DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

KBS 401 von Dornap bis Mettmann (1985 - 1987)

geschrieben von: Nichtraucher

Datum: 01.11.10 19:39

Hallo, zusammen !

Nachdem ich Euch zuletzt hier [www.drehscheibe-foren.de] von Wuppertal-Lüntenbeck bis zum Tesch-Tunnel mitgenommen hatte, wandern wir heute entlang der Strecke weiter bis Mettmann. Nach den Angebotseinschränkungen zum Sommerfahrplan 1985 hiess es zeitig aufstehen, um noch einen Zug zwischen Wuppertal und Mettmann abzulichten: 10 vor 7 war es am frühen Morgen des 26.6.86 als 515 629 + 815 783 das östliche Einfahrtsignal von Dornap-Hahnenfurth entlang einer langen Reihe abgestellter Güterwagen für den Kalkverkehr erreichen...

http://www.abload.de/img/8600-055esigdornap-hah0t8r.jpg

Noch im Mai '85 war es 290 393, die bei einem Rangiermanöver in Dornap-Hahnenfurth zu beobachten war...

http://www.abload.de/img/8485-032dornap-hahnenfep4c.jpg

Von einer Anhöhe, unweit der Ausfahrt in Richtung Mettmann, liessen sich die weitläufigen Anlagen des Bahnhofs Dornap-Hahnenfurth mit seinem Kalkwerk vorzüglich überblicken...

http://www.abload.de/img/8600-057dornap-hahnenfnss5.jpg

Am 27.06.86 war es wiederum eine altrote 290, die hier mit Verschiebearbeiten beschäftigt war...

http://www.abload.de/img/8600-056dornap-hahnenfgc52.jpg

Am 25.6.86 war es einmal mehr der Frühzug N 6256 nach Düsseldorf, der sich von Dornap aufmacht und im Morgennebel in Richtung Mettmann Ost entschwindet...

http://www.abload.de/img/8600-044dornap-hahnenfnr3j.jpg

Am Nachmittag des 27.6.86 war es dem N 6279 als einzig verbliebener Zugleistung vorbehalten, eine Verbindung über Mettmann hinaus, zwischen Düsseldorf und Wuppertal-Wichlinghausen herzustellen. Allem Anschein nach war dem "Angebotskonzept" der Bundesbahn voller Erfolg beschieden, denn ausser heisser Luft befördern 515 522 + 815 788 augenscheinlich keinerlei Fahrgäste vor der Kulisse der Pfarrkirche Wuppertal-Schöller entlang, dem nächsten Halt in Dornap-Hahnenfurth entgegen...

http://www.abload.de/img/8600-061mettmannost-doht8e.jpg

Ausserordentlich sehenswert, fast ein Jahr später, am 12.6.87 an gleicher Stelle aus etwas anderer Perspektive, der Güterzug in Richtung Düsseldorf, der beweist, dass es neben dem Kalkverkehr offenbar noch weiteren buntgemischten Güterverkehr gab.
Das wird wohl spätestens seit Mora C Vergangenheit sein ?!

http://www.abload.de/img/8700-024dornap-hahnenf0p75.jpg

Gleichentags rollt 515 567 mit seinem Steuerwagen als nachmittäglicher N 6279 ebenfalls im Streckenabschnitt zwischen Mettmann Ost und Dornap-Hahnenfurth dahin...

http://www.abload.de/img/8700-022mettmannost-doteht.jpg

Am 5.12.86 galt es dem Bahnhof Mettmann endlich einmal einen Besuch abzustatten.
515 654 + 815 779 waren als N 6271 von Düsseldorf herübergekommen...

http://www.abload.de/img/8687-055mettmannkopiesrq3.jpg

Hier nur am Rande nochmals die gleiche Zuggarnitur vor ihrer Rückfahrt in die Landeshauptstadt.
Besonderes Augenmerk soll aber dem schönen Bahnhofsensamble gelten...

http://www.abload.de/img/8687-057mettmannkopieo9ti.jpg

Die Wendezeit auf den N 6270 zurück nach Düsseldorf genügte, um noch einen Stellungswechsel zum westlichen Einfahrtsignal des Bahnhofs Mettmann vorzunehmen. Wenn ich mich recht erinnere, ergab sich dieser Blick bereits vom Bahnsteig des Haltepunkts Mettmann West aus. Ein Vergleich mit dem heutigen Istzustand wäre sicher reizvoll - wenn vermutlich auch ernüchternd, aber immerhin fahren ja hier bis heute noch Personenzüge...

http://www.abload.de/img/8687-059mettmann-mettmdru2.jpg

Demnächst weiter Richtung Rhein...

Andreas



edith sagt "Danke" für die Korrektur zum Akkubild vor der Kirche Wuppertal-Schöller - es war nicht die Dorfkirche Düssel - ich war mir nicht mehr ganz sicher...

... und hier [www.drehscheibe-foren.de] geht's zu meinen bisherigen DSO-Beiträgen...




9-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:11:07:12:41:05.

sehr schöne Motive (o.w.T)

geschrieben von: Joachim Leitsch

Datum: 01.11.10 20:10

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
RUHRKOHLE - Sichere Energie

Re: KBS 401 von Dornap bis Mettmann (1985 - 1987)

geschrieben von: Stefan Körner

Datum: 01.11.10 20:13

Sehr schöner Bilderbogen.
Es stimmt, beim letzten Bild, der Blick ist vom Hp Mettmann West.
Als ich einige Jahre später, jedoch noch zu Akkuzeiten, dort war, wurde das Einfahrhauptsignal durch ein neues Formhauptsignal (!) ersetzt. Ich hatte diesen Zustand der beiden Hauptsignale dokumentiert. Leider habe ich das Bild nicht eingescannt und ich weiß auch gerade auswendig nicht genau, wann ich dort war. Es war jedenfalls übles Regenwetter.
Hallo

Vielen Dank für die schönen Bilder aus meiner Kurzzeit-Heimat 2008 - 2010. Ich freue mich schon sehr auf deine Bilder aus dem Neanderthal.

Patrick

Der Bahnhof Ondrup ist jetzt im Web: [www.ondrup.blogspot.com]

Kirchturm im Zeitvergleich

geschrieben von: Tw 1904

Datum: 01.11.10 21:53

Hallo Andreas,

ich erlaube mir einen passenden Bild-/ Zeitvergleich

http://www.abload.de/img/8600-061mettmannost-doht8e.jpg

http://img837.imageshack.us/img837/5666/img004306dreh3585kontra.jpg

Unbekannte Privatbahn-Lok (da kenne ich mich nicht aus) - 30. April 2010

Wie man sieht, hat sich - besonders im Hintergrund - doch so einiges verändert .....

Gruss, Michael

Galeria Technica
- M. Krafft -

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/6x9links10069b4j5gx2c.jpg Lichtbildarchiv für Verkehrsgeschichte http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/6x9rechts100x52uied9tp.jpg




Re: Kirchturm im Zeitvergleich

geschrieben von: Patrick Voelker

Datum: 01.11.10 22:21

Hallo

Was doch ein paar Grad Abweichung ausmachen. Am linken Bildrand des Akku-Fotos sieht man schon den Haldenfuß.

Die Lok ist übrigens eine MaK G 1700 der Neusser Eisenbahn.

An der Stelle bin ich so oft vorbei gefahren, habe jedoch nie ein Bild gemacht. Schade....

Patrick

Der Bahnhof Ondrup ist jetzt im Web: [www.ondrup.blogspot.com]

Das war zu befürchten . . .

geschrieben von: vauhundert

Datum: 02.11.10 08:15

das dieser Abschnitt jetzt kommt, wenn es hier mit Dienst und Arbeit zuhause am höchsten Schlägt
und ich nicht mal um ein paar Herztropfen röcheln/bitten kann.

Meine Heimatstation, mein erstes Signal. Quasi DAS SIGNAL überhaupt, am Haltepunkt Mettmann West
welches ich hier schon einmal thematisiert hatte.

Der Startpunkt nicht nur meiner Leidenschaft und beispiellosen Eisenbahnkarriere (Achtung teils Ironie),
sondern auch der meiner ersten Dampflokfahrt überhaupt.

Ich muß gleich los und kann gar nicht weiter in Erinnerungen schwelgen.

Zunächst vielen herzlichen Dank und beste Grüße aus dem Bergischen

[www.vauhundert.de]
Preiswerte Dienstleistungen im Bereich spurgebundener Flurfördermittel aller Art und feinster Güte.
"Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen werden."(Peter Ustinov)____ P.S.: Ich kann ihm trotzdem nicht glauben;-)

Re: KBS 401 von Dornap bis Mettmann (1985 - 1987)

geschrieben von: Hardenberger

Datum: 02.11.10 10:51

Kleine Anmerkung zu Bild 6:

Am Nachmittag des 27.6.86 war es dem N 6279 als einzig verbliebener Zugleistung vorbehalten, eine Verbindung über Mettmann hinaus, zwischen Düsseldorf und Wuppertal-Wichlinghausen herzustellen. Allem Anschein nach war dem "Angebotskonzept" der Bundesbahn voller Erfolg beschieden, denn ausser heisser Luft befördern 515 522 + 815 788 augenscheinlich keinerlei Fahrgäste vor der Kulisse der Düsseler (?) Dorfkirche vorbei, dem nächsten Halt in Dornap-Hahnenfurth entgegen...

Die Kirche im Hintergrund ist nicht die Düsseler Dorfkirche, sondern die Pfarrkirche Wuppertal-Schöller und daneben der Turm des Ritterguts Schöller. Die Düsseler Kirchen liegen mitten im Orts(Dorf-)kern Düssel, also doch recht weit weg von dieser Strecke.

Gruß,
der Hardenberger