DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

November im Emsland - Teil 3 (m. 22 B.)

geschrieben von: Rolf Schulze

Datum: 15.11.09 19:35

Hallo zusammen,

hier der 3. Teil meines kleinen Reiseberichts. Für alle, die die ersten beiden Teile verpaßßt haben oder noch ein Mal reinschauen wollen, hier die Links zu den ersten beiden Teilen:

November im Emsland - Teil 1

November im Emsland - Teil 2

Nach der Verfolgung des Gdg 57501 am 20. 11. 1976 war ich also bis Emden gelangt. Keine Minute zu früh, denn Gdg 57510, der Bauxitzug, stand abfahrbereit im Emder Rbf.

Genaugenommen war die Fahrstraße schon eingestellt, an die Suche nach einem halbwegs guten Fotostandpunkt konnte ich nicht einmal denken. Also hüpfte ich schnell soweit um das Baugerümpel im Vordergrund, das wenigstens nichts vor die Lok ragte. Es war die Emder 043 903-4, die hier aus dem Rbf beschleunigt. Zwischen jedem der Bilder sprintete ich ein paar Meter weiter.

http://www.traktionswandel.de/pics/1976-11-20--05.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/1976-11-20--06.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/1976-11-20--07.jpg


Es gelang mir, den Zug wieder einzuholen und bei Petkum am Kanal entstanden noch zwei Fotos. Das zweite ist eigentlich aufgrund seiner Bewegungsunschärfe nicht würdig, gezeigt zu werden, aber man kann ganz gut erkennen, daß auch bei der 903 der Dampf an Stellen entweicht, wo er es eigentlich nicht sollte.

http://www.traktionswandel.de/pics/1976-11-20--08.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/1976-11-20--09.jpg


Nach einer erneuten Zugverfolgung stand mir jedoch nicht der Sinn. Ich bin, wie so oft, zum Bw Emden gefahren, wo man bis zum Schluß in der Lokleitung bereitwillig Auskunft über zu erwartende Dampflokleistungen bekam. Und die Auskunft war positiv - es würde noch ein Erzzug laufen.

Ich baute mich bei Eisinghausen im Umfeld einer Anrufschranke auf und harrte der Dinge, die da kommen sollten.

Es kam auch einiges.

212 248-9 machte um 12.50 h den Anfang mit einem leeren Autozug, die Lok kam schon in ozeanblau daher - und natürlich im kleinen Gang. Schlimmer konnte es fast nicht mehr kommen - dachte man damals. Heute wissen wir es besser - und die Jungen jubeln, wenn eine private 212 wieder in den ozeanblauen Farbtopf fällt. Am 20.11.76 wünschte ich jeder Diesellok Motor- und Getriebeschaden an den Hals ...

http://www.traktionswandel.de/pics/1976-11-20--10.jpg


220 053-3 war die Nächste, mit einem dieser Ganzzüge, von dene ich heute noch meine, daß sie für VW (Ersatzteile?) fuhren - bislang habe ich für meine These allerdings keine Bestätigung bekommen.

http://www.traktionswandel.de/pics/1976-11-20--11.jpg


624 635 und am hinteren Ende 624 648 in ozeanblau/beige bildeten eine Nahverkehrszug, dessen Zugnummer ich bis heute zu faul war, herauszusuchen. Inzwischen ist es 14.52h.

http://www.traktionswandel.de/pics/1976-11-20--12.jpg


15.07 Uhr, kanpp drei Stunden auf dem windigen Feld, und was kommt? Wieder eine 220, es ist 220 052-7, die mit einem Dg oder Ng ebenfalls südwärts rollt.

http://www.traktionswandel.de/pics/1976-11-20--13.jpg


Aber was lange währt, wird endlich gut. Kurz darauf zog 043 364-9 mit einem Erzzug vorbei - endlich!

http://www.traktionswandel.de/pics/1976-11-20--14.jpg


Jetzt wurde doch wieder verfolgt. In der Nähe von Steenfelde gibt es einige Bahnübergänge, die sich zum Fotografieren eignen. Ich meine, die dort befindliche Blockstelle hieß ebenfalls so. Ich hatte auch Glück, 043 364 mußte einen Unterwegshalt einlegen. Und die Sonne zeigte sich auch. So stand ich gut postiert und spähte in die Ferne.

Der optische Eindruck und der akustische wollten nicht so recht zusammenpassen. Ich meinte zwar, den Jumbo zu hören, aber zu sehen war nichts. Und bei Steenfelde sieht man weit, sehr weit.

Dann sah ich am Horizont doch eine Dampfwolke. Ah!

Irgendetwas mußte mit meinen Ohren sein. Mir war, als hörte ich ein Echo. Das konnte nicht sein. Nicht hier. Hier gab es keine Berge. Nur Wind. Westwind. Schon den ganzen Tag.

Irgendwann begriff ich es auch, daß der Dreizylindersound sicht nicht nur von vorne, sondern auch von hinten näherte. Einmal umgedreht und - waah! Eine 043 aus Süden - und was für ein Anblick!

http://www.traktionswandel.de/pics/1976-11-20--15.jpg

043 167-6 beeilte sich, als erste fotografiert zu werden:

http://www.traktionswandel.de/pics/1976-11-20--16.jpg


Und es paßte großartig: 043 364-9 jagte Sekunden später aus der Gegenrichtung durch, bestens in der Sonne, während im Hintergrund noch die Qualmwolke der 167 zu sehen ist.

http://www.traktionswandel.de/pics/1976-11-20--17.jpg


Ich blieb der 043 167 auf den Fersen. Wo genau ich sie hier noch einmal erwischt habe, weiß ich heute nicht mehr - notiert wurde Neermoor, auf dem Bild zu sehen km 327.

http://www.traktionswandel.de/pics/1976-11-20--18.jpg


Natürlich folgte ich dem Jumbo ins Bw Emden, bei bereit einsetzender Dämmerung entstanden die folgenden Aufnahmen während der Lokbehandlung mit Stativ und langen Belichtungszeiten.

http://www.traktionswandel.de/pics/1976-11-20--19.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/1976-11-20--20.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/1976-11-20--21.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/1976-11-20--22.jpg


042 241-0 war kalt abgestellt ...

http://www.traktionswandel.de/pics/1976-11-20--23.jpg


... während 042 271-7 alsbald für einen abendlichen Einstatz aufgerüstet wurde. Damals hatte ich wohl Gefallen an Bildern mit Tele objektiv gefunden - heute tuts mir leid, daß ich das Objektiv nur einmal kurz (für die Triebwerksaufnahme oben) gewechselt habe.

http://www.traktionswandel.de/pics/1976-11-20--24.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/1976-11-20--25.jpg


Zu guter Letzt drängte sich noch die Dieselkonkurrenz ins Bild:

http://www.traktionswandel.de/pics/1976-11-20--26.jpg


Der vierte und letzte Teil folgt am nächsten Sonntag zur gewohnten Zeit!

Gruß Rolf

Re: November im Emsland - Teil 3 (m. 22 B.)

geschrieben von: dampfgerd

Datum: 15.11.09 19:45

Kaum zu toppen, Rolf! Sowas von Jagdglück im Dampf-Endzeitalter! Darum beneide ich dich direkt ein wenig. Herzlichen Dank für die tollen Bilder und schöne Grüße vom
dampfgerd

Insbesondere die in der Sonne glänzende 043 167 ...

geschrieben von: sc

Datum: 15.11.09 19:56

... ist bärenstark, lieber Rolf.

Herzlichen dank auch für die bisher gezeigten Folgen mit Bildern von einer nur zu bekannten Strecke.

Viele Grüße aus HH
Stefan

Hier geht es zu meinen bisherigen Beiträgen http://www.abload.de/img/012061104kl41bk.jpg

Re: November im Emsland - Teil 3 (m. 22 B.)

geschrieben von: Würzburger

Datum: 15.11.09 19:56

Hallo Rolf,

da kommt aber der ureigene Neid aber mit Macht hoch, Respekt, Respekt!

Gruß, Thomas

Re: November im Emsland - Teil 3 (m. 22 B.)

geschrieben von: Rein van Putten

Datum: 15.11.09 19:59

Hallo Rolf,
Trotz -oder vielleicht gerade wegen- die trübe Herbsstimmung, herrliche Bilder.
Danke fürs Zeigen.

Gruss, Rein

Moin Rolf,

geschrieben von: Horst Foege

Datum: 15.11.09 20:06

.....man muss nur die Augen schließen, dann ist es so als wäre es gestern oder wann auch immer. Jeder Quadratzentimeter steckt voller Erinnerungen. Wieder einmal ein ganz herzliches Dankeschön für diese traumhaften Aufnahmen.
100ß Grüße und allen hioer eine schöne Woche.
Gruß
Horst

Immer wieder Spitze! Einfach toll! (o.w.T)

geschrieben von: Der141erFan

Datum: 15.11.09 20:13

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:11:15:20:14:22.

Mein lieber Herr ...

geschrieben von: aps

Datum: 15.11.09 20:33

... Gesangsverein. Sowas am Sonntagabend. Boah.

Gruß aus dem Münsterland
Andreas

Wunderschön !

geschrieben von: Reinhard Gumbert

Datum: 15.11.09 20:44

Auch meine Favoriten sind die beiden Aufnahmen von 043 167 im Gegenlicht - meisterhaft! Amüsant sind die beiden "Schwarzen" auf 043 903 vor dem Bauxit-Zug in der Ausfahrt Emden Rbf.: Ihrer Haltung sieht man das "Kopfschütteln" über den von Sandhaufen zu Sandhaufen springenden "Fotofreund" an... Herrlich!

Vielen Dank, Rolf! Und schöne Grüße an den oberen Neckar -
Reinhard Gumbert

Re: November im Emsland - Teil 3 (m. 22 B.)

geschrieben von: Helmut Philipp

Datum: 15.11.09 21:59

Moin Rolf!

Auch Deinen dritten Teil habe ich aufmerksam genossen und freue mich über Deinen gelungenen Beitrag. Da hast Du ja - dampfmäßig gesehen - noch so ziemlich alles vor die Kamera bekommen, indem Du Dich entsprechend mobil verhalten hast, Kompliment! Die eine oder andere Fotostelle ist mir natürlich vertraut, und so kann ich ein wenig nachvollziehen, wie zeitlich knapp so manches Treffen mit den Zügen gewesen sein muß. Ich finde es auch gut, das Du eben nicht nur die Dampftraktion, sondern auch den "anderen" Schienenverkehr abgelichtet hast. Heutzutage ist das Gejammere bei so manchen von uns groß, frei nach dem Motto: Hätte ich man damals auch...


Danke für Deine Erlebnisschilderungen von der Rheine-Emden Schiene & beste Grüße in den Schwarzwald

Helmut

November in Ostfriesland

geschrieben von: Ossi

Datum: 15.11.09 22:07

Moin!

Wie soll ich in den wohlverdienten Sonntagabendaufmontagvorbereitenschlaf kommen, wenn Du solch einen Beitrag einstellst?
Ganz großes Kino, aber nicht aus dem Emsland, sondern aus Ostfriesland!
KM 327 ist auf Höhe von Eisinghausen, 4 KM nördlich von Leer, nur 500 m weiter als die Bilder, die Du bei der Elektrifizierung [www.drehscheibe-foren.de] machtest.

Jetzt hoffe ich nur auf dampfumwaberte Träume, aber erst schwelge ich noch weiter in den Bildern, vor allem die beinahe Begegnung...

Grüße aus Ostfriesland
Helmut

Meine Frau hat sich gerade erschrocken ...

geschrieben von: dampfhappi

Datum: 15.11.09 22:36

... als mir der spontane Begeisterungsschrei angesichts der 167 "in full cry" entfuhr.
Tolle Serie, auch mein Schlaf wird entsprechend beeinflusst sein ;-)

Ganz große Klasse Rolf !

geschrieben von: Norbert Bank

Datum: 15.11.09 23:01

Tolle Bilder,ich bin begeistert !
Aber was hast Du mit Scanner und Bildbearbeitungsprogramm gemacht?
Die Tuningmaßnahmen würden mich interessieren! ;-)

Re: November im Emsland - Teil 3 (m. 22 B.)

geschrieben von: Bahnfink

Datum: 16.11.09 00:56

Danke für den Augenschmaus ! 043 167 = Kalenderbild des Monats !
Und den beiden (seit einem Jahr "heimatvertriebenen") ex-Villingerinnen (V200 052/053) höre ich auch gerne zu.
Faszinierender Alltag von einst, 33 Jahre danach nicht minder genußvoll, Bildtexte "im O-Ton" inklusive !

Bahnfink

Re: November im Emsland - Teil 3 (m. 22 B.)

geschrieben von: martin welzel

Datum: 16.11.09 07:56

Toll! Rolf, nicht nur die Dampfer wissen zu gefallen, sondern die Vertreter der Dieselfraktion durchaus auch! Besonderen Reiz üben auf mich die Dämmerungsbilder aus, das hast Du fein gemacht!

Danke fürs Scannen,

Martin

Nicht nur...

geschrieben von: Gerd Tierbach

Datum: 16.11.09 22:35

...diese Triebwerksbeleuchtungen haben was...


Beste Grüße


Gerd

gt

Weitere Beiträge mit historischen Bildern von mir, findet ihr HIER .

Eine Übersicht weiterer Inhaltsverzeichnisse mit historischem Bezug: [www.drehscheibe-foren.de]

Neue wie auch ältere Bilder von mir findet ihr auch im Siegerlandforum: [siegerland-forum.forumprofi.de]

Soweit nicht anders erwähnt gilt für alle gezeigten Bilder Copyright: Gerd Tierbach
Alle gezeigten Bilder sind urheberechtlich geschützt und dürfen ohne Genehmigung nicht weiterverwendet werden.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:11:16:22:35:59.

Sammelantwort

geschrieben von: Rolf Schulze

Datum: 17.11.09 00:20

Hallo zusammen,

wieder einmal haben mir Eure Kommentare viel Freude gemacht - danke! Ein paar Antworten möchte ich doch geben:

@(dampf)Gerd und Thomas (Würzburger): Soweit soll es natürlich nicht kommen, daß die Gesichter vor Neid gelb anlaufen - glaubt mir, bei dem, was Ihr - und andere - in Euren "Revieren" abgelichtet habt, ringe ich auch manchmal mit der Fassung. Da müssen wir alle durch, die wir in diesem Forum aktiv sind, und deshalb empfehle ich doch die bewährten Herztropfen -- ääh, Härtstropfen natürlich *g*:

http://www.traktionswandel.de/pics/herztr.jpg

@Horst: An Dich einen ganz besonders herzlichen Gruß - schön, daß Du noch dabei bist und die Bilder Deine Erinnerungen wach halten!

@aps: Wann sonst, wenn nicht am Sonntagabend? ;-)

@Reinhard: Ja, die beiden auf der 043 903 haben sich schon ein wenig gewundert. Der Heizer rief mir auch noch etwas zu, aber ich war der 'Landessprache' leider nicht mächtig... ;-)

@derwolf: Riesenkompliment, danke!

@Helmut (ossi): Ich hoffe, Du hattest "Dampfumwaberte Träume"? Das sind bekanntlich die Zweitschönsten Träume, die man haben kann ... ;-)
> KM 327 ist auf Höhe von Eisinghausen ...
Danke für die Ortbestimmung, ich ahnte, sie würde kommen. "Neermoor" habe ich damals bei allen Bildern notiert, die zwischen Leer und Oldersum entstanden sind. Das Verkehrsschild am Bildrand ist allerdings sonst auf keinem Bild drauf, das hatte mich irritiert.

@Hans-Peter Gladtfeld (dampfhappi): Ich hoffe, Deine Frau kann mir verzeihen ...

@Norbert Bank:
> Aber was hast Du mit Scanner und Bildbearbeitungsprogramm gemacht?
> Die Tuningmaßnahmen würden mich interessieren! ;-)
Wegen dem Scanner mußt Du die Fa. Nikon fragen. Bildbearbeitung: nicht soo viel - nach 8 Jahren analoger Eisenbahnfotografie (eine harte Lehre! *g*) hatte ich doch einiges an Ahnung, wie man ein Bild richtig belichtet und einen Film entwickelt. Aber natürlich sind die Scans etwas nachbearbeitet. Für Details: Mail mich einfach mal an! E-Mail Adresse steht in meinem Profil, Deine ist "versteckt".

@bankfink: Den heimatvertriebenen Villingern will ich 'übers Jahr' mal eine Galerie aus ihrer angestammten Heimat auf meiner Homepage widmen. Natürlich mit Pilotbeitrag in diesem Forum. Im Schwarzwald waren sie mir doch wesentlich lieber! Da hätte man ruhig noch etwas belassen können.

@Martin und Gerd: Die Fotografie nach Sonnenuntergang hat mich schon immer fasziniert, Triebwerksbeleuchtungen und andere Lichter an Dampfloks sowieso. Damals - also mit analoger Fotografie - war es ein mühsames Unterfangen. Die gezeigten Dämmerungsaufnahmen sind jeweils die besten aus einer Reihe von 5-6 Belichtungsvarianten, damals habe ich für zwei Motive oft einen ganzen 12-Bild-Rollfilm investiert.

Viele Grüße an Euch alle!

Rolf





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:11:17:03:48:39.

Die Dämmerungsbilder sind ganz große Klasse...

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 17.11.09 11:50

Top-Foto das erste Bild der 043 197! Da versteht jemand das s/w-Handwerk...


Bis neulich

Rolf Köstner

Re: November im Emsland - Fehlende Zugnummer

geschrieben von: der Wedeler

Datum: 17.11.09 19:04

Hallo Rolf,

das Bild mit dem 624 zeigt den E3262 (Emden - Münster), um 14:52 leicht verspätet, denn 14:49 sollte er schon in Leer sein.

Grüße von Heiko
dem Wedeler!