DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Hallo Eisenbahnfreunde,

nachdem die drei Beiträge Dampf vor 20 Jahren so gut angekommen sind, möchte ich hier noch mal die besseren Aufnahmen aus der gleichen Gegend zeigen. Die erste Tour mit Fahrzeug zur Altbau 52er der PKP machte ich Ende Mai 1990 noch mit meiner MZ ETZ 150 nach Meseritz von Berlin aus als Tagesfahrt ohne Übernachtung. Entgegen der anderen Touren schleppte ich den Sprit im Seitenkoffer aus der DDR mit nach Polen und nicht umgekehrt. Der Wechselkurs von der Ostmark zum Zloty war derart ungünstig, dass der Liter Sprit 4 Ostmark gekostet hätte. In Meseritz verfolgte ich wieder den Nahgüterzug Gorzow-Miedzyrzecz. Die Signalbrücke von Skwierzyna konnte ich nicht aufnehmen, da der Fahrdienstleiter fast explodiert ist, als ich meine Praktica Kamera auspackte. Ich verzog mich dann lieber zum Einfahrsignal an die Strecke, dort hatte ich meine Ruhe. Beim zweiten Versuch im September 1990 wurde dies dann nachgeholt und für 5 DM ließ ich mir den Zug dann sogar unter die Signalbrücke umsetzen für die Ausfahrt. Zu diesem Zeitpunkt war die DM dort noch was wert :-)
Zuvor war ich mit dem Zug in Gnesen gewesen, da noch mit ORWO Filmmaterial. Dort lagen die Einsätze in den letzten Zügen, da es schon recht warm war und die ST 44 Loks die Züge ohne Heizung bespannen konnten. Leider waren wir nur einen halben Tag dort und fuhren dann nach Wollstein. Im nachhinein war das ein Fehler. Wollstein fuhr ja noch Jahre weiter, Gnesen nicht.....
Hier nun wieder eine Zeitreise ins Jahr 1990


Die erste Reise nach Polen, mit dem Zug nach Gnesen Anfang Mai 1990 noch auf ORWO Film

Als erste Station liefen wir Janowiec an. Von Gnesen bis hierher sind wir mit Ty 2-260 mitgefahren. Als Gegenzug kam Ty 2-407 mit diesem Doppelstockzug aus Naklo
http://www.dirkwiemer.de/eisenbahn/meseritz27.jpg

Über die Dörfer kam dann Ty 2-834 in Janowiec an.
http://www.dirkwiemer.de/eisenbahn/meseritz28.jpg

Umsetzen am Stellwerk Janowiec. Schön ist der deutsche Schriftzug am Stellwerk Janowitz zu erkennen
http://www.dirkwiemer.de/eisenbahn/meseritz29.jpg

Der Mittagszug kam dann schon mit ST 44 und kreuzt Ty 2-834 in Janowiec
http://www.dirkwiemer.de/eisenbahn/meseritz30.jpg

Die Ty 2-260 überholt dann die Ty 2-834 in Janowiec. Das war der Zug mit dem wir hierher gefahren sind, (Gniezno ab 5:28 Uhr)
http://www.dirkwiemer.de/eisenbahn/meseritz31.jpg

Nach der Mitfahrt bis Slawa Wlkp machten wir dann hier noch die Ausfahrt. Dann ging es weiter nach Wollstein
http://www.dirkwiemer.de/eisenbahn/meseritz32.jpg


Ende Mai ging es dann mit der MZ ETZ 150 als Tagesfahrt von Berlin aus nach Meseritz


Ty 2-393 vom Bw Zbaszynek ist mit Personal des Bw Miedzyrzecz aus Gorzow Kanin ausgefahren, leider ohne Last
http://www.dirkwiemer.de/eisenbahn/meseritz13.jpg

In Skwierzyna wurde Last aufgenommen. Leider mußte ich mit diesem Notmotiv vorlieb nehmen, da der Fahrdienstleiter fast einen Herzinfakt erlitten hatte, als ich die Kamera zückte.
http://www.dirkwiemer.de/eisenbahn/meseritz14.jpg

Ty 2-393 kurz vor Miedzyrzecz in den Wäldern der ehemaligen Neumark
http://www.dirkwiemer.de/eisenbahn/meseritz15.jpg

Im Bw angekommen wartete die Ty 2-393 mit ihrem PKP Adler an der Rauchkammer neben Ty 2-262 und einigen Tkt 48
http://www.dirkwiemer.de/eisenbahn/meseritz16.jpg


Weils so schön im Ty 2 Land war, ging es im September 1990 mit meinem Schweizer Eisenbahnkumpel wieder nach Polen, dieses Mal für 14 Tage und fast 6000 km weit durchs Land. Begonnen wurde die Tour in Sulecin, wo die Meseritzer Rangierlok die einzige Zugleistung erbringt. Der Zug kam in der Nacht und fuhr 6 Uhr wieder nach Mesesritz. Last war ein Wanzenwagen (Ryflaki)
http://www.dirkwiemer.de/eisenbahn/meseritz17.jpg

Anfang September fuhr der Zug schön in den Sonnenaufgang hinein, hier am Posten in Trzemeszno Lubuski
http://www.dirkwiemer.de/eisenbahn/meseritz18.jpg

Da im September noch der Nahgüter mit der anderen Ty 2 fuhr, wurde nach der Reisezugverfolgung nach Skwierzyna umgesetzt, hier rangiert der Nahgüter nach Gorzow mit Ty 2-156
http://www.dirkwiemer.de/eisenbahn/meseritz19.jpg

Für uns war es Zeit für das Frühstück, auf der Ladestraße Skwierzyna
http://www.dirkwiemer.de/eisenbahn/meseritz20.jpg

Da der Nahgüter wieder nur mit dem Packwagen kam, verzichte ich auf diese Bilder hier. In Skwierzyna wurde dann wieder Last augfgenommen. Leider sollte der Zug vom Nachbargleis aus abfahren. So war die Signalbrücke nicht zu machen, also mußte ich mal etwas nachhelfen.
http://www.dirkwiemer.de/eisenbahn/meseritz21.jpg

Für 5 DM war der Rangierer und Fahrdienstleiter schnell überzeugt, nocheinmal auf Gleis 2 umzusetzen. Dann gab es eine schöne Ausfahrt und die Mai Pleite war schnell vergessen
http://www.dirkwiemer.de/eisenbahn/meseritz22.jpg

Wieder passiert der Zug Popowo auf dem Weg nach Meseritz
http://www.dirkwiemer.de/eisenbahn/meseritz23.jpg

Auch die Meseritzer Fotokurve war noch drin
http://www.dirkwiemer.de/eisenbahn/meseritz24.jpg

Im Bw Meseritz standen die Tkt 48 Loks immer noch unter Dampf. Diese eigentümlichen Loks interessierten mich wenig, nichts ging doch über die gute alte Ty 2.
http://www.dirkwiemer.de/eisenbahn/meseritz25.jpg

Auch die andere Lok, Ty 2-393 war mit rangieren sehr fleissig auf dem Bahnhof unterwegs.
http://www.dirkwiemer.de/eisenbahn/meseritz26.jpg
Nach dieser Aufnahme ging es die 400 km nach Koscierzyna, diese Bilder im nächsten Beitrag


Grüße aus Jena
Steffen
http://www.fotogalerieseiten.de/banner.jpg

Hast Du lange Weile?

geschrieben von: Landrat

Datum: 03.01.11 23:13

Schon wieder Bilder die ich kenne? Nur habe ich damals noch SW fotografiert. Wollte seinerzeit unbedingt nach Gnesen, die 43'er fotografieren. Die gab es auch noch, aber wir sind nicht in das BW gekommen. Stattdessen hatten die völlig schrottreife TY 2 aus Meseritz bekommen, die sich mehr schlecht als recht in den Plänen um Jannowitz abmühten. Denke mal an die eine 52'er, wo der halbe Vierkant von dem Treibstangezapfen weggebrochen war. Die humpelte, dass man dachte, die fahren 2000 Tonnen Züge. Trotzdem war das eine super Endeckungstour. Wollstein würde ich nicht als Fehler bezeichnen, zumindest waren wir happy, fast 100 Prozent Dampfbetrieb zu erleben. Das Wollstein heute noch fährt, wenn sie fahren, konnte niemand ahnen. Ein Fehler war es nur, immer 52'er zu fotogrfieren. Aber damals konnte man ja noch wählerisch sein.

Re: Prima ...

geschrieben von: Alter Fahrdienstleiter

Datum: 04.01.11 08:21

... vielen Dank für das Einstellen der Bilder!

Und dazu ein Wunsch: nach mehr davon!

Viele Grüsse ...

... der Alte Fdl

Rostig ist die Reichsbahnschiene, wenn der Zug nicht läuft,
frostig ist des Mannes Miene, wenn er ab und zu nicht säuft!

Aus "Das zweite Leben des Friedrich Wilhelm Georg Platow" (DEFA)
Hallo Steffen,

schöne Aufnahmen (eigentlich wie immer)! Werde mich irgendwann im Laufe der nächsten Monate mit einem Reisebericht zu meiner großen 91'er Polentour revanchieren.

Die Meseritzer Tkt48 habe ich die erste Zeit leider auch ignoriert - im Sommer 1991 waren sie dann zu meiner Überraschung schon verschwunden.

Viele Grüße, xBurt.



Meine HiFo-Beiträge: [www.drehscheibe-foren.de]
Super Bilder!Danke.Na und mit dem ORWO geht doch.
Meine erste richtige Tour nach Polen habe ich auch im Mai 90 gemacht.Mangels Kohle hatte ich damals Porstfilme gekauft.Die waren auch nicht besser als die ORWO Dinger.
Im November frisch in den "Westen" ausgereist und dann erstmal nach Polen fahren.Das haben manche Leute nicht verstanden.Aber wer versteht schon die Eisenbahnfuzzis :-)

Einfach nur toll, vielen Dank für die tollen Polenbeiträge!

Grüße vom Jonas

http://s5.directupload.net/images/100912/6wlnbj5y.jpg<- Da klicken...