DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Hamburger Straßenbahn

geschrieben von: Heiko Meusch

Datum: 04.12.09 23:06

[size=large]



4-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:04:20:19:00:07.

Re: Hamburger Straßenbahn

geschrieben von: NVB

Datum: 04.12.09 23:35

Ohne es wirklich zu wissen, tippe ich bei Bild 4 auf die 90 Grad Kreuzung mit der Holzmühlenstraße. Die Querlinie wäre dann die alte Linie 5 Richtung Wandsbek-Gartenstadt. So wirklich viele 90 Grad Kreuzungen gab es eigentlich nicht ...

Re: Hamburger Straßenbahn

geschrieben von: Djensi

Datum: 04.12.09 23:54

Hmmm, also fährt die Bahn auf dem Friedrich-Ebert-Damm Richtung Trabrennbahn ?? Das käme jedenfalls mit dem Gefälle der Straße, Blickrichtung Straßburger Straße, hin.

Re: Hamburger Straßenbahn

geschrieben von: NVB

Datum: 05.12.09 07:14

"Das käme jedenfalls mit dem Gefälle der Straße, Blickrichtung Straßburger Straße, hin."

... Und mit der Steigung der Querstraße Richtung Wandsbek nach links im Bild. Ich glaube, an der Ecke steht heute immer noch eine Telefonzelle.

Re: Hamburger Straßenbahn

geschrieben von: Minitrckser

Datum: 05.12.09 09:31

Wieder sehr schöne Aufnahmen! Bei Bild 1 kommt die Straßenbahn aus dem Neuen Steinweg in die Ost-West-Straße. Die Straße "Hütten" mündete kurz davor in den Neuen Steinweg, hatte aber keine Gleise.

Bei der Straßenbahn handelt es sich wahrscheinlich um die Linie 6 auf dem Weg durch die Reeperbahn nach Altona.

Re: Hamburger Straßenbahn

geschrieben von: Helmut Philipp

Datum: 05.12.09 11:41

Moin Heiko!

In diesem Beitrag ist die Ortsbestimmung der Aufnahmen nach meiner Ansicht deutlich schwieriger. Bei Bild 4 schließe ich mich der Meinung, das es sich um die Kreuzung mit der Holzmühlenstrasse handelt, gerne an, da ich zum selben Ergebnis gekommen bin. Bei Bild 5 ist es schon wesentlich kniffliger. Ich glaube, das es sich hier um die Strb-Haltestelle "Rentzelstraße" handelt, die hinter dem Zug zu sehenden Häusergibel passen genau zum umfeld dieser Haltestelle. Vielleicht kann das ja der eine oder andere Betrachter Deines Beitrages bestätigen, denn ganz sicher bin ich mir nicht (so bei gefühlten 80%).

Die anderen Bildbeschriftungen sind ja schon gelöst.

Gruß

Helmut

Danke Heiko | 1 ?

geschrieben von: Joachim Leitsch

Datum: 05.12.09 11:43

für diesen schönen und informativen Beitrag, den ich mir gerne angesehen habe. Gerade diese liebevoll angefertigten Fahrzeugübersichten haben es mir sehr angetan. Hier stellt sich auch die Frage: Was um aller Welt sind "Stirnwagen????"

RUHRKOHLE - Sichere Energie

Danke Helmut!

geschrieben von: Joachim Leitsch

Datum: 05.12.09 12:18

Auf die Idee muß man erstmal kommen ;)

RUHRKOHLE - Sichere Energie

Re: Hamburger Straßenbahn

geschrieben von: Bernhard Terjung

Datum: 05.12.09 13:58

Vielen, vielen Dank für diese erneuten Überraschungen aus meiner Geburtsstadt!

Besonders der Blick vom Michel hat es mir angetan. Die Linien 6 und 7 bekamen die erkennbare Streckenführung am 3.8.1957 im Zusammenhang mit dem Bau der Ost-West-Straße. Nicht allzu lange währte die Freude: Schon am 30.5.1965 wurde die Linie 6 stillgelegt, die 7 fuhr zu dieser Zeit schon über Landungsbrücken Richtung Altona - Othmarschen. Und damit war Schluss für die Straßenbahn auf der Strecke Rödingsmarkt - Steinwege - St. Pauli, Millerntor.

Von der Endstelle Horner Rennbahn mit der Linie 2 aus der Zeit vor der U-Bahn kannte ich bisher noch kein Bild. Vielen Dank auch dafür!

Bernhard Terjung

90 Grad Kreuzungen

geschrieben von: Heiko Meusch

Datum: 05.12.09 15:28

[size=large]



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:04:20:18:59:41.

Re: 90 Grad Kreuzungen

geschrieben von: histor

Datum: 05.12.09 16:16

Bundesstr für die Kreuzung wäre auf den ersten Blick nicht ganz auszuschließen. Muss man sich mal wieder ansehen. Schön sind die Übersichtszeichnungen. Da ich gerade die Wagenliste der Zweiachs-Triebeagen in Arbeit habe, ist das eine gute ergänzende Quelle. (siehe [www.horstbu.de]

Freundliche Grüße
Horst Buchholz (histor)

90-Grad-Kreuzung Friedrich-Ebert-Damm - Holzmühlenstraße

geschrieben von: HLeo

Datum: 05.12.09 16:50

Moin Heiko,

jetzt wo Du es schreibst fällt es mir ein: Wenn dort keine Weichenverbindung gewesen wäre, hätten die Bahnen der Linie 8 nie den Betriebshof Wendemuthstr. erreichen können.

Im übrigen konnte ich mir nicht so recht vorstellen, dass das da auf dem Bild der Friedrich-Ebert-Damm sein sollte. Da fuhr doch die Linie 8 auf einem Mittelstreifen.

Re: Hamburger Straßenbahn

geschrieben von: Tw 1904

Datum: 05.12.09 16:53

Hallo Heiko,

ein grosses Lob und herzlichen Dank für diese feinen Hamburger Erinnerungen. Einfach grosse Klasse !

Gruss Michael

Galeria Technica
- M. Krafft -

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/6x9links10069b4j5gx2c.jpg Lichtbildarchiv für Verkehrsgeschichte http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/6x9rechts100x52uied9tp.jpg




Re: 90 Grad Kreuzungen

geschrieben von: NVB

Datum: 05.12.09 17:19

Bundesstraße kommt hin. Man beachte die Häuserecke links bei Google, das zweite Haus ist leicht zurückgesetzt wie beim Foto, die Dachgauben sind sowohl von der Anzahl als auch vom unregelmäßigen Abstand identisch.

[maps.google.com]

Mensch histor, woher weißt Du das alles noch so genau?

Re: Hamburger Straßenbahn

geschrieben von: norderbahner

Datum: 06.12.09 00:34

Hallo Heiko

Zu Bild 1, Die Straßenbahn befindet sich auf dem Zeughausmarkt und kommt aus der Straße Neuer Steinweg.

Zu Bild 4. es handelts sich um die Bundesstraße,Kreuzung Beim Schlump, bei der gleichnamigen Haltestelle, Fahrrichtung Dammtor



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:12:06:00:37:31.