DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Hallo zusammen,

zu Helmut Phillips Beitrag vor 6 Tagen "Legendäre dampfgeführte Sonderfahrt über die Schiefe Ebene am 26.9.1976" hatte ich schon geschrieben, dass ich meine Bilder von dieser Fahrt auch einmal ausgraben wollte - was hiermit geschehen soll.

Eigentlich wollte ich den Sonderzug auch schon auf der Fahrt von Stuttgart nach Neuenmarkt-Wirsberg einige Male abpassen. Aber irgendwas klappte nicht, und ich hatte wohl auch das Tempo der 01.10 unterschätzt, jedenfalls gelang erst kurz vor dem Zielbahnhof ein Bild der Hinfahrt. Wenn ich mich recht erinnere, war das hier die nördliche Ausfahrt von Trebgast:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3563313565366533.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3263333364653935.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3237643939323636.jpg

Auf dem letzten Bild ist ein Detail zu sehen, was mich bereits 3 Jahre zuvor im Bw Rheine bei dieser Lok geärgert hat: Der herausgerutschte Gummibalg (oder wie auch immer genannt) zwischen Lok und Tender. Vergleichsfoto von 1973 hier: [www.traktionswandel.de]

Jedenfalls hatten es weder die DB noch die Ulmer bis dato fertiggekriegt, dieses Gummi mal wieder richtig anzubringen - dafür musste man aber unbedingt die DB-Lampen gegen DR-Lampen ausgetauscht haben. Zum Glück war zumindest der silberne Ring noch nicht am Schornsteinaufsatz.

Um die erste spektakuläre Bergfahrt noch zu fotografieren, reichte es nicht mehr, ich wusste über die Jahrzehnte gar nicht, was ich da eigentlich verpasst hatte.

Bei der zweiten Bergfahrt hatte ich mich dann in luftiger Höhe oberhalb der S-Kurve postiert. Langsam kämpfte sich 01 1066 bergan. Wie man zuvor schon sehen konnte, hantierte ich mit zwei Kameras, jeweils bestückt mit Dia- und sw-Film. Aus der während der Bergfahrt entstandenne Serie nur einige Aufnahmen. Beim dritten Bild hätte ich die Enfernungseinstellung korrigieren sollen, daher leider unscharf. Auch die anderen Farbbilder leiden etwas unter mangelnder Tiefenschärfe.

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/6138316637636233.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3138326431363961.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3435336638666464.jpg


Was 41 018 hier "ausspuckt", war schon gigantisch.

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3537343939353733.jpg


Anschließend rollte die Fuhre auf dem Gegengleis zu Tal. Beachtenswert auch das Gedränge auf dem Buckel im Hintergrund.

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3462336639366532.jpg


Die dritte Bergfahrt mit 211 308-2 als Vorspann vor der 01 1066 wollte ich dann fast nicht mehr fotografieren. Ein Beweisfoto habe ich dann doch gemacht.

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3630323638316665.jpg


Und noch einmal 41 018, da das Farbbbild etwas unscharf ist, habe ich die sw-Variante dazu gestellt.

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/6639323262313363.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3833643763623666.jpg


TEXTEDIT: Auf der Rückfahrt kam 01 1066 im Bw Bayreuth noch einmal auf die dortige Segment-Drehscheibe:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3034383462623732.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3535376236323835.jpg


Und alsbald ging es wieder los, zurück nach Stuttgart. TEXTEDIT: Hier die wenig spektakuläre Ausfahrt aus Bayreuth.

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3937653430393361.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3338643361626535.jpg


Nachdem es nun in Neuenmarkt-Wirsberg menschenleer geworden war, mussten noch zwei Bilder von 52 5804 gemacht werden, die man aus Österreich "re-importiert" hatte. Irgendwie hatte man damals noch nicht so klare Vorstellungen davon, wie die Kriegsloks ursprünglich mal lackiert waren - grau mit rotem Triebwerk jedenfalls gabs m.W. jedenfalls nicht. Auf dem alten Speisewagen im Hintergund vom ersten Bild befindet sich kein Grafitty, da steht "Kuchen" - und noch irgendwas ähnliches.

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3435333062666131.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3930666362343938.jpg


Das wars!

Grüße
Rolf





2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:12:23:12:46:50.
Moin Rolf!

Vielen Dank für Deinen ergänzenden Beitrag. Die Fotos, die ja an anderen Stellen entstanden, zeigen zB bei Trebgast (Du hast die Aufnahmen richtig lokalisiert) die tatsächliche und damit beachtliche Länge des Sonderzuges.

Deine Schlußaufnahmen sind nicht bei Neuenmarkt-Wirsberg, sondern in Bayreuth entstanden.

Herzliche Adventsgrüße nach Oberndorf!

Helmut

Die gesuchten Kilometersteine (1 Scan)

geschrieben von: Olaf Ott

Datum: 18.12.10 20:19

Guten Abend, Rolf!


http://img707.imageshack.us/img707/6753/575a.jpg


Bayreuth und Trebgast kannst du sicher in dein Notizheft schreiben.

Ja, auch ich war dabei. Ein mächtiges Spektakel war das damals.

Vielen Dank für deine Aufnahmen und beste Grüße in den Schwarzwald.

Olaf Ott
Hallo Helmut,

danke für die prompte Richtigstellung! Jetzt ist bei mir der Groschen gefallen. Dann gab es wohl in Bayreuth noch einen Fotohalt. Eine Notwendigkeit fürs Drehen bestand ja nicht.

Ebenfalls herzliche Adventsgrüße
Rolf

Schöne Erinnerungen!
Ich bin übrigens auf Bild 3 der Schatten hinter dem vorderen Plattformfenster des ersten Bnb!
Da hatte ich zumindest ein eindrucksvolles akustisches Erlebnis, als 01 1066 als rückwärts fahrende Drucklok versagte!
Die zweite und dritte Fahrt habe ich nicht mehr mitbekommen, weil ich aus irgendwelchen Gründen vorzeitig wieder nach Nürnberg musste.

erinnert sich
Michael, der Tunnelfreak
Irgendwo im ersten Wagen hinter der 01.10 müsste sich mein Vater befinden, der oft von dieser Fahrt erzählt(e). Ich war damals mit sieben Jahren noch zu klein für sowas (obwohl ich in Rheine, Ottbergen, Rottweil, Cralsheim, Kaiserslautern und Saarbrücken je mindestens ein Mal dabei war).

Schöne Aufnahmen. Und Pech der späten Geburt ...
Hallo Rolf,

schöne Erinnerungen an eine "Muss-Sonderfahrt" - und bei der 2. Bergfahrt haben wir fast nebeneinander gestanden, Fahrt 3 mit der V 100 vorne war dann eine große Enttäuschung...

Grüße

Martin