DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

(Rest) Dampf unterm Halbmond, Teil 5 (m10B)

geschrieben von: Vau60

Datum: 16.05.10 14:07

Hallo Leude,

wegen leichtem Dauerstress auf der Arbeit (nehme bitte Niemand in meiner Nähe die Wörter Oberhausen West oder Weiche 481 in den Mund) hab’ ich den gewohnten Freitagstermin nicht einhalten können. Da unser morgendliches Dreigestirn diesmal ja geschlossen den internationalen Tag des Dampfes ausgerufen hat, passt der Beitrag aber auch hier ganz gut hin. Zuerst der Hinweis auf die bisher erschienenen Teile

[www.drehscheibe-online.de]
[www.drehscheibe-online.de]
[www.drehscheibe-online.de]
[www.drehscheibe-online.de]

sowie zwei Karten, damit Ihr so ungefähr nachvollziehen könnt, wo wir uns herumgetrieben haben

http://www.michael-vau60.de/2008/200807/20080711/Karte1.jpg http://www.michael-vau60.de/2008/200807/20080711/Karte2.jpg



Bild 1)
http://www.michael-vau60.de/2010/201005/20100516/001.jpg
Weil wir während der Hinfahrt aus Zeitmangel nicht nachgeforscht hatten warum es denn zwischen Afyon und Usak nicht dampfte, wurde Usak am 27. Juli 1988 zielstrebig angesteuert. Zuerst sah es noch recht günstig aus da über dem Bahnhof Rauchschwaden hingen, 55 013 (Nohab 1791/1928) zog einen Wasserwagen von diesem westwärts fahrenden Zug ab


Bild 2 und 3)
http://www.michael-vau60.de/2010/201005/20100516/002.jpg

Anschließend rangierte 56 522 (MBA 13925/1943) im Depot Bereich hin und her, das war es dann aber leider schon mit dem Dampf

http://www.michael-vau60.de/2010/201005/20100516/003.jpg


Bild 4)
http://www.michael-vau60.de/2010/201005/20100516/004.jpg
Ansonsten, tote Hose allerorten. Überall standen kalte 56.5er herum, was war passiert? Da Bastian als unser Sprachkundiger mit dabei war konnte das Rätsel diesmal gelöst werden. Wegen der großen Trockenheit wartete man bis zum Ende der Erntezeit, bevor man die Dampfer wieder anheizte. Den Sommer über wurden die Loks dann für die nächste Einsatzperiode vorbereitet, hier ein paar neue Lager, dort eine runderneuerte Pumpe, ein wenig Farbe hier und da, nur fahren wollte man zu unserem Verdruss nicht. Wer die beiden Schmidt Videos "Mustafas Dampflok" kennt weiß, was wir um gut drei Wochen verpasst haben, grrmmff



Bild 5)
http://www.michael-vau60.de/2010/201005/20100516/005.jpg
56 522 hatte inzwischen ihren Platz an der Sonne gefunden…


Bild 6)
http://www.michael-vau60.de/2010/201005/20100516/006.jpg
Auf dem Rückweg nach Afyon schauten wir noch nach, ob denn wenigstens die Schiebelok in Dumlumpinar ein Dampfer war, wie fast schon erwartet war das aber auch ein Satz mit x. Dann musste in Afyon halt der Bahnhofsverschub 55 016 (Nohab 1799/1928) dran glauben


Bild 7)
http://www.michael-vau60.de/2010/201005/20100516/007.jpg
Am nächsten Morgen besorgte 55 044 (BMAG 8348/1924, ex CFOA 494) im Einmannbetrieb das Rangiergeschäft. Nach diesem Foto verabschiedeten wir uns von dort, Tavsanli sollte noch mit etwas Restdampf glänzen.
Aufgrund der Bahnhofsuhr komme ich jetzt etwas ins Grübeln, ob die zeitliche Reihenfolge so stimmen kann. Ich lese da nämlich 16:27, obwohl vom Sonnenstand her dürfte das eher am frühen Vormittag sein


Bild 8)
http://www.michael-vau60.de/2010/201005/20100516/008.jpg
Nix mit Glänzen, schlechtes Wetter und eine Reihe abgestellter Maschinen waren nun wirklich nicht das, was wir erwartet hatten. In Tavsanli hatte man anscheinend zukünftige Museumsloks zusammengezogen, so hab’ ich doch ein paar Mal abgedrückt, 55 030 (BMAG 8334/1924, ex CFOA 480)


Bild 9)
http://www.michael-vau60.de/2010/201005/20100516/009.jpg
Zu diesem Foto hatte ich mir 46 235 notiert, was natürlich Quatsch ist, eine Middle East sieht halt doch etwas anders aus. Diese Stretched P8 hörte dann auch auf den Namen 46 005 (Henschel 20713/1927)


Bild 10)
http://www.michael-vau60.de/2010/201005/20100516/010.jpg
Noch eine weitere 55.0, die 55 047 (BMAG 8351/1924, ex CFOA 497) rostete dort vor sich hin

Quelle: E. Talbot: Steam in Turkey, Kenton, Harrow (Continental Railway Circle), 1981 (Nochmals danke dafür, Helmut)


So, das war es für Heute. Schönes Restwochenende und Gruß aus Essen, Michael


Das DSO Inhaltsverzeichnis von Vau60, klicke >>hier<< für Beiträge aus Nordrhein Westfalen, und >>hier << für den Rest der Welt

http://www.michael-vau60.de/signatur/dla.jpg
[www.dampflokomotivarchiv.de]




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2017:01:25:16:31:19.

Murphy's Law

geschrieben von: 03 1008

Datum: 16.05.10 14:54

Hallo Michael,

das muss ja ganz schön frustrierend gewesen sein! Aber Ihr habt das Beste daraus gemacht, denn die Bild-Strecke ist ja durchaus sehenswert.

Çok tesekkürler ve selâm, Helmut

Re: (Rest) Dampf unterm Halbmond, Teil 5 (m10B)

geschrieben von: Jumbo

Datum: 16.05.10 15:42

Hallo Michael,

ähnlich sah es schon im Sommer 1986 aus, als ich mich in diesesn Gefilden herumtrieb. In Tavsanli wurden schon damals kommenden Museumslokomtiven hinter stellt. Bin gespannt wie eure Reise weiter geht.
(Sonst alles klar in EOBR beim Stellwerk ORO an der DKW?? ;-) oder ist wieder was entgleist?

Gruß Rudi.

Und hier der 30. September 1988 (m1B)

geschrieben von: Rache für 051 444

Datum: 16.05.10 15:57

Auch wenn ich die Aufnahme von 55 013 schon einmal gezeigt habe: immerhin besser als "Oberhausen West" und "Weiche 481"!

55-013-Usak-30-9-88 Kopie.jpg

Jürgün

Re: Murphy's Law

geschrieben von: Würzburger

Datum: 16.05.10 16:39

Hallo Michael,

die Erstellung der Photos war sicherlich eine Kernersarbeit, die sich aber gelohnt hat!

Gruß, Thomas

Re: (Rest) Dampf unterm Halbmond, Teil 5

geschrieben von: Mikado-Freund

Datum: 16.05.10 18:09

Zuerst einmal, ich finde es gut, daß Du hier auch einen Kartenüberblick eingestellt hast.

Man kann es so nämlich wirklich besser nachvollziehen, wo ihr Euch „herumgetrieben” habt.



Daneben brennt mir wegen des hinter der zweiten Maschine zu sehenden Kastentenders eine Frage zum Bild acht unter den Nägeln - sehe ich da eine der Henschel 560-07, oder will ich nur eine Maschine der Baureihe 4605 sehen?






Ob es im letzteren Falle davon auch ein Bild gibt, wage ich ja gar nicht zu fragen.

mit freundlichem Gruß

Walter

─────────────────────────────────
Im Forum aktiv mitwirken — aber wie geht das?
(Der Versuch einer Anleitung von Forennutzern für Forenutzer)

So ist das halt manchmal.

geschrieben von: Michael Fischbach

Datum: 16.05.10 18:37

Aber das Beste draus gemacht, Michael.
Besonders Bild 6 hat mich doch erschreckt. So ein verkommener Bock ist mir im Betrieb echt noch nie begegnet, Wahnsinn !
Ach ja, und zu Jürgüns Bild muss ich anmerken, dass ich jetzt endlich weiß, wo es rauskommt, wenn die Lok mal muss :-))

Viele Grüße

Michael Fischbach


Re: (Rest) Dampf unterm Halbmond, Teil 5

geschrieben von: Vau60

Datum: 16.05.10 18:42

Mikado-Freund schrieb:
-------------------------------------------------------
>
> Daneben brennt mir wegen des hinter der zweiten
> Maschine zu sehenden Kastentenders eine Frage zum
> Bild acht unter den Nägeln - sehe ich da eine der
> Henschel 560-07, oder will ich nur eine Maschine
> der Baureihe 4605 sehen?
>

Ohaah Walter, eine Mikado hätte ich doch garantiert abgelichtet. Deshalb wird es wohl "nur" eine 56.0 gewesen sein, abgelichtet wurde (kommt nächste Woche) leider nur 56 100. Da es anschließend ohne Heimaturlaub direkt nach Polen ging, war Filmsparen angesagt.

>
> Ob es im letzteren Falle davon auch ein Bild gibt,
> wage ich ja gar nicht zu fragen.

Ein extra Bild leider nicht, deshalb ein Ausschnitt von Bild 8)

TCDD 56.0.jpg


Viele Grüße, Michael

Re: (Rest) Dampf unterm Halbmond, Teil 5 (m10B)

geschrieben von: dampfgerd

Datum: 16.05.10 20:26

Ihr habt das beste aus der Situation gemacht, Michael. Ich wäre froh, wenn ich solche Bilder vorweisen könnte. Was hat es denn nun mit der Wei... Entschuldigung! Vielen Dank und schöne Grüße vom
dampfgerd

Re: 55.013

geschrieben von: bremerbahn

Datum: 17.05.10 09:03

schön noch ein paar Aufnahmen von der 55.013 im Einsatz zu sehen. Wir hatten die Lok 1991 noch einmal auf der Rampe nach Esme gefahren und jetzt war nach fast zwanzig Jahren in Usak nur noch der klägliche Rest der Lok an der Drehscheibe zu bewundern...
http://img192.imageshack.us/img192/8852/img0599p.jpg
Auf dem Führerstand bin ich fast durch die faulenden Fußbodenbohlen durchgefallen. Schade das man sie so verkommen lässt...

http://img815.imageshack.us/img815/869/orwofotopapierlogokopie.jpg

Re: Murphy's Law

geschrieben von: Michael Kelter

Datum: 29.11.11 03:39

Hallo!

Titel beim Buch von Benno Bickel geklaut?



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:11:29:03:40:58.