DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Fahrzeugausstellung zur Eröffnung der S-Bahn-Stammstrecke Köln 1990 (Tag 3, 9 B.)

geschrieben von: Nobbi

Datum: 27.05.10 00:00

Tag 1 | Tag 2a | Tag 2b | Tag 3

Der Einfachheit halber tippe ich mal den Originaltext aus DREHSCHEIBE 65 (5/90 Juli/August) ab und teile ihn auf alle 4 Bildbeiträge entsprechend auf:

S-Bahn-Eröffnung Köln am 26. und 27.05.90: Zur Eröffnung der S-Bahn-Stammstrecke Köln-Nippes - Köln-Mülheim veranstaltete die DB eine Fahrzeugaussstellung auf dem ehemaligen Gelände des Gbf Gereon, an dessen Nordwestseite sich noch einige DB-Gleise befinden, während der Rest bereits vollständig abgeräumt wurde, um Platz für das Media-Park-Gelände zu schaffen.
[...]
Ach ja, dann wären da noch die Preise: Die Pendelfahrten zur Ausstellung kosteten 3 DM (Vergleich 1981, 100 Jahre BD Köln, gratis!), die Rundfahrten um Köln 15 DM (1981, mit dem 403 (!) ganze 4 DM!!).


Man musste auch am zweiten Ausstellungstag anwesend sein, um alle Fahrzeuge ablichten zu können, denn am Sonntag gab es noch ein paar Neuzugänge. Trotzdem habe ich prinzipiell nur das fotografiert, was ich noch nicht "hatte". Das gereichte zum Nachteil für z. B. die City-Bahn-Garnitur oder die "Angstloks" der von 194 580 und 042 360 bespannten Sonderzüge, an die ich noch nicht einmal eine Erinnerung habe.

216 003 (als V 160 003) fotografierte ich auch nur deshalb, weil sie so schön in der Sonne stand. Fast wurde das Bild durch Lichteinfall am Filmanfang ruiniert:
http://www.lokfotos.de/fotos/1990/0527/10368.jpg

103 231 war in 1990 eine beliebte Lok für Ausstellungen; so wurde sie auch am 02.09.90 auf dem WHE-Fest im Wanner Westhafen gezeigt. Am Neujahrstag 2002 wären die zerschnittenen Rahmenreste beim Bender mein Digitalfoto Nr. 1 geworden, wenn mich die Route im Uhrzeigersinn geführt hätte. So wurde es Digitalfoto Nr. 15:
http://www.lokfotos.de/fotos/1990/0527/10369.jpg

Weil ich vom 27.05.90 nur wenige Fotos zu zeigen habe, kommt auch die 151 124 zum Zug - it Mast be:
http://www.lokfotos.de/fotos/1990/0527/10370.jpg

Mal wieder im Unklaren bin ich mir bezüglich der genauen Reihung des ICE ("E" stand damals noch für "Experimental"; das V wurde erst später hinzugefügt). Aufgeschrieben hatte ich die Reihung 410 002 + 810 003 + 810 001 + 810 002 + 410 001:
http://www.lokfotos.de/fotos/1990/0527/10371.jpg

Das kann aber nicht sein, denn der erste Wagen hatte keine Kennziffer auf der Einstiegstür und müsste demnach der 810 002 sein:
http://www.lokfotos.de/fotos/1990/0527/10372.jpg

An diesem Tag begann wohl auch meine kurze Episode der Mittelwagenknipserei. Erkennen kann ich auf den Negativen keinerlei Betriebsnummern, aber der 810 001 lässt sich anhand der Kennziffer "1" auf der Einstiegstür sowie als Nichtraucherwagen identifizieren:
http://www.lokfotos.de/fotos/1990/0527/10373.jpg

Der dritte Wagen, als Raucherwagen deklariert, sollte dann auch tatsächlich der 810 003 sein, wie an der Kennziffer "3" auf der Einstiegstür zu erkennen ist, denn die dritte Klasse gab es damals nicht mehr:
http://www.lokfotos.de/fotos/1990/0527/10374.jpg

Zu den vorherigen 4 Fotos noch eine späte Richtigstellung, die bei mir eingegangen ist:
Über den heutigen Beitrag des Niederrheiners "Die DB vor 25 Jahren in Köln" bin ich zu Deinem Beitrag vom 27.05.2010 gekommen und die darin aufgeworfene Frage nach der Zugbildung des ICE/V bei der Veranstaltung am 27.05.90 (bei der ich übrigens auch vor Ort war).

Was Du damals aufgeschrieben hast, war genau richtig! Die bei den Bildern der Mittelwagen vorgenommenen Mutmaßungen sind dagegen falsch. Für den Fall, das Du auch heute noch an einer Aufklärung interessiert bist, hier noch mal die Aufstellung im Einzelnen:

Die Reihung in Blickrichtung des Fotografen von vorn:
- 410 002, erkennbar an der orientroten Kante des Trittrosts des Einstiegs im Zierstreifen.
- 810 003, Meßwagen, erkennbar an den Stromabnehmer-Beobachtungsgeräten auf dem Dach, Drehgestell MD52-350
- 810 001, Demowagen 1, erkennbar am Koppelrahmen-Drehgestell mit Luftfedern.
- 810 002, Demowagen 2 (ein anderer bleibt nicht übrig), mit MD52-350
- 410 001, mit grauer Kante des Trittrosts im Zierstreifen (auf den Bildern natürlich nicht zu erkennen)

Die Nummern auf den Türen kennzeichneten die Einstiegsmöglichkeiten für Besucher, also z.B. Presse Türen 1 und 2, Gäste Türen 3 und 4. Wagennummern gab's ja nicht. Der Messwagen trug keine Nummern, weil man dort generell nicht einsteigen sollte.


111 149 war die Zuglok einer S-Bahngarnitur, um die es prinzipiell bei der Veranstaltung ging. Wahrscheinlich hatte die Garnitur sowieso Sonntagsruhe und konnte deswegen noch der Ausstellung hinzugefügt werden:
http://www.lokfotos.de/fotos/1990/0527/10376.jpg

Zum Schluss noch einmal der 471 417 ff. fernab der Heimat:
http://www.lokfotos.de/fotos/1990/0527/10377.jpg





2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:06:09:19:36:38.

Re: Fahrzeugausstellung zur Eröffnung der S-Bahn-Stammstrecke Köln 1990 (Tag 3, 9 B.)

geschrieben von: Ruhrpottfahrer

Datum: 27.05.10 09:18

Tja, das waren noch Zeiten als man bei der Bahn noch richtige Fahrzeugschauen machte und dem Kunden einen Einblick ermöglichte.

Und für mich war die 111 sowieso mit den orangen S-Bahn-x-wagen eine sehr schöne Kombination.



Gruß

Eric

Da wo die Logik aufhört, fängt die Bahn an!
https://www.bahn-im-alltag.de/touren/br103_003.gif