DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Hallo zusammen,

am 9. März 1968 startete ich von Bebra nach Berlin mit Interzonenzug D 217, konnte aber ab Halle jahreszeitlich bedingt nichts mehr fotografieren. Auf der Rückfahrt von Berlin in die BRD mit Interzonenzug D 128 über Saalfeld war das Wetter so schlecht, dass nur fünf Bilder entstanden sind, die ich hier gleich mit dranhängen möchte, weil sich kein eigener Beitrag lohnt.

Bild 1 – 01 523 war Zuglok des D 217 ab Bebra

http://img227.imageshack.us/img227/4918/0010523dr0119119680309p.jpg

Bild 2 – E 18 34 auf einem Nachbargleis in Bebra

http://img689.imageshack.us/img689/3415/e0180034db19680309p8709.jpg

Bild 3 – nochmals 01 523

http://img691.imageshack.us/img691/4918/0010523dr0119119680309p.jpg

Bild 4 – nochmals 01 523

http://img576.imageshack.us/img576/4918/0010523dr0119119680309p.jpg

Bild 5 – 58 1125 an der Abzweigstelle Leinakanal bei Gotha – ich hatte mit einer Aufnahme ohne Sonne gerechnet, plötzlich war sie da. Ich hatte keine Zeit mehr die Belichtungszeit von 1/250 auf richtige 1/500 einzustellen, aber das Foto ist trotzdem gut geworden.

http://img222.imageshack.us/img222/8693/0581125dr19680309p0699l.jpg

Bild 6 – die nagelneue V 200 087 zeigt sich mir in Neudietendorf in hellem Licht, aber beim nächsten Bild …

http://img695.imageshack.us/img695/8985/v2000087dr19680309p8849.jpg

Bild 7 – … verdeckten wieder Wolken die Sonne, 44 1485 mit einem „E“ vor der Nummer – was mag das wohl bedeuten? - und die Lok stand im Dunkeln

http://img339.imageshack.us/img339/3471/0441485dr19680309p8809r.jpg

Bild 8 – 38 3166 hat Rangierdienst in Erfurt Hbf

http://img526.imageshack.us/img526/4213/0383166dr19680309p0729l.jpg

Bild 9 – erst wieder in Weimar gelingt mir ein Bild, 58 1757, eine G12 mit vierachsigem Tender, vermutlich von einer P 8

http://img99.imageshack.us/img99/4070/0581757dr19680309p0749r.jpg

Bild 10 – in Naumburg verhüllt sich die 38 3503 fast im eigenen Rauch

http://img294.imageshack.us/img294/5831/0383503dr19680309p8919r.jpg

Bild 11 – bei den VEB-Leuna-Werken „Walter-Ulbricht“ müht sich eine 65.10-ähnliche Werklok 43 mit ihrer Fuhre

http://img695.imageshack.us/img695/4720/wl0043leunadr6510196803.jpg

Bild 12 – E 77 10 als Trafostation in Halle(Saale) Hbf

http://img249.imageshack.us/img249/9699/e0770010dr19680309p8939.jpg

Hier enden leider die Fotos der Hinfahrt

Bild 13 – Rückfahrt ein oder zwei Tage später, das erste Bild zeigt 78 425 im Schneeregen beim Bw Halle P. Die Lok hat einen Giesl-Ejektor „Quetschesse“ und gehört zur Lokversuchsanstalt Halle.

http://img227.imageshack.us/img227/619/0780425dr19680300p0769r.jpg

Bild 14 - C-Werklok WL2 bei Dornburg(Saale)

Werklok 2 in Dorndorf(Saale) (ex DR 89 6676, vormals für Lehniner Kleinbahn gebaut; Hersteller: Orenstein & Koppel, Fabriknummer 12158, vor 1945: 02-40, Baujahr 1930)

In Hütters Lokverzeichnis steht das so:
Suche nach 89 6676

Es wurde ein Fahrzeug gefunden.
Hersteller: Orenstein & Koppel - Arthur Koppel AG, Baujahr: 1930, Fabriknummer: 12158, Bauart: C h2t, Spurweite: 1435 mm
Lebenslauf:
Klb. Gransee-Neuglobsow (KGN) 1
->'40 Lehniner Kleinbahn (LeK) 2
->'40 Lehniner Kleinbahn (LeK) 2-40 (LVDB)
->'50 DR 89 6676
->30.10.51 WL LOWA Wildau (vermtl. /L)
->'63 WL2 Baustoffkombinat Bitterfeld
(Werk Bad Köstritz, Werkteil Stendnitz
'65 im Werk Dornburg/Saale)
++

http://img691.imageshack.us/img691/1841/wl00219680300p8959lfern.jpg

Bild 15 – 44 235 in Göschwitz(Saale)

http://img140.imageshack.us/img140/3360/0440235dr19680300p8969l.jpg

Uploaded with ImageShack.us

Bild 16 – 38 2828 in Göschwitz(Saale)


http://img265.imageshack.us/img265/7416/0382828dr19680300p9039r.jpg

Bild 17 – 95 019 in Probstzella noch mit Kohlefeuerung in Probstzella

http://img687.imageshack.us/img687/2320/0950019dr19680300p8989l.jpg

Anschließend bringe ich noch Aufnahmen aus dem Bw Berlin-Ostbahnhof (Osb) vom 25.09.1967, weil in diesem Beitrag Fotos aus Berlin fehlen.

Bild 18 – 01 057, hinten oben rechts ist andeutungsweise eine zweiachsige Ellok für den Verschub der Postwagen zu sehen.

http://img707.imageshack.us/img707/3350/0010057dr19670925p9819r.jpg

Bild 19 – 01 518

http://img688.imageshack.us/img688/2922/0010518dr0118519670925p.jpg

Bild 20 – 03 095

http://img85.imageshack.us/img85/1601/0030095dr19670925p9759l.jpg

Bild 21 – 03 096, dahinter 01 512

http://img88.imageshack.us/img88/3082/0030096dr19670925p9719l.jpg

Bild 22 – 03 096 neben 03 148

http://img707.imageshack.us/img707/8640/0030096dr19670925p9659r.jpg

Bild 23 – 03 154, wie auf Bild 18 ist auch hier die zweiachsige Ellok zu sehen;
03 154 war bei DRB stromlinienteilverkleidet, bei DR entfernt,
dazu ein Auszug aus Hütters Lokdatenbank:
Hersteller: Borsig Lokomotiv-Werke GmbH, Berlin, Baujahr: 1934,
Fabriknummer: 14474, Bauart: 2'C 1' h2, Spurweite: 1435 mm
DRB 03 154 (geliefert mit Triebwerks-Teilverkleidung)
->'45 DRo/DR
->'70 DR 03 2154-7
(03.03.69 Rekokessel aus 22 009)
+09.12.83

http://img534.imageshack.us/img534/4531/0030154dr19670925p9859r.jpg

Bild 24 – 93 022

http://img62.imageshack.us/img62/5728/0930022dr19670925p9739r.jpg

Bild 25 – 93 521

http://img685.imageshack.us/img685/1740/0930521dr19670925lwsber.jpg

Viel Freude an den Bildern!

Ein schönes Wochenende und die besten eisenbahnfreundlichen Grüße sendet Karl-Friedrich Seitz am 06.05.2010 um 17:00 Uhr



7-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:05:07:17:32:55.
Lieber Karl-Friedrich,

wie immer eine Augenweite deine Fotos die mich jedes mal auf´s neue
besonders erfreuen.
Zumal Loks dabei sind auf denen ich selbst auch gefahren bin wie z.B.
58 1125 die später dann auch in Saalfeld noch lange beheimatet war.
Mit meiner Ex Planlok 58 1442 zu den letzten G 12 gehörten.

>>Bild 15 – 44 235 in Dornburg(Saale)<<
Du das haste in Göschwitz aufgenommen !
Die 44 235 kenne ich auch noch, gehörte da schon zum Bw Saalfeld (ab 1967).

>>Bild 16 – 38 2828 vermutlich in Göschwitz(Saale)<<
Ja das ist Göschwitz, auf der Lok bin ich auch gefahren.

Auch die wünsche ich ein hoffentlich besseres Wochenendwetter aus es
im Moment gerade ist.

Mit vielen herzlichen Grüßen Ralf


http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/p3253320loklerb2vuklpz9.jpg
>>> [www.fotocommunity.de] <<<
Achtung ! Bilder ohne Datum sind leider möglich.



Ausgesprochen sehenswerte Bilder

geschrieben von: Michael Fischbach

Datum: 06.05.10 18:26

Vielen Dank KFS. Ist immer wieder eine Genuss bei Dir mitzureisen.

Viele Grüße

Michael Fischbach


Danke, lieber Ralf, für die Richtigstellungen, die ich soeben berichtigt habe.
Danke auch für die Zuschriften der anderen.
Einen guten Abend aus dem verregneten Schorndorf(W) wünscht allen Karl-Friedrich am 06.05.2010

Freude an den Bildern...

geschrieben von: gasbahn

Datum: 06.05.10 20:14

habe ich bei diesen genialen Beiträgen immer.

Besten Dank fürs Zeigen!

Viele Grüße
Heinz

BVG ist, wenn man trotzdem lacht.

Verzeichnis meiner Beiträge (wegen Arcor-Bilderabschaltung ohne Bilder)





Wieder einmal kann ich nur Danke sagen. Solche Fotos....Ich hoff das noch lange nicht Schluß ist...Eine Frage in die Runde; der Waggon hinter der 01 523, was ist das für einer...? Kann mir diesbezüglich Jemand helfen...? Eine zweite Frage stellt sich mr auch noch anhand der Fotos; ab wann wurden die Führerstände bei der V 200 mit 1 und 2, und nicht mehr mit A und B gekennzeichnet?

mfg und danke im vorab tommy10



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:05:06:20:38:32.

Zum SNCF-Kurswagen

geschrieben von: Lothar Behlau

Datum: 06.05.10 20:46

tommy10 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Eine Frage in die Runde; der Waggon hinter
> der 01 523, was ist das für einer...? Kann mir
> diesbezüglich Jemand helfen...?

Aber sicher doch: das ist ein B-Sitzwagen der SNCF aus der ersten Nachkriegsproduktion der vierziger bzw. fünfziger Jahre, Typ OCEM, hier als Kurswagen Paris Est - Warszáwa. Auch bei dieser Bauart öffneten sich die Türen noch nach innen, erforderten in Deutschland also besondere Aufmerksamkeit, siehe dazu auch hier.

Lothar Behlau, frankophil

*************************************************************************************************************
http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ab33_33206_aus1123_283_merano-meran_210993LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_yft_4669_hendaye_280889LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ab33_33306_271_600_monza_010683LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/sncf_cc-72080_sdz31593_vsoe_parisest_290588LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ub_3812_sdz24452_genovasantalimbania_081180LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/ns_wr_518488-80011_bolzano-bozen_110389LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_2973_281_innsbruck-bolzanobozen_310386_3LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_2973_281_innsbruckhbf_310386_2LotharBehlau.jpg
*************************************************************************************************************




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:05:06:20:51:13.

Klasse ...

geschrieben von: Hüni

Datum: 06.05.10 21:41

... Herr Seitz,

wieder mal mehr als nur ein Hingucker.

Mir sticht ins Auge, die 03er noch ohne Reko-Kessel (waren wohl noch auf den 22ern) und der kurze Tender an der Weimarer 58er, damit die auf der Berk'schen Strecke die engen Radien befahren konnte.

Herzlichen Dank!

03 154 und 93 521 machen den Eindruck, als wären sie mit Weitwinkel-Objektiv aufgenommen. Oder liegt das eher an der Art der Digitalisierung? Aber auf jeden Fall schön!

Schönen Abend allen HiFo'risten wünscht

Hüni

Re: Klasse ...

geschrieben von: maschwa

Datum: 07.05.10 11:13

Sehr geehrter Herr Seitz,

leider muss ich ihnen mitteilen, dass es mir gerade die Sprache verschlagen hat. Ein seltenes Bild der 78 425 ... Wow, damit hätte ich nicht wirklich gerechnet und ein Bild der "Schwungradelli" E77 10 noch im Heizdienst! Ich bin beeindruckt! Vielen Dank für das Zeigen ihrer durchaus sehenswerten und interessanten Bilder!

MfG
maschwa
Hallo Karl-Friedrich,

auch ich habe meine Freude an Deinen Bildern gehabt. Neben den beiden 44ern mit diesem merkwürdigen Tender fand ich das E18-Bild besonders interessant, trägt diese E18 doch noch die alten SBS10-Stromabnehmer, ist aber schon erstaunlicherweise mit den neuzeitlichen Froschaugen ausgerüstet!

Danke fürs Einstellen,

Martin
Hallo mal wieder -
und immer wieder gibt es neue reportagen - einfach genial
die bilder von bw ost bhf gefallen mich sehr
es gab mal dort frueher ein rechteckschuppen,eine drehscheibe
und dieser uralter wasserturm - man konnte die loks fotografieren mit
im hintergrund die postwagen fuer das herrliche postgebaude
in 2001 war ich noch da,es gab nur noch drehscheibe und eine art werkstatt
mit schiebebuehne,paar jahre spaeter wurde alles wegplaniert
ist der rechtechschuppen im bild derselbe als spaeter werkstatt mit
schiebebuehne oder spaeter ersetzt durch?
waren immer schoene bilder im bw ost bhf
sehr sehr jammer drum

merkwürdige 44er Tender

geschrieben von: Mikado-Freund

Datum: 07.05.10 23:09

Zuerst ein Dankeschön an FKS für seine wie immer sehenswerten Aufnahmen!


mfG

Walter




@ Martin.

Ja; die Tender sehen irgendwie merkwürdig aus. Ich weiß jetzt nicht, ob Du das nur so als „allgemeine Feststellung” niedergeschrieben hast, oder ob es auch eine Bemerkung in Richtung einer Frage nach deren Herkunft war.

Falls ja - es sind Umbautender 2'2' T 32 aus Tender pr. 2'2' T 31,5, die lt. „Übersicht der Tenderbauarten” im Merkbuch 1962 nur hinter der Baureihe 44 dargestellt sind, was ja nicht heißen muß, daß sie nur hinter der Baureihe 44 zu finden waren.



@ hüni, Bild 9. Der „kurze Tender” an der Weimarer 58 1757 ist mutmaßlich einer vom Typ pr. 2'2' T 21,5 und länger als der 3 T 20. Kurvengängiger ist er wegen seiner Drehgestelle, nicht wegen geringer Länge - aber vielleicht hast Du das gemeint?