DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Hier zunächst der Verweis auf die vorangegangenen Teile dieser Reihe:

„Strömchen, wechsle Dich...“ - Die BR 251/171 der DR – Teil 1

„Strömchen, wechsle Dich...“ - Die BR 251/171 der DR – Teil 2

„Strömchen, wechsle Dich...“ - Die BR'n E 211 und 251/171 der DR – Teil 3

„Strömchen, wechsle Dich...“ - Die BR 251/171 der DR – Teil 4


Heute werden wir einige Züge der Rübelandbahn auf ihrer Fahrt nach bzw. von Königshütte begleiten. Ansonsten verweise ich auch auf die voherigen Teile, wo ich bereits Bilder aus der unmittelbaren Nachwendezeit gezeigt habe, während dieser Beitrag ausschließlich Aufnahmen ab 1996 aufweist, die aber trotzdem einige interessante Situationen zeigen. Ich werde dann gegebenenfalls etwas zu der Strecke und den Fotopunkten anmerken.

Ausgangspunkt der Rübelandbahn ist der Bf Blankenburg (Harz). Am 14. Mai 1996 ist die 171 008 mit ihrem Nahverkehrszug aus Königshütte herunter gekommen. Zu diesem Zeitpunkt reichte bereits ein Wagen, um den Bedarf abzudecken. Man beachte auch den Zuganzeiger auf dem Bahnsteig:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/08/137108/6261366639663439.jpg

Am 04. April 2002 haben bereits im Wendezugdienst verkehrende Diesellokomotiven der Baureihe 218 den Personenverkehr auf der nun als Halberstadt – Blankenburg (Harz) – Elbingerode firmierenden Strecke übernommen. Die 218 105 wird sich in Kürze mit der RB 37575 auf den Weg nach Halberstadt machen:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/08/137108/6361363138353438.jpg

171 008 hat von Königshütte kommend am 14. Mai 1996 die Spitzkehre Michaelstein erreicht und bereits vom Zug abgesetzt:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/08/137108/6535643538313766.jpg

Die Lok umfährt den Zug bzw. Wagen, der hier von der Lok verdeckt wird:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/08/137108/3566386361363736.jpg

Dabei passiert die Lok das Stellwerk Michaelstein. Das hintere Gleis führt herunter nach Blankenburg:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/08/137108/3630636238643430.jpg

Die 171 008 hat umgesetzt und wird in Kürze zur letzten Etappe nach Blankenburg starten:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/08/137108/6362343136616131.jpg

Über die Steilstrecke geht es von Michaelstein über Braunesumpf nach Hüttenrode. Hinter Hüttenrode kommt die 218 436 mit der von Halberstadt nach Elbingerode durchlaufenden RB 37658 angefahren. Dabei muss sowohl in Blankenburg, als auch in Michaelstein Kopf gemacht werden, weshalb diese Züge seit einiger Zeit als Wendezug gefahren wurden:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/08/137108/3939363863653665.jpg

Hier konnte ich am 04. April 2002 auch kurz hintereinander gleich drei Güterzüge ablichten. Zunächst kam ein Ganzzug aus Braunkohlestaub(?)wagen von Blankenburg herauf. Zuglok ist 171 008, geschoben wird der Zug von 171 014, beide bereits im Outfit von DB Cargo:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/08/137108/6466373438363230.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/08/137108/3130313135663435.jpg

Ein ähnlicher, von 171 003 und 171 013 geführter Ganzzug kam bald darauf von Rübeland herunter:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/08/137108/3339306463313761.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/08/137108/3163313433633961.jpg

Zwischendurch war auch mal wieder eine Regionalbahn angesagt. 218 102 ist mit der RB 37660, Halberstadt – Elbingerode, unterwegs:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/08/137108/3537396563323361.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/08/137108/3661346436616539.jpg

171 014 und 171 008 haben im Bf Rübeland den Kalkpendel Salzgitter – Rübeland übernommen, den sie jetzt zu Tal bringen werden:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/08/137108/6333646131646637.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/08/137108/3536366238363733.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/08/137108/3232313234623034.jpg

Ziemlich genau an der Stelle, wo sich die 171 014 auf dem ersten Bild befindet, biegt die alte Trasse, die durch das Kreuztal unter dem heutigen Krocksteinviadukt hindurch zum alten Bahnhof Rübeland führte, ab.

Am 14. Mai 1996 ist die 171 012 mit einer Regionalbahn auf dem Weg nach Blankenburg auf dem Krocksteinviadukt unterwegs. Hinter dem auf der anderen Talseite sichtbaren Nebelholzunnel (90 m) befindet sich der Haltepunkt Neuwerk:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/08/137108/6632633838316334.jpg

218 102 quert mit der RB 37663, Elbingerode – Halberstadt, auf dem Krocksteinviadukt das Kreuztal, weshalb der Viadukt heute auch landläufig als Kreuztalviadukt bezeichnet wird. Sie wird gleich in den „Krummen Tunnel“ (307 m) einfahren:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/08/137108/3733393636663532.jpg

Ungefähr oberhalb des Ortseingangschildes verlief am Hang die alte Trasse der Rübelandbahn.


Hier mache ich zunächst einen Schnitt, bevor es dann in Kürze mit dem Teil 5 b weitergeht.



Hier noch einmal der Verweis auf die ersten Folgen dieser Serie:

„Strömchen, wechsle Dich...“ - Die Mehrsystemlokomotiven der DB (Prolog m5B)

„Strömchen, wechsle Dich...“ - Die BR 182 und 183 (m15B)

„Strömchen, wechsle Dich...“ - Die BR 181.0-1 (m25B)

„Strömchen, wechsle Dich...“ - Die BR 184.0-1 (m38B)

Ehrangs „stille Reserve“ (m6B)

„Strömchen, wechsle Dich...“ - Die BR 181.2 – Teil 1 (m22B)

„Strömchen, wechsle Dich...“ - Die BR 181.2 – Teil 2 (m18B)

„Strömchen, wechsle Dich...“ - Die BR 181.2 – Teil 3 (m18B)

„Strömchen, wechsle Dich...“ - Die BR 181.2 – Teil 4 (m17B)

„Strömchen, wechsle Dich...“ - Die BR 181.2 – Schluss (m18B)

„Strömchen, wechsle Dich...“ - Die BR 230 der DR und 372 CSD – Teil 1 (m16B)

„Strömchen, wechsle Dich...“ - Die BR 230/180 der DR und 372 ÇSD – Teil 2 (m17B)


Bis neulich – natürlich im HiFo

Rolf Köstner



Quellen:

Rossberg, Ralf Roman: „Der elektrische Zugbetrieb bei der Deutschen Reichsbahn“, Oldenbourg Verlag, München 1980

Müller, Siegfried Dr.-Ing., Seifarth, Horstmar Dipl.-Ing.: „Der 50 Hz-Betrieb bei der Deutschen Reichsbahn in der DDR“ in EK-Aspekte 10, Freiburg 1998

Weise, Hans-Joachim: „Dreifachjubiläum der Rübelandbahn“ in EK 08/96, Freiburg 1996

[www.harz-bahnen.de]


Natürlich habt ihr recht. Aber meine Meinung gefällt mir besser.

We don't wanna put in!

Ich wurde positiv auf DSO und HiFo getestet!

"Wir danken Ihnen für Ihre Fahrt mit start*"




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:12:26:21:09:02.
Hallo Rolf,

Vielen Dank für die Fortsetztung deiner Serie!
Irgendwie war/ist das schon eine sehr Interessante Strecke, vorallem vom bunten Zugverkehr, mit RB´s mit 171 und einem Wagen und umsetzten in Michaelstein. Schon schade dass es dort heute keinen Personenverkehr merh gibt...

Gruß Julian