Hannover/Leipzig aus dem ZP AR I Winter 58/59
Da gilt für D 133:
bei Verkehr zwischen Köln und Hannover nur W;
Ab Hannover im Festverkehr auf besondere Anordnung


B(Bd), B(Bd), B(Bd), B, B, A, BR, B, B, Pw

Die Bd Wagen laufen nur in der Relation Köln-Leipzig
Für den BR gilt: bei Durchlauf bis Leipzig als WR DSG

Es werden ausschließlich DB-Wagen eingesetzt: (Köl)

Tschö
Detlef

Re: D 435 ?!

geschrieben von: Eurocity341

Datum: 08.01.11 19:15

Hallo!

Zu Tageslichtzeiten gab es sehr wohl noch Verbindungen in die DDR. Dabei handelt es sich um den D 131 von Bonn über Köln - Hagen - Soest - Altenbeken - Hameln - Hildesheim nach Braunschweig. Dieser führte folgende Kurswagen:

1. 2. Klasse Bonn - Braunschweig (D 109) - Berlin (diesen Lauf, allerdings ab Köln, gab es schon im Sommer 1953!).
1. 2. Klasse Bonn - Paderborn (D 197) - Leipzig (frühestens ab Sommer 1954).

So war dies im Sommerfahrplan 1960 und Sommerfahrplan 1962.

D 435 führte Kurswagen Köln - Leipzig, welche in Hamm auf den D 135 übergingen (Sommer 1960 und Sommer 1962).

Quelle: Kursbücher entsprechender Jahrgänge

Mit freundlichen Grüßen

Der Cottbuser

Zu D 131

geschrieben von: epoche3b

Datum: 08.01.11 20:30

Hallo,

der D 131 dürfte eher nicht auf besagtem Foto abgebildet sein. Zumindest im Winter 58/59 dominierten DB-Wagen. Nur die Kurswagengruppe nach Leipzig wurde von der DR (Hl) gestellt.

Tschö
Detlef




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:01:08:20:32:48.

D 131 – Interzonenzug?

geschrieben von: Detlev Hagemann

Datum: 08.01.11 20:41

Gehörte der D 131 eigentlich zu den Interzonenzügen oder gehörte er zum Berlinverkehr?

Re: D 131 – Interzonenzug?

geschrieben von: epoche3b

Datum: 08.01.11 21:58

Detlev Hagemann schrieb:
-------------------------------------------------------
> Gehörte der D 131 eigentlich zu den
> Interzonenzügen oder gehörte er zum Berlinverkehr?

Bei dem Laufweg (Bonn-Braunschweig im Winter 58/59) würde ich sagen: Weder noch! Er hatte lediglich Kurswagen für den Berlinverkehr (109) und einen Interzonenzug (197).

Tschö
Detlef

Re: D 131 – Interzonenzug?

geschrieben von: H0man

Datum: 24.08.11 20:05

Lt. ZP AR I vom 01.06. 1958:

D 135 West: M-Gladbach - Dresden: Pw(40), 4xB, A, WR(Mitropa) u. ab Düsseldorf zus. 3 x B; alle Wagen Dre.
D 136 West: Dresden - M-Gladbach: Pw(40), 3xB, WR(Mitropa), A, B, u. nur bis Düsseldorf 3 x B; alle Wgn. Dre.

ab 28.09.1958:

D 135 Düsseldorf - Leipzig: Pw, 4xB, A, WR(Mitropa), 4xB; alle Wgn. Hl.
D 136 Leipzig - Düsseldorf: wie zuvor plus (S) Post4 Magdeb. bis Düsseldorf u. (WnS) Post4 Magdeb. bis Hamm (-Köln).

Vielleicht hilft dies weiter.

Gruß
Harald