DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Tach auch!
Heute geht es um den 9.9.1984. Nach dem Matthias und ich es doch noch nach Afyon geschafft hatten
und wir die Nacht in einem Hotel verbracht hatten ging es sehr früh zu Bahnhof.
Um 7:05Uhr sollte der 1162 nach Alasehir fahren. Es wurde dann aber doch 7:30Uhr bis der Zug mit 56 502
abfuhr. Wir nahmen ihn kurz hinter dem Bf. auf.

http://img7.imageshack.us/img7/7711/drehscheibe2287.jpg


Im Bahnhof stand schon ein Güterzug Richtung Konya zur Abfahrt bereit. Gegen 8:00Uhr setzte er sich mit
46 056, einer 1´D´1-Schnellzuglok, in Bewegung, dabei verfinsterte sich im wahrsten Sinne des Wortes der
Himmel.

http://img233.imageshack.us/img233/3909/drehscheibe2288.jpg

http://img140.imageshack.us/img140/7663/drehscheibe2289.jpg

http://img140.imageshack.us/img140/6467/drehscheibe2290.jpg

Der Bahnhof Çay war wohl noch vom Feiertag geflaggt. So bot er sich als Motiv für die Einfahrt an.
Es war mittlerweile 9:00Uhr als 46 056 nach ca. 40km hier einfuhr.

http://img140.imageshack.us/img140/3792/drehscheibe2291.jpg

http://img140.imageshack.us/img140/8617/drehscheibe2292.jpg


Wir fuhren weiter da uns Streckenaufnahmen lieber waren. Bei Sultandagi kam der Zug in gemütlichem Tempo
durch die Ebene gerollt.

http://img4.imageshack.us/img4/1539/drehscheibe2293.jpg


Bei Aksehir erwischten wir sie ein weiteres mal. Mittlerweile war es 11:20Uhr.

http://img4.imageshack.us/img4/697/drehscheibe2294.jpg


Wir fuhren weiter in die Nähe von Argithani. An einem Bü warteten wir auf den Zug. Es dauert aber eine gute Stunde bis der Gz endlich kam.

http://img269.imageshack.us/img269/3273/drehscheibe2295.jpg


Wir fuhren dann zum Cavuscu Gölü, einem See bei Ilgin. 46 056 kam dann schneller als erhofft so das das Bild
nur suboptimal ist.

http://img179.imageshack.us/img179/5766/drehscheibe2296.jpg


Wir warteten dann am See auf einen Gegenzug. Doch mußten wir bis 14:30Uhr warten das er kam.
56 106, eine Standard 1`E aus britischer Lieferung, bespannte den Zug.

http://img297.imageshack.us/img297/7097/drehscheibe2297.jpg


Da Straße und Bahn dort parallel zum See verlaufen bekamen wir den Zug ein Stück weiter ein weiteres mal.
Leider ist das Ufer sehr flach und die Straße auch nicht viel höher um ein Motiv mehr von oben zu bekommen.

http://img30.imageshack.us/img30/673/drehscheibe2298.jpg


56 106 fuhr dann sehr zügig . In der Einfahrt von Aksehir fotografierten wir sie ein weiteres mal.

http://img297.imageshack.us/img297/5117/drehscheibe2299.jpg


Im Bf. Aksehir stand schon 46 060 mit einem Personenzug nach Konya. Leider stand die Front im Schatten.
Auch machte der Zug keinerlei Anstalten abzufahren.

http://img30.imageshack.us/img30/9646/drehscheibe2300.jpg


Da es mittlerweile 16:00Uhr war und wir noch nach Isparta im Burdur-System wollten fuhren wir ab ohne die
ungewisse Abfahrt des Personenzug abzuwarten. Es waren bis Egridir ca. 100 km. Es ging über zwei Pässe
und am Egridir Gölü entlang. Kaum waren wir in Egridir fuhr auch schon ein Pz ab. Am Bf. lag schon alles im
Schatten so das wir die Paßstraße nach Isparta hinfuhren und oben an einer Müllkippe mit allen Gerüchen des
Orient ein Bild von 56 544 im letzten Abendlicht machen konnten.

http://img30.imageshack.us/img30/3924/drehscheibe2301.jpg

Ein paar Kilometer weiter ergab sich noch eine Chance für ein Foto. Wie ihr seht klappte es haarscharf.

http://img156.imageshack.us/img156/8670/drehscheibe2302.jpg


Dann ging es nach Isparta ins Hotel.
Morgen wird es dann ein wenig O.T.
Bis dann, MfG Martin.

Hier die ersten Teile:
4.Teil
3.Teil
2.Teil
1.Teil

Immer wieder schön: die TCDD 46.05

geschrieben von: 03 1008

Datum: 09.09.09 14:14

Hallo Martin,

vielen Dank für die Fortsetzung! Die 46.05 hatten schon etwas. Damit hätte man sich auf der Westbahn sicher nicht so blamiert wie mit der 03.10.

Hier noch etwas aus "World Steam" # 70 für die Buchführung:

http://img245.imageshack.us/img245/6384/afyonl.jpg


Der Zug von Egridir müsste der tägliche Yolcu 1408 (Egridir ab 18:20 Uhr) gewesen sein.

Viele Grüße, Helmut

Ilgin-See

geschrieben von: Rache für 051 444

Datum: 09.09.09 16:37

Da erlaube ich mir, eine (wenn auch schon einmal hier gezeigte) Aufnahme vom Ilgin-See aus etwas luftigerer Perspektive einzufügen, die nur wenige Tage später entstand:

http://www.jcourt.de/ilgin.jpg

Cok tesekür,

Jürgün

Boah!

geschrieben von: martin welzel

Datum: 09.09.09 17:48

Wieder tolle Bilder, die wir zu sehen bekommen! Klasse!

Danke fürs Zeigen, Namensvetter,

Martin
Schade, dieses Mal ohne Opel...

kondensierte Grüße, Stefan

https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=190387
Kondenslok.de + Industrial Railways of Indonesia SIG (fc)
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. Wer sich über Signaturen aufregt, hat sonst nix zu sagen.

Strecke Aksehir - Egridir (m 1 OB)

geschrieben von: 141R

Datum: 09.09.09 21:19

Hallo,

auch heute "muss" der Beifahrer wieder seinen Senf dazugeben....

Auf der Strecke von Aksehir (Bild #13 mit 46.05) nach Egridir wurden, wie Martin bereits beschrieb, 2 Pässe überquert, die durch kolossal trostlose Gegend (Landschaft kann man das nicht nennen) bestachen. Umso begeisterter waren wir, als wir den unheimlich blauen Egridir Gölü in der Abendsonne erreichten:

1984-09-09 1 Opel am Egridir See 900.jpg

Das bombastische Blau dieses Sees begeistert mich noch immer....

Viele Grüße,
Matthias

Re: Ilgin-See

geschrieben von: 141R

Datum: 09.09.09 21:22

Hallo Jürgün,

ja, ein solches Foto schwebte uns vor, als wir die Straße zum Ilgin-See einbogen. Allerdings waren wir zu langsam, um noch den Berg hochzukommen...

Viele Grüße,
Matthias

Karabük-Senf darf nicht fehlen...

geschrieben von: Karabük

Datum: 09.09.09 21:49

Diesmal der Kommentar zur 46.056.
Erstaunlicherweise hat diese - soweit meine altersachwachen Augen mich nicht täuschen - keine Oberflächenvorwärmer.
Dabei waren die 46.05x ja die einzigen TCDD-Maschinen, die ihren Vorwärmer bis zum Ende behielten. Dachte ich. So werde ich eines Besseren belehrt. Oder weiß da ein kundiger Leser Genaueres?

Grüße

Bastian C. Karabük
Martin,

..again priceless photos and a wonderful journey into the past; the good old days of steamers.
One question, can we regard the 46.05x series as DRG 41 or Br 41's ?

Tesekkür ederim

Erkut



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:09:10:09:52:45.
Hallo,

wieder ein toller Beitrag. Bei der 46 056 hielt ich den grossen Scheinwerfer zuerst für ein Atatürkportät auf der Rauchkammertür. An manchen Feiertagen fuhren manche Maschinen ja so zum Teil durch die Lande.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:09:10:12:48:20.

Als 41er direkt wohl nicht,...

geschrieben von: 01 1066

Datum: 10.09.09 13:06

...zumindest ist mir von einer (Nachbau-)serie für die TCDD nichts bekannt. Allerdings waren die 46.05 wie auch die 56.0 den Lokomotiven der Einheitsbauart sehr ähnlich. Direkt wurden wohl nur zehn fabrikneue 52er geliefert.

ebaykal schrieb:
-------------------------------------------------------
> One question, can we regard the 46.05x series as DRG 41 or Br 41's?



No, we can't. Please have a look on Engine main characteristics inside [www.trainsofturkey.com]





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:09:10:21:18:18.
Erkut,

Busch have just released an Opel Rekord in HO and it is the same colour!