DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Betrieb SMG in Steinach (Saar)

geschrieben von: Per Topp Nielsen

Datum: 07.06.10 18:42

Dort war ich am 04.07.1991.
Auch hier gilt meine Frage nach Herkunft der Kö und die Wagen.
Wagen SMG 1 habe ich als ex DB 960173 Max 40t. Dieser Wagen hat einen Diamond und eine US-Drehgestell.
Wagen SMG 2 hinter den Zaun war voll abzulesen (alt-nummer etc), habe ich aber nicht getan. Heute weiss ich nicht mehr warum. Hängt vmtl mit den Ungeduld meiner Freund und Mitfahrer zusammen. Der Wagen sieht man in Hintergrund auf der Foto der SMG1 und links neben der Kö.
Wagen SMG 3 Max 50t habe ich nur "DB" und "Rmmp 693 SSyl 19" ablesen können. Bemerkenswert, dass er in DV939 als Rlmmp 693 angegeben ist. Der Wagen hat zwei Diamond Drehgestellen.
Viele Grüsse aus DK
Per Topp Nielsen

SMGKO.JPG

SMG1.JPG

SMG3.JPG
.

Re: Betrieb SMG in Steinach (Saar)

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 07.06.10 21:08

Hallo Per,
könnte das diese Lok sein?
[www.rangierdiesel.de]

Vielen Dank für's Zeigen!
Stefan

https://abload.de/img/db-251902-4003812-titu8k49.jpg

Re: Betrieb SMG in Steinach (Saar)

geschrieben von: Per Topp Nielsen

Datum: 07.06.10 23:03

Gut möglich. Ich habe mein Foto auch dort hochgelade. Mal sehen was die dazu sagen.
mfg Per

SMG - okay; Gmeinder-Lok - okay; Steinach - ?

geschrieben von: lok-datenbank.de

Datum: 15.06.10 22:46

".... was die dazu sagen":

Die Lok ist definitv eine 50 PS-Gmeinder-Lok - so eine, wei die SMG hatte. Acuch der Schriftzug SMG passt. Allerdings sitzt die mir bekannte SMG in Waghäusel bzw. Wiesental.

Kann das sein, dass das Bild in Wiesental aufgenommen wurde?

Beste Grüße

PWP

http://malte-werning.de/sign/ldb.jpg mit u. a. http://inselbahn.de/imgs/banner/dk.jpg http://inselbahn.de/imgs/banner/inselbahn.jpg http://inselbahn.de/imgs/banner/lak.jpg http://inselbahn.de/imgs/banner/rangierdiesel.jpg http://malte-werning.de/sign/nfz.jpg http://malte-werning.de/sign/dla.jpg

Re: Betrieb SMG in Steinach (Saar)

geschrieben von: bengt

Datum: 22.06.10 07:43

Per Topp Nielsen schrieb:
-------------------------------------------------------
> Wagen SMG 1 habe ich als ex DB 960173 Max 40t.
> Dieser Wagen hat einen Diamond und eine
> US-Drehgestell.




http://www.drehscheibe-foren.de/foren/file.php?17,file=17739
Es scheint ein russische "Three Piece" Drehgestell aus Stahlguss und ein Diamond Flacheisen Drehgestell zu sein.

Re: Betrieb SMG in Steinach (Saar)

geschrieben von: dooby

Datum: 17.05.12 11:57

Hallo!
Beide Flachwagen sind russisch, nur das der eine eben ein Diamond- und ein Stahlgussgestell hat, aber die Bauform weist sie ganz klar als ehem. DR-RU Wagen aus. Die Ustc Bettendorfgestelle sehen anders aus und die Ustc Flachwagen sind schmaler (englisches Lichtraumprofil)...
Das Stahlgussgestell heißt MT50 und wurde auch mal von Piko in H0 produziert.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:07:02:16:08:55.