DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Hallo,

weniger ein Rätsel, eher eine Frage zu einem "sensationellen" Wagenstandsanzeiger möchte ich mit dem nachfolgenden Bild stellen:

Als ich vor fast 30 Jahren mit dem "Tramper-Monats-Ticket" im August 1981 unterwegs war, sah ich aus dem Zugfenster heraus einen "sensationellen" Wagenstandsanzeiger, der die Zugreihung mit Modellbahnfahrzeugen (!!!) darstellte.
Leider war das Bild damals völlig mißraten und war - weil ich schon damals keine Dias wegwerfen konnte - in der Schrottkiste gelandet.
Dort habe ich es jetzt wiedergefunden und mit Bildbearbeitung so weit nachbearbeitet, dass man dieses "kleine Wunder" vielleicht doch wiedererkennen könnte.

Daher meine Frage: Wo habe ich das Foto gemacht? Was ist aus diesem "kleinen Wunder" geworden?
Einen Hinweis habe ich noch: Auf einem der Kärtchen vor den Modellwagen steht offenbar als Ziel "München".

Dann mal viel Spaß !

http://img687.imageshack.us/img687/8868/andreastscharn198108xxx.jpg


Schade, dass es heutzutage offenbar nicht mehr möglich ist, so ein mit viel Liebe geschaffenes Werk in der Öffentlichkeit aufzubauen, ohne Panzerglas und Metallgitter ....



Es grüßt Euch herzlich

Andreas T


P.S.: Mittlerweile ist die Frage ja gelöst (Danke!), aber wer die Lösung wissen will, kann ja unten nachlesen, ich will dem "Erstleser" ja nicht den Spaß nehmen ...


Gute Eisenbahnfotografie zeigt sich in der Kunst, der Eisenbahn einen würdigen Rahmen Natur zu verleihen.

(frei nach Peter Müller)





4-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:01:09:19:37:58.
Hatten wir den neulich hier im HiFo in voller Größe ?
Ich mache mich mal auf die Suche.

Bäderbahn
Hallo Andreas,

ich werfe mal einfach "Kempten" in den Ring!

Gruß,
Stefan P.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:01:09:18:00:45.
Hallo Bäderbahn,

Bäderbahn schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hatten wir den neulich hier im HiFo in voller
> Größe ?
> Ich mache mich mal auf die Suche.

Ja, hatten wir - brauchst nicht mehr suchen:

[www.drehscheibe-foren.de]

Gruß,
Stefan P.

Danke ! (o.w.T)

geschrieben von: Andreas T

Datum: 09.01.10 18:02

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Gute Eisenbahnfotografie zeigt sich in der Kunst, der Eisenbahn einen würdigen Rahmen Natur zu verleihen.

(frei nach Peter Müller)

Beim Bildvergleich komme ich doch auf so einige Unterschiede. Da muss es wohl mehr als einen Modellbahnfan unter den Fdl's gegeben haben.

Bäderbahn
Wahrlich sensationell, Andreas! Nie gesehen...

Zum Ort kann ich somit leider auch nichts beitragen.

Schöne Grüße aus Aachen -
Reinhard
Andreas T schrieb:
------------------------------------------------------
> Als ich vor fast 30 Jahren mit dem "Tramper-Monats-Ticket" im August 1981 unterwegs
> war, sah ich aus dem Zugfenster heraus einen "sensationellen" Wagenstandsanzeiger, der die
> Zugreihung mit Modellbahnfahrzeugen (!!!) darstellte.

Was ich gar nicht mehr in Erinnerung hatte, sich aber auch auf dem Bild von Dietrich Bothe bestätigt, dass es diese Wagenstandanzeiger auf den Bahnsteigen in Kempten Hbf gab. Ich kann mich nur daran erinnern, dass ebensolche Wagenstandanzeiger auch in der Bahnsteigunterführung an den Wänden hingen, oder liege ich da jetzt ganz daneben? Überwiegend wurden 221 eingesetzt und ich meine hauptsächlich waren die Fahrzeuge in Spur N von Arnold.





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:01:09:19:28:20.