DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -


Unter DSO-Sichtungen wurde im November mehrfach über den Rückbau und der Sprengung des Schornsteins der Zuckerfabrik Regensburg berichtet.
Diesen Sachverhalt kenne ich auch, jedoch der Reihe nach:

http://img153.imageshack.us/img153/2707/0186151186baddeckensted.jpg
01. Am 15. November 1986 ist in Baddeckenstedt die Welt noch in Ordnung.
Posten 66 sichert die Bahnüberquerung der Bundesstrasse 6. Die Zuckerfabrik der Nordharzer Zucker AG sichert vielen Menschen ihre Arbeit.

http://img27.imageshack.us/img27/1182/0289281089baddeckensted.jpg
02. 28. Oktober 1989 218 246 hat soeben mit ihrem Eilzug 3125 (Nienburg (Weser) – Bad Harzburg) den Bahnhof Baddeckenstedt ohne Halt durchfahren. Man sieht es ihr nicht an, aber die Zuckerfabrik „kocht“. Ein Landwirt passiert einen kleinen Haufen Zuckerrüben, der in der Fabrik verarbeitet werden will.

http://imageshack.com/a/img540/8770/hfuQCz.jpg
03. 28. Oktober 1989 Lok 3 (ex DB 323 281, O&K 26062/1960) der Zf stellt Wagen zur Rübenentladung bereit. Im Hintergrund befindet sich die Kippanlage für Traktorengespanne und LKW.

http://imageshack.com/a/img912/2008/1pEAhs.jpg
04. 28. Oktober 1989 Ein Traktor samt Anhänger wird auf der Kippanlage rund 45 Grad zur Seite gekippt um so die Rüben zu entladen. Den folgenden LKW erwartet die gleiche Prozedur.

http://img27.imageshack.us/img27/6492/0589281089baddeckensted.jpg
05. 28. Oktober 1989 Lok 3 hat ihre Wagen der Rübenannahme zugestellt. Die Entladung der Bahnwagen erfolgt mit einer Wasserkanone.

http://img263.imageshack.us/img263/9638/0689281089baddeckensted.jpg
06. 28. Oktober 1989 Lok 3 stellt entleerte Wagen zur Abholung bereit und passiert dabei das Baddeckenstedter Fahrdienstleiterstellwerk „Bof“.

2. Dezember 1989 Im Werksgelände waren folgende Lokomotiven vorhanden:

07+08. Lok 1 (O&K 25147/1952)
http://imageshack.com/a/img537/8382/prZKKp.jpg

http://imageshack.com/a/img903/313/f37tUw.jpg

09. Lok 2 (KHD 55862/1954)
http://img21.imageshack.us/img21/7837/0989021289baddeckensted.jpg

10. Blick zum Schornstein hinauf
http://img27.imageshack.us/img27/5496/1089021289baddeckensted.jpg

http://imageshack.com/a/img673/1884/NIvrA1.jpg
11. 2. Dezember 1989 In herrlicher Rauhreiflandschaft zeigt sich 218 249 mit ihrem Eilzug 3125 sowie schemenhaft die Zuckerfabrik Baddeckenstedt mit einer herrlichen Abdampfwolke.


Die Rübenverladestationen Östrum (bei Bodenburg) und Altgandersheim, beide an der ehemaligen Kursbuchstrecke 202d (Hildesheim – Bodenburg – Kreiensen) gelegen, versorgten per Bahn die Zuckerfabrik Baddeckenstedt mit Zuckerrüben:

12. 4. Dezember 1987 Bodenburg-Östrum Lok 1 (Henschel x) verschiebt beladene Wagen.
http://imageshack.com/a/img537/9375/YZQuoG.jpg

http://img263.imageshack.us/img263/6631/1391311091bodenburg2160.jpg
13. 31. Oktober 1991 216 059 wartet in Bodenburg mit ihrer ÜG 67139 auf Ausfahrt Richtung Großdüngen mit Zielbahnhof Baddeckenstedt.

http://img21.imageshack.us/img21/5151/1491311091bodenburg2160.jpg
14. 31. Oktober 1991 216 059 verlässt mit ihrer ÜG 67139 Bodenburg. Ein großer Rübenberg wartet noch auf Abtransport. Am Zugschluss ist die Kontrastfläche des Einfahrsignales Bodenburg aus Richtung Bad Salzdetfurth zu erkennen.

In Großdüngen musste 216 059 umsetzen.

http://img21.imageshack.us/img21/322/1591311091hokeln216059g.jpg
15. 31. Oktober 1991 216 059 passiert mit ihrer ÜG 67139 den auch heute noch existierenden Schrankenposten Hockeln.

Rübenverladestation Altgandersheim:

http://imageshack.com/a/img905/5760/OE4308.jpg
16. 11. Oktober 1990 Ein Treckergespann kippt Zuckerrüben zur Bahnverladung in die Verladeanlage.

http://img153.imageshack.us/img153/280/1791301091altgandershei.jpg
17. 30. Oktober 1991 Dankelsheimer Viadukt bei Altgandersheim 216 181 stellt leere Rübenwagen zu.

http://img153.imageshack.us/img153/3310/1891301091altgandershei.jpg
18. 30. Oktober 1991 Altgandersheim 216 181 stellt leere Wagen zu und schiebt gleichzeitig beladene Wagen von der Verladeanlage.

http://img171.imageshack.us/img171/7031/1991301091altgandershei.jpg
19. 30. Oktober 1991 Altgandersheim 216 181 steht zur Abfahrt nach Kreiensen bzw. Baddeckenstedt bereit. Die direkte Verbindung über Bodenburg nach Großdüngen ist durch die Streckenführung der Schnellfahrstrecke Hannover – Würzburg unterbrochen.

http://img171.imageshack.us/img171/4603/2091301091altgandershei.jpg
20. 30. Oktober 1991 Mit den beladenen Rübenwagen überquert 216 181 mit ihrer ÜG nach Kreiensen den Dankelsheimer Viadukt bei Altgandersheim.

http://img442.imageshack.us/img442/2778/2191301091bkorxhauseng.jpg
21. 30. Oktober 1991 Blockstelle Orxhausen 216 181 mit der ÜG von Altgandersheim nach Kreiensen.

http://imageshack.com/a/img910/3769/j0z9U8.jpg
22. 30. Oktober 1991 Kreiensen 216 181 rangiert den Rübenzug nach Baddeckenstedt zusammen.

Mit Beendigung der Kampagne 1991 endete der Zuckerübenversand per Bahn. Auf der Homepage von Südzucker befindet sich der Hinweis: „Die Deutsche Bundesbahn hat sich Anfang der neunziger Jahre aus ökonomischen Gründen aus dem Transport von Zuckerrüben zurückgezogen, so dass eine Umstellung des gesamten Rübentransportes auf die Strasse notwendig wurde.“

In der Folge wurde Baddeckenstedt im Eingang mit Treckergespannen und LKW mit der „süßen Fracht“ beliefert.

Dieser Zustand hielt dann aber nur noch kurze Zeit an. Die Zuckerfabrik Baddeckenstedt musste nach der Kampagne 2000 ihren Betrieb einstellen.

http://img442.imageshack.us/img442/8452/230100570070701baddecke.jpg
23. 7. Juli 2001 218 901 hat soeben mit ihrer RB 34303 (Hannover Hbf – Bad Harzburg) die im Abbau befindliche Zuckerfabrik Baddeckenstedt passiert.

http://imageshack.com/a/img540/5357/a03Ejr.jpg
24. 7. Juli 2001…Im Werksgelände hält sich die Lok 1 (Henschel 31206/1966) der ehemaligen Zuckerfabrik Rethen auf.

http://imageshack.com/a/img921/4632/YNQc6p.jpg
25. 23.02.2004 …

http://imageshack.com/a/img538/7161/O3Lget.jpg
26. 28.05.2004 …

http://img442.imageshack.us/img442/584/270400890baddeckenstedt.jpg
27. 25.07.2004 …

Die Sprengung der beiden Schornsteine erfolgte am 23.08.2004. Urlaubsbedingt konnte ich diese leider nicht dokumentieren. Ein Augenzeuge berichtet: „… Ich muss sagen, ich war total beeindruckt von der Sprengung. Der eine Schornstein ist nach links gefallen und der andere nach rechts. Ich schätze mal der Fall hat ca. 5 bis 10 Sekunden gedauert. Anschließend war noch für ca. 2 Minuten aufgewirbelter Staub zu sehen. …“

http://img171.imageshack.us/img171/2024/280500477290505baddecke.jpg
28. 29.05.2005 Das war einmal…

http://img21.imageshack.us/img21/4641/29051096baddeckenstedt2.jpg
29.. 9.10.2005 218 451 schiebt ihre RB 34578 (Bad Harzburg – Hannover Hbf). Es scheint, es fehlt etwas auf dem Bild, Vergleich mit Bild Nr. 02 wird empfohlen. Die Aufnahme entstand vom Planum des Posten 66, der ebenfalls nicht mehr existiert!

In Memorandum:
http://img171.imageshack.us/img171/2482/3089021289baddeckensted.jpg
30. es war einmal…



Das Gelände wurde umgehend dem Erdboden gleichgemacht. Meine Aufnahme 28 verdeutlicht dies. Da sich das Betriebsgelände im Ortsbereich von Baddeckenstedt befand, versucht man zurzeit unter dem Motto „wohnen an der Innerste“ das Gelände der ehemaligen Zuckerfabrik zu bebauen.


Gruß aus dem Harzvorland,

das weiterhin (noch) eine aktive Zuckerfabrik (im Versand per Bahn) besitzt:
http://img442.imageshack.us/img442/1669/dsc09287bzfschladen.jpg

Rainer


Bezugsquellennachweis:

[www.katsforum.de-Sprengungen]
DSO-Hifo 18.04.07 ludker K „hier sind genaue Daten bzgl. Baddeckenstedt“
[www.wohnen-an-der-innerste.de]
eigene Aufzeichnungen

edit: März 2015 verschwundene Fotos neu eingestellt
edit: September 2016 Foto 25 berichtigt, Beitrag zentriert



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:09:09:20:17:23.

Zuckerfabrik

geschrieben von: Tw 1904

Datum: 22.11.09 07:48

Vielen Dank für diesen ansprechenden und leider traurigen Bildbericht !
Die letzte ihrer Art dürfte Schladen sein - wird Mo, Mi und Fr von Braunschweig aud bedient.

Gruss Michael

Die DH 360 B

geschrieben von: Niels Munch

Datum: 22.11.09 09:08

Sehr schöne Bilderreihe!

Bild 12 dürfte diese Lok zeigen: [www.rangierdiesel.de] .

MfG Niels
(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
http://www.petervelten.de/Bilder/Schnelles.jpg

There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't.
Regensburg Platt, Groß-Gerau Platt, viele andere Zuckerfabriken schon seit Jahrzehnten platt. Da fragt man sich doch, wo der Zucker heute herkommt. Wenn man sich die Lebensmittel so ansieht, da ist ja überall (immer mehr) Zucker drin, eigentlich müsste da doch ein riesen Bedarf sein. Kommt der Zucker heute aus Übersee? (nein, nicht aus Java, die importieren auch schon, trotz dass es dort noch ca. 50 Fabriken gibt.)

kondensierte Grüße, Stefan

https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=190387
Kondenslok.de + Industrial Railways of Indonesia SIG (fc)
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. Wer sich über Signaturen aufregt, hat sonst nix zu sagen.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:11:22:10:56:16.
Danke, passend zur Rübenkampagne, dein wehmütiger und gelungener Rückblick, stellvertretend für viele kleine Zuckerfabriken, die im Rahmen der Zentralisierung zugunsten größerer Standorte schließen mussten...


Gruß, Olaf

"Dein Hobel" von Bild 12

geschrieben von: 323 222

Datum: 22.11.09 11:01

Hallo Rainer,
"Deinen Hobel" von Bild 12 habe ich im Sommer in Benndorf (MaLoWa) aufgenommen.

http://i973.photobucket.com/albums/ae216/323_222/F1000017-7.jpg

http://i973.photobucket.com/albums/ae216/323_222/F1000018-3.jpg

http://i973.photobucket.com/albums/ae216/323_222/F1000020-7.jpg

http://i973.photobucket.com/albums/ae216/323_222/F1000022-10.jpg

http://i973.photobucket.com/albums/ae216/323_222/F1000021-5.jpg

Bilder sind nichts besonderes, nur ein paar Schnappschüsse, hoffe sie gefallen trotzdem,
Gruß Marc

. (o.w.T)

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 22.11.09 11:35

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
6-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:02:09:13:48:17.

Ein faszinierender Bericht!

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 22.11.09 12:26

Hallo Rainer,
das ist wieder HiFo vom feinsten! Hervorragende Bilder liebevoll zusammengestellt und mit passenden Texten aufbereitet.
Danke für diesen Beitrag!

Auch die Ergänzungen zu diesem Bericht habe ich mit großem Interesse gelesen.

Viele Grüße
Stefan

https://abload.de/img/db-251902-4003812-titu8k49.jpg

Auch manche Bahnstrecke verdankte ihr Überleben meist nur den Rübentransporten: so wirken diese verschiedenen Prozesse ineinander. So kannte nennenswerten Güterverkehr die Bahnstrecke Röttingen-Ochsenfurt eigentlich nur während der Rübenkampagnen, nur von den meist landwirschaftlichen Anschließern konnte die Strecke wohl nie wirtschaftlich betrieben werden. Dafür wurde aber großer Aufwand getrieben: fast 15 Jahre nach der Stilllegung und dem Abbau fanden sich in mehreren Orten entlang der Strecke immer noch die Zeugen aus Stahlbeton, die Verladerampen für die Rübenkampagnen, die in ihrer Wuchtigkeit schon manchmal an Festungsbauwerke erinnerten. Auch das alles konnte nur dank hoher Subventionen entstehen, und wurde nur ein paar Monate im Jahr betrieben. Und die Strecke in die Ochsenfurter Zuckerfabrik liegt nun still - Kehrseite des ganzen ist natürlich ein längerer Transportweg für Lebensmittel, aber wer will schon mehr bezahlen als die berühmten 29 cent für Milch und 39 cent für das Kilo Zucker?

EDIT: wichtige Ergänzung: "die Strecke in die Ochsenfurter Zuckerfabrik" - die Fabrik steht noch.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:11:22:13:01:22.

Ganz großes HiFo

geschrieben von: Joachim Leitsch

Datum: 22.11.09 15:51

mit tollen Bildern liebevoll dokumentierter Niedergang. Man merkt das Herzeblut.....

Nicht nur im Ruhrpott, sondern auch andernorts in Deutschland wird systematisch de-industrialisiert. Das ist wirklich traurig, welche Landmarken in den letzten jahren evrschwunden sind... :(

RUHRKOHLE - Sichere Energie

das war einmal :(
Hallo Rainer,

danke für's Zeigen dieses Super-Beitrags! Eine tolle, wenn auch etwas wehmütig stimmende Dokumentation.

Viele Grüße aus dem Land der Franken

Günter
Hallo Rainer,

wirklich tolle Fotos. Da weiß man, was man verpasst hat.

Liebe Grüße

Jo

[www.technikmuseum-online.de]
super Artikel - und das gerade auch aus meiner Heimatgegend
Wußte auch gar nicht, dass damals auch schon Eaos-Wagen eingesetzt wurden für den Rübenverkehr

Vielen Dank für die interessanten Bilder !!!

http://666kb.com/i/caawvg6rgczjek5ec.jpg

BR 216 in altrot

geschrieben von: 150 031-3

Datum: 22.11.09 18:21

Eine ganz fazinierende zeitgeschichtliche Dokumentation!

Die Bilder der altroten 216 mit den 3 Eaos (?) haben es mir besonders angetan.

Danke und Grüße aus Franken!
Hallo Rainer,

herzlichen Dank für diesen informativen Beitrag und die gewohnt tollen Fotos.

Ich war ja in diesem Sommer in Baddeckenstedt zum Photographieren. Von der ehemaligen Zuckerfabrik hatte ich natürlich keine Ahnung. Die Freifläche ist momentan wohl eine Gartenfläche.

Viele Grüße

Carsten

PS: Würde mich freuen, wenn ich öfter Beiträge von dir im Hifo finden würde. Du hast da bestimmt noch einiges auf Lager.

Alle meine Bildbeiträge auf DSO:

Beitragsverzeichnis



Meine Bilder in der DSO-Galerie

DSO-Galerie

Hallo Rainer

Ein sehr interessanter Bericht. Ich habe ja selber miterlebt, wie diese Zuckerfabrik gearbeitet hat und danach Stück für Stück abgerissen wurde.

Gruß
Andreas
Hallo zusammen,

erstmal vielen Dank für diesen tollen Bericht.

Zu des Sandhasen Frage: Ob es das Öfter gab, weiß ich nicht - einamlig war es jedenfalls nicht. In Schwerte (Ruhr) gab es das auch, ein Bild findet sich auf [www.br143.de] ->Fotos ->112 ->112 170 das erste Bild.

Grüße iw
http://abload.de/img/singaturkopiey2u56.jpg
Meine Bildbeiträge bei DSO: [www.drehscheibe-online.de], meine Bilder in der DSO-Galerie: [www.drehscheibe-online.de]
Als ich ab 1997 meinen Wohnsitz in den Landkreis Hildesheim verlegt habe, war die ZF und die Rübenverladung in Bodenburg bereits Geschichte. Baddeckenstedt arbeitete aber noch, so dass ich die 1997 vorhandenen drei Loks auf dem Werksgelände fotografieren durfte.


Zuckerfabrik Baddeckenstedt (m3B)


Herrliche Dokumentation. Alle Achtung!


Bis neulich

Rolf Köstner

https://abload.de/img/vflosnabrckyjjog.jpg ...... 2. Bundesliga, wir kommen! Hannover 96, der HSV, der FC St. Pauli und der VfB Stuttgart können sich schon mal warm anziehen!






1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:11:22:23:22:59.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -