DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Im Bw Dillenburg am 12. 06. 1970 (m. 21 B.)

geschrieben von: Rolf Schulze

Datum: 02.07.10 17:14

Hallo zusammen,

wie schon in meinem letzten Posting 'angedroht', beabsichtige ich, Euch meine bescheidene Ausbeute an Dampflokfotos des Jahres 1970 ausführlich zu zeigen. Wer auf fotografische Qualität wert legt, hat nach dem Lesen dieser Eingangssätze die Chance, durch schnelles Anklicken des 'zurück'-Buttons, der sich in irgendeiner Form bei jedem Browser findet, frustrierenden Bilderlebnisssen vorzubeugen.

Wer aber über ein ausreichendes Maß an Unempfindlichkeit gegenüber den Anfängerfotos eines 12-jährigen Jungen verfügt, sollte natürlich weiterlesen. Ich war inzwischen bereits soweit die Geheimnisse der Lokstationierungen der DB und die Gegografie Deutschlands eingedrungen, dass er erkannt hatte, dass jenes Dillenburg, das noch ehemals preußische Tenderloks der DB-Baureihe 094 beheimatete, direkt an der Fahrtstrecke zwischen dem heimatlichen Frankfurt und Lüdenscheid, dem Wohnsitz der Großeltern, lag. Der daraus zwingend folgenden 'Notwendigkeit', anlässlich einer Fahrt dorthin einen Zwischenhalt in Dillenburg einzulegen, konnte sich meine Mutter in den folgenden 2 Jahren argumentativ nicht wirklich erfolgreich entziehen. Die Beschränkung auf einen Zwischenstopp entweder auf der Hinfahrt oder der Rückfahrt musste ich freilich akzeptieren.

Am 12. Juni 1970 besuchten wir also erstmals das Bw Dillenburg. Ich war mit der bereits hinlänglich bekannten Kodak Instamatic 'bewaffnet' und verfügte damit über 12 Bilder auf einem Kodakcolor-Film , meine Mutter hatte in der Familienkamera, der Werra, ebenfalls einen Agfa-Farbnegativfilm. Während der Kodak-Farbfilm bereits nach der Entwicklung einen unübersehbaren Rotstich aufwies, und inzwischen nach über 40 Jahren von olivgrünen Flecken übersät ist, tendierte der Agfa zu einem intensiven Cyan. Mit viel Mühe habe ich versucht, beides mittels Photoshop zu kompensieren, sicher ginge es auch noch besser, aber auch meien Fähigkeiten sind beschränkt.

Genug der Vorrede. Nach dem Aufsuchen der Lokleitung durften wir uns im Bw frei bewegen. Zuerst fiel der Blick auf die Betzdorfer 044 357-2, die auf dem Kanal vor sich hin köchelte.

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3538376236353033.jpg

Man sieht gut, das in Dillenburg die Gleisenden keinerlei Sicherung aufwiesen.

Natürlich wurde 044 357-2 auch von vorne fotografiert:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/6634383933393166.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3732313532333630.jpg


Im Hintergrund des letzten Fotos ist bereits der Schneepflug des Bw Dillenburg zu erkennen. Auch von ihm gibt es ein Bild. Es handelt sich um ein recht uriges Gerät, dem Anschein nach auf einem alten preußischen 3 T 20 aufgebaut:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3036376137613230.jpg


Auf der Drehscheibe 2 wurde inzwischen 094 540-2 gedreht:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/6533646666356237.jpg


Sie verräucherte die anderen 3 auf den Freigleisen kalt abgestellten Loks:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3433366338386633.jpg


094 540-2 rollte aus dem Bw. Die silbern gestrichenen Griffstangen waren ein eher untypisches Beiwerk:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3963343466613236.jpg


Sie sollte eine eher untypische Aufgabe ausführen: eine 140 in den Rbf schleppen - oder wohin auch immer, jedenfalls verschwand sie anschließend aus unserem Blickfeld.

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3032633365316265.jpg


Natürlich beschäftigte ich mich mit den abgestellten Loks an der zweiten Drehscheibe. 050 123-9 und 050 034-8 waren kalt abgestellt:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3336383466653764.jpg


Ebenso 055 528-4, Dillenburgs letzte G81. Damals wusste ich nicht, dass die Lok bereits 1969 für eine Sonderfahrt derart herausgeputzt worden war, kurz darauf bereits ausgemustert wurde und somit eigentlich eine Art Bw-Denkmal darstellte. Ich war nur über die Kesselringe, die vielen silberfarbenen Griffstangen und das saubere Triebwerk erstaunt.

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/6562316137316634.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3764353466616365.jpg


Wer Ulrich Buddes Galerie "Das Bw Dillenburg und seine Steilstrecken-94" kennt und die Bilder vergleicht, wird feststellen, daß man 055 528-4 (ex 55 3528) nach 1969 noch die kleinen Bundesbahn-Lampen verpasst hatte.

Meine Mutter hatte zwischenzeitlich ein paar Bilder des gut gepflegten Bahnbetriebswerkes gemacht:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3433313032373539.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/6163326332623431.jpg


Die Szenerie der Dampfloks am Rundschuppen wurde auch im Bild festgehalten. Meine Mutter hatte leider kein glückliches Händchen beim Einstellen der Entfernung. Von links nach rechts: 051 609-6, 051 920-7, 051 192-3, 050 295-5, 052 167-4:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3966646431633131.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3663313638626266.jpg


Dann bewegte sich wieder etwas: 051 192-3 verließ den Schuppen:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3131663361353839.jpg


Anschließend noch ein Schuppenblick:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/6665373163666564.jpg


Irgendeine 50er mit Kabinentender war gekommen und suchte jetzt durch die Gleisanlagen des Gbf den Weg in die Bekohlung. Die Loknummer will sich auch auf dem Originalscan nicht lesen lassen.

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/6635393736363065.jpg


Da ich inzwischen 'mein Pulver verschossen' hatte, entstammen die letzten Bilder der Kamera meiner Mutter.

Aufgrund der Bildunschärfe blieb die 094, die hier offensichtlich von der Scheldetalbahn kommend in den Bf. Dillenburg einläuft, unerkannt. Ich zeige das Bild trotzdem, vielleicht ist ja der Blick über die Gleisanlage auch interessant.

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3433383838373832.jpg


Hier rollt die gerade eingefahrene 094 ins Bw..

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3135663330623935.jpg


Auch dieses letzte Bild der abfahrbereit am Bahnsteig stehenden 094 639-2 ist leider ebenso unscharf wie die vorhergehenden - und zu allem Überfluss steht der Autor dieser Zeilen auch noch am Bildrand.

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3734366438316461.jpg


Ich hoffe, dieser kleine Ausflug nach Dillenburg hat trotz der mangelnden Bildqualität dem einen oder anderen gefallen.

Grüße, Rolf

Re: Im Bw Dillenburg am 12. 06. 1970 (m. 21 B.)

geschrieben von: Rolf Stumpf

Datum: 02.07.10 17:45

Hallo Rolf,

ich kann nur sagen, dass die Farben passen, danke für die Mühen und die stimmungsvollen Bilder! Dillenburg kenne ich nur noch als Ruine...

Grüße

Rolf

Ich will ja lieber gar nicht erst fragen, ...

geschrieben von: Hartmut Riedemann

Datum: 02.07.10 18:30

... Rolf, wieviel Arbeit in den Bildern steckt. Bilder, die ich in diesem Zustand aber überaus sehenswert finde. Herzlichen Dank für die Mühen und das Einstellen hier!

Beste Grüße
Hartmut

Re: Im Bw Dillenburg am 12. 06. 1970 (m. 21 B.)

geschrieben von: Der Hönnetaler

Datum: 02.07.10 18:45

Hallo? In Sachen Bildqualität haben wir weiß Gott Grenzwertigeres gesehen. Sehr interessante Aufnahmen, die gerade durch ihre Patina gewinnen. Jedenfalls ein schöner Rückblick auf das Bw Dillenburg.

Re: Im Bw Dillenburg am 12. 06. 1970 (m. 21 B.)

geschrieben von: bigboy

Datum: 02.07.10 20:26

@ Rolf
Die Bilder sind doch klasse. Zeigen sie doch den Bahnalltag wie
ich ihn auch noch kenne. Was mir besonders gefällt, dass es
Farbfotos sind.

Gruß aus Lübeck
Andreas

http://s14.directupload.net/images/120117/x26rem3u.png

Re: Im Bw Dillenburg am 12. 06. 1970 (m. 21 B.)

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 02.07.10 20:34

Hallo Rolf,
mein "Heimat-Bw"! Da freue ich mich über jedes Bild und weiß auch Deinen Arbeitsaufwand zu schätzen.
Danke für's Zeigen!
Viele Grüße
Stefan

Re: Im Bw Dillenburg am 12. 06. 1970 (m. 21 B.)

geschrieben von: Bruno Georg

Datum: 02.07.10 23:50

Hallo Rolf,

wie froh wäre ich heute, wenn ich damals, auch unter Berücksichtigung meines "oliv-grünen Dienstes", solche Bilder als 21-jähriger in Dillenburg gemacht hätte. Zu dem Zeitpunkt war mir das Bw Dillenburg schon seit mehreren Jahren bestens bekannt und ich hätte bereits früher einige Bilder machen sollen. Deshalb bedanke ich mich heute im Nachhinein für die tollen Bilder aus Dillenburg.

Viele Grüße aus Betzdorf
Bruno Georg

Re: Im Bw Dillenburg am 12. 06. 1970 (m. 21 B.)

geschrieben von: Würzburger

Datum: 03.07.10 08:47

Hallo Rolf,

das sind die Photos, die bei mir seit vielen Jahrzehnten im Archiv schlummern!

Gruß, Thomas

Re: Im Bw Dillenburg am 12. 06. 1970 (m. 21 B.)

geschrieben von: Ulrich Neumann

Datum: 03.07.10 12:36

Einfach tolle Fotos.
Das Bw Dillenburg kenne ich sonst nur aus sw-Aufnahmen.
Deshalb ist dieser Beitrag mit den 40 Jahre alten Farbbildern besonders hervorzuheben.

Danke fürs zeigen.

Ulrich Neumann

Meine schönsten Motive von Schweizer Eisenbahnen sind im Bildarchiv der Eisenbahnstiftung zu finden!
Schon über 100 Bilder wie Rhätische Bahn, Brünigbahn, Montreux Oberland Bernois, Regionalverkehr Oberaargau ex Oberaargau-Jura Bahn, Schmalspurbahnen im Wallis, Centovallibahn/Valle Vigezzo, Furka-Oberalp Bahn, Brig-Visp-Zermatt und Appenzeller Bahnen

[www.bildarchiv-neumann.de]


Re: Im Bw Dillenburg am 12. 06. 1970 (m. 21 B.)

geschrieben von: Detlef Schikorr

Datum: 03.07.10 17:30

Moin Rolf,

ein schöner Beitrag aus einem Bw, das ich zu Dampfzeiten nie besucht hatte! Und die Aufnahmen, die Du als 12- jähriger gemacht hast, vermögen auch zu gefallen. Besonders bemerkenswert finde ich, daß Du Deine Mutter zum Fotografieren animieren konntest!
So können wir sehen, wie Du im zarten Alter von 12 Jahren ausgesehen hast.

Vielen Dank fürs Einstellen!

Gruß
Detlef

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/58/781958/6331313862616564.jpg

Ja, Rolf, genauso wie Du auf dem letzten Bild, habe ich auch oft da gestanden und mit Spannung die Ereignisse abgewartet.
Schöne Bilder aus dem Bw-Betrieb. Erstaunlich schon, dass die G8 trotzdem sie ausgemustert war noch Kohle auf dem Tender hatte.

Da lässt sich doch gar nichts gegen sagen...

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 04.07.10 22:27

Ich wäre froh, wenn ich damals solche Ergebnisse gehabt hätte.

Schöne Bw-Fotos aus längst vergangenen Tagen.



Bis neulich

Rolf Köstner

mehr als nur Anfängerbilder

geschrieben von: kluebbe

Datum: 04.07.10 23:46

Hallo Rolf,
wir kennen Dich als hervorragenden Lokfotografen.
Offensichtlich wurde Dir das in die Wiege gelegt, denn diese Bilder sind mehr als Anfängerbilder.
Viele Grüße
Klaus

Re: Im Bw Dillenburg am 12. 06. 1970 (m. 21 B.)

geschrieben von: martin welzel

Datum: 05.07.10 07:56

Moin Rolf,

klar bin ich gerne diesen Rundgang mitgegangen! Im Bw Dillenburg war ich noch nie, wohl habe ich deren Denkmalslok 55 3528 am 2.3.75 mal in Netphen-Deuz besucht...

Danke fürs Zeigen,

Martin

Re: Im Bw Dillenburg am 12. 06. 1970 (m. 21 B.)

geschrieben von: Wolfgang Z

Datum: 05.07.10 11:27

Hallo Rolf,

bei deinen Beiträge wäre es glatt eine Schande, nicht weiterzulesen. Jeder, der eine Kodak-Instamatic [upload.wikimedia.org] sein Eigen nannte, kannte die Probleme. Ich habe auch noch eine Reihe solcher Filme im Bestand.

Das Problem deiner Mutter mit der Schärfeneinstellung hätte meine auch, wenn sie denn überhaupt bereit gewesen wäre, Fotos für mich zu machen. Alles in allem ein schöner, interessanter und kurzweiliger Beitrag. Und in Bezug auf das letzte Bild solltest du mal einen einst-jetzt-Vergleich ins Auge fassen, :-))))

Herzliche Grüße

----------------------------------------------

Wolfgang Zitz

http://abload.de/img/stwksf4_2a_bannereqqrv.jpg


meine HiFo-Beiträge

Mit 12 Jahren ...

geschrieben von: sc

Datum: 05.07.10 13:14

... solche Fotos, ist schon "ganz schön gut", lieber Rolf.

Aber dann die Mutter noch zum Fotografieren einzuspannen, ist ja wohl einfach nur abgebrüht ... ;-)

Und wie Hartmut schon anmerkte, ich kann mir gut vorstellen, wie viel Zeit Du mit dem Aufbereiten der Bilder verbracht hast ... hast wohl nix besseres zu tun *g*

Also herzlichen Dank für die wirklich schöne Zeitreise.

Viele Grüße aus HH
Stefan

Hier geht es zu meinen bisherigen Beiträgen http://www.abload.de/img/012061104kl41bk.jpg