DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

[Strab] [DD] Diebsteig und anderes am 11.8.1989 (m.10 B.)

geschrieben von: 1418

Datum: 15.05.10 03:50

Hallo,
im StraFo kam im Zusammenhang mit dem nahenden Abschied von den Tatrawagen in Dresden (29.5.2010) das Thema „Endstelle Diebsteig“ auf. Ein Blick ins Archiv sagte mir: Da geht was... ;-)
Früher war diese stadt- und landwärts angebundene Zwischenendstelle im Norden Dresdens ( [maps.google.de] ) auch unter dem Namen „Industriegelände“ bekannt, im unmittelbaren Umfeld befand sich ein Werkplatz (Lager für Gleis- und sonstige Baustoffe) der Dresdner Straßenbahn. In den 90er Jahren wurde hier eine größere Anzahl Tatrawagen verschrottet.
Im Sommer 1989 war die Strecke der Linien 7 und 8 zwischen Albertplatz und Diebsteig wegen Bauarbeiten unterbrochen, zwischen Diebsteig und den Endpunkten Hellerau bzw. Weixdorf war ein Pendelverkehr eingerichtet (Hellerau-Diebsteig-Weixdorf als Linie 7, Gegenrichtung als Linie 8).
Bei meinem Besuch in Dresden am 11.8.1989 wurde auch diesem Pendelverkehr etwas Aufmerksamkeit gewidmet.

Bild 1
Auf dem Außengleis sind etliche mehr oder weniger (meist weniger) einsatzbereite Wagen abgestellt, darunter eine größere Anzahl Beiwagen. Offenbar brauchte man im Betriebshof Klotzsche den Platz für die Pendelzüge, welche nur aus jeweils 2 Triebwagen gebildet waren:
http://img293.imageshack.us/img293/2448/sw594118dd222953bea02t.jpg

Bild 2 und 3
Der schon nicht mehr ganz vollständige Triebwagen 222 950 war gedreht und diente als Behelfs-Wartehalle für die vom/zum SEV umsteigenden Fahrgäste. Immerhin – das Dach war wahrscheinlich noch dicht...
http://img34.imageshack.us/img34/5243/sw594124dd222950bea02t.jpg http://img230.imageshack.us/img230/6894/sw594130dd222950bea02t.jpg

Bild 4
Für das Fahrpersonal war ein Aufenthaltsraum in Form eines Bauwagens (rechts erkennbar) aufgestellt. 222 821 wird in Kürze nach Weixdorf weiterfahren:
http://img684.imageshack.us/img684/6665/sw594128dd222821bea02t.jpg

Bild 5
Der Fahrer von 222 824 war offenbar stark durch die tiefstehende Sonne geblendet ;-) :
http://img237.imageshack.us/img237/396/sw594140dd222824bea02t.jpg

Bild 6
Zwischen Schleifenein- und Ausfahrt war ein Reservezug mit Tw 222 308 (mit Einrichtung für Heck-an.Heck-Betrieb) an der Spitze abgestellt:
http://img571.imageshack.us/img571/3919/sw594136dd222308bea02t.jpg

Bild 7
Am Abzweig Hellerau gab es eine richtige Wartehalle, welche allerdings auch nicht mehr die Jüngste war. Sie wird gerade von dem aus Weixdorf kommenden Zug mit 222 974 an der Spitze passiert:
http://img443.imageshack.us/img443/2466/sw594152dd222974bea02t.jpg

Bild 8
Aus Hellerau kommend trifft 222 818 mit Anhang am Abzweig Hellerau ein:
http://img85.imageshack.us/img85/7894/sw594148dd222818bea02t.jpg

Bild 9
Die stadtseitigen Teile der Linien 7 und 8 wurden vom Albertplatz zur damals noch existierenden Schleife am Bahnhof Neustadt weitergeführt. Hier ein Großzug mit führendem Tw 222 830 an der Schleifeneinfahrt:
http://img29.imageshack.us/img29/6540/sw600124dd222830bea02t.jpg

Bild 10
Beiwagen 272 135 in der Schleife – die Bezeichnung „Bike and Ride“ kannte damals noch keiner:
http://img404.imageshack.us/img404/5402/sw600120dd272135bea02t.jpg

Ich hoffe, der Beitrag gefällt ein wenig.

Ein schönes Wochenende wünscht
Uwe Berger



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:05:15:07:06:52.
Ich bin sprachlos. Vielen Dank für die Zeitreise.

http://www.abload.de/img/godmakesthedifference92ebc.jpg
Hallo!

Super schöne Bilder von den Tatras u. guter Beitrag.
Macht Lust auf mehr.
Hättest Du evtl. noch mehr Bilder???

Mfg Mike
Wunderbare Bilder aus einer längst vergangen Zeit. Vielen Dank fürs zeigen.
Hallo,

Danke für die Bilder aus einer Ecke, in die ich selbst in meiner aktiven Zeit höchst selten kam!

Auf dem Außengleis der GS Diebsteig stehen m.E ausschließlich Wagen, die später in den Schrott gingen. Zumindestens 222 950 und 953 standen bereits seit Anfang 1988. Ein Beiwagen-Einsatz beim dortigen Inselbetrieb wäre auch nicht sinnvoll gewesen. Die Verschrottung im dortigen Mittelgleis fand im Mai 1996 statt. Neben etlichen Tatrawagen wurden leider auch einige Atw und Abw zerlegt.

Die Aufnahme von 222 830 am Neustädter Bahnhof ist auch eine Rarität. Ein paar Jahre später kollidierte dieser am Albertplatz mit 222 163 und wurde nicht mehr repariert.

Natürlich sind mehr Bilder aus dieser Zeit immer gern gesehen!

Grüße aus Coswig
1418 schrieb:
-------------------------------------------------------

> Ich hoffe, der Beitrag gefällt ein wenig.

Nicht nur ein wenig. Ganz großes Kino! Danke!

> Ein schönes Wochenende wünscht
> Uwe Berger

Das wünsch ich auch.

--------------------------------------------------------------------------------------------
-Von den Bergen bis an die See, mit der Lok aus Halle P-
Verfasser leider unbekannt

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/43/3826543/1024_3132313665663032.jpg
Zitat:
Die Aufnahme von 222 830 am Neustädter Bahnhof ist auch eine Rarität. Ein paar Jahre später kollidierte dieser am Albertplatz mit 222 163 und wurde nicht mehr repariert.
24.10.1992 war das, die letzten N8-8ten waren das (die wurde in der ganzen Nacht auch nicht mehr ersetzt).
222 163 wurde dann 1994 zu 224 075 und 1995 zu 224 241 (abgestellt 05.03.07)